Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Freundin hat keine Lust auf Sex

Meine Freundin hat keine Lust auf Sex

29. Dezember 2009 um 20:16

Hallo zusammen,

ich bin 22 und mit meiner Freundin schon mehr als 3 1/2 Jahre zusammen. Doch leider läuft es zur zeit bei uns im Bett nicht mehr so.

Es scheind so als hätte meine Freundin keine Lust mehr auf Sex!
Eigentlich ist sie kaum mal geil auf Sex und ich naja habe schon recht oft lust drauf.
Naja und oft sagt sie dann auch das ich mit ihr ruhig sagen haben kann, obwohl sie eiegentlich kein lust hat. Das kann ich aber nicht, da 1. ich merke das sie nicht ganz bei der sache ist und 2. es mir dann vorkommt es würde ich meine freundin vergewaltigen (ich hoffe ihr versteht was ich meine).

Ich würde unsere Beziehung als sehr gut bezeichnen. Sie ist meine Traumfrau mit der ich mein Leben verbringen möchte und Sie zeigt mir auch das sie auch so denkt.

Um das oben beschrieben Problem mit ihr anzugehen habe ich auch sie mal andersrum gefragt was sie den für sexuelle phantasien hat bzw. was sie gerne mal machen möchte. Sie konnte mir aber rein garnichts sagen.
Das ist für auch so eine Sache die ich nicht ganz nachvollziehen kann, man stellt sich doch mal was geiles vor, oder nicht?

Das einzige was ich wüsste ist evtl. das uns im Bett die abwechselung fehlt. Aber ich versteh nicht warum nicht dann irgendwas von Ihr kommt.
Wisst ihr noch etwas tolles fürs bett?


Ich komme mit diesen Beitrag auch euch zu um mir evtl. ein rat zu geben mit dem ich das Problem aus der Welt schaffen könnte. Bin über jeden guten Beitrag dankbar.

ich hoffe man kann mein problem einigermasen nachvollziehen. Wenn ihr fragen habt, dann scheut nicht sie mir zu stellen.

Danke für eure Zeit.

29. Dezember 2009 um 23:52

Ähnliches problem
hallo rock864

ich kann dir zwar keinen rat geben aber habe ein sehr ähnliches problem mit meinem freund.
er möchte ständig sex aber ich habe immer weniger lust drauf und er weiß nicht so genau woran das liegt.
er kommt immer recht schnell und ich komme dabei nicht richtig auf meine kosten ich denke deshalb ist es vielleicht so. ich schlafe in letzter zeit mit ihm ohne das ich wirklich lust habe und fühle mich dabei auch nicht gut.
das frustriert ihn sehr und ich möchte nicht das er frustriert wird und denkt er macht was verkehrt. deshalb ziehe ich mich auch immer mehr zurück bei diesem thema und wir reden kaum noch drüber.

du bist ja nun schon ziemlich lange mit deiner freundin zusammen. ist es denn schon vom anfang an so gewesen das sie wenig lust dazu hat? habt ihr denn schon einige dinge ausprobiert wenn euch abwechslung fehlt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 0:13
In Antwort auf jessye_12039131

Ähnliches problem
hallo rock864

ich kann dir zwar keinen rat geben aber habe ein sehr ähnliches problem mit meinem freund.
er möchte ständig sex aber ich habe immer weniger lust drauf und er weiß nicht so genau woran das liegt.
er kommt immer recht schnell und ich komme dabei nicht richtig auf meine kosten ich denke deshalb ist es vielleicht so. ich schlafe in letzter zeit mit ihm ohne das ich wirklich lust habe und fühle mich dabei auch nicht gut.
das frustriert ihn sehr und ich möchte nicht das er frustriert wird und denkt er macht was verkehrt. deshalb ziehe ich mich auch immer mehr zurück bei diesem thema und wir reden kaum noch drüber.

du bist ja nun schon ziemlich lange mit deiner freundin zusammen. ist es denn schon vom anfang an so gewesen das sie wenig lust dazu hat? habt ihr denn schon einige dinge ausprobiert wenn euch abwechslung fehlt?

Danke für die antwort
danke für deine Antwort.

das problem mit dem recht schnellen kommen habe ich auch, aber wir machen es dann öffters so das sie mir erst einen runterholt (hand oder oral), danach spiel ich erstmal bei ihr rum... wenn sie dann richtig geil ist, dann kann ich eigentlich auch wieder. Nur beim 2. mal dauert es dann länger bei mir und wir haben dann beide unseren spaß.
Das kannst du ja auchmal mit deinem freund probieren.

Wir reden eigentlich über alles, auch wenn es uns peinlich ist. Aber sie bringt sich halt nicht richtig ein beim sex...

Ich habe das Gefühl das es am Anfang noch nicht so war und das es erst so mit der Zeit kam...
Naja ich versuche schon etwas abwechselung reinzubringen, aber leider bin ich nicht gerade sehr kreativ. Evtl. kann mir ja hier jemand anregungen geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2009 um 0:50

Ähnliche Situation
Hey Rock....

also ich kann dein Problem nachvollziehen.

Ich bin mit meinem Freund seit 2 Jahren zusammen... und ich hab auch nicht mehr so rießen Lust mit ihm zu schlafen. Ich kann dir jetzt mal sagen, warum ich keine Lust mehr habe...

Am Anfang war es einfach total aufregend, etwa das erste Jahr lang. Wir haben viel ausprobiert und er war auf beide ausgerichtet und wir hatten ein tolles Vorspiel.

Mittlerweile ist der Sex nur noch auf ihn ausgerichtet. Hauptsache er kommt... und so schnell neben bei. Ich hab natürlich schon noch generell Lust, aber ich weiß ja was mich dabei erwartet und dass ist es mir dann doch nicht wert.

Ich mach mir auch Gedanken darüber, wie das dann in 10 Jahren sein soll, weil er sonst auch mein Traummann ist und ich ihn wirklich liebe.

Aber es reizt mich einfach nciht mehr so mit ihm zu schlafen und hege da einfach meine eigenen Fantasien und gut ist.

Du könntest sie mal überraschen in dem du alles so machst wie sie es mag. Zeig ihr dass sie im Mittelpunkt steht und dass es dir beim Sex darum geht nicht dein sondern ihr Verlangen zu stillen. Wenn sie mal wieder den Geschmack daran gefunden hat, wird es sicher besser.

Ach ja und übrigens find ichs super, dass du keinen Sex möchtest,wenn sie nicht bei der Sache ist.
Mein Freund merkt sowas nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2009 um 1:51
In Antwort auf joep_11932283

Danke für die antwort
danke für deine Antwort.

das problem mit dem recht schnellen kommen habe ich auch, aber wir machen es dann öffters so das sie mir erst einen runterholt (hand oder oral), danach spiel ich erstmal bei ihr rum... wenn sie dann richtig geil ist, dann kann ich eigentlich auch wieder. Nur beim 2. mal dauert es dann länger bei mir und wir haben dann beide unseren spaß.
Das kannst du ja auchmal mit deinem freund probieren.

Wir reden eigentlich über alles, auch wenn es uns peinlich ist. Aber sie bringt sich halt nicht richtig ein beim sex...

Ich habe das Gefühl das es am Anfang noch nicht so war und das es erst so mit der Zeit kam...
Naja ich versuche schon etwas abwechselung reinzubringen, aber leider bin ich nicht gerade sehr kreativ. Evtl. kann mir ja hier jemand anregungen geben.

Re: Danke für die antwort
hallo rock

das mit dem 2. mal ist eine gute idee. ich werde es ihm mal vorschlagen beim nächsten mal. vielleicht ist es für mich beim zweiten mal dann auch besser.

ich stimme preciosasonrisa zu, versuche deine freundin in den mittelpunkt zu stellen.
hast du sie vielleicht mal einfach im bett "machen und ausprobieren" lassen? also bei mir isses so das mein freund es so macht wie er es für richtig hält und wenn es nicht so wäre würde er sich in seiner männlichkeit gekränkt fühlen. ich fühle mich deshalb nicht von ihm respektiert beim sex weil er es nur so macht wie es für ihn gut ist.

versuche deiner freundin vielleicht im bett das gefühl zu geben das sie bestimmen kann was wie gemacht wird. lass sie zur göttin werden und mache alles was ihr gefällt und gib ihr macht. vielleicht hat sie ja daran spaß ich wäre froh wenn mein freund im bett mehr auf mich eingehen würde.

habt ihr denn immer weniger sex oder schlaft ihr trotzdem miteinander auch wenn sie kaum lust dazu hat? mein freund hat zwar ständig lust und ich schlafe dann auch mit ihm aber er ist danach genauso frustriert wie ich weil er merkt das ich keine freude dabei habe, trotzdem möchte er nichts ändern bzw macht sich keine gedanken wie es vielleicht besser werden könnte. zuerst habe ich den sex so akzeptiert wie er ihn wollte aber nun nervt es mich ziemlich das er jedes mal auf seine kosten kommt und ich nicht und darauf habe ich keine lust mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2009 um 3:23

A suggestion
irgendwie "typisch" weibliche Logik:" Mir geht`s nicht gut dabei, weiß auch warum, werd es aber nie sagen." Du wärst wahrscheinlich erstaunt, wie sehr es deinem Freund gefallen würde, wenn du ihm nur mal einen Tip geben würdest. Die dominierende Macht, schlummert in jedem Mann.Selbst in den Gesellschaftlich kastrierten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2009 um 10:20

Ich halte das für einen sehr vernünftiges Rat!
Es gibt kaum etwas, was SIE und IHN mehr in sexuelle Hyperaktivität bringt als das Zeugen und Empfangen eines Kindes.
Weil hierbei wieder mit urwüchsiger Gewalt das hervorbricht, was doch der einzige wirkliche Zweck der Sexulaität ist: Nämlich Leben weiterzugeben.

Ich selbst bin Vater von drei Kinder geworden, und selbst heute, nach mehr als zwanzig Jahren, kann ich mir keinen schöneren Akt vorstellen als es diejenigen waren, bei denen am Ende etwas herauskam, was "Hand und Fuß" hatte. Lächel.

Probiert es doch einfach aus, denn jeder Sex wird irgendwann einmal fade, wenn er nicht wenigstens ab und zu zu dem führt, was von Natur aus seine Aufgabe ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2009 um 15:08

Weil...
die Männer in Deutschland kastriert worden sind. Mama hat gesagt, du sollst Frauen achten,Lehrerin hat gesagt du darfst Mädchen nur respektvoll behandeln etc...
Glaub mir, dieses "liebe" Verhalten ist jedem Mann nur anerzogen worden. Das Testosteron fordert trotzdem seinen Tribut. Du musst deinem Freund klarmachen, das es eben nicht dass ist, was Frau will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen