Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Freundin hat keine Lust

Meine Freundin hat keine Lust

12. August 2010 um 10:28

Hallo!
Ich(25) habe ein Problem mit meiner Freundin(21).
Und zwar ist es seit 6Wochen so das sie keine Lust auf Sex hat.Zum Anfang dachte ich das ist okay,weil Frauen manchmal einfach anders ticken.Aber mittlerweile mach ich mir schon Gedanken.Ich denke vielleicht das es Stress ist weil sie eine neue Arbeit hat die sie völlig einspannt.
Aber selbst wenn wir eine schönen Abend hatten und alles perfekt war ist es so das wir nicht miteinander schlafen.Ich habe mit ihr darüber gesprochen.Sie sagt das sie einfach keine Lust hat,sie überhaupt nicht darüber nachdenkt und sich unwohl fühlt.Vorher,dnach usw. Sie sagte das es bei ihr noch nie so schlimm war.Tja an mir liegts nicht ist ihre Aussage was ich nicht wirklich glaube.Der einzige Punkt der mich motiviert ist das unsere Beziehung,außer zur Zeit im Bett, einfach toll ist.Wir verstehen uns super,streiten uns nie,machen viel zusammen und sind auch zärtlich zueinander.Meine Vermutung ist das es einfach eine Phase in ihrem Leben ist wo sie sich selbst finden muss bzw. orientieren muss.Tja,wir lieben uns auf jedenfall aber was kann ich tun.Oder sollte ich einfach geduld aufbringen und sie in ruhe lassen bis es sich selber einrenkt.Sie sagt auch selber das es auf Dauer natürlich schadet aber sie weiß nicht wie sie es ändern kann.habt ihr vielleicht Ratschläge für mich,für sie und überhaupt?
Wir sind seit knapp 2 Jahren zusammen.
Sie nimmt die Pille.

12. August 2010 um 10:33

Hmm
Und wie sah euer sexleben vor den 6 wochen aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 10:42
In Antwort auf yuko_12493752

Hmm
Und wie sah euer sexleben vor den 6 wochen aus?

Super
Ganz normal!3 mal die Woche ca.
Und auch schön,wir haben uns überrascht,massiert was man halt so macht wenn man zärtlich zueinander ist.
Es war halt alles gut,deswegen bin ich ja jetzt so,na ja,schockiert bzw. ratlos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 10:48
In Antwort auf milosz_12676282

Super
Ganz normal!3 mal die Woche ca.
Und auch schön,wir haben uns überrascht,massiert was man halt so macht wenn man zärtlich zueinander ist.
Es war halt alles gut,deswegen bin ich ja jetzt so,na ja,schockiert bzw. ratlos.

Hm
Und wenn du versuchst sie an einen ganz besonderen Abend zu erinnern, den ihr mal hattet? Frauen brauchen manchmal einfach ein bisschen mehr Fantasie. Versuch es an einem Tag, an dem ihr nichts anderes vorhabt und verwöhn sie ein bisschen.
Da ihr 2 Jahre zusammen seid kennst du sie ja schon gut und weißt was ihr gefällt.

Liebe Grüße Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 10:56
In Antwort auf yuko_12493752

Hm
Und wenn du versuchst sie an einen ganz besonderen Abend zu erinnern, den ihr mal hattet? Frauen brauchen manchmal einfach ein bisschen mehr Fantasie. Versuch es an einem Tag, an dem ihr nichts anderes vorhabt und verwöhn sie ein bisschen.
Da ihr 2 Jahre zusammen seid kennst du sie ja schon gut und weißt was ihr gefällt.

Liebe Grüße Yuna

Hmm
Das hab ich auch schon versucht.Sieh zum Essen eingeladen,sie verwöhnt,ihr wirklich versucht jeden Wunsch von den Lippen abzulesen.Alles nichts geholfen...Als wir im Bett waren,war sie halt wieder müde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 11:17

Meine Erfahrung
mir ist im Laufe der Jahre folgendes aufgefallen: Viele Frauen, die (meistens) wegen ihrer Figur nicht vernünftig essen, d.h. Mahlzeiten auslassen, nur Spatzenportionen essen, rauchen um den Appetit zu vertreiben, haben auch früher oder später keine Lust mehr auf Sex. Sie können einfach nicht genießen. Oft wird es erst im Laufe einer längeren Beziehung spürbar, aber die Parallele scheint es wirklich zu geben. Ist deine Freundin ein "Genussesser"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 11:24
In Antwort auf erreif

Meine Erfahrung
mir ist im Laufe der Jahre folgendes aufgefallen: Viele Frauen, die (meistens) wegen ihrer Figur nicht vernünftig essen, d.h. Mahlzeiten auslassen, nur Spatzenportionen essen, rauchen um den Appetit zu vertreiben, haben auch früher oder später keine Lust mehr auf Sex. Sie können einfach nicht genießen. Oft wird es erst im Laufe einer längeren Beziehung spürbar, aber die Parallele scheint es wirklich zu geben. Ist deine Freundin ein "Genussesser"?

Tja
Na Genussesser ist vielleicht übertrieben,Rauchen um den Apettit zu verdrängen auf keinen Fall!
Sie ist ganz normal würde ich sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 11:55

Möglich
Es ist gut möglich, dass sie einfach keinen Spass beim Sex hat, ich meine damit, dass sie nie einen Orgasmus hat und es dich vielleicht nur glauben lässt. Sowas geht früher oder später immer nach hinten so, im mildesten Fall mit Unlust und Verweigerung seitens der Frau.
Orgasmuslosigkeit kann mit der Unfähigkeit des Mannes einher gehen, vor allem wenn ausser Acht gelassen wird, dass nahezu alle Frauen bei der Penetration allein keinen Orgasmus bekommen. Sie kann aber auch, wenn der Mann ansonsten alles versucht damit zusammen hängen, dass sie unter weiblicher sexueller Dysfunktion leidet, mit oder ohne dass sie sich dessen bewusst ist. Es kann auch sein, dass die Pille die Erektion der Klitoris (innen und aussen in ihrem Körper!) verhindert. So war es damals bei mir. Ich konnte und konnte nicht kommen unter Pille. Ich habe damals nach einem halben Jahr Pille abgesetzt und konnte wieder bei guter Verfassung, Stimulation usw innerhalb 2-5 Minuten kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 13:07

Kenn ich...
Also ich kann dir sagen, wenn sie sagt, dass es nicht an dir liegt, dann meint sie das auch ernst. Auch wenn es für dich vllt schwer zu glauben ist. Die gleiche Situation hatte ich vor einiger Zeit auch, ich hatte einfach keine Lust auf Sex und das über einen längeren Zeitraum. Das lag nicht daran, dass ich kein Spaß am Sex mit meinem damaligen Freund hatte. Ich dachte, dass vllt die Pille der Grund war, hab sie dann abgesetzt, aber es wurde trotzdem nicht besser. Also hab ich die Pille wieder genommen und irgendwann kam die Lust von ganz alleine wieder. Mittlerweile kann ich es kaum erwarten meinen Freund zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 13:26

@derwillnurspielen
Ähm, verführen, reizen und balzen - das sind Männeraufgaben. Das siehst du in jeder Tierart. Wenn Menschenweibchen balzen, sind sie im Hirn verdreht und Männer die darauf anspringen, verhalten sich wie Weibchen

Deshalb hat ein Mann die Frau anzumachen und zu stimulieren, und schon bevor er sie anfasst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2010 um 13:31
In Antwort auf milosz_12676282

Hmm
Das hab ich auch schon versucht.Sieh zum Essen eingeladen,sie verwöhnt,ihr wirklich versucht jeden Wunsch von den Lippen abzulesen.Alles nichts geholfen...Als wir im Bett waren,war sie halt wieder müde...

War sie hald wieder müde...
hmm also ist das das Hauptproblem? Dann versuchs mal morgens nachm aufstehn unter der Dusche... da kann sie ja nicht gut einschlafen...

Aber ich versteh dass nicht, ihr landet im Bett, du machst andeutungen, und sie sagt sie is müde, dreht sich um und schläft oder wie?

Vielleicht is bei euch ja woanders noch der Wurm drin? Das hört sich für mich nach einem Tiefgründigeren Problem an...

Wie is es mit dem Stress, hat sie den erst seit 6 Wochen? Und wie äußert sich das denn sonst noch?

Grüße Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen