Forum / Sex & Verhütung

Meine Ehefrau masturbiert wenn ich nicht zuhause bin

Letzte Nachricht: 12:11
H
helgo_27716693
13.05.22 um 16:49

Hallo Zusammen ich habe vor 4 Wochen durch Zufall bemerkt das meine Frau masturbiert. Ich finde es nicht schlimm, im Gegenteil. Nur ist es so das wir vor längerem darüber gesprochen haben und sie mir gesagt hat das sie das nicht macht bzw. braucht. Weis nicht wie ich jetzt damit umgehen soll. 

Gruß Marco 

Mehr lesen

A
abusimbel3
13.05.22 um 16:59

Ich würde gar nicht damit umgehen. Sie masturbiert und möchte mit dir nicht darüber reden. Jetzt weißt du es halt doch.

4 -Gefällt mir

B
blowmore
13.05.22 um 21:59
In Antwort auf helgo_27716693

Hallo Zusammen ich habe vor 4 Wochen durch Zufall bemerkt das meine Frau masturbiert. Ich finde es nicht schlimm, im Gegenteil. Nur ist es so das wir vor längerem darüber gesprochen haben und sie mir gesagt hat das sie das nicht macht bzw. braucht. Weis nicht wie ich jetzt damit umgehen soll. 

Gruß Marco 

Sie tut das, weil sie neben Dir anscheinend noch sexuelle Energie übrig hat.
Habt Ihr zu selten Sex, oder reichst Du ihr nicht aus?

1 -Gefällt mir

H
helgo_27716693
13.05.22 um 22:03

Ob ich ihr noch ausreiche weis ich nicht . Mir geht es darum das sie gesagt hat das sie es nicht macht und dann tut sie es trotzdem. Gruß Marco 

1 -Gefällt mir

Z
zauderer22
13.05.22 um 23:15

Es ist nur ein Bruchteil der Frauen, welche diesbezüglich die Wahrheit sagt. Schau Dir mal die internationalen Statistiken an: Danach masturbierten die meisten Frauen im Vergleich zu Männern eher selten. Die Zahl der Frauen, welche die Auskunft generell verweigert und damit zur statistischen Dunkelziffer gehört, ist im Unterschied zur Dunkelziffer der Männer extrem hoch.

Dennoch gehen viele Sexualwissenschaftler weniger davon aus, dass Frauen hier die Unwahrheit sagen, sondern eher davon, dass das Masturbationsbedürfnis von Frauen extrem gering sei. Die Dunkelziffer wird mit Scheu vor dem Thema erklärt. Eine Erklärung könnte aber auch die fehlende Offenheit von Frauen in dieser Beziehung sein. Niemand weiß darüber etwas Genaues. Denn Frauen, die offen darüber sprechen, sind ja nicht das Problem. Die anderen schweigen. Zur Vereinfachung wird dann daraus abgeleitet, dass diese Frauen "es" nicht tun.

Übrigens reicht meine Phantasie nicht, wie Du herausgefunden haben willst, dass ... Aber ich will es nicht wissen, sondern zweifle eher daran, dass Du das richtig siehst.

1 -Gefällt mir

H
helgo_27716693
13.05.22 um 23:19

Ich vermute das meine Frau es sehr selten macht und dann spontan . Wobei ich weiß das sie in unregelmäßig mit langen Pausen pornos ansieht. 

Gefällt mir

Z
zauderer22
13.05.22 um 23:43
In Antwort auf helgo_27716693

Ich vermute das meine Frau es sehr selten macht und dann spontan . Wobei ich weiß das sie in unregelmäßig mit langen Pausen pornos ansieht. 

Das Thema sollte Dich wenig interessieren. Mit Dir hat es wenig zu tun, solange die Pornos kein Ersatz für Sexualität in eurer Beziehung sind. Dass sie Dir nicht die Wahrheit sagt, fällt unter die von mir schon beschriebenen Gründe. Es ist ja erstaunlicherweise immer noch so, dass Frauen "so etwas nicht tun". So wurde es ihnen ja noch von ihren Müttern beigebracht - bis auf den heutigen Tag und trotz aller sexueller Pseudoaufklärung.

2 -Gefällt mir

O
otheruli
14.05.22 um 1:03
In Antwort auf blowmore

Sie tut das, weil sie neben Dir anscheinend noch sexuelle Energie übrig hat.
Habt Ihr zu selten Sex, oder reichst Du ihr nicht aus?

Das hat doch nichts mit "ausreichen" zu tun.
SB ist für viele Menschen einfach Entspannung und etwas ganz Anderes als Paarsex. 

2 -Gefällt mir

aeryn
aeryn
14.05.22 um 20:05

Dann ist es ihr halt unangenehm darüber zu reden. Das sie es tut ist klar, wir alle tun es aber für manche ist es eben immer noch ein Tabuthema. Ich würde mir da keinen Kopf machen.

4 -Gefällt mir

E
eisbrecher
14.05.22 um 21:09

Warum musst du denn überhaupt irgendwie damit umgehen? Nimm es zur Kenntnis und gut ist.

1 -Gefällt mir

B
blowmore
14.05.22 um 22:04
In Antwort auf helgo_27716693

Ob ich ihr noch ausreiche weis ich nicht . Mir geht es darum das sie gesagt hat das sie es nicht macht und dann tut sie es trotzdem. Gruß Marco 

Dann hat sie wahrscheinlich gewisse spezielle Wünsche, die sie beim Masturbieren dann auslebt. 
die Wünsche kann bzw. traut sie sich nicht mit Dir teilen. 
Deswegen ist mir jetzt voll klar, daß sie es dir verheimlicht.

Gefällt mir

Z
zauderer22
14.05.22 um 22:12
In Antwort auf blowmore

Dann hat sie wahrscheinlich gewisse spezielle Wünsche, die sie beim Masturbieren dann auslebt. 
die Wünsche kann bzw. traut sie sich nicht mit Dir teilen. 
Deswegen ist mir jetzt voll klar, daß sie es dir verheimlicht.

Ich halte das genauso wenig wie Otheruli für eine notwendige Voraussetzung. Es handelt sich schlicht um eine entspannungstechnische Angewohnheit für die Dame - ohne jede weitere Wertung und Voraussetzung. Da wird wahrscheinlich über nichts besonders "Verwerfliches" phantasiert.

Gefällt mir

nina1970
nina1970
14.05.22 um 22:44

ja, auch wir frauen masturbieren! nur reden tun wir nicht viel darüber. wozu auch?
es ist kein grund zum eifersüchtig sein oder so. sie ist dadurch sicher viel entspannter, was für euer zusammenleben ja nicht unwichtig ist.

Gefällt mir

miss.verstaendnis
miss.verstaendnis
15.05.22 um 3:48
In Antwort auf helgo_27716693

Ob ich ihr noch ausreiche weis ich nicht . Mir geht es darum das sie gesagt hat das sie es nicht macht und dann tut sie es trotzdem. Gruß Marco 

vielleicht hat sie sich einfach nicht getraut die Wahrheit zu sagen?!

Gefällt mir

O
omapetra
15.05.22 um 4:14

Deine Frau macht Selfservice? 
Fas ist gut und richtig so.
Warum muß man darüber reden? 
Redet ihr darüber, wenn du Selfservice machst? 

Gefällt mir

H
helgo_27716693
15.05.22 um 8:24

Über ihre Wünsche und Fantasien haben wir schon oft gesprochen. Leider sagt sie das sie keine hat . Keine Ahnung ob sie welche hat und es mir zb nicht sagen will

Gefällt mir

C
christinep
15.05.22 um 9:51

So etwas sollte doch kein Problem sein. Sex ist ja schön aber manchmal möchte ich es auch allein geniessen und zum Höhepunkt kommen. 

3 -Gefällt mir

B
blowmore
15.05.22 um 21:22
In Antwort auf christinep

So etwas sollte doch kein Problem sein. Sex ist ja schön aber manchmal möchte ich es auch allein geniessen und zum Höhepunkt kommen. 

Es wäre aber noch viel schöner, wenn Du auch beim Sex einen Orgasmus haben könntest!

Gefällt mir

B
blowmore
15.05.22 um 21:25
In Antwort auf blowmore

Dann hat sie wahrscheinlich gewisse spezielle Wünsche, die sie beim Masturbieren dann auslebt. 
die Wünsche kann bzw. traut sie sich nicht mit Dir teilen. 
Deswegen ist mir jetzt voll klar, daß sie es dir verheimlicht.

Ich bin noch immer davon überzeugt, daß sie einer sehr speziellen Neigung nachgeht.
Bei etwas anderem wäre das nicht so ein striktes Geheimnis!

Gefällt mir

D
daniel83
15.05.22 um 21:49
In Antwort auf helgo_27716693

Hallo Zusammen ich habe vor 4 Wochen durch Zufall bemerkt das meine Frau masturbiert. Ich finde es nicht schlimm, im Gegenteil. Nur ist es so das wir vor längerem darüber gesprochen haben und sie mir gesagt hat das sie das nicht macht bzw. braucht. Weis nicht wie ich jetzt damit umgehen soll. 

Gruß Marco 

Und wie oft machstbdu es heimlich selber....ganz ehrlich sb ist doch normal und das darf auch jeder dann machen wann er/sie will....ist ja kein fremdgehen.....

Oder bist auf ihren vibrator eifersüchtig

1 -Gefällt mir

H
helgo_27716693
15.05.22 um 22:15

Ganz ehrlich haben wir früher offen darüber gesprochen wie oft es jeder macht oder ob er es überhaupt macht .sie sagte nie und ich war so ehrlich und habe gesagt das ich es mache . 

2 -Gefällt mir

Z
zauderer22
15.05.22 um 22:20
In Antwort auf daniel83

Und wie oft machstbdu es heimlich selber....ganz ehrlich sb ist doch normal und das darf auch jeder dann machen wann er/sie will....ist ja kein fremdgehen.....

Oder bist auf ihren vibrator eifersüchtig

Ich denke, dem TE geht es nicht darum, die Masturbationspraktiken seiner Frau zu tadeln, sondern schlicht um die Unehrlichkeit, dass Frau so etwas niemals nie nicht tun würde. Und wenn doch, dann soll der Ehemann niemals nie nicht jemals davon erfahren. Da würde sich Frau doch etwas vergeben.

Genau darum geht es. Die Sprachlosigkeit, was Sexualität betrifft, in real existierenden sogenannten sexuellen Beziehungen. Da wird doch mental permanent aneinander vorbei koitiert. Warum tun sich die Leute dann noch so was wie Sex an? Frage ich mich schon seit langem.

Gefällt mir

walli1007
walli1007
16.05.22 um 6:56

Vielleicht schämt sie sich dass sie es trotzdem macht. Vieleicht fehlt da einfach das letzte Fitzelchen Vertrauen in Eurer Beziehung. Also, es gibt noch zu arbeiten bei Euch

Gefällt mir

N
nikkiss
16.05.22 um 7:07

Vielleicht wollte sie es dir einfach nicht sagen. Ich finde es auch unpassend, wenn mein Mann mit so d**fen Fragen daher kommt.... Mach dir nichts draus, das ist ganz normal.

Gefällt mir

L
leenaa99
16.05.22 um 8:23

Vielleicht fehlt ihr da ein bisschen die Offenheit um ehrlich mit dir über solche Themen zu reden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lunarose
16.05.22 um 8:26

Wie kann sie nur?????

NAja, schau, wir Frauen sind manchmal komisch in Bezug auf FB und haben Angst, dass der Mann sich dadurch betrogen fühlt oder so. Evtl gibt es ihr auch einen kleinen Kick, es heimlich hinter deinem Rücken zu tun.

1 -Gefällt mir

walli1007
walli1007
16.05.22 um 8:38

Na doof sind sie ja nicht, er ist halt ein neugieriges Kerlchen, vielleicht will er ja nur zuschauen

1 -Gefällt mir

Z
zauderer22
16.05.22 um 9:15
In Antwort auf walli1007

Na doof sind sie ja nicht, er ist halt ein neugieriges Kerlchen, vielleicht will er ja nur zuschauen

Lunarose und Walli.

Ich akzeptiere ja eure Meinungen, und ihr habt vielleicht recht - basierend auf euren Erfahrungen.

Es gibt aber auch ganz andere Gründe bei Männern die Frage zu stellen.

Denn erstens betont der TE glaubwürdig, dass es ihm ja nicht darum geht, seine Frau solle mit der Selbstliebe keusch umgehen. Auch wird er wohl kaum auf ihre Phantasien eifersüchtig sein (es gibt sicher Männer und auch Frauen, wie hier oft zu lesen ist, die eine solche Eifersucht tatsächlich entwickeln).

Zweitens wird ja zwischen den Zeilen deutlich, dass er irritiert ist, weil sie nach außen "nicht" dazu steht.

Genau an dem Punkt wird es aber interessant, und da schweigt der TE.

Vermutlich hat er die Libido seiner Frau als etwas eher Rudimentäres empfunden. So eine Art seltenes Ereignis. Wenn überhaupt.

Vermutlich wäre es sogar eine beglückende Erfahrung für ihn, zu wissen, dass sie eine eigenständige Libido hat, und er würde den ehelichen Sex ganz anders genießen.

Viele Frauen wissen offenbar nicht einmal, dass viele Männer (es gibt auch die gegenteilige Gruppe) die Sexualität ihrer Frauen für eher unterentwickelt halten und sich deshalb vor allem bei den etwas sensibleren männlichen Naturen das eigene Triebleben eher mit weniger Enthusiasmus oder Lustgefühl verbunden wird. Mann lernt sich zu bescheiden, wenn Frau eigentlich nicht will. Da stellt sich heraus, dass sie doch immerhin soviel Libido hat, sich selbst mal zufriedenstellen zu wollen.

Das ist ungefähr so wie ein angeblich impotenter Mann, der behauptet, keine Erektion mehr zu kriegen, den ihr dann aber beim Masturbieren erwischen würdet. Besser kann ich das Frauen nicht erklären.

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
16.05.22 um 11:15
In Antwort auf helgo_27716693

Hallo Zusammen ich habe vor 4 Wochen durch Zufall bemerkt das meine Frau masturbiert. Ich finde es nicht schlimm, im Gegenteil. Nur ist es so das wir vor längerem darüber gesprochen haben und sie mir gesagt hat das sie das nicht macht bzw. braucht. Weis nicht wie ich jetzt damit umgehen soll. 

Gruß Marco 

Woher weißt Du denn, dass Deine Frau sich selbst befriedigt. Was hast Du denn bemerkt, dass sie es sich selber macht?
Hast Du sie dabei beobachtet? Oder welche anderen Zeichen hast Du bemerkt, dass sie es selber macht? Denn gesagt hat sie Dir ja, dass sie es nicht selber macht!

Gefällt mir

U
user2080974762
16.05.22 um 13:11

Hi, da kannst du erst einmal stolz sein, das Sie mastubiert. Frag Sie doch mal ob ihr nicht zusammen mastubieren wollt.

Gefällt mir

G
gunni471
16.05.22 um 14:07
In Antwort auf walli1007

Na doof sind sie ja nicht, er ist halt ein neugieriges Kerlchen, vielleicht will er ja nur zuschauen

zuschauen ist immer gut

Gefällt mir

G
gunni471
16.05.22 um 14:49

Vielleicht solltest Du mal mit ihr reden und könnt ihr ja das zusammen machen

Gefällt mir

B
bowmore
16.05.22 um 15:18

Bist du dir selbst nicht peinlich?

1 -Gefällt mir

B
bowmore
16.05.22 um 15:22
In Antwort auf helgo_27716693

Hallo Zusammen ich habe vor 4 Wochen durch Zufall bemerkt das meine Frau masturbiert. Ich finde es nicht schlimm, im Gegenteil. Nur ist es so das wir vor längerem darüber gesprochen haben und sie mir gesagt hat das sie das nicht macht bzw. braucht. Weis nicht wie ich jetzt damit umgehen soll. 

Gruß Marco 

Vielleich will sie nur keinen Druck aufbauen, dass du denken könntest du reichst ihr nicht oder ihr fehle etwas an eurem Sex.
Vielleicht will sie nur vermeiden dass du denkst Sie möchte mehr Sex und Du dann ständig ankommst. Oder, oder, oder.
Gibt zig Gründe.
Belasse es einfach dabei. Sie möchte nicht darüber Sprechen, und das musst du dann einfach akzeptieren.

Gefällt mir

L
lunarose
16.05.22 um 21:28

Ich würde dir deinen Schwanz packen und ihm die Blutzufuhr abklemmen, wenn du das bei mir machen würdest.

1 -Gefällt mir

K
kurt44
17.05.22 um 10:55
In Antwort auf bowmore

Bist du dir selbst nicht peinlich?

der gunni steht halt auf reden und zuschauen. was ist daran verwerflich? kein grund ihn anzugreifen wie ich finde.

Gefällt mir

B
bowmore
17.05.22 um 13:45
In Antwort auf kurt44

der gunni steht halt auf reden und zuschauen. was ist daran verwerflich? kein grund ihn anzugreifen wie ich finde.

Bist du so kognitiv benachteiligt dass du nicht weißt dass das auf dich bezogen war?
Nur das dein Kommentar schon gelöscht würde, da er scheinbar nicht nur mit zu blöd war.

4 -Gefällt mir

Z
zauderer22
17.05.22 um 17:49
In Antwort auf bowmore

Bist du so kognitiv benachteiligt dass du nicht weißt dass das auf dich bezogen war?
Nur das dein Kommentar schon gelöscht würde, da er scheinbar nicht nur mit zu blöd war.

@bowmore.

Ich halte es für einen Fehler, auf bestimmte Teilnehmer dieses Forums überhaupt verbal einzugehen.

Eine Etikettierung dieser Leute erübrigt sich, da sie sich mit jedem Satz selbst ins Knie schießen.

Man sollte sie weder beleidigen noch bestätigen noch kritisieren noch ihnen mal in irgendeinem Punkt nachgeben. Denn "Nachgeben" ist da sowas wie eine Art "Stockholmsyndrom" im Forum.

Ich weiß zwar nicht, ob ich selbst diese Regeln beherzigen kann - aber egal. Jedenfalls sollte man einer Schulhofgang nicht dadurch Anlässe verschaffen, dass man sie anstarrt oder auf Beleidigungen reagiert etc.pp.

1 -Gefällt mir

chantal2003
chantal2003
17.05.22 um 18:57

Ich an deiner Stelle würde gar nichts tun. 
Sb heißt ja nun mal Selbstbefriedigung. Und so etwas intimes muss man nicht mit dem Partner teilen. Oder auch nciht drüber sprechen wenn man nicht möchte. 
Ich mag Fragen oder auch Gespräche zum Thema Sb auch nicht. 
Wer mich fragt bekommt auch zu hören das ich es nicht mache. 
Es geht einfach niemanden was an. 

6 -Gefällt mir

B
bowmore
17.05.22 um 19:59
In Antwort auf zauderer22

@bowmore.

Ich halte es für einen Fehler, auf bestimmte Teilnehmer dieses Forums überhaupt verbal einzugehen.

Eine Etikettierung dieser Leute erübrigt sich, da sie sich mit jedem Satz selbst ins Knie schießen.

Man sollte sie weder beleidigen noch bestätigen noch kritisieren noch ihnen mal in irgendeinem Punkt nachgeben. Denn "Nachgeben" ist da sowas wie eine Art "Stockholmsyndrom" im Forum.

Ich weiß zwar nicht, ob ich selbst diese Regeln beherzigen kann - aber egal. Jedenfalls sollte man einer Schulhofgang nicht dadurch Anlässe verschaffen, dass man sie anstarrt oder auf Beleidigungen reagiert etc.pp.

Generell hast du ja recht.
Aber durch das einfach zwischendrin die Posts löschen wirkt es manchmal so als antworte ich auf jemanden anderes. Das möchte ich ungern so stehen lassen.

Gefällt mir

knuffig2
knuffig2
18.05.22 um 6:05

Ich würde sie darauf nicht ansprechen. Viele Frauen ist es unangenehm darüber zu reden. 
meine Exfrau zb hatte auch mir gegenüber behauptet das sie das nicht macht/braucht. Habe sie auch nie dabei erwischt. Sie mich hingegen des öfteren, was aber für sie nie ein Problem darstellte.
Lasse ihr ihr süßes Geheimnis und sei froh das sie sexuelle Bedürfnisse hat und diese auslebt. Machen wir Männer ja auch so. 

2 -Gefällt mir

M
melita_27742549
18.05.22 um 9:41

Und jetzt? Was stört dich daran. Sie bohrt auch sicher in der Nase und würde es nicht zugeben. Lass sie doch.

Gefällt mir

G
grace1981
18.05.22 um 10:46
In Antwort auf helgo_27716693

Hallo Zusammen ich habe vor 4 Wochen durch Zufall bemerkt das meine Frau masturbiert. Ich finde es nicht schlimm, im Gegenteil. Nur ist es so das wir vor längerem darüber gesprochen haben und sie mir gesagt hat das sie das nicht macht bzw. braucht. Weis nicht wie ich jetzt damit umgehen soll. 

Gruß Marco 

Muss Mann alles wissen?

Gefällt mir

moenlim66
moenlim66
18.05.22 um 11:02

Ach du Armer. Lass sie SB machen und akzeptiere es. Unnötig sich deswegen Gedanken zu machen.

1 -Gefällt mir

A
aquarell
18.05.22 um 11:38

Freu Dich einfach

Gefällt mir

N
noonibeerenextrakt
18.05.22 um 13:07

Gar nicht, denn es geht dich nichts an. 

Gefällt mir

sarahxxx
sarahxxx
19.05.22 um 20:31

Lass sie doch. Ich machs auch täglich. Oder machts voreinander 😁

2 -Gefällt mir

B
beate-1961.
20.05.22 um 10:15
In Antwort auf sarahxxx

Lass sie doch. Ich machs auch täglich. Oder machts voreinander 😁

Sahra, ich verstehe dich, mache es auch täglich allerdings nicht nachts

Gefällt mir

W
wolkenlos
12:11

Lass sie machen, sie stört doch niemanden dabei, und eine strafbare Handlung ist Selbstbefriedigung auch nicht.

Gefällt mir