Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Frau will auch nach 25 Jahren Ehe keinen Oralverkehr!

Meine Frau will auch nach 25 Jahren Ehe keinen Oralverkehr!

13. Oktober 2009 um 12:56

Ich habe ein Problem: Wir sind seit 25 Jahren eigentlich recht glücklich verheiratet und haben KInder, die mittlerweile natürlich groß und aus dem Haus sind.
Nur beim Sex, da klemmt es unterschwellig. Der Grund ist, daß ich Oralverkehr - am liebsten gegenseitig und bis zum Finale - wahnsinnig gerne mag. Sie aber lehnt es ab, meinen Dödel in den Mund zu nehmen, und wenn mal, dann tut sie es lustlos und ist dabei sehr ungeschickt.
Nein, das Argument, was jetzt bestimmt kommt, ist das der mangelnden Hygiene, aber daran habe ich es als verantwortungsbewußter Mann nie fehlen lassen. Bin auch kein Raucher und trinke nur sonntäglich ein Glas Wein.
Ein Gespräch hatten wir auch schon. Sie lehnt Oralverkehr mit der Begründung ab, ich hättte ihr mal - vor über 20 Jahren(!) - in den Mund gespritzt ohne sie vorzuwarnen, bzw. sie hätte nicht gewußt, daß das "so" ist.
Natürlich verzichte ich dann auch darauf sie zu lecken, denn Sex in jeder Form ist nun einmal eine Sache auf Gegenseitigkeit, so daß unser Sex sich auf die "Einheitsnummer" beschränkt.
Meine Frage:
Wie kommen wir beide aus dieser Klemme heraus? Denn nur wegen fehlendes Oralverkehrs kommt natürlich eine Scheidung nicht in Betracht, das wäre ja auch albern. Und professionelle Frauen, die so etwas tun, sind zum einen nicht eben zahlreich, jedenfalls,wenn man im ländlichen Raum wohnt, und außerdem hätte ich ein schlechtes Gewissen dabei, weil es ja doch irgendwie Betrug wäre.
Aber:
Auch ich lebe nicht ewig und auch für mich ist die Zeit der möglichen Sexualität wie für jederman begrenzt.

13. Oktober 2009 um 13:44

Das würde vielleicht gehen, aber....
irgendwann würde ich doch den Überzieher weglassen und dann kommt wieder die Verkrampfung, oder wie ich es nennen soll. Man steckt ja auch nach 25 Jahren nicht in seiner Frau drin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 13:46

Nein, über den natürlichen Penisgeruch hat sie sich noch nie
beschwert. Wie ich schrieb, sie nimmt ihn ja ab und zu in den Mund - aber irgendwie lustlos und ohne Feuer. Das merke ich als Mann natürlich und dann habe ich auch keine sexuelle Freude daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 13:51

Ich hatte Oralverkehr in jungen Jahren und ich hatte ihn sehr genossen.
Und ich hatte ihn auch während eines seltenen und flüchtigen Abenteuers, welches ich nicht als Fremdgehen bezeichnen mag. Aber gut, das kann man so und so sehen.

Nein, wenn ich sie auch nicht mehr lecke, dann ja nicht um des Aufrechnens willen, sondern weil diesbezüglich mein Verlangen, welches ja immerfort da ist, würde sie nur mitmachen, schlichtweg nachgelassen hat.

Und dennoch: Wenn ich auch hier in vielen Zuschriften lese, wie begeistert viele Frauen Oralverkehr mitmachen und sich auch in den Mund spritzen lassen, dann stellt sich mir die Frage: Warum gerade bei mir nicht......

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 14:16

Wer hat denn nun ein Problem mit Oralverkehr?
Ihr Zeilen tragen kaum etwas zur Problemlösung bei, drehen nur einfach das Ursache-Wirkung-Prinzip um.
Ich nehme einfach keiner Frau ab, auch nicht meiner eigenen, daß sie nach über 20 Jahren immer noch unter den damaligen Schocknachwirkungen leidet. Sie weiß ja, was ich will, aber ich vermisse bei ihr das Herangehen an einen Lösungsversuch. Zumindest das kann man(n) doch verlangen - oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 14:29

Also, wenn ich jetzt mal alle Einsendungen in einem Satz
zusammenfassen darf:
Der Dumme im Leben ist immer der Mann!

Ergänzt um den Zusatz:
.... und er ist immer der Schuldige.

(Die Feministinnen wird's freuen, die hören so etwas immer gerne.)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 14:39

Die ersten beiden Zusendungen haben sich noch anständigerweise
um einen Problemlösungsversuch bemüht.

Dein Sarkasmus ist KEIN Lösungsversuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 14:40

Manche Frauen
Manche Frauen mögen schlichtweg keinen Oralverkehr

Vielleicht wäre ein Lösungsversuch, daß sie Dich mit der Hand befriedigt, bis zum Schluß.

Frag sie doch auch mal, was sie sich (wirklich) wünscht, sexuell in eurer Beziehung. Vielleicht ist nicht nur der Oralverkehr, den sie nicht möchte..... Dann liegen eure Probleme viel tiefer. Ein bißchen macht es diesen Anschein.

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 14:45

Das ist ein ehrenwerter Lösungsversuch....,
nur kommt er mir doch ziemlich umständlich vor.

Soviel Trallalla um eine einfache Sache einer Ehefrau mit einem Mann, mit dem man Silberhochzeit gefeiert hat.

Nein, ich denke, daß ich ihr ihren Willen lassen und diesen respektieren werde - mach' ich ja sowieso - , und daß sie dann auch meinen ganz eigenen Lösungsversuch respektieren sollte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 14:47
In Antwort auf hera2000

Die ersten beiden Zusendungen haben sich noch anständigerweise
um einen Problemlösungsversuch bemüht.

Dein Sarkasmus ist KEIN Lösungsversuch.

Das Problem ist vielleicht
Das Problem ist vielleicht, daß Du wirklich rüberkommst, wie ein kleiner Junge, der unbedingt etwas will und schmollt, wenn er es nicht bekommt.

Wie ich oben schon geschrieben habe, es gibt eine Menge Frauen, die mögen einfach keinen Oralverkehr! Überhaupt nicht! Vielleicht hat Deine Frau einfach ein Problem damit, Dir das ins Gesicht zu sagen.

Jenny

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 15:06
In Antwort auf alenka_12291850

Das Problem ist vielleicht
Das Problem ist vielleicht, daß Du wirklich rüberkommst, wie ein kleiner Junge, der unbedingt etwas will und schmollt, wenn er es nicht bekommt.

Wie ich oben schon geschrieben habe, es gibt eine Menge Frauen, die mögen einfach keinen Oralverkehr! Überhaupt nicht! Vielleicht hat Deine Frau einfach ein Problem damit, Dir das ins Gesicht zu sagen.

Jenny

Mag ja sein, aber
mehr als diplomatisch und sachlich rüberbringen kann ich's auch nicht. Soll ich veilleicht einen Rhetorikkursus oder besser noch einen Schrifstellerkursus besuchen?

Daß meine Frau offenbar keinen Oralverkehr mag, das habe ich wohl bemerkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 15:07
In Antwort auf hera2000

Das ist ein ehrenwerter Lösungsversuch....,
nur kommt er mir doch ziemlich umständlich vor.

Soviel Trallalla um eine einfache Sache einer Ehefrau mit einem Mann, mit dem man Silberhochzeit gefeiert hat.

Nein, ich denke, daß ich ihr ihren Willen lassen und diesen respektieren werde - mach' ich ja sowieso - , und daß sie dann auch meinen ganz eigenen Lösungsversuch respektieren sollte.

Damit
"und daß sie dann auch meinen ganz eigenen Lösungsversuch respektieren sollte." ??

Damit hast Du Dir gerade ein Armutszeugnis ausgestellt!

Und, es ist Dir zu umständlich?? Zuviel Trallalla? Du bist wirklich bemitleidenswert. Aber nicht, weil sie Dir nicht gefällig ist, sondern weil Du einfach nur dumm bist.

Jennifer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 15:10
In Antwort auf hera2000

Mag ja sein, aber
mehr als diplomatisch und sachlich rüberbringen kann ich's auch nicht. Soll ich veilleicht einen Rhetorikkursus oder besser noch einen Schrifstellerkursus besuchen?

Daß meine Frau offenbar keinen Oralverkehr mag, das habe ich wohl bemerkt.

Weder noch
Du sollst weder einen Rhetorik- und Schriftstellerkurs besuchen. Doch Du schreibst hier und bittest um Vorschläge.
Dann gibt man Dir sogar gute, sehr gute, Vorschläge, und das ist Dir dann zu umständlich. Zu umständlich, weil ihr ja verheiratet seid.

Ach, wo ich jetzt verheiratet bin, brauche ich mir also keine Mühe mehr geben, da ist alles selbstverständlich??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 18:24

Das meiste von dem, was Du geschrieben hast, trifft
in etwa auf meine Situation zu.. Zu Deiner Frage: Nein, eine Handmassage kriegt meine Frau auch nicht hin.
Aber wie ich die meisten Forenmitglieder hier kennengelernt habe, bin ich bestimmt wieder der daran Schuldige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 18:33

Ein sehr vernünftiger Beitrag!
Bis auf die Formulierung, daß ich "darauf verzichten würde, sie zu lecken, um sie zu strafen". Wenn man das so hart ausdrückt, dann stimmt das nicht.
Man kann aber, denke ich, beim Sex nicht etwas tun, was nicht beide mit Lust und Liebe tun. Daher habe ich einfach die Lust daran verloren, das ist es.
Der normale GV klappt ja, und mit dem ist sie zufrieden und bin ich zufrieden. Ich wünschte mir nur mal ab und zu etwas Abwechslung, und ich denek, daß nach dem GV doch gleich der OV kommt - oder?
Und daß sie da nicht mitmacht, das bedauere ich. Und ich bin auch nicht mehr so jung, daß ich hier tolle neue Spielstrategien entwerfen oder durchführen würde, um sie herumzukriegen.
Ich habe auch meine Stolz und dann unterlassen wir's eben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 19:03

So sieht ...
Leider!
Aber schade ist es irgendwie, denn diese Weigerung ging ja nun mal, und das steht fest, nicht von mir aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 19:05

Aldder!
25 Jahre Ehe und Du hast das Problem, dass Du ihr nicht in ihren Mund feuern darfst?

Boah, hast Du nen Knall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 19:07

Zu dieser Ansicht komme ich auch zunehmend....
..... solche Frauen zu suchen.

Und wer wirft nun den ersten Stein auf mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 19:11
In Antwort auf realwebhamster

Aldder!
25 Jahre Ehe und Du hast das Problem, dass Du ihr nicht in ihren Mund feuern darfst?

Boah, hast Du nen Knall!

Wenig hilfreiche Antwort!
Dann haben die Millionen Männern, denen genau das Vergnügen bereitet, offenbar auch einen Knall - gelle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 19:23
In Antwort auf hera2000

Wenig hilfreiche Antwort!
Dann haben die Millionen Männern, denen genau das Vergnügen bereitet, offenbar auch einen Knall - gelle.

Es geht nicht darum....
...dass es anderen Männern Vergnügend bereitet - Aber Du hattest 25 Jahre Zeit, dieses Problem zu lösen *KOPFSCHÜTTEL*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 19:31

Die 69er-Seitenstellung hatte ich damals in jüngeren Jahren
auch probiert mit demselben mageren Ergebnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 20:01

Es scheint dir ein wichtiges Theme zu sein...
und du hattest in 25 Jahren EIN Gespräch mit deiner Frau.
Vielleicht hat sie die Wichtigkeit der Sache ja einfach noch nicht mitgekriegt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2009 um 20:33
In Antwort auf xene_12118472

Es scheint dir ein wichtiges Theme zu sein...
und du hattest in 25 Jahren EIN Gespräch mit deiner Frau.
Vielleicht hat sie die Wichtigkeit der Sache ja einfach noch nicht mitgekriegt...

Dieses Gespräch gab es und ich hatte ihr häufig zu verstehen
gegeben, daß ich so etwas gerne hätte. Und ich weiß, daß sie das mitbekommen hat, denn Frauen haben ein sehr feines Gespür dafür.
Daß sie es in den 25 Jahren nicht mal wieder versucht hatte, das bedauere ich irgendwie. Wenn sie sich dabei zwei- oder dreimal übergeben hätte (ist ja denkbar), dann - Schwamm drüber - hätte ich problemlos auf diesen OV verzichtet. Man ist ja Ehemann und kein Unmensch.
Aber so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 8:45
In Antwort auf xene_12118472

Es scheint dir ein wichtiges Theme zu sein...
und du hattest in 25 Jahren EIN Gespräch mit deiner Frau.
Vielleicht hat sie die Wichtigkeit der Sache ja einfach noch nicht mitgekriegt...

Sie weiß es, aber
wenn eine Frau sich dumm stellt oder sich dumm anstellt, dann kanst du als Mann gar nichts machen, außer.....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 9:04
In Antwort auf realwebhamster

Es geht nicht darum....
...dass es anderen Männern Vergnügend bereitet - Aber Du hattest 25 Jahre Zeit, dieses Problem zu lösen *KOPFSCHÜTTEL*

Nur dumme Sprüche,
die auch nicht weiterhelfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 9:05

.... zu resignieren, oder
sich dieses harmlose Vergnügen bei einem gefälligeren Frauenzimmer zu suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 9:12

Vllt.
...hättest du vor 25 jahren mal fragen sollen
mit dem alter macht das au nemmer so dolle spaß, da is do besser man schaltet das licht aus xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 20:59


Ohhh doch, haben sie sehr wohl etwas zu suchen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 22:21

Hallo zara
einen gut gepflegten schwanz lutschen JA - sperma im mund - EINMAL und NIE wieder....

wo ist der kotzsmiley........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 22:27

@katze
also ganz so übertrieben sehe ich es nicht aber ich mag diese brühe auch nicht im mund...

kann mir auch nicht vorstellen was daran soooooo geil für die frau sein soll...

einfach nur widerlich so einen schleimbatzen im mund - pfui teufel....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 22:33

Eben
...jedem das SEINE - und mir das MEINE...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 23:55

...
wenn du deine frau nach 25 jahren nie dazu bringen konntest deinen schw.. zu lutschen dann tust du mir leid und es ist dein pech, hahahaha. es ist deine aufgabe sie so in extase zu bringen dass sie alles für dich tut, sich dir ohne hemmungen hingibt...wenn wir frauen unendlich geil sind, dass wir nicht einmal mehr denken können...dann tun wir sachen die wir ausserhalb des bettes nicht besonders appettitlich und sogar eklig finden.
ich denke ihr, also du und deine frau wisst einfach nicht was wirklich guter leidenschaftlicher sex ist...
so ist das nun mal wenn man heiratet, die lust aufeinander verschwindet...verstehe nicht weshalb alle menschen so scharf aufs heiraten sind ...finde das tötet jede liebesbeziehnung
ich denke die meisten leute freuen sich einfach nur auf die hochzeitsparty, die kerle aufs ansaufen und die frauen auf das schöne kleid, was danach kommt, darüber denken die wenigsten nach...echt traurig. alleine die vorstellung mit meinem partner täglich im selben bett zu schlafen kommt mir schon das grauen, ist ja logisch dass dann der reiz verloren geht und mann keine lust mehr aufeinander hat...also ich werde es nie so weit kommen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 13:16
In Antwort auf hera2000

Dieses Gespräch gab es und ich hatte ihr häufig zu verstehen
gegeben, daß ich so etwas gerne hätte. Und ich weiß, daß sie das mitbekommen hat, denn Frauen haben ein sehr feines Gespür dafür.
Daß sie es in den 25 Jahren nicht mal wieder versucht hatte, das bedauere ich irgendwie. Wenn sie sich dabei zwei- oder dreimal übergeben hätte (ist ja denkbar), dann - Schwamm drüber - hätte ich problemlos auf diesen OV verzichtet. Man ist ja Ehemann und kein Unmensch.
Aber so....


Wenn sie sich dabei zwei- oder dreimal übergeben hätte...

...ähhh...
du bist ja ein Mister Feingefühl!

Je länger ich dich hier lese, desto weniger tust du mir leid!!!
Meiner Meinung hättest du dich schon vor 25 Jahren erklären müssen. Du hast ihr bestimmt nicht offen gesagt was du willst. Ich stellmir vor, dass ihr seit Jahren das SPielchen so spielt. Du stopfst ihr wenn immer sie in die Nähe deines Schwanzes kommt ihn so schnell wie möglich rein, oder in die Nähe des Mundes. Damit meinst du ihr zu zeigen dass du das magst. Sie ziert sich extra und flüchtet so schnell es geht. Damit meint sie dir zu zeigen dass sie es nicht mag.
Weiterhin viel Vergnügen bei diesem Versteckspiel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 17:58

Hm...
also mir komm manchmal der schrecken wenn ich lese wie viele paare ein, für mich, "berechneten sex" haben.
damit meine ich dass "ich mache dir dies und du machst mir dann dies, und wenn du das nicht ausprobieren magst, dann mag ich dass andere auch nicht usw"
komisch..

ich denke bei euch ist nicht der oralsex an sich ein problem sondern euer ganzes sexleben.

warst du denn der erste mann mit dem sie oralsex versucht hat?

also ich muss zur verteidigung deiner frau sagen dass mir auch mal ein mann einfach in den mund gespritzt hat ohne jegliche rücksicht darauf dass ich ihn darum gebittet hatte es mir vorher zu sagen, und seit da hatte ich lange zeit auch eine "scheu" nochmals oralverkehr mit jemand anderem auszuüben, was aber mit der zeit dann verschwindet weil wenn man jemanden liebt oder auch nur begehrt dann ist das sexleben automatisch gut und man hat auch oralverkehr und man mag dies auch. ich mein oralverkehr ist ja schon "normal" oder standart geworden so wie manche sexstellungen.

also ich find du solltest mal mit deiner frau ein ernstes wort reden und zwar nicht über oralsex sondern über sex im allgemeinen.

begehrst du sie denn? begehrt sie dich? oder ist es bei euch einfach nur noch ein "rein raus" spiel?
so kommts mir nämlich rüber.

lg
denise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2009 um 16:18

Meine Frau ist ähnlich,
sie mag auch nach fast 20 Jahren kein Oralsex, weder wenn ich es ihr mache, noch wenn sie es mir macht. Sie hat schon mal mitgemacht, aber neulich sagte sie mir klipp und klar, dass sie es nicht mag, und damit ist es für immer gestorben, denke ich mal. Solche Frauen gibt es.

VG, R

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 22:21

Ich mag es
auch nicht, wenn der mann in meinem mund kommt. schlucken schon gar nicht. aber meine exfreunde haben gesagt, wie würde den penis heruasnehmen, bevor es komme. das haben sie auch getan. sobald ich sah, dass sie vorher rausgehen, war ich bereit zum oralverkehr.

vielleicht könnte das deine frau auch? oder widert es sie auch an, den penis nur schon in den mund zu nehmen? wenn ja, warum? was ist daran eklig? sie hat vielleicht die seltsame schönheit dieser blowjobsituation noch nicht erfasst? dieses respektlose, das im grunde sehr respektvoll ist?

manchmal kriegt eine frau mehr lust auf was auch immer, wenn man es nicht so verbal-technisch einführt, sondern eher sinnlich. also nicht: ich möchte genre oralverkehr, weil ich das mag. sondern eher, dass du ihr mit sinnlichem, aber nicht direkt forderndem blick rüberbeamst: das würde mich verrückt machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 22:32

Ob sie nun
Oralverkehr, oder das annähen Deiner Hemdknöpfe ablehnt, das eine ist so unwichtig wie das andere und in eine normale Beziehung steckt das locker weg.

Im übrigen unterstelle ich Dir, daß Du ein Egoist bist.
Wie sonst ließe sich Deine Aussage hier interpretieren:
*****Natürlich verzichte ich dann auch darauf sie zu lecken, denn Sex in jeder Form ist nun einmal eine Sache auf Gegenseitigkeit******

Ich nenne das Revanchismus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 22:36
In Antwort auf realwebhamster

Es geht nicht darum....
...dass es anderen Männern Vergnügend bereitet - Aber Du hattest 25 Jahre Zeit, dieses Problem zu lösen *KOPFSCHÜTTEL*

Aber es ist ja offenbar nicht so
leicht lösbar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 22:52

Ich finde auch, dass dort des pudels kern ist.
guter sex ist sinlicher sex, beide sollen sich auch imm alltag mühe geben, dass sie sinnlcih und heisst sind und werden. sie sollen sich mühe geben, dass die stiummung schön ist und erotisch und man einander verführt. das ist am ende wichtiger als irgendein blasen.

auch wenn ich weiss, dass männer in den grundzügen sexueller sind als frauen. ich glaube trotzdem, dass schöner, hiesser sex von einem unterlassenen blasen ablenken kann und manchmal sogar unverhofft dazu führen kann....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2009 um 23:05

Auf die gefahr hin ,dass
ich belächelt werde:

ich habe folgenden eindruck:

es gibt einen männlichen extrembereich:
das ist der rein-körperlich-technische sexbereich.
ich möchte, dass du mir einen bläst.

und dann gibt es einen extremen frauenbereich:
das ist der kuschel-bewundere-mich-bitte-b ereich.

und dann gibt es einen schnittmenge:

erotische stimmung, kribbeln, sex, der mit sex-stimmung aufgefüllt ist. frau möchte auch oft nur sex, aber es muss nur-sex mit sex-stimmung sein und nicht zu technisch.


eine frau braucht den bereich der schnittmenge, um wirklich lust zu haben, ein mann nicht.

häufig, wenn beide sich zu wenig mühe gehen, driftet der mann in den techninschen-körperlichen bereich ab, und die frau in den kuschelbereich. je mehr der mann im technischen bereich ist, desto mehr verzieht sich die frau aus lustlosigkeit in den kuschelbereich. und je mehr die frau im kuschelbreiech ist, desto weniger hat der mann lust, noch grosse tänze zu machen und verzieht sich in den technischen bereich.

dann hat der mann das gefühl:ui, also sie hat überhaupt keiine lust. aber dem ist gar nicht so, er verfehlt nur den kanal.



der langen rede kurzer sinn:

ein mann sprach mich mal an, ob ich einfach so sex mit ihm wolle. er redete auf mich ein, wir sollten die gelegenheit nutzen, sex sei toll, man sollte einfach loslegen, was ich denn eigentlich habe, er fragte: kann ich deine titten berühren. usw.

resultat: ich hatte immer weniger lust, je mehr er auf mich einredete.

ein anderer fall: ein mann setzt sich zu mir an den tisch, ein bein zu nah bei mir, während er mit andern redet, drückt er sien bein gegen mich und grinst mich zwischendurch mit diesme heissen blick an.

resultat: ich will sofort, und zwar auch oral.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2009 um 6:51


Also ehrlich gesagt sollte ein Mann schon frisch riechen,es gibt dafür extra Intimwaschlotionen die auch für die zarte Haut besser sind.Welcher Mann würde auch im umgekehrten Fall eine Frau verwöhnen die sich vielleicht seit 8 Stunden nicht mehr frisch gemacht hat!?
Mit einem Duschgel ins Bett zu gehen ist nicht der Hit etwas Eigengeruch muß schon sein,zumal man immer hört das Männer auf sowas abfahren.
Ich habe ein ganz anderes Problem.Mein Mann und ich sind jetzt 13 Jahre verheiratet und wir haben es im Bett echt krachen lassen.Schlagartig jedoch vernachlässigt mein Mann seit 1 Jahr seine Körperhygiene. Wenn ich 1mal die Woche Wäsche wasche ist v ielleicht mal grade 1 Unterhose von ihm dabei! Ich wechsle täglich meine Slips und nehme sogar noch Slipeinlagen.Auch zum Zahnarzt geht mein Mann seit Jahren nicht mehr,-was man auch sieht! Ich habe keine Lust in Karieslöchern mit der Zunge herumzufahren und spontaner Sex ist nicht drin,-wie gesagt Hygiene!! Ich habe meinen Mann schon mehrfach gebeten etwas dagegen zu tun-scheinbar kommt es nicht an.Der Gipfel aber ist das er sich bei mir beschwert das wir keinen Sex mehr haben.Ist doch kein Wunder,-oder? Wer weiss Rat??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:16
In Antwort auf mina_12758409

Auf die gefahr hin ,dass
ich belächelt werde:

ich habe folgenden eindruck:

es gibt einen männlichen extrembereich:
das ist der rein-körperlich-technische sexbereich.
ich möchte, dass du mir einen bläst.

und dann gibt es einen extremen frauenbereich:
das ist der kuschel-bewundere-mich-bitte-b ereich.

und dann gibt es einen schnittmenge:

erotische stimmung, kribbeln, sex, der mit sex-stimmung aufgefüllt ist. frau möchte auch oft nur sex, aber es muss nur-sex mit sex-stimmung sein und nicht zu technisch.


eine frau braucht den bereich der schnittmenge, um wirklich lust zu haben, ein mann nicht.

häufig, wenn beide sich zu wenig mühe gehen, driftet der mann in den techninschen-körperlichen bereich ab, und die frau in den kuschelbereich. je mehr der mann im technischen bereich ist, desto mehr verzieht sich die frau aus lustlosigkeit in den kuschelbereich. und je mehr die frau im kuschelbreiech ist, desto weniger hat der mann lust, noch grosse tänze zu machen und verzieht sich in den technischen bereich.

dann hat der mann das gefühl:ui, also sie hat überhaupt keiine lust. aber dem ist gar nicht so, er verfehlt nur den kanal.



der langen rede kurzer sinn:

ein mann sprach mich mal an, ob ich einfach so sex mit ihm wolle. er redete auf mich ein, wir sollten die gelegenheit nutzen, sex sei toll, man sollte einfach loslegen, was ich denn eigentlich habe, er fragte: kann ich deine titten berühren. usw.

resultat: ich hatte immer weniger lust, je mehr er auf mich einredete.

ein anderer fall: ein mann setzt sich zu mir an den tisch, ein bein zu nah bei mir, während er mit andern redet, drückt er sien bein gegen mich und grinst mich zwischendurch mit diesme heissen blick an.

resultat: ich will sofort, und zwar auch oral.

Ich..
.. würde mich sofort scheiden lassen, denn !MANN! hat sowas nicht notwendig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:20

Aber...
.. bitte wascht Ihr Euch auch, denn Ihr riecht auch eklig!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:23
In Antwort auf laura_17001349

@katze
also ganz so übertrieben sehe ich es nicht aber ich mag diese brühe auch nicht im mund...

kann mir auch nicht vorstellen was daran soooooo geil für die frau sein soll...

einfach nur widerlich so einen schleimbatzen im mund - pfui teufel....

Aber..
...wer kann Euch auch nur riechen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:26

Sorry aber selber schuld!
Ich weiß nicht warum sich soviele menschen im nachhinein beschweren das der Sex nicht passt.. ich würde doch nicht mal mit jem. eine Beziehung eingehen wenn man im Bett nicht kompatibel ist- geschweige denn denjenigen heiraten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:27
In Antwort auf immogul

Aber..
...wer kann Euch auch nur riechen?!

Schmeckt..
. ..richtig eklig und scheiße!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:31
In Antwort auf realwebhamster

Aldder!
25 Jahre Ehe und Du hast das Problem, dass Du ihr nicht in ihren Mund feuern darfst?

Boah, hast Du nen Knall!

Ja..
.. auf die und auf alle Ehen SCHEIßEN WIR!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:33

... ..
..Germania, die Anderen können es!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:37
In Antwort auf immogul

Ich..
.. würde mich sofort scheiden lassen, denn !MANN! hat sowas nicht notwendig.

So einen
...wie DICH würde ich nicht mal mit der kneifzange anfassen - geschwiege denn HEIRATEN.....

........................du bist einfach nur eklig......................... ....................

angefangen von deinem äusseren und lust but not least deine WUNDERBAREN vorstellungen................. .................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 19:39
In Antwort auf immogul

Ich..
.. würde mich sofort scheiden lassen, denn !MANN! hat sowas nicht notwendig.

Äh...
...du würdest eine ansonsten funktionierende Beziehung beenden, nur weil sie dir keinen blasen will?! Das nenne ich echt mal einen ausgewachsenen Macho...sorry...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen