Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Freundin ist noch Jungfrau. Wie gehe ich am besten heran?

Meine Freundin ist noch Jungfrau. Wie gehe ich am besten heran?

13. August 2016 um 15:51

Ich m18 bin seit etwas mehr als einem Monat mit meiner Freundin 16 zusammen. Wir sind sehr glücklich und es klappt gut. Sie ist halt ein sehr liebes Mädchen, die keiner Fliege was zu leide tun würde und daher weiß ich, dass sie noch kaum bis gar keine Erfahrung auf dem Gebiet Jungs hat (wie kennen uns schon etwas länger, haben aber auch noch nicht über unsere Erfahrungen geredet aber ich merke es an ihrem Verhalten dass ich der erste richtige Junge in ihrem Leben bin) und neulich hat mir eine Bekannte von ihr im suff dann auch bestätigt dass sie noch Jungfrau ist, aber bat mich später darum meiner freundin es nicht zu sagen, dass sie mir das erzählt hat, da es ja auch eine Sache zwischen mir und meiner freundin ist. Ich merke es auch selber, wie sie sich an mich nach und nach herantastet, zwar langsam, aber sie tut es, aber intim ist es zwischen uns noch nicht geworden, eher so 'wir knutschen auf dem Bett rum und ziehen uns gegenseitig die T-Shirts hoch' (ich als Kerl bin selbst davon schon geil geworden, kein Plan ob es bei ihr auch so war aber es fühlte sich so an). Ich möchte sie nach und nach heranführen. Ich bin auch immer eher der dominantere von uns beiden. Aber natürlich gebe ich ihr auch die Zeit die sich braucht!
Naja.. Jedenfalls ist das eigentliche Problem, dass ich schon 4 Sexpartnerinnen und mehrere feste Freundinnen vor ihr hatte, schon vor zwei Jahren mein erstes Mal hatte und daher auch schon ziemlich viele Erfahrungen dahingehend gesammelt habe. Ob sie das an meinem Verhalten während des rummachens merkt weiß ich nicht, aber ich habe Angst dass sie es merkt und sie das verunsichert. Irgendwann muss es ja mal zwischen uns weitergehen. Der nächste Schritt muss gemacht werden und ich bin auch bereit ihn zu gehen! Aber soll ich sie jetzt weiter heranführen, bis sie sich immer mehr traut und es dann vlt irgendwann von allein dazu kommt? Oder soll ich sie doch vorher oder ab einem bestimmten Zeitpunkt drauf ansprechen und mit ihr über das Thema reden und wenn ja, was sag ich ihr dann?
Aber was wenn sie mich fragt, ob ich noch Jungfrau bin? Dann kann ich ja nicht Nein sagen, ich will sie ja nicht anlügen aber ich habe Angst, dass sie genau deshalb unsicher ist vor unserem gemeinsamen ersten Mal und vlt beim Vorspiel schon Gedanken hat wie: "Oh mein Gott, er hat so viele Erfahrungen und ich noch keine, erwartet er jetzt was von mir? was erwartet er von mir?" oder mich doch in eine Schublade steckt und denkt, dass ich nur einer bin der nur vögeln will und sowas aber das ist ja eben nicht so! Ich will es ihr ja so schön wie möglich machen und nicht dass sie sich unter Druck gesetzt fühlt bzw. sich selber unter Druck setzt. Ich habe neulich mit meiner besten Freundin drüber geredet und sie meinte, dass es sie an ihrer Stelle auch total verunsichern würde... Also es ist wirklich schwierig. Wie soll ich weiter vorgehen? Oder an die Damen, was würdet ihr euch vlt wünschen wenn ihr in der Situation wie meine Freundin wärt? Oder Männer was würdet ihr machen an meiner Stelle?
Danke schon mal im Vorraus!

