Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Frau hatt immer Schmerzen beim sex

Meine Frau hatt immer Schmerzen beim sex

20. Februar 2005 um 18:08

Hallo,

Ich bin seid 5 Jahren mit meiner Frau zusammen, aber sie hat seitdem immer schmerzen beim sex, mal mehr mal weniger. Woran kann das liegen? Ich bin eigentlich normal gebaut (15x4,5), das dürfte nicht das Problem sein. Ich gebe mir vorher auch viel Mühe, was auch genügend Feuchtgkeit zur Folge hat. Hilft aber alles nix.

Das eigentliche Problem ist, dass sie sich schämt, ihre Ärztin darauf anzusprächen, und es deshalb auch nicht tut.

Die schmerzen sind nicht unerträglich, denn sonst hätten wir kein sex, aber stark genug, dass es unangenehm ist und ihre lust stark hemmt.

naja, vielleicht hat ja jemand ne idee


20. Februar 2005 um 19:39

Hallo
Wieso schämt sie sich vor ihrer Ärztin? Die haben doch jeden Tag mit solchen Problemen zu tun... Warum will sie sich weiter damit quälen? Wer weiß, was dahintersteckt, vielleicht hat sie einen Pilz oder so, damit würde ich nicht warten! Erklär ihr, dass Ärzte jeden Tag mit sowas konfrontiert sind, vielleicht nimmt ihr das die Angst???

Lg

Cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2005 um 19:55

Dem Arzt ist das auch ganz egal
Also ich würde sofort zum Arzt gehen, dem Arzt ist das doch echt egal und mir wäre es egal was der arzt denkt. Schließlich ist man für den Artz eh nur die Nummer 12. an diesem Tag und erinnern wird er sich wohl auch nicht ewig an einen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2005 um 20:19
In Antwort auf wynona_12951399

Hallo
Wieso schämt sie sich vor ihrer Ärztin? Die haben doch jeden Tag mit solchen Problemen zu tun... Warum will sie sich weiter damit quälen? Wer weiß, was dahintersteckt, vielleicht hat sie einen Pilz oder so, damit würde ich nicht warten! Erklär ihr, dass Ärzte jeden Tag mit sowas konfrontiert sind, vielleicht nimmt ihr das die Angst???

Lg

Cat

Schon richtig, aber...
Also, sie geht ja regelmäßig zur Frauenärztin( und Pilz o.ä. wurde nicht entdeckt), bringt es aber nicht über die Lippen über Probleme beim Sex mit ihr zu reden. Aber wenn ihr auch denkt, dass die Ärztin da was helfen könnte werde ich diese möglichkeit vielleicht forcieren (schreibt man dass so?).

Ich weis und sage ihr auch, das Frauenärzte für sowas da sind, und Täglich slche Probleme lösen. Aber nützt nichts, da sie sich über alles was es gibt und nicht gibt, aber geben könnte, unverhältnissmäßige viele sorgen macht. Sie hat mal beim Sex einpaar tropfen Urin verloren, und ist dann weinend ins klo gerannt und hatte seitdem immer Angst, dass könnte ihr wieder passieren. Seitdem auch keine Orgasmen mehr, da sie sich nichtmehr entspannen möchte.

Ist es möglich, dass sie aufgrund von irgendwelchen Ängsten einfach zu verkrampft ist, dass wäre meine vermutung, denn sie hat immer angst, dass sie zu Feucht ist, zu Trocken, seit einer stunder Ungeduscht, zu klein, zu dünn, z kleine Brüste, zu kleiner Hintern... u.v.m, obwohl ich ihr immer Komplimete gebe, und immer sage und zeige, dass ich sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2005 um 21:11

Hallo,
du machst das spiel also schon seid 5 jahren mit? ist ja wohl der hammer.
wie alt seid ihr eigentlich? würde mich echt mal interessiere!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2005 um 21:49
In Antwort auf schatzi32

Hallo,
du machst das spiel also schon seid 5 jahren mit? ist ja wohl der hammer.
wie alt seid ihr eigentlich? würde mich echt mal interessiere!

Ich dachte mir, das diese frage kommt
Also ich bin 26 und sie 24 jahre alt. Ich habe mir gedacht, dass sie sich ein wenig entspannt mit der zeit. Naja, vielleicht mit 34

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2005 um 9:50

Kenn das
Also ich habe auch scherzen beim Sex manhcmal wars auch unerträglich. ich habe mich auch lange Zeit nicht getraut das beim Arzt zu erwähnen und dann habe ich den Arzt gewechselt habe mich auch sofort Wohlgefühlt.
Also bei mir ist es so das die HArnröhre zu nah an der Shceidenwand liegt und das reiben verursacht den Schmerz.... meinte mein arzt, klingt auch logisch.... ich habe dann ein gleitmittel bekommen und ich soll vor und nach dem Sex auf die Toilette gehen und ich muss sagen es hilft es ist jetzt meistens schmerzfrei...
ich hoffe ich konnte helfen....
Und sie soll keine angst haben es ihrem Arzt zu sagen..
Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2005 um 12:29
In Antwort auf ibolya_11987742

Kenn das
Also ich habe auch scherzen beim Sex manhcmal wars auch unerträglich. ich habe mich auch lange Zeit nicht getraut das beim Arzt zu erwähnen und dann habe ich den Arzt gewechselt habe mich auch sofort Wohlgefühlt.
Also bei mir ist es so das die HArnröhre zu nah an der Shceidenwand liegt und das reiben verursacht den Schmerz.... meinte mein arzt, klingt auch logisch.... ich habe dann ein gleitmittel bekommen und ich soll vor und nach dem Sex auf die Toilette gehen und ich muss sagen es hilft es ist jetzt meistens schmerzfrei...
ich hoffe ich konnte helfen....
Und sie soll keine angst haben es ihrem Arzt zu sagen..
Kathi

Ich auch
mir geht es ganz genauso. hab toale schmerzen beim sex. deswegen haben wir kaum noch welchen. und nach dem sex schwillt bei mir alles an und es brennt, da wünsch ich mir nur noch eine kalte dusche. Normal kann das auch nicht sein. Ich war deswegen schon beim arzt und sie konnte mir auch nicht recht viel weiter helfen. Ich denke auch dass es eine Kopfsache ist. ich denke nicht mehr so viel an Sex wie früher. Aber ich muss auch was ändern. Vielleicht hab ich ja auch dieses Harnröhren Problem wie miene Vorgängerin beschrieben hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2005 um 14:54

Ist wahrscheinlich Kopfsache
ich spreche da aus Erfahrung. Ich hatte vor ca. 8 Jahren eine sehr unangenehme sexuelle Erfahrung und seither habe ich Probleme beim Sex.
Zuerst waren es starke Schmerzen, das führte natürlich dazu, dass ich keine Lust mehr hatte und wenn es doch zur Sache ging war ich verkrampft und hatte Angst vor dem bevorstehenden Schmerz. Ich habe dann meinem Freund alles erzählt und wir hatten dann einmal eine Weile keinen Sex und ich war auch beim Arzt. Der hat mich untersucht und festgestellt, dass ich einfach nur zu verkrampft bin. Ja und es war dann ein langer und harter Weg. Doch durch das Bewusstsein, dass mein Problem nur die Angst ist konnte ich auch etwas dagegen machen. Ich war auch zwischenzeitlich mal bei einer Psychologin usw. aber was wirklich geholfen hat war das Verständnis meines Freundes. Wir hatten immer ein langes Vorspiel und und er hat total Rücksicht auf mich genommen und mir gut zugeredet,dass ich mich entspanne. Ich muss sagen, dass ich bis heute manchmal noch Probleme habe, da ich auch immer zu viel nachdenke (ist mein Körper schön, sehen in dieser STellung meine Brüste auch nicht zu klein aus usw.) Wenn dir viel an deiner Freundin liegt musst du einfach Geduld haben und versuchen auf sie einzugehen und achte darauf dass sie dir gegenüber auch kein schlechtes Gewissen bekommt (damit setzt sie sich nämlich selbst unter Druck). Ist jetzt etwas lang geworden, aber ich hoffe es hilft dir trotzdem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2005 um 15:17

Erstmal Danke
Also ersteinmal Danke für eure Anregungen. Dann werden wir das Problem mal anpacken.

Sie hat schon 3 verschiedene Pillen durchprobiert, bei der Jetzigen ist es am besten.

Naja, vielleicht hilft es ihr, wenn ich ihr diese Diskussion zeige, damit sie sieht, dass nicht nur sie solche Probleme hat, da sie ja immer denkt, nur sie hat solche probleme.

Ich glaube, ihr fehlt noch das Bewustsein dafür, dass sich daran was ändern kann bzw. muss. Das sollte der Erste Schritt sein, glaube ich.

Ich glaube beim Gedanken "Paartherapeut" würde sie auf der Stelle Tod umfallen. Naja, ich sehe schon, das wird nicht einfach, da viele Faktoren mit hineinspielen, beginnend mit der Selbstsicherheit.

vielen Dank

tacktack

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2008 um 23:56
In Antwort auf sabia_12850931

Ich auch
mir geht es ganz genauso. hab toale schmerzen beim sex. deswegen haben wir kaum noch welchen. und nach dem sex schwillt bei mir alles an und es brennt, da wünsch ich mir nur noch eine kalte dusche. Normal kann das auch nicht sein. Ich war deswegen schon beim arzt und sie konnte mir auch nicht recht viel weiter helfen. Ich denke auch dass es eine Kopfsache ist. ich denke nicht mehr so viel an Sex wie früher. Aber ich muss auch was ändern. Vielleicht hab ich ja auch dieses Harnröhren Problem wie miene Vorgängerin beschrieben hat...

Jungfernhäutchen
Kann es evtl. sein, dass ihr jungfernhäutchen nicht vollständig eingerissen ist? ich habe das gleiche problem und gehe demnächst diesem verdacht nach zum arzt.
das wäre natürlich die einfachste lösung... zack und durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Behaarte Frauen machen mich voll an
Von: fransbranntwein
neu
16. Oktober 2008 um 22:04
Noch mehr Inspiration?
pinterest