Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Brüste

Meine Brüste

14. Januar 2014 um 16:45

Hallo zusammen. Meine frage geht an die Herren hier.
Folgendes:
Ich habe m.E. eine ziemlich gute Figur (1,62 cm und 53 Kilo)
Mein Hintern ist ein richtiger Apfelpopo und meine Hüften sehr weiblich. Mein Riesen Problem liegt an meinen Brüsten.
Vor der Schwangerschaft und Stillzeit vor 3 Jahren hatte ich 75C und ziemlich gut geformte Brüste. Mittlerweile hängen da einfach nur 2 "Dinger". Hab keine nettere Beschreibung dafür. Kein Volumen, Elastizität ist hin und zurück auf B-Körbchen. Ich bin tot unglücklich....wenn eine Brust-Op nicht so teuer wäre dann hätte ich es schon längs durchgezogen.

Habe mich kurze zeit nach der Geburt von meinem Mann getrennt und nun habe ich einen neuen Mann kennen gelernt, (ich bin 29 und er 35) mit ihm läuft seit wenigen Monaten was aber ich bin sehr gehemmt ihm meine Brüste zu zeigen, bzw mag es nicht wenn er ran will. Ich lasse immer den bh an aus Scham aber es nervt mich!!! Ich kann mich nicht wirklich gehen lassen beim Sex. Gemeinsames Duschen ist für mich unvorstellbar. Er hat nie eine Bemerkung gemacht aber ich bin verunsichert. Wir haben schon starke Gefühle füreinander entwickelt aber diese Sache macht mich fertig.
Wie ist das denn für euch Männer?
Wie "schlimm" empfindet ihr es wenn eine Frau keine wohlgeformte Brüste hat? Ekelt euch das an? Mach ich mir unnötig einen Kopf?!
Bin echt etwas verzweifelt.
Danke schon mal im voraus für ehrliche Antworten. Lg

14. Januar 2014 um 17:17


Vermutlich hast du recht. Hab ein Riesen komplex damit.
Bin ja selber sehr unglücklich darüber.
Nach der Schwangerschaft hatte ich einige Kilos mehr drauf wie zuvor und das hat mir nix ausgemacht, bzw ich habe mich Null geschämt deswegen. Habe weiterhin Bikini getragen im Schwimmbad und auch sonst hab ich meine Figur nicht versteckt. Mittlerweile ist alles wie vorher.
Es ist wirklich nur dieses Problem mit meinem Busen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 17:22

Vergiss doch mal die Männer
Fakt ist, dass du deine Brüste nicht magst und daher davon ausgeht, dass die Männer sie auch nicht mögen können.

Wenn du wirklich so sehr darunter leidest, lasse dich mal von deinem Frauenarzt beraten. Es gibt Möglichkeiten, dass die Krankenkasse eine Brust-OP bezahlt, vorausgesetzt, es sind bei der Frau ernsthafte psychische Probleme entstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 17:27
In Antwort auf jowita_12929247

Vergiss doch mal die Männer
Fakt ist, dass du deine Brüste nicht magst und daher davon ausgeht, dass die Männer sie auch nicht mögen können.

Wenn du wirklich so sehr darunter leidest, lasse dich mal von deinem Frauenarzt beraten. Es gibt Möglichkeiten, dass die Krankenkasse eine Brust-OP bezahlt, vorausgesetzt, es sind bei der Frau ernsthafte psychische Probleme entstanden.

Hallo Verena
Ich glaube von psychischen Problemen aufgrund dessen bin ich (Gott sei dank) noch weit davon entfernt.
Es ist eher eine sehr große Unzufriedenheit und Verunsicherung.
Ich glaube, ich muss jetzt anfangen zu sparen.

Danke dir für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 17:32
In Antwort auf cuc_12845412

Hallo Verena
Ich glaube von psychischen Problemen aufgrund dessen bin ich (Gott sei dank) noch weit davon entfernt.
Es ist eher eine sehr große Unzufriedenheit und Verunsicherung.
Ich glaube, ich muss jetzt anfangen zu sparen.

Danke dir für deine Antwort

Dann fange an zu sparen
es ist völlig legitim, wenn du für dich eine OP in Erwägung ziehst. Mache es dann aber bitte nur, weil DU es möchtest und nicht der Mann.

Und suche dir einen guten Chirurgen aus, lieber etwas mehr Geld ausgeben.

Und bedenke auch, dass viele Männer gar nicht auf operierte und damit nicht natürliche Brüste stehen.

Ich würde dir raten, einmal in Ruhe mit deinem Freund zu reden. Denn wenn er dich wirklich lieb hat, wird er dich nicht auf deine Brüste reduzieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 17:43

Oder so rum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 17:46


Mal Spaß beiseite, natürlich werden auch in ganz normalen Kliniken "Schönheitsoperationen" durchgeführt. Diese haben dann aber nichts mit z.B. "ich will mal eine Körbchengröße mehr" zu tun, sondern sind medizinisch notwendig.

Denke nur mal an Frauen, die eine Brustamputation hinter sich haben, Narbenkorrekturen nach Unfällen oder Kinder, die z.B. abstehende Ohren haben.

Es gibt viele Menschen, die ein Manko haben, darunter sehr leiden und denen wird in den meisten Fällen auch geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 8:45


Also meine Frau hat das gleiche Thema und unser Kind ist schon 3.
Mal aus Sicht des Mannes. Mir war und ist es überhaupt nicht wichtig. Es stört mich gar nicht.
Trotzdem hat meine Frau kein so gutes Körpergefühl wie früher. Das kann man als Mann auch mit tausend Worten kaum ändern.

Auf jeden Fall machst du dir unnötig einen Kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 9:29

"Dinger"
entscheidend ist, was man damit macht.
MIt solchen -unsinnigen- Gedanken bekämpfst Du Deinen Körper. Häng Dir einen Zettel an den Spiegel, auf dem steht:
Ich mag mich und ich bin froh dass ich so bin wie ich bin.
Und beginne einen glücklichen Tag.
L.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 15:15

Von Frau zu Frau
Schmeiße deine falschen und schon Zerstörerischen Selbstzweifel in den MÜLL. Wenn dich liebt, auch SO. Sonst ist es eh nicht Mister Right!!!

Klar wünscht, denke ich - jede Frau einen Traumkörper - Po +Busen, aber was nicht geht geht nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 17:33

Bekanntes Problem
Ich kann den Vorpostern nur Zustimmen. Meine Freundin hat ihrer Meinung nach auch Problemzonen, die sie sogar operieren würde, ich habe hingegen überhaupt kein Problem damit. (Wer weiß was bei einer Operation nachher rauskommt..)

Frauen sind oft deutlich kritischer mit ihrem Körper.
Wenn ich meine Frau wirklich liebe, sehe ich über sowas hinweg.
Ich meine, es kann ja auch mal aus gesundheitlichen Gründen dazu kommen, das sich der Körper verändert. Partner die einen deswegen dann verlassen, will man sowieso nicht haben. Also wenn er deswegen wegrennen würde, wäre er eh nicht der Richtige.
Dass Du es selbst und für dich ändern willst, halte ich für legitim, solltest Du aber auch wirklich nur für Dich machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 17:58

Kneten
Hallo ich könnte sie dir durchkneten ich habe magische Hände da werden sie fester und größer.
Schön ist das nicht ihr findet es auch nicht toll wenn wir einen hänger haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 18:00

Liebe User,
Ich möchte mich bedanken für eure Antworten. Auch an all die jenigen, die mir privat geantwortet haben.
Eure Worte haben mir einen Denkanstoß verpasst und auch irgendwie aufgemuntert.
Evtl bin ich zu selbstkritisch. Thema Op: ich würde mir kein Silikon rein machen lassen, sondern würde "nur" eine Straffung in Erwägung ziehen.
Das ist aber eine Sache, die sehr gut überlegt werden muss.

Wünsche euch allen einen schönen Abend.
Liebe Grüße


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 18:01
In Antwort auf danielg68

Kneten
Hallo ich könnte sie dir durchkneten ich habe magische Hände da werden sie fester und größer.
Schön ist das nicht ihr findet es auch nicht toll wenn wir einen hänger haben.


Hatte mich schon gewundert, dass bislang noch kein unnötiger Spruch kam.

Ich muss dankend ablehnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 19:32

Meine Meinung ...
also ich, habe mit so etwas kein Problem. Man kann sich in ganz tolle Dessous werfen. Wenn Du ein Problem mit dem duschen hast, dann greif gleich dorthin, wo es ihm am besten gefällt und Du wirst sehen, das im Sex alles erlaubt ist. Das Aussehen ist in einer Beziehung immer zweitrangig. Eine OP birgt auch gewisse Risiken. Lass Sie so wie sie sind. Das bist Du !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 19:35
In Antwort auf romantor

Meine Meinung ...
also ich, habe mit so etwas kein Problem. Man kann sich in ganz tolle Dessous werfen. Wenn Du ein Problem mit dem duschen hast, dann greif gleich dorthin, wo es ihm am besten gefällt und Du wirst sehen, das im Sex alles erlaubt ist. Das Aussehen ist in einer Beziehung immer zweitrangig. Eine OP birgt auch gewisse Risiken. Lass Sie so wie sie sind. Das bist Du !!!

...
meinst Du das die Frauen auf meinen kleinen, altersbedingten Bauch, stehen ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 10:48

Deine brüste
mh,
muss ein wenig lächeln. liegt wohl am alter-meins.

alles ist gut wie es ist; wer eine frau nicht so nimmt wie sie ist der ist der falsche.

ich kenne sehr viele frauen die alle probleme mit ihrer figur, brüste, gesicht, etc haben.

jede frau ist auf ihre weise schön und begehrt.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Geht mein sexualleben meine familie an?
Von: alicekeks
neu
15. Januar 2014 um 21:52
Noch mehr Inspiration?
pinterest