Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine frau will nicht oral verwöhnt werden

Meine frau will nicht oral verwöhnt werden

22. April 2015 um 15:44

Meine Frau will einfach nicht oral verwöhnt werden. Wir sind schon einige Jahre verheiratet und der Sex ist echt geil. Wir haben schon sehr viel ausprobiert, wo sie auch bei fast Allem ihren gefallen hat. Aber leider will sie einfach nicht geleckt werden, weder vaginal noch anal. Sie sei sich da zu unsicher und könnte sich nicht fallen lassen. Ich habe ihr schon gesagt, dass es einer meiner größten Wünsche wäre sie zu lecken, aber leider nicht's zu machen. An was kann das liegen? Hat jemand das gleiche Problem? Oder an euch Frauen.....was kann noch das Problem bei ihr sein? Danke für eure Antworten

22. April 2015 um 15:51

Das
nenn ich meckern auf hohen Niveau. Verwöhnt sie dich denn Oral. Übrigens es ist nicht so selten ,das Frauen das nicht mögen, aus unterschiedlichen Gründen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2015 um 16:28
In Antwort auf flunky2

Das
nenn ich meckern auf hohen Niveau. Verwöhnt sie dich denn Oral. Übrigens es ist nicht so selten ,das Frauen das nicht mögen, aus unterschiedlichen Gründen.

Sie macht es mir
schon oral, aber sehr selten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2015 um 16:29

Warum
ist es dir nicht angenehm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2015 um 17:09

Dann
ist es so . ich nehm ja an das du es schon ausprobiert hast. Es gibt soviel Varianten beim Sex ,da muss man nicht alles mögen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2015 um 17:10
In Antwort auf flunky2

Dann
ist es so . ich nehm ja an das du es schon ausprobiert hast. Es gibt soviel Varianten beim Sex ,da muss man nicht alles mögen.

Achso
und das hat nichts mit Verklemmtheit zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2015 um 21:20

Genau das
gleiche sagt auch meine Frau. Ich kann damit auch gut leben. Wollt nur mal wissen ob es jemanden genauso geht. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2015 um 7:45

Ich will
auch lecken, aber soweit will ich nicht gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2015 um 7:43

Danke,
in der näheren Umgebung klappt es schon nur nicht direkt. Ich habe es mal angesprochen es mit Obst zu probieren..... keine Chance Ist echt komisch, sonst kann ich mich wirklich nicht beklagen über unser Sexleben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2015 um 20:13

Danke
für deine ehrlichen Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 3:53

Jackit27
Da fallen mir spontan zwei Sachen ein:
1. Das einfach die Vorstellung jemanden da lecken zu lassen(oder zu lecken), wo man (wie soll ich es jetzt nennen) uriniert und andere hinterlassen schaften raus lässt,ist vielleicht nicht sehr erotisch,egal wie sauber man ist ...... Das hat vielleicht auch viel mit Erziehung zu tun, und wie sehr man sich generell vor spezielleen Körperflüssigkeiten ekelt!?
2. hat das auch mit viel Erniedrigung zu tun.... Gerade wenn die Frau bläst....Kann es schnell den Anschein erwecken.... Als Frau unter einem Mann der einen (zwar meist nur aus geilheit) am besten noch den Takt mit den Händen am Kopf angibt....Das sind alles klein geseten die Viel ausmachen.

Also so seh ich das, wenn ich von eurer Situation ausgehe "das sie sehr selten bläst" das hört sich fast so an als ob sie das nur dir zu liebe macht... Also sich überwinden!!.....zumal sie das augenscheinlich generell nicht gerne hat,lass sie damit zu frieden.... Denn sonst kann das ganze nach hinten losgehen.

Und das kann doch nicht dein Anliegen sein?
Ich blase auch sehr ungerne,mache es aber weil ich weiß das es ihm gefällt und (und auch nur dann wenn) ich der Meinung das er es verdient hat....Aber manschesmal bin ich froh wenn er mich davon abhält!

Klar werde ich gerne geleckt.....Das war zu Anfang (eigentlich fast immer zu Anfang einer neuen Beziehung) ein schwerer Schritt.

Weil es zum einen tiefes vertrauen vorraussetzt und zum anderen immer der (Gedanke) Kopf eine große Rolle spielt: das kann er doch nicht gut finden, mich kann er doch nicht gut finden...... Und zu guter letzt (wobei nicht unbedingt an letzter Stelle)... Das ist Pfui

Aber letztendlich kann ich nur sagen egal was man vorher für einwände hatte, verluche ich die Zeit die ich mir darüber nen Kopf gemacht hab...in der Zeit hätte schon so gril geleckt werden können.....Und das ist auch mein Fazit von dem getexte....Beim Sex so wenig wie möglich Hemmung haben.... Aber so viel wie nötig um am nächsten Tag in den Spiegel zu schauen..... Es ist schwer da eine Balance zu finden!

Macht einfach das beste draus....habt spass...Und das nächste mal wenn sie dir einen blasen will halte sie doch einfach mal davon ab,vielleicht freut sie sich ja drüber...Es gibt doch soviel was noch spass macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2015 um 11:33

Eine Frau
die durch lecken noch nie zum "fligen" gebracht wurde wird es nie verstehen.

Und richtig ist es sind die Frauen die nie die Kontrolle abgeben wollen !

Es gibt Frauen die sagen "leiber einmal richtig geleckt werdrn als einmal als einmal ungeschiekt gevögelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club