15. August 2016 um 16:48

Nur meine Meinung
Hey, ich bin 16 und auch noch Jungfrau. Habe in dem Bereich also nicht so viele Erfahrungen aber ich würde an deiner Stelle mit ihr reden. Es gibt auch viele Mädchen die finden es toll, wenn ihr Typ schon Erfahrungen hat. Grundsätzlich würde sie am Anfang so oderso verunsichert sein , also so wie du sie beschreibt. Dann würde sie sich bestimmt freuen wenn sie merkt, dass du so einfühlsam über die Sache denkt. ich denke das sie es auch will und bestimmt schon ein paar mal geil geworden ist redet einfach und wenn ihr zusammen seit. Sollte das auch nicht peinlich sein oderso ... Es ist doch normal, dass man wissen will, wo der andere gerade steht. Du musst ja, wenn du über deine Expartner redest nicht so ins Detail gehen
LG ich hoffe ich konnte dir irg. Helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2016 um 11:53

...
Ja bin auch dafür mit ihr zu reden.sag ihr es so wie du es hier und gesxhrieven hast. Dass du sie zu nix drängen willst und du sie liebst und Unsicherheit normal ist aber sie keine angst haben muss....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2016 um 11:25

Sag ihr das!
Sag ihr das am besten genauso wie du es beschrieben hast.
Du willst sie nicht drängen, denk daran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2016 um 11:04

Hi
Ich bin mehr oder weniger in genau der gleichen Situation wie deine Freundin (nur, dass ich gerade leider keinen Freund habe^^)

Jedenfalls bin ich auch immer noch Jungfrau und ich würde mir GERADE jemanden wünschen, der schon etwas erfahrener ist. Du machst dir unglaublich viele Gedanken, also ich glaube deine Freundin kann sich wirklich sehr glücklich schätzen!

Ich würde vorschlagen, mal mit ihr darüber zu reden und ihr natürlich auch ehrlich zu sagen, dass du schon Erfahrung hast (ich könnte mir vorstellen, dass sie das erstens sowieso schon vermutet und dass zweitens auch eher ein Pluspunkt ist, so wie es bei mir einer wäre).

Und dann sagst du ihr das einfach mit genau den Worten, die du gerade in dieses Forum geschrieben hast. Dass du bereit bist, mit ihr zu schlafen, aber du ihr alle Zeit der Welt geben wirst, wenn sie sie noch braucht.

Dass du dich darauf freust, dass alles gemeinsam mit ihr entdecken zu können und dass sie sich KEINE SORGEN MACHEN MUSS, dass sie sich blamieren könnte oder sonst was...

Nimm ihr so gut es geht die "Angst", bzw. einfach die Nervosität vor dem ersten Mal und dann beobachte, wie sie reagiert, wenn ihr das nächste Mal miteinander im Bett liegt und intim werdet... Anhand ihrer Reaktion wirst du schon merken, ob sie auch bereit ist, oder ihr lieber noch ein bisschen wartet.

Viel Glück euch beiden und bitte bleib so ein feinfühliger Freund! Es macht mir Hoffnung zu wissen, dass es auch noch Männer wie dich gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2016 um 22:57

Ähnliche Erfahrung
Hi, bei mir und meinem Freund war es ähnlich, wir sind zwar gleich alt aber trotzdem - ich hatte noch nicht, er schon. wir sind uns immer näher und näher gekommen und ich meine, man merkt ja, wenn es wirklich in die richtung geht. er hat dann einfach inne gehalten und mich total lieb gefragt, wie viel erfahrung ich denn schon hätte und ich wollte auch unbedingt mit ihm. das ist wichtig, dass sie sich ganz sicher ist. auf jeden fall konnten wir da dann sehr offen darüber reden, über ängste, erfahrungen etc, davor sowie danach. das hat es für mich noch zehntausend mal schöner gemacht. es wäre also schon gut, wenn du sie nicht drängst und ihr einfach darüber redet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er ist noch nie beim sex gekommen
Von: luisagr05
neu
6. September 2016 um 22:41
Er ist noch nie beim sex gekommen
Von: luisagr05
neu
6. September 2016 um 22:41
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen