Forum / Sex & Verhütung

Meine Frau möchte Sex mit einem anderen Mann

Letzte Nachricht: 26. April 2020 um 10:19
Z
zmanuel92
13.04.20 um 20:05

Hallo zusammen,
ich hab mich neu hier angemeldet, hab einiges in den Nachrichten gelesen zu meinem Thema.

Ich sind seid fast 6Jahren mit meiner Frau zusammen und seid einem Jahr Verheiratet.

wir lieben uns und unternehmen viel, zumindest vor der Zeit von Corona, Urlaube, Ausflüge, Thermen es ist super schön gemeinsame Dinge zu erleben.

Vor zwei Wochen hatten wir sehr erotische Themen, was wir immer wieder mal haben weil es uns sehr erregt. An diesem Abend sagt mir meine Frau dass sie schon längere Zeit die Fantasie hat vor mir mit einem anderen Mann Sex zu haben.
Zunächst war ich von der Fantasie sehr überrascht und hatte auch sorge warum sie mit einem anderen Mann schlafen möchte.

In den letzten zwei Wochen hatten wir dieses Thema fast jeden Tag in der Fantasie muss ich sagen kann ich mir es inzwischen vorstellen und hat auch einen gewissen Reiz für mich.
Sie sagt der Gedanke törnt sie richtig an und es ist tatsächlich so, kaum hatten wir das Thema war sie auch schon richtig feucht was mich wiederrum auch erregt.

Sie hat mir erzählt dass sie es nur möchte wenn ich einverstanden bin und nichts dagegen haben, da sie unsere Beziehung nicht riskiren möchte.

Ich habe eingewilligt und gefragt wo sie den Typ finden möchte der mit uns einen Dreier macht? Nach einiger Zeit hat Sie mir Ihren Zugang zu Joyclub gezeigt wo ich auch etwas überrascht war weil ich von dem allem nichts wusste.
Wir haben uns einige Profile von Männern angeschaut und ich hab Sie gefragt nach was für kriterien Sie den aussuchen möchte.

Die Antwort hat mich auch sehr überrascht, obwohl ich es eigentlich schon fast vermutet habe - Sie möchte ein Mann mit großem Penis! Ich musste schlucken...

Nicht sofort aber "wir" wollen einen Kontakt aufbauen mit einem der Ihren Vorstellungen entspricht damit wir zwar ohne Zeitdruck aber doch demnächst daten können.

Was sagt Uhr dazu? Ich bin mir überhaupt nicht sicher ob ich außerhalb meiner Fantasie einen anderen Mann mit Ihr im Bett ertragen kann.
Oder ob es mich erregt Sie mit Ihm aktiv zu sehen?

Mir gehen diese Gedanken nicht mehr aus dem Kopf, wer von euch hat ähnliches erlebt?

Sorry für den langen Text, aber ich wollte euch den Zusammenhang schildern ...

LG Manuel



 

Mehr lesen

W
wallach63
14.04.20 um 12:38

Wenn es Dir Sorgen bereitet, dann sag es.

Gefällt mir

christanni1
christanni1
14.04.20 um 13:22

wenn die Coronazeit vorbei ist, dann gehe einfach mit ihr in einen Swingerclub

Gefällt mir

Z
zmanuel92
14.04.20 um 22:41
In Antwort auf christanni1

wenn die Coronazeit vorbei ist, dann gehe einfach mit ihr in einen Swingerclub

ich schwanke ziwschen enormer Geilheit und Eifersucht. Es fühlt sich auch sehr erregend an in den Gesprächen aber wie es in der realität aussieht kann ich mir nicht so ganz vorstellen.
In den Swingeclub möchte ich eher nicht, wir stellen uns eher ein Hotel vor wo wir das erste mal verbringen.
Bei uns zuhause oder bei Ihm möchte ich es eher nicht.

Mich brennt die Frage immer noch unter den Nägeln, warum, ist es der Fremde, der Fremde mit meiner Anwesenheit oder die Penisgröße die das ganze so interessant und geil für sie macht?

LG Manuel

Gefällt mir

A
alter_schwede
15.04.20 um 8:13

Ich wäre mit der Umsetzung dieser Fantasien sehr, sehr vorsichtig und möchte behaupten, dass eure Beziehung danach jedenfalls nicht mehr dieselbe sein wird! 
Gerade die Auswirkung auf deine Psyche würde ich nicht unterschätzen...und dann noch die Geschichte mit dem grossen Penis. Deine Frau scheint sich da weder irgendwelche Gedanken zu machen, was das Ganze mit dir machen könnte, oder?...under sonderlich viel Einfühlungsvermögen scheint sie auch nicht zu haben.
Sorry für die direkten Worte, aber das musste mal raus .     

Gefällt mir

H
hyledd_20012547
15.04.20 um 8:29
In Antwort auf alter_schwede

Ich wäre mit der Umsetzung dieser Fantasien sehr, sehr vorsichtig und möchte behaupten, dass eure Beziehung danach jedenfalls nicht mehr dieselbe sein wird! 
Gerade die Auswirkung auf deine Psyche würde ich nicht unterschätzen...und dann noch die Geschichte mit dem grossen Penis. Deine Frau scheint sich da weder irgendwelche Gedanken zu machen, was das Ganze mit dir machen könnte, oder?...under sonderlich viel Einfühlungsvermögen scheint sie auch nicht zu haben.
Sorry für die direkten Worte, aber das musste mal raus .     

Ich bin so ziemlich der selben Ansicht. Ich würde das nur dann raten umzusetzen, wenn man sich seiner beziehung zu 100% sicher ist und das ganze wirklich nur als Abwechselungsidee beim Sex sieht oder aber wenn einem die eigene Beziehung nicht so wichtig ist und es nichts ausmacht wenn diese dadurch in die Brüche gehen kann.  

Gefällt mir

alibech
alibech
15.04.20 um 9:25
In Antwort auf zmanuel92

Hallo zusammen,
ich hab mich neu hier angemeldet, hab einiges in den Nachrichten gelesen zu meinem Thema.

Ich sind seid fast 6Jahren mit meiner Frau zusammen und seid einem Jahr Verheiratet.

wir lieben uns und unternehmen viel, zumindest vor der Zeit von Corona, Urlaube, Ausflüge, Thermen es ist super schön gemeinsame Dinge zu erleben.

Vor zwei Wochen hatten wir sehr erotische Themen, was wir immer wieder mal haben weil es uns sehr erregt. An diesem Abend sagt mir meine Frau dass sie schon längere Zeit die Fantasie hat vor mir mit einem anderen Mann Sex zu haben.
Zunächst war ich von der Fantasie sehr überrascht und hatte auch sorge warum sie mit einem anderen Mann schlafen möchte.

In den letzten zwei Wochen hatten wir dieses Thema fast jeden Tag in der Fantasie muss ich sagen kann ich mir es inzwischen vorstellen und hat auch einen gewissen Reiz für mich.
Sie sagt der Gedanke törnt sie richtig an und es ist tatsächlich so, kaum hatten wir das Thema war sie auch schon richtig feucht was mich wiederrum auch erregt.

Sie hat mir erzählt dass sie es nur möchte wenn ich einverstanden bin und nichts dagegen haben, da sie unsere Beziehung nicht riskiren möchte.

Ich habe eingewilligt und gefragt wo sie den Typ finden möchte der mit uns einen Dreier macht? Nach einiger Zeit hat Sie mir Ihren Zugang zu Joyclub gezeigt wo ich auch etwas überrascht war weil ich von dem allem nichts wusste.
Wir haben uns einige Profile von Männern angeschaut und ich hab Sie gefragt nach was für kriterien Sie den aussuchen möchte.

Die Antwort hat mich auch sehr überrascht, obwohl ich es eigentlich schon fast vermutet habe - Sie möchte ein Mann mit großem Penis! Ich musste schlucken...

Nicht sofort aber "wir" wollen einen Kontakt aufbauen mit einem der Ihren Vorstellungen entspricht damit wir zwar ohne Zeitdruck aber doch demnächst daten können.

Was sagt Uhr dazu? Ich bin mir überhaupt nicht sicher ob ich außerhalb meiner Fantasie einen anderen Mann mit Ihr im Bett ertragen kann.
Oder ob es mich erregt Sie mit Ihm aktiv zu sehen?

Mir gehen diese Gedanken nicht mehr aus dem Kopf, wer von euch hat ähnliches erlebt?

Sorry für den langen Text, aber ich wollte euch den Zusammenhang schildern ...

LG Manuel



 

Der Umstand, dass du dich mit dem Gedanken daran intensiv beschäftigst und es nicht von vornherein ablehnst, deutet darauf hin, dass es nicht nur deiner Frau, sondern auch dir gefallen könnte. Ob das tatsächlich so sein wird und dir deine Fantasie nicht nur etwas vormacht, wirst du erst wissen, wenn ihr es probiert habt. Ich denke auch nicht, dass es eurer Beziehung schaden muss. Wenn ihr beide es wollt und als erregend und bereichernd empfindet, wird es euch in eurer Zweisamkeit eher stärken, und ihr werdet diese "Ausflüge" als prickelnde Bereicherung eures Liebeslebens empfinden. Angst davor, dass sein Penis sein könnte als deiner, brauchst du nicht zu haben. Ich denke, deine Frau ist einfach neugierig darauf, so etwas mal zu sehen und zu spüren, ohne dass sie dich und deine Größe dadurch geringer schätzen wird.

Gefällt mir

I
ilona36
15.04.20 um 9:59
In Antwort auf zmanuel92

Hallo zusammen,
ich hab mich neu hier angemeldet, hab einiges in den Nachrichten gelesen zu meinem Thema.

Ich sind seid fast 6Jahren mit meiner Frau zusammen und seid einem Jahr Verheiratet.

wir lieben uns und unternehmen viel, zumindest vor der Zeit von Corona, Urlaube, Ausflüge, Thermen es ist super schön gemeinsame Dinge zu erleben.

Vor zwei Wochen hatten wir sehr erotische Themen, was wir immer wieder mal haben weil es uns sehr erregt. An diesem Abend sagt mir meine Frau dass sie schon längere Zeit die Fantasie hat vor mir mit einem anderen Mann Sex zu haben.
Zunächst war ich von der Fantasie sehr überrascht und hatte auch sorge warum sie mit einem anderen Mann schlafen möchte.

In den letzten zwei Wochen hatten wir dieses Thema fast jeden Tag in der Fantasie muss ich sagen kann ich mir es inzwischen vorstellen und hat auch einen gewissen Reiz für mich.
Sie sagt der Gedanke törnt sie richtig an und es ist tatsächlich so, kaum hatten wir das Thema war sie auch schon richtig feucht was mich wiederrum auch erregt.

Sie hat mir erzählt dass sie es nur möchte wenn ich einverstanden bin und nichts dagegen haben, da sie unsere Beziehung nicht riskiren möchte.

Ich habe eingewilligt und gefragt wo sie den Typ finden möchte der mit uns einen Dreier macht? Nach einiger Zeit hat Sie mir Ihren Zugang zu Joyclub gezeigt wo ich auch etwas überrascht war weil ich von dem allem nichts wusste.
Wir haben uns einige Profile von Männern angeschaut und ich hab Sie gefragt nach was für kriterien Sie den aussuchen möchte.

Die Antwort hat mich auch sehr überrascht, obwohl ich es eigentlich schon fast vermutet habe - Sie möchte ein Mann mit großem Penis! Ich musste schlucken...

Nicht sofort aber "wir" wollen einen Kontakt aufbauen mit einem der Ihren Vorstellungen entspricht damit wir zwar ohne Zeitdruck aber doch demnächst daten können.

Was sagt Uhr dazu? Ich bin mir überhaupt nicht sicher ob ich außerhalb meiner Fantasie einen anderen Mann mit Ihr im Bett ertragen kann.
Oder ob es mich erregt Sie mit Ihm aktiv zu sehen?

Mir gehen diese Gedanken nicht mehr aus dem Kopf, wer von euch hat ähnliches erlebt?

Sorry für den langen Text, aber ich wollte euch den Zusammenhang schildern ...

LG Manuel



 

Hallo Manuel,

ich bin der Überzeugung gleiches Recht für alle!
Wenn du Schwierigkeiten mit den Gedanken deiner Frau hast, wie wäre es z.B. sie mit der gleichen Frage zu konfrontieren und so zu testen, ob sie auch bereit wäre eine andere Frau ins Bett zu lassen?!  

Viele Grüße,
Ilona

2 -Gefällt mir

alibech
alibech
15.04.20 um 10:19
In Antwort auf ilona36

Hallo Manuel,

ich bin der Überzeugung gleiches Recht für alle!
Wenn du Schwierigkeiten mit den Gedanken deiner Frau hast, wie wäre es z.B. sie mit der gleichen Frage zu konfrontieren und so zu testen, ob sie auch bereit wäre eine andere Frau ins Bett zu lassen?!  

Viele Grüße,
Ilona

Das würde nur Sinn machen, wenn ihn der Gedanke an eine zweite Frau im Bett auch reizt. Ich habe nach seinem Post eher den Eindruck, es ist gerade der Umstand, dass seine Frau einen zweiten Mann begehrt, der ihn selber auch erregt oder zumindest nachhaltig beschäftigt.

Gefällt mir

R
rustiko
15.04.20 um 10:33
In Antwort auf ilona36

Hallo Manuel,

ich bin der Überzeugung gleiches Recht für alle!
Wenn du Schwierigkeiten mit den Gedanken deiner Frau hast, wie wäre es z.B. sie mit der gleichen Frage zu konfrontieren und so zu testen, ob sie auch bereit wäre eine andere Frau ins Bett zu lassen?!  

Viele Grüße,
Ilona

Verzeih die direkte Frage, aber würdest du eine zweite Frau in euer Bett lassen? 

Gefällt mir

Z
zmanuel92
15.04.20 um 21:24
In Antwort auf hyledd_20012547

Ich bin so ziemlich der selben Ansicht. Ich würde das nur dann raten umzusetzen, wenn man sich seiner beziehung zu 100% sicher ist und das ganze wirklich nur als Abwechselungsidee beim Sex sieht oder aber wenn einem die eigene Beziehung nicht so wichtig ist und es nichts ausmacht wenn diese dadurch in die Brüche gehen kann.  

danke für deine Nachrich.

es ist nicht so dass Sie mich dazu gedrängt hat, sondern es war zunächst ein Fantasieaustausch bei Ihr allerdings schon ziemlich konkret.
wir haben tollen befriedigenden Sex allerdings eher Blümchensex. 

Wir lieben uns was auch so bleiben soll.
je länger wir uns darüber unterhalten desto mehr spürte ich wie sehr mich es neugierig macht. zwar immernoch mit deinem etwas mulmigen Gefühl aber der Reiz und die Geilheit überwiegt und ich hab meiner Frau gestern Abend gesagt das wir es ausprobieren werden sobald sich der passende Mann dafür findet.
wollen es auf der anderen Seite auch nicht überstürzen und vorher auch die no gos überlegen.

LG Manuel
 

Gefällt mir

B
bimetall2019
15.04.20 um 22:34

du schreibst es in deinem letzten post: blümchensex. deine frau will aus dem einerlei raus.

Gefällt mir

P
princessm
16.04.20 um 8:10
In Antwort auf alter_schwede

Ich wäre mit der Umsetzung dieser Fantasien sehr, sehr vorsichtig und möchte behaupten, dass eure Beziehung danach jedenfalls nicht mehr dieselbe sein wird! 
Gerade die Auswirkung auf deine Psyche würde ich nicht unterschätzen...und dann noch die Geschichte mit dem grossen Penis. Deine Frau scheint sich da weder irgendwelche Gedanken zu machen, was das Ganze mit dir machen könnte, oder?...under sonderlich viel Einfühlungsvermögen scheint sie auch nicht zu haben.
Sorry für die direkten Worte, aber das musste mal raus .     

Ich sehe das auch ähnlich und eher skeptisch. Einen anderen Mann in die Beziehung eindringen zu lassen, sehe ich allgemein als riskant an. Besonders da deine Frau offenbar auch einen Fetisch zu haben scheint, was den großen Penis betrifft. Ich zum Beispiel hätte jetzt eher erwartet, dass sie sich einfach einen überaus attraktiven Mann dafür wünscht und fertig. Grundsätzlich besteht halt immer die Gefahr, dass deine Frau womöglich über euren Dreier hinaus den Kontakt zu dem anderen Mann hält und vielleicht sogar weiterhin und ohne dich mit ihm schläft um ihren Fetisch zu erfüllen, sollte es ihr mit ihm sehr gut gefallen haben. 
Ihr müsst es selbst wissen. Grundsätzlich bin ich aber immer skeptisch wenn plötzlich der eigene Partner sexuell nicht mehr ausreicht...

Gefällt mir

H
hyledd_20012547
16.04.20 um 9:26

Wir lieben uns, und das soll auch so bleiben. 

Nevver touch a running System ...

Und genau deswegen habe ich gesagt das man solche Experimente nur machen kann ( sollte )  wenn man sich gegenseitig zu 100% sicher ist, oder, wenn einem die bestehende Beziehung nicht so wichtig ist und man sie halt aufs Spiel setzt. 

1 -Gefällt mir

P
princessm
16.04.20 um 13:42
In Antwort auf hyledd_20012547

Wir lieben uns, und das soll auch so bleiben. 

Nevver touch a running System ...

Und genau deswegen habe ich gesagt das man solche Experimente nur machen kann ( sollte )  wenn man sich gegenseitig zu 100% sicher ist, oder, wenn einem die bestehende Beziehung nicht so wichtig ist und man sie halt aufs Spiel setzt. 

Aber kann man sich bei so etwas überhaupt jemals 100% sicher sein? Ausgenommen vielleicht man führt eine offene Beziehung und es war von Anfang an so.  

Gefällt mir

H
hyledd_20012547
16.04.20 um 13:50
In Antwort auf princessm

Aber kann man sich bei so etwas überhaupt jemals 100% sicher sein? Ausgenommen vielleicht man führt eine offene Beziehung und es war von Anfang an so.  

Da ist ja das von mir genannte Problem. Kann man sich da wirklich sicher sein?  
Dann, und  nur dann würde ich dazu raten es zu probieren, oder aber wenn man ohnehin schon auf so leichte Art miteinander verbandelt ist.

Dazu kommt jetzt noch die Aussage, das sie dabei auf wesentlich größere Geschlechtsteile steht. Da würde ich mir als Mann auch erst mal Gedanken machen, ob das dann hinterher nicht böse an mir nagen würde wenn ihr das auch noch ausnehmend gut gefallen und total befriedigt hat, ob ich ihr da noch genügen würde. 

Es ist also ein sehr heißes Eisen, wo man besser vorher an alles mögliche denkt und es abwägt um hinterher nicht den  großen Katzenjammer zu schieben. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
princessm
16.04.20 um 14:21
In Antwort auf hyledd_20012547

Da ist ja das von mir genannte Problem. Kann man sich da wirklich sicher sein?  
Dann, und  nur dann würde ich dazu raten es zu probieren, oder aber wenn man ohnehin schon auf so leichte Art miteinander verbandelt ist.

Dazu kommt jetzt noch die Aussage, das sie dabei auf wesentlich größere Geschlechtsteile steht. Da würde ich mir als Mann auch erst mal Gedanken machen, ob das dann hinterher nicht böse an mir nagen würde wenn ihr das auch noch ausnehmend gut gefallen und total befriedigt hat, ob ich ihr da noch genügen würde. 

Es ist also ein sehr heißes Eisen, wo man besser vorher an alles mögliche denkt und es abwägt um hinterher nicht den  großen Katzenjammer zu schieben. 

Nur die Frage ist ja auch ob es da noch ein zurück für den TE gibt. Seine Frau scheint ja schon sehr angefixt und sie sind aktuell sogar am suchen. Wer weiß ob nicht die Frau dann irgendwann heimlich ohne ihn da weitermachen würde und nach einem Mann mit großen Penis sucht. 
Wie du eben sagst, die Frage ist, ob er ihr überhaupt noch genügt oder ob nicht über kurz oder langer ein neuer Partner da ist und ihn als Mann ersetzt. 

Gefällt mir

C
chrishh
16.04.20 um 15:13
In Antwort auf zmanuel92

Hallo zusammen,
ich hab mich neu hier angemeldet, hab einiges in den Nachrichten gelesen zu meinem Thema.

Ich sind seid fast 6Jahren mit meiner Frau zusammen und seid einem Jahr Verheiratet.

wir lieben uns und unternehmen viel, zumindest vor der Zeit von Corona, Urlaube, Ausflüge, Thermen es ist super schön gemeinsame Dinge zu erleben.

Vor zwei Wochen hatten wir sehr erotische Themen, was wir immer wieder mal haben weil es uns sehr erregt. An diesem Abend sagt mir meine Frau dass sie schon längere Zeit die Fantasie hat vor mir mit einem anderen Mann Sex zu haben.
Zunächst war ich von der Fantasie sehr überrascht und hatte auch sorge warum sie mit einem anderen Mann schlafen möchte.

In den letzten zwei Wochen hatten wir dieses Thema fast jeden Tag in der Fantasie muss ich sagen kann ich mir es inzwischen vorstellen und hat auch einen gewissen Reiz für mich.
Sie sagt der Gedanke törnt sie richtig an und es ist tatsächlich so, kaum hatten wir das Thema war sie auch schon richtig feucht was mich wiederrum auch erregt.

Sie hat mir erzählt dass sie es nur möchte wenn ich einverstanden bin und nichts dagegen haben, da sie unsere Beziehung nicht riskiren möchte.

Ich habe eingewilligt und gefragt wo sie den Typ finden möchte der mit uns einen Dreier macht? Nach einiger Zeit hat Sie mir Ihren Zugang zu Joyclub gezeigt wo ich auch etwas überrascht war weil ich von dem allem nichts wusste.
Wir haben uns einige Profile von Männern angeschaut und ich hab Sie gefragt nach was für kriterien Sie den aussuchen möchte.

Die Antwort hat mich auch sehr überrascht, obwohl ich es eigentlich schon fast vermutet habe - Sie möchte ein Mann mit großem Penis! Ich musste schlucken...

Nicht sofort aber "wir" wollen einen Kontakt aufbauen mit einem der Ihren Vorstellungen entspricht damit wir zwar ohne Zeitdruck aber doch demnächst daten können.

Was sagt Uhr dazu? Ich bin mir überhaupt nicht sicher ob ich außerhalb meiner Fantasie einen anderen Mann mit Ihr im Bett ertragen kann.
Oder ob es mich erregt Sie mit Ihm aktiv zu sehen?

Mir gehen diese Gedanken nicht mehr aus dem Kopf, wer von euch hat ähnliches erlebt?

Sorry für den langen Text, aber ich wollte euch den Zusammenhang schildern ...

LG Manuel



 

Solche Fantasien werden weder Dir noch Deiner Frau je aus dem Kopf gehen, bis es endlich mal passiert.
Ich würde auch einen Swingerclub für das erste Mal empfehlen. Wenn Deine Frau allerdings nur mit einem andern Mann will und dabei zusehen sollst/willst, dann solltet Ihr Euch einen Abend aussuchen, wo "Herrenüberschuss" angeboten wird. Bei normalen "Paareabenden" passiert meist nicht viel und die Auswahl für Deine Frau ist gering - speziell wenn sie einen Mann mit etwas mehr untenrum wünscht.
Im Swingerclub brauchst Du Dir auch keine Sorgen machen, dass sich Deine Frau da verliebt oder so.... Da geht man zusammen hin und geht auch wieder zusammen - Adresseaustausch ist dann natürlich ein NoGo !

Probiere es einfach - Es lässt Deine Frau eh nicht mehr los!

 

Gefällt mir

H
hyledd_20012547
16.04.20 um 16:33
In Antwort auf princessm

Nur die Frage ist ja auch ob es da noch ein zurück für den TE gibt. Seine Frau scheint ja schon sehr angefixt und sie sind aktuell sogar am suchen. Wer weiß ob nicht die Frau dann irgendwann heimlich ohne ihn da weitermachen würde und nach einem Mann mit großen Penis sucht. 
Wie du eben sagst, die Frage ist, ob er ihr überhaupt noch genügt oder ob nicht über kurz oder langer ein neuer Partner da ist und ihn als Mann ersetzt. 

Das  ist das andere Problem an dieser Story. Ein " zurück " gibt es sozusagen nicht mehr da es jetzt als Wunsch ausgesprochen und im Raum steht.  Und das zweite wird sein das ihn ab jetzt  vielleicht Selbstzweifel plagen wenn er nicht die " erforderliche " Größe besitzt.

Grand Malheur .... 

Gefällt mir

Z
zmanuel92
16.04.20 um 22:32
In Antwort auf hyledd_20012547

Da ist ja das von mir genannte Problem. Kann man sich da wirklich sicher sein?  
Dann, und  nur dann würde ich dazu raten es zu probieren, oder aber wenn man ohnehin schon auf so leichte Art miteinander verbandelt ist.

Dazu kommt jetzt noch die Aussage, das sie dabei auf wesentlich größere Geschlechtsteile steht. Da würde ich mir als Mann auch erst mal Gedanken machen, ob das dann hinterher nicht böse an mir nagen würde wenn ihr das auch noch ausnehmend gut gefallen und total befriedigt hat, ob ich ihr da noch genügen würde. 

Es ist also ein sehr heißes Eisen, wo man besser vorher an alles mögliche denkt und es abwägt um hinterher nicht den  großen Katzenjammer zu schieben. 

erstmal vielen Dank für eure Nachrichten.

wir lieben uns sehr das hab ich vielleicht nicht deutlich zum Ausdruck gebracht und es war für sie nicht leicht das Thema anzuschneiden, sie sagt sie möchte es sehr gerne und nur mit mir zusammen mit einem anderen Mann ausprobieren . Die Vorstellung mit einem gut bestückten Mann Sex zu haben ist für sie mega geil. 
Unser sexleben wurde bisher sehr schön von uns beiden empfunden.
Wir das Thema auch während dem Sex als Rollenspiel eingebunden, dass sie sich vorstellt mit Ihm zu vögeln, ab dem Zeitpunkt hab ich schon deutlich gespürt dass der dreiher stattfinden wird eher früher als später.
Ich vertraue ihr und bin inzwischen selbst heiß darauf den Moment zu erleben. auch wenn ich es mir vor wenigen Tagen noch nicht Vorstellen konnte.

LG Manuel 

Gefällt mir

Z
zmanuel92
16.04.20 um 22:40
In Antwort auf princessm

Nur die Frage ist ja auch ob es da noch ein zurück für den TE gibt. Seine Frau scheint ja schon sehr angefixt und sie sind aktuell sogar am suchen. Wer weiß ob nicht die Frau dann irgendwann heimlich ohne ihn da weitermachen würde und nach einem Mann mit großen Penis sucht. 
Wie du eben sagst, die Frage ist, ob er ihr überhaupt noch genügt oder ob nicht über kurz oder langer ein neuer Partner da ist und ihn als Mann ersetzt. 

in den ersten 4-5 Jahren unserer Beziehung hatte Sie nie erwähnt dass sie größere Interessant oder erregend findet. Das Thema kam dann erst in letzter Zeit hin und wieder mal auf was mich nicht besonders gestört hat, hatte es bisher eher erregend gefunden wenn sie mir davon berichtet. Allerdings war das meistens vor oder während dem Sex danach dachte ich hin und wieder mal daran ob ich auch mal einen größeren spüren möchte. 
Da das bis vor wenigen Wochen eher ein seltenes Thema war...
 

Gefällt mir

alibech
alibech
17.04.20 um 8:16
In Antwort auf zmanuel92

in den ersten 4-5 Jahren unserer Beziehung hatte Sie nie erwähnt dass sie größere Interessant oder erregend findet. Das Thema kam dann erst in letzter Zeit hin und wieder mal auf was mich nicht besonders gestört hat, hatte es bisher eher erregend gefunden wenn sie mir davon berichtet. Allerdings war das meistens vor oder während dem Sex danach dachte ich hin und wieder mal daran ob ich auch mal einen größeren spüren möchte. 
Da das bis vor wenigen Wochen eher ein seltenes Thema war...
 

Nach allem was du schreibst, verstärkt sich bei mir der Eindruck, den ich anfangs schon hatte. Nicht nur deine Frau, sondern auch dich reizt es, einen anderen Mann in euer intimes Zusammensein einzubeziehen. Der Gedanke geistern in euren Köpfen herum, und ihr werdet ihn wohl auch nicht mehr loswerden. Vor diesem Hintergrund rate ich euch: probiert es, Wenn es euren Erwartungen entspricht, werdet ihr es wahrscheinlich auch weiterhin wollen und euer Liebesleben dadurch bereichern. Wenn es euch nicht gefällt, habt ihr wenigstens Klarheit und könnt das Thema abhaken.

Gefällt mir

S
shariii
17.04.20 um 8:39
In Antwort auf zmanuel92

Hallo zusammen,
ich hab mich neu hier angemeldet, hab einiges in den Nachrichten gelesen zu meinem Thema.

Ich sind seid fast 6Jahren mit meiner Frau zusammen und seid einem Jahr Verheiratet.

wir lieben uns und unternehmen viel, zumindest vor der Zeit von Corona, Urlaube, Ausflüge, Thermen es ist super schön gemeinsame Dinge zu erleben.

Vor zwei Wochen hatten wir sehr erotische Themen, was wir immer wieder mal haben weil es uns sehr erregt. An diesem Abend sagt mir meine Frau dass sie schon längere Zeit die Fantasie hat vor mir mit einem anderen Mann Sex zu haben.
Zunächst war ich von der Fantasie sehr überrascht und hatte auch sorge warum sie mit einem anderen Mann schlafen möchte.

In den letzten zwei Wochen hatten wir dieses Thema fast jeden Tag in der Fantasie muss ich sagen kann ich mir es inzwischen vorstellen und hat auch einen gewissen Reiz für mich.
Sie sagt der Gedanke törnt sie richtig an und es ist tatsächlich so, kaum hatten wir das Thema war sie auch schon richtig feucht was mich wiederrum auch erregt.

Sie hat mir erzählt dass sie es nur möchte wenn ich einverstanden bin und nichts dagegen haben, da sie unsere Beziehung nicht riskiren möchte.

Ich habe eingewilligt und gefragt wo sie den Typ finden möchte der mit uns einen Dreier macht? Nach einiger Zeit hat Sie mir Ihren Zugang zu Joyclub gezeigt wo ich auch etwas überrascht war weil ich von dem allem nichts wusste.
Wir haben uns einige Profile von Männern angeschaut und ich hab Sie gefragt nach was für kriterien Sie den aussuchen möchte.

Die Antwort hat mich auch sehr überrascht, obwohl ich es eigentlich schon fast vermutet habe - Sie möchte ein Mann mit großem Penis! Ich musste schlucken...

Nicht sofort aber "wir" wollen einen Kontakt aufbauen mit einem der Ihren Vorstellungen entspricht damit wir zwar ohne Zeitdruck aber doch demnächst daten können.

Was sagt Uhr dazu? Ich bin mir überhaupt nicht sicher ob ich außerhalb meiner Fantasie einen anderen Mann mit Ihr im Bett ertragen kann.
Oder ob es mich erregt Sie mit Ihm aktiv zu sehen?

Mir gehen diese Gedanken nicht mehr aus dem Kopf, wer von euch hat ähnliches erlebt?

Sorry für den langen Text, aber ich wollte euch den Zusammenhang schildern ...

LG Manuel



 

Sicher interessant.... 

Gefällt mir

W
wokl
17.04.20 um 8:45

mach es und du wirst sehen was passiert

Gefällt mir

Z
zmanuel92
17.04.20 um 21:29
In Antwort auf alibech

Nach allem was du schreibst, verstärkt sich bei mir der Eindruck, den ich anfangs schon hatte. Nicht nur deine Frau, sondern auch dich reizt es, einen anderen Mann in euer intimes Zusammensein einzubeziehen. Der Gedanke geistern in euren Köpfen herum, und ihr werdet ihn wohl auch nicht mehr loswerden. Vor diesem Hintergrund rate ich euch: probiert es, Wenn es euren Erwartungen entspricht, werdet ihr es wahrscheinlich auch weiterhin wollen und euer Liebesleben dadurch bereichern. Wenn es euch nicht gefällt, habt ihr wenigstens Klarheit und könnt das Thema abhaken.

Hallo, 

als ich es erfahren habe war ich geschockt.
da wir in den letzten Wochen viel mehr Zeit Zuhause verbracht haben als sonst üblich haben wir natürlich sehr viel darüber gesprochen.
Mit jedem weiteren Gespräch hat sich meine ablehndende Haltung ein Stück weit aufgelöst und in Geilheit verschoben.

Wir werden es testen, wir wollen es beide.
LG 

Gefällt mir

hairqueen85
hairqueen85
19.04.20 um 5:15

Ich kenne das Problem. Mein jetziger Mann und ich sind schon seit dem Kindergarten best friends und wir haben die Sexualität zusammen entdeckt. Vor drei Jahren brauchte ich einfach andere Erfahrungen und bin mit Kind und Kegel ausgezogen.Wir haben es beide dann ziemlich krachen lassen, uns ausgetobt und auch neu gebunden. Aber wir haben nach kurzer Zeit auch beide gemerkt, dass wir eben immer noch best friends sind. Also ging alles wieder rückwärts. Heute sagen wir beide, dass es gut war, weil wir eben genau wissen, was wir aneinander haben.

Gefällt mir

J
jabr_19260321
19.04.20 um 8:32
In Antwort auf zmanuel92

Hallo zusammen,
ich hab mich neu hier angemeldet, hab einiges in den Nachrichten gelesen zu meinem Thema.

Ich sind seid fast 6Jahren mit meiner Frau zusammen und seid einem Jahr Verheiratet.

wir lieben uns und unternehmen viel, zumindest vor der Zeit von Corona, Urlaube, Ausflüge, Thermen es ist super schön gemeinsame Dinge zu erleben.

Vor zwei Wochen hatten wir sehr erotische Themen, was wir immer wieder mal haben weil es uns sehr erregt. An diesem Abend sagt mir meine Frau dass sie schon längere Zeit die Fantasie hat vor mir mit einem anderen Mann Sex zu haben.
Zunächst war ich von der Fantasie sehr überrascht und hatte auch sorge warum sie mit einem anderen Mann schlafen möchte.

In den letzten zwei Wochen hatten wir dieses Thema fast jeden Tag in der Fantasie muss ich sagen kann ich mir es inzwischen vorstellen und hat auch einen gewissen Reiz für mich.
Sie sagt der Gedanke törnt sie richtig an und es ist tatsächlich so, kaum hatten wir das Thema war sie auch schon richtig feucht was mich wiederrum auch erregt.

Sie hat mir erzählt dass sie es nur möchte wenn ich einverstanden bin und nichts dagegen haben, da sie unsere Beziehung nicht riskiren möchte.

Ich habe eingewilligt und gefragt wo sie den Typ finden möchte der mit uns einen Dreier macht? Nach einiger Zeit hat Sie mir Ihren Zugang zu Joyclub gezeigt wo ich auch etwas überrascht war weil ich von dem allem nichts wusste.
Wir haben uns einige Profile von Männern angeschaut und ich hab Sie gefragt nach was für kriterien Sie den aussuchen möchte.

Die Antwort hat mich auch sehr überrascht, obwohl ich es eigentlich schon fast vermutet habe - Sie möchte ein Mann mit großem Penis! Ich musste schlucken...

Nicht sofort aber "wir" wollen einen Kontakt aufbauen mit einem der Ihren Vorstellungen entspricht damit wir zwar ohne Zeitdruck aber doch demnächst daten können.

Was sagt Uhr dazu? Ich bin mir überhaupt nicht sicher ob ich außerhalb meiner Fantasie einen anderen Mann mit Ihr im Bett ertragen kann.
Oder ob es mich erregt Sie mit Ihm aktiv zu sehen?

Mir gehen diese Gedanken nicht mehr aus dem Kopf, wer von euch hat ähnliches erlebt?

Sorry für den langen Text, aber ich wollte euch den Zusammenhang schildern ...

LG Manuel



 

frag sie mal, seit wann sie diese Fantasien hat, ob schon vor der Heirat und sie hat es nur nicht gesagt. Wenn du nicht voll dahinterstehst, wirds problematisch für eure Beziehung, dann wird sie sich voll ausleben und du schaust hinterher.
 

Gefällt mir

R
rani_20045852
21.04.20 um 12:18
In Antwort auf zmanuel92

Hallo, 

als ich es erfahren habe war ich geschockt.
da wir in den letzten Wochen viel mehr Zeit Zuhause verbracht haben als sonst üblich haben wir natürlich sehr viel darüber gesprochen.
Mit jedem weiteren Gespräch hat sich meine ablehndende Haltung ein Stück weit aufgelöst und in Geilheit verschoben.

Wir werden es testen, wir wollen es beide.
LG 

und ich glaub dir die ganze Story nich

Gefällt mir

F
freudige
25.04.20 um 15:15
In Antwort auf zmanuel92

Hallo zusammen,
ich hab mich neu hier angemeldet, hab einiges in den Nachrichten gelesen zu meinem Thema.

Ich sind seid fast 6Jahren mit meiner Frau zusammen und seid einem Jahr Verheiratet.

wir lieben uns und unternehmen viel, zumindest vor der Zeit von Corona, Urlaube, Ausflüge, Thermen es ist super schön gemeinsame Dinge zu erleben.

Vor zwei Wochen hatten wir sehr erotische Themen, was wir immer wieder mal haben weil es uns sehr erregt. An diesem Abend sagt mir meine Frau dass sie schon längere Zeit die Fantasie hat vor mir mit einem anderen Mann Sex zu haben.
Zunächst war ich von der Fantasie sehr überrascht und hatte auch sorge warum sie mit einem anderen Mann schlafen möchte.

In den letzten zwei Wochen hatten wir dieses Thema fast jeden Tag in der Fantasie muss ich sagen kann ich mir es inzwischen vorstellen und hat auch einen gewissen Reiz für mich.
Sie sagt der Gedanke törnt sie richtig an und es ist tatsächlich so, kaum hatten wir das Thema war sie auch schon richtig feucht was mich wiederrum auch erregt.

Sie hat mir erzählt dass sie es nur möchte wenn ich einverstanden bin und nichts dagegen haben, da sie unsere Beziehung nicht riskiren möchte.

Ich habe eingewilligt und gefragt wo sie den Typ finden möchte der mit uns einen Dreier macht? Nach einiger Zeit hat Sie mir Ihren Zugang zu Joyclub gezeigt wo ich auch etwas überrascht war weil ich von dem allem nichts wusste.
Wir haben uns einige Profile von Männern angeschaut und ich hab Sie gefragt nach was für kriterien Sie den aussuchen möchte.

Die Antwort hat mich auch sehr überrascht, obwohl ich es eigentlich schon fast vermutet habe - Sie möchte ein Mann mit großem Penis! Ich musste schlucken...

Nicht sofort aber "wir" wollen einen Kontakt aufbauen mit einem der Ihren Vorstellungen entspricht damit wir zwar ohne Zeitdruck aber doch demnächst daten können.

Was sagt Uhr dazu? Ich bin mir überhaupt nicht sicher ob ich außerhalb meiner Fantasie einen anderen Mann mit Ihr im Bett ertragen kann.
Oder ob es mich erregt Sie mit Ihm aktiv zu sehen?

Mir gehen diese Gedanken nicht mehr aus dem Kopf, wer von euch hat ähnliches erlebt?

Sorry für den langen Text, aber ich wollte euch den Zusammenhang schildern ...

LG Manuel



 

Finde das wenn es der Beziehung gut tut und beide einverstanden sind so etwas nicht ausser Frage steht.

Bei uns ist es sodass mein Mein Mann zwekcs Depressionen Medikamte nehmen musste und dadurch leider Impotent wurde. Hatten dann den Sex einfach anderts gehabt jedoch fehlte dann doch nach einer Ziet ein steifes Glied.

Inzwischen ists so das ich zwei Lover habe und auch ab zu und an One night stands wo es auch vorkommt das mein Mann zusieht und es ebenso erotisch findet wie ich Sex mit einem Intakten Mann habe.

Gefällt mir

H
harley_20038872
26.04.20 um 9:51

Ich kann Deine Frau gut verstehen. 

Gefällt mir

H
hyledd_20012547
26.04.20 um 10:19

Warum greifst du jemanden so an der vielleicht das ganze anders handhaben würde als du? 
Wie man mit solchen Dingen umgeht ist doch deren Sache. Und wenn es beide ok finden ist nichts daran auszusetzen. Mal abgesehen davon das der Wunsch nach Sex hier wohl Überwiegt, als der nach einem anderen Mann. Das ist ja nur nötig weil der eigene nicht kann. 
Das hat aber doch bitteschön nichts mit " Opfer " zu tun oder das diejenige einen miesen Charakter hätte. Es ist eine Art damit zurecht zu kommen weil nun mal jeder Mensch auch sexuelle Bedürfnisse hat. Wenn das bei ihnen so klappt ist es doch in Ordnung. 

Gefällt mir