Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Freundin ist Bisexuell!!! O.O

Meine Freundin ist Bisexuell!!! O.O

12. Juni 2013 um 19:41

Hey,

Ich bin seit 3 Jahren mit der wunderbarsten Frau der Welt zusammen, alles läuft super. Am Sonntag gabs dann einen Paukenschlag, sie eröffnete mir, dass Sie bisexuell ist!

Warum äußert Sie das erst nach 3 Jahren?!

Ich bin, eigentlich sehr liberal und habe absolut nichts dagegen, wenn man sich für das eigene Geschlecht interessiert. Trotzdem habe ich irgendwie ein komisches Gefühl bei der Sache. Zunächst mal ist da so eine Sache, die mir jetzt erst verdächtig vorkommt:

Ich kenn Ihren Freundeskreis eigentlich sehr gut, bis auf eine gewisse Laura, die ich bisher nur 2x kurz zu Gesicht bekommen habe, mit der sich meine Freundin unregelmäßig seit ca 1,5 Jahren trifft. Kam mir bisher nicht verdächtig vor, da meine Freundin auch nicht meinen gesamten Freundeskreis kennt (Trennung von Kirche und Staat ).

Desweiteren hat meine Freundin die Angewohnheit sich immer bei Sonne Topless auf den Balkon zu legen. In letzter Zeit ist irgendwie immer unsere etwa gleichaltrige Nachbarin dabei!
Ist doch auch Irgendwie komisch oder?

Was meint Ihr, mach ich mir da zuviele Sorgen oder steckt da mehr dahinter?

Bitte um Antworten, gerne auch per PN

12. Juni 2013 um 23:08

Bisexuell
bin in der selben situation, mein freund hat mir jetzt offenbart das er bi ist, hab da eigentlich auch nichts gegen bin nur etwas damit überfordert, weiß nicht genau was er jetzt von mir erwartet im bezug auf seine vorliebe. weiß auch nicht ob ich damit umgehn könnte, wenn er sagt er möchte mit nem mann schlafen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 14:51

Also...
... hättest du denn was dagegen wenn deine Freundin ab und zu mit einer Frau Sex hätte oder verlangst du absolute Treue? Das hat auch damit was zu tun wie du in Zukunkt mit der Sache umgehen sollst.
Bisexualität hat ja noch lange nichts mit Bigamie zu tun und wenn sie eben mit dir in einer Beziehung ist hat sie dir normalerweise auch treu zu sein außer dir ist das nicht so wichtig. Da musst du offen mir ihr drüber sprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 22:22
In Antwort auf aslaug_12342254

Also...
... hättest du denn was dagegen wenn deine Freundin ab und zu mit einer Frau Sex hätte oder verlangst du absolute Treue? Das hat auch damit was zu tun wie du in Zukunkt mit der Sache umgehen sollst.
Bisexualität hat ja noch lange nichts mit Bigamie zu tun und wenn sie eben mit dir in einer Beziehung ist hat sie dir normalerweise auch treu zu sein außer dir ist das nicht so wichtig. Da musst du offen mir ihr drüber sprechen.

Natürlich
Treue ist meiner Meinung nach einer der Grundfaktoren in einer Beziehung!
Sex mit einer Frau ist doch darauf bezogen nichts Anderes als mit einem Mann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 12:27

Hmm
Das ist wirklich keine einfache Situation und klar fragst du dich jetzt, ob da bereits schon was gelaufen ist (mit der Nachbarin oder so).. Wobei wenn es keine eindeutigen Hinweise gibt, gilt erstmal die Unschuldsvermutung. Ich denke wenn du ihr so ein Misstrauen entgegenbringst und sie damit konfrontierst bzw. ihr etwas an den Kopf wirfst, kann das auch viel kaputt machen..

Optimal wäre natürlich, wenn du auch eine Bi-Neigung hättest und ihr das beide euch erlaubt in einem gewissen Rahmen auszuleben (mein Traum). Trotzdem würde sich die Frage stellen, wie stark diese Neigung ausgeprägt ist und man das Risiko eingehen will, dass sich jemand in dieser Neigung immer mehr hingibt und damit die eigene Beziehung langsam kaputt geht :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neuer Freund - eigentlich sollten wir doch gar nicht aus dem Bett herauskommen, aber er?!
Von: willa_12865113
neu
13. Juni 2013 um 19:22
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen