Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Meine Frau hat seit langem keine Lust / Gefühle

Meine Frau hat seit langem keine Lust / Gefühle

24. Oktober 2003 um 16:31 Letzte Antwort: 26. Februar 2007 um 12:57

hallo,
habe ein dickes problem und muß mich einfach mal auskotzen. meine frau nimmt seit ca. einem jahr die pille (ich habe mich vor 14 jahren strilisieren lassen) weil sie oft zwischenblutungen hat.
seit sie die pille mimmt hat sie keine lust mehr, wir haben nur alle 2 3 monate mal sex.
allein das finde ich schon schlimm, fehlt mir einfach.
aber sie kann mir auch sonst keine gefühle entgegenbringen, mich nicht in den arm nehmen oder einfach mal küssen oder so.
weiss nicht wie es so weiter gehen soll, kann die pille schuld sein?
habe ihr schon gesagt sie soll mal mit ihren FA darüber reden aber sie sagt sie fühlt sich so wohl wie es jetzt ist.
kann ihr mir vielleicht einen rat geben?

Danke

Mehr lesen

24. Oktober 2003 um 16:38

Warum PILLE ???
ich hab als mann natürlich keinen ahnung von der pille, aber ich versteh nicht , warum sie ein nimmt , wenn du sterilisiert bist, das verwirrt mich.

gruss vom wüstling

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 16:42
In Antwort auf byron_12951879

Warum PILLE ???
ich hab als mann natürlich keinen ahnung von der pille, aber ich versteh nicht , warum sie ein nimmt , wenn du sterilisiert bist, das verwirrt mich.

gruss vom wüstling

Hallo wüstling
sie nimmt die pille wegen der zwischenblutungen sagt sie - das soll der einzige weg sein das in den griff zu bekommne

heinbloed

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 16:46
In Antwort auf jared_12695830

Hallo wüstling
sie nimmt die pille wegen der zwischenblutungen sagt sie - das soll der einzige weg sein das in den griff zu bekommne

heinbloed

Hallo heinblöd
hat sie auch mal gefragt, wie du dich denn dabei so fühlst, mit sparflammen sex ??

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 16:48
In Antwort auf byron_12951879

Hallo heinblöd
hat sie auch mal gefragt, wie du dich denn dabei so fühlst, mit sparflammen sex ??

Hallo wuestling
ist ihr wohl egal, habe oft versuch mit ihr zu reden aber sie fühlt sich wohl so wie es ist und hat keine lust etwas daran zu ändern.

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 16:51

Alarmglocke!!!
Ich möchte ja nicht die Pferde scheu machen, aber könnte nicht doch ein anderer Mann dahinter stecken. Sie hat so gar keine Gefühle mehr, nicht mal mehr kuscheln oder küssen. Bei mir gingen da die Alarmglocken an.
Evtl. dient die Pille doch zum Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft?

Liebe Grüße
Lana

Nicht böse sein

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 16:55
In Antwort auf queen_12281652

Alarmglocke!!!
Ich möchte ja nicht die Pferde scheu machen, aber könnte nicht doch ein anderer Mann dahinter stecken. Sie hat so gar keine Gefühle mehr, nicht mal mehr kuscheln oder küssen. Bei mir gingen da die Alarmglocken an.
Evtl. dient die Pille doch zum Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft?

Liebe Grüße
Lana

Nicht böse sein

Danke lana
habe auch schon daran gedacht und natürlich auf angesprochen, sie geht sofort auf die palme und zieht alles ins lächerliche. bin absolut unsicher - bin ich zu eifersüchtig -
hat einer einen rat wie ich damit umgehen kann. dauert mir schon zu lange.

gruss Hein Bloed

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 17:13
In Antwort auf jared_12695830

Hallo wuestling
ist ihr wohl egal, habe oft versuch mit ihr zu reden aber sie fühlt sich wohl so wie es ist und hat keine lust etwas daran zu ändern.

@heinbloed
Wie reagiert sie wenn du die Initiative ergreifst und sie verführen willst.
Blockt sie ab ?
Entweder:
1.Liebt sie dich net mehrIch will dich damit net verletzen)
2.Hat einen anderen Mann
3.ist vielleicht krank
4.Hat sorgen und Kummer
5.Ist schwanger

Aber die Pille ist net schuld

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 17:19
In Antwort auf jared_12695830

Hallo wuestling
ist ihr wohl egal, habe oft versuch mit ihr zu reden aber sie fühlt sich wohl so wie es ist und hat keine lust etwas daran zu ändern.

Kommt mir bekannt vor..
iss bei mir ähnlich, alle möglichen erklärungen, stress, gesundheit..usw..tausend ausreden..

wenn einer von beiden, die bedürfnisse in der zweisamkeit nicht ernst nimmt, dann bist ziemlich allein, und kannst es nicht mehr ändern.
ich hab auch erkennen müssen, das irgendwann die flasche leer ist.
es geht nur zusammen. alleine ist das schattenboxen.

gruß vom "wüstling"

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 17:24
In Antwort auf asifa_12051150

@heinbloed
Wie reagiert sie wenn du die Initiative ergreifst und sie verführen willst.
Blockt sie ab ?
Entweder:
1.Liebt sie dich net mehrIch will dich damit net verletzen)
2.Hat einen anderen Mann
3.ist vielleicht krank
4.Hat sorgen und Kummer
5.Ist schwanger

Aber die Pille ist net schuld

@gogo21
habe schon oft versucht sie zu verführen - geht schließlich auch schon lange genug.
aber sie blockt immer ab und sagt sie hätte keine lust. finanziel sind wir nicht so besonders gut dran aber wir haben unser auskommen.
wenn sie krank währe müsste ich doch irgendetwas mitbekommen. und sei es auch nur der besuch beim arzt.
schwanger kann ich mir nicht vorstellen, sie nimmt die pille ich bin steriel

heinbloed

Gefällt mir
24. Oktober 2003 um 17:29
In Antwort auf byron_12951879

Kommt mir bekannt vor..
iss bei mir ähnlich, alle möglichen erklärungen, stress, gesundheit..usw..tausend ausreden..

wenn einer von beiden, die bedürfnisse in der zweisamkeit nicht ernst nimmt, dann bist ziemlich allein, und kannst es nicht mehr ändern.
ich hab auch erkennen müssen, das irgendwann die flasche leer ist.
es geht nur zusammen. alleine ist das schattenboxen.

gruß vom "wüstling"

@wüstling
wie ist es ausgegangen bei deinem schattenboxen oder leidest du immer noch

danken für die anteilnahme
heinbloed

Gefällt mir
25. Oktober 2003 um 1:04
In Antwort auf jared_12695830

@gogo21
habe schon oft versucht sie zu verführen - geht schließlich auch schon lange genug.
aber sie blockt immer ab und sagt sie hätte keine lust. finanziel sind wir nicht so besonders gut dran aber wir haben unser auskommen.
wenn sie krank währe müsste ich doch irgendetwas mitbekommen. und sei es auch nur der besuch beim arzt.
schwanger kann ich mir nicht vorstellen, sie nimmt die pille ich bin steriel

heinbloed

Mir wäre das
zu merkwürdig, Pille wegen Schmierblutungen?
Sorry, aber ich hätte da andere Vermutungen.

Gabriele

Gefällt mir
25. Oktober 2003 um 12:48

Lass dir nichts einreden....
Lass dir von Gogo21 und Gabrielle66 nichts einreden!
Die Pille ist dafür bekannt, dass sie a) ein absoluter Lusthemmer sein kann und b) auch oftmals NUR genommen wird um ständige Zwischenblutungen oder auch Hautprobleme in den Griff zu bekommen. Es ist also durchaus möglich das sie die Pille NUR aus gesundheitlichen Gründen nimmt und ihr deswegen die Lust vergeht. Mach dir also mal deswegen nicht gleich so große Sorgen das sie dich betrügt.
Ich selber kann das nur bestätigen was die Libido angeht. Seitdem ich die Pille nicht mehr nehme (habe sie 15 J. genommen) fühlt sich mein Mann manchmal glatt überfordert
Und ich kann auch (von früher her)bestätigen, wenn die Lust auf Sex nicht vorhanden ist, dann steht einem der Kopf auch nicht besonders nach anderen Zärtlichkeiten. Es ist wie ein Teufelskreis, wenn das eine nicht klappt (der SEX), dann scheitert auch meist das andere (die Zärtlichkeiten), und umgekehrt.

Leider kann ich dir allerdings keinen Tipp geben wie ihr die Probleme unter einem Hut bekommt. Deine Frau wird bestimmt nicht auf die Pille verzichten wollen wenn sie sich damit körperlich wohler fühlt. Ich verstehe natürlich auch dein Problem. Vielleicht kann sie ja nochmal mit ihren FA darüber reden ob es nicht Alternativen gibt?

LG Andrea

Gefällt mir
25. Oktober 2003 um 18:06
In Antwort auf denice_12870769

Lass dir nichts einreden....
Lass dir von Gogo21 und Gabrielle66 nichts einreden!
Die Pille ist dafür bekannt, dass sie a) ein absoluter Lusthemmer sein kann und b) auch oftmals NUR genommen wird um ständige Zwischenblutungen oder auch Hautprobleme in den Griff zu bekommen. Es ist also durchaus möglich das sie die Pille NUR aus gesundheitlichen Gründen nimmt und ihr deswegen die Lust vergeht. Mach dir also mal deswegen nicht gleich so große Sorgen das sie dich betrügt.
Ich selber kann das nur bestätigen was die Libido angeht. Seitdem ich die Pille nicht mehr nehme (habe sie 15 J. genommen) fühlt sich mein Mann manchmal glatt überfordert
Und ich kann auch (von früher her)bestätigen, wenn die Lust auf Sex nicht vorhanden ist, dann steht einem der Kopf auch nicht besonders nach anderen Zärtlichkeiten. Es ist wie ein Teufelskreis, wenn das eine nicht klappt (der SEX), dann scheitert auch meist das andere (die Zärtlichkeiten), und umgekehrt.

Leider kann ich dir allerdings keinen Tipp geben wie ihr die Probleme unter einem Hut bekommt. Deine Frau wird bestimmt nicht auf die Pille verzichten wollen wenn sie sich damit körperlich wohler fühlt. Ich verstehe natürlich auch dein Problem. Vielleicht kann sie ja nochmal mit ihren FA darüber reden ob es nicht Alternativen gibt?

LG Andrea

@ rubensfrau
danke für deine trostenden worte,
hoffe du hast recht - aber lange halte ich das so aber nicht mehr aus

gruss ralf

Gefällt mir
26. Oktober 2003 um 7:51

Cerazette FTA heisst das zeug
und ich weiss seit einem jahr das sie die pille nimmt die probleme sind schon ein paar älter. früher hat es super geklappt bei uns 3 mal die woche, wir haben geredet und ausprobiert, haben geschmusst und sind auch schon mal gemeinsam raus gegangen. - Heute alles 0.
meine frau ist 41 unsere kinder sind schon 18 und 14 jahre
hoffe du kannst helfen

danke HeinBloed

Gefällt mir
26. Oktober 2003 um 17:37
In Antwort auf tria_12152614

Mir wäre das
zu merkwürdig, Pille wegen Schmierblutungen?
Sorry, aber ich hätte da andere Vermutungen.

Gabriele

Rede mit ihr
Vielleicht fühlt sie sich unattraktiv, oder ist echt krank.
Lade sie doch zum Essen ein, dann macht sie sich hübsch für dich.Sag ihr wie hübsch sie ist und zeig ihr wie sehr du sie liebst.Schenk ihr mal Blumen.

Ich wünsche euch alles Gute

oder sie hat einen anderen,hoffe ich nicht.Geht sie öfter alleine weg oder ist per Handy nicht zu erreichen?STylt sie sich besonders wenn sie weggeht?

Gefällt mir
27. Oktober 2003 um 14:52

@Rubens3
ich mußte gerade schmunzeln Wir haben nicht nur einen ähnlichen Nick sondern auch andere Gemeinsamkeiten. Was du hier schreibst, trifft haargenau auch auf mich zu!!! Nur mein Mann kann nicht mehr lachen denn er ist langsam genervt von dem "Zustand"
Er hätte es manchmal lieber, ich würde die Pille wieder nehmen

LG Andrea

Gefällt mir
27. Oktober 2003 um 15:06
In Antwort auf jared_12695830

Danke lana
habe auch schon daran gedacht und natürlich auf angesprochen, sie geht sofort auf die palme und zieht alles ins lächerliche. bin absolut unsicher - bin ich zu eifersüchtig -
hat einer einen rat wie ich damit umgehen kann. dauert mir schon zu lange.

gruss Hein Bloed

Sorry HeinBlöd, aber das omm tmir...
...schon sehr "spanisch" vor.

Meine Frau hat auch so gereizt reagiert, als ich mal den Verdacht äußerte, dass sie ein "Verhältnis" hat, wo ich nur noch dachte "je lauter desto schwächer sind die Argumente", ich denke eine Frau die einen liebt und reinen Gewissens sagen kann, dass es keinen anderen gibt, würde die Ängste ernst nehmen und entsprechend reagieren, wie jemand reagiert, der den anderen liebt.

Und das mit den Zwischenblutungen als Pillengrund ist auch seltsam.

Ich befürchte, dass es da einen anderen Mann in ihrem Leben gibt und sie deshalb auch die Pille nimmt.

Sorry, aber es ist schon seltsam und ich habe, wie gesagt ziemlich ähnliche Erfahrungen gemacht.

Gefällt mir
27. Oktober 2003 um 18:31

Danke solonazea
ihr alle gebt mir einiges zum nachdenken.
werde natürlich zum 1000. mal versuchen mit ihr zu reden aber wenn es einen anderen geben sollte wird sie das nicht zugeben.
was haltet ihr davon wenn wir uns mal auf zeit trennen und ich mir eine eigene wohnung suche. machmal weis man erst was man hat wenn man es nicht mehr hat. könnte natürlich auch in die hose gehen.

Gefällt mir
28. Oktober 2003 um 19:14
In Antwort auf an0N_1208146499z

Sorry HeinBlöd, aber das omm tmir...
...schon sehr "spanisch" vor.

Meine Frau hat auch so gereizt reagiert, als ich mal den Verdacht äußerte, dass sie ein "Verhältnis" hat, wo ich nur noch dachte "je lauter desto schwächer sind die Argumente", ich denke eine Frau die einen liebt und reinen Gewissens sagen kann, dass es keinen anderen gibt, würde die Ängste ernst nehmen und entsprechend reagieren, wie jemand reagiert, der den anderen liebt.

Und das mit den Zwischenblutungen als Pillengrund ist auch seltsam.

Ich befürchte, dass es da einen anderen Mann in ihrem Leben gibt und sie deshalb auch die Pille nimmt.

Sorry, aber es ist schon seltsam und ich habe, wie gesagt ziemlich ähnliche Erfahrungen gemacht.

Ihr braucht euch
.. nicht immer entschuldigen könnt ja nichts dafür. im gegenteil es tut ja schon gut hier sich mal auszuquatche.
ich denke auch sie hat jemand anderen habe heute unter ihrem kopfkissen ein zweithandy entdeckt und sie natürlich darau angesprochen.
die ist sowas von auf die palme gegangen. geht mich nichts an ist ihr handy.... kann ich gar nicht alles wiedergeben.
werde wohl meine konsequentzen ziehen müssen

heinbloed

Gefällt mir
28. Oktober 2003 um 20:10
In Antwort auf jared_12695830

Cerazette FTA heisst das zeug
und ich weiss seit einem jahr das sie die pille nimmt die probleme sind schon ein paar älter. früher hat es super geklappt bei uns 3 mal die woche, wir haben geredet und ausprobiert, haben geschmusst und sind auch schon mal gemeinsam raus gegangen. - Heute alles 0.
meine frau ist 41 unsere kinder sind schon 18 und 14 jahre
hoffe du kannst helfen

danke HeinBloed

Probleme schon vor
der Pilleneinahme? Hat sie schonmal (ohne Pille) einen Hormonstatus machen lassen?

Vielleicht gibt es - außer der Pille - andere Therapiemöglichkeiten.

Gefällt mir
30. Oktober 2003 um 19:16

@ rubens3
danke für deine trostenden worte.
bin vieleicht wirklich zu bloed für diese welt.

weiss jemand eine kleine wohnung für mich in dortmund

gruß heinbloed

Gefällt mir
1. November 2003 um 7:46

Von wegen abwechslung
.. ich versuche ja nun schon seit meh als einem jahr schwung in die geschichte zu bringen und habe oft versucht sie zu verführen an allen möglichen orten und zu allen zeiten.
aber wenn sie schon einen kuss ablehnt wie soll dann abwechslung in den GV kommen.
ob sie spezielle neigungen hat weiss ich nicht darüber spricht sie schon gar nicht mit mir.

aber danke für den versuch

hein bloed

Gefällt mir
1. November 2003 um 7:51
In Antwort auf hexxana7

Probleme schon vor
der Pilleneinahme? Hat sie schonmal (ohne Pille) einen Hormonstatus machen lassen?

Vielleicht gibt es - außer der Pille - andere Therapiemöglichkeiten.

.. wie ohne pille
habe ihr natürlich vorgeschlagen das mal mit ihrem FA zu besprechen aber sie besorgt sich das rezept für die pille immer irgendwie und geht nicht hin.
sie will ainfach nichts ändern an der situation

heinbloed

Gefällt mir
2. November 2003 um 2:28

Ist denn schon mal jemand auf die Idee gekommen...
dass sie vielleicht Probleme mit sich selbst hat?

Ich meine, wenn ich mit mir gar nicht im Reinen bin und mich selbst nicht akzeptiere,
ja solche Momente hat wohl mal jeder, dann habe ich auch keine Lust auf Sex, weil ich mich unanttraktiv fühle, gehe ich davon aus, der andere tut es auch und dann mag ich nicht, dass er mich anfasst, weil er sich dan sicher ekelt.... Grausam gesprochen, aber sowas kommt vor...

Ich denke, die Variante, einfach mal mit ihr sprechen, ohne Vorwurf, ist sicherlich die beste...

Wenn das jetzt schon gleich ein Trennungsgrund ist, finde ich das sehr schade...

Eventuell kann es sogar an der Schilddrüse liegen, denn wenn die nicht mehr will,
will sie und er meist auch nicht mehr....
Wenn sie dazu noch oft müde ist und auch schnell gelangweilt und gefrustet, dann würde ich eben diese Drüse mal schnell untersuchen lassen...

Wie gesagt, GRünde gibt es viele, die meist gar nichts mit dem Partner zu tun haben und vielleicht weiß die Dame des Herzens auch gar nicht so genau, woran es liegt...

Einfach mal richtig reden und nicht gleich eine neue Wohnung suchen *gg*

Grüße
Pandora

Gefällt mir
2. November 2003 um 8:07
In Antwort auf sandra_12632558

Ist denn schon mal jemand auf die Idee gekommen...
dass sie vielleicht Probleme mit sich selbst hat?

Ich meine, wenn ich mit mir gar nicht im Reinen bin und mich selbst nicht akzeptiere,
ja solche Momente hat wohl mal jeder, dann habe ich auch keine Lust auf Sex, weil ich mich unanttraktiv fühle, gehe ich davon aus, der andere tut es auch und dann mag ich nicht, dass er mich anfasst, weil er sich dan sicher ekelt.... Grausam gesprochen, aber sowas kommt vor...

Ich denke, die Variante, einfach mal mit ihr sprechen, ohne Vorwurf, ist sicherlich die beste...

Wenn das jetzt schon gleich ein Trennungsgrund ist, finde ich das sehr schade...

Eventuell kann es sogar an der Schilddrüse liegen, denn wenn die nicht mehr will,
will sie und er meist auch nicht mehr....
Wenn sie dazu noch oft müde ist und auch schnell gelangweilt und gefrustet, dann würde ich eben diese Drüse mal schnell untersuchen lassen...

Wie gesagt, GRünde gibt es viele, die meist gar nichts mit dem Partner zu tun haben und vielleicht weiß die Dame des Herzens auch gar nicht so genau, woran es liegt...

Einfach mal richtig reden und nicht gleich eine neue Wohnung suchen *gg*

Grüße
Pandora

Ideen hab ich viele..
... aber das der scheiss jetzt schon seit mehr als einem jahr so geht. ich sage ihr ot wie atraktiv ich sie finde - könnn frauen sowas auch zu männern sagen?
schilddrüse hat sie kontrolliert vor längerer zeit alles o.k.
mal einfach reden währe sicherlich schön, mit wem?

Gefällt mir
25. Februar 2007 um 19:33

Meine frau hat seit lengem keine lust!
ich bin eine frau, wenn eine frau mit sowas kommt, muss doch jeder blödmann wissen, dass sie wo anders ihre lust verbraucht!!!!!!

Gefällt mir
25. Februar 2007 um 19:56

Eine Freundin muß her !
Hey, heinbloed,

Deine Frau scheint sich sehr
sicher zu sein, daß sie glaubt,
keine Rücksicht mehr auf Deine
Sexwünsche nehmen zu müssen.

Sag ihr doch, daß Du Dir demnächst
eine Freundin suchen wirst, um Dein Sexleben wieder in Schwung
zu bringen und daß Du sie (Deine
Frau) dann nur noch zum Putzen,
Bügeln, Waschen und Kochen
brauchst!

Ob sie wohl mit einer solchen
Entlastung demnächst zufrieden
sein wird?

Gruß Kuddelinchen

Gefällt mir
26. Februar 2007 um 12:57

Das hatte ich
eine zeitlang auch. Ich hab damals meinem Mann gesagt, er solle aufhören mich zu nerven und zu drängen und sich eine Liebhaberin suchen. Das hat er aber nicht getan. Aber schlussendlich habe ich dann rausgefunden, dass meine Lustlosigkeit nicht an der Pille lag, sondern an ihm. Es ist einfach alles verflogen und ich wollte es nicht wahrhaben. Jetzt bin ich geschieden, habe einen Freund und bin glücklich wie nie zuvor.
Naja, aber ich glaube, dass es auch eine Nebenwirkung der Pille sein kann, ich möchte Dir hier keine Angst machen.

Gefällt mir