Home / Forum / Sex & Verhütung / Meine Beziehung geht zu Bruch, weil ich beim Sex nicht komme.

Meine Beziehung geht zu Bruch, weil ich beim Sex nicht komme.

1. August 2013 um 23:32

Hallo ihr Lieben,

seit ich ca. 3 Monate mit meinem Freund zusammen war, steht dieses leidige Thema zwischen uns:

Ich kann beim Sex nicht kommen und davon bekommt er Komplexe.

Er denkt es würde an ihm liegen und er "würds nicht bringen", aber ich weiß, dass es nicht an ihm liegt. Ich bin noch nie beim Sex gekommen. Zumindest nicht durch rein vaginale Stimmulation. Aber das ist genau das, was er erreichen will.

Wenn ich ihm sage, dass ich es nicht schlimm finde und dass es ja auch nicht an ihm liegt, glaubt er mir nicht, weil ihm bisher jede vorige Bettpartnerin bestätigt hat gekommen zu sein. Wenn ich ihm sage, dass das sehr unwahrscheinlich ist, ist er nur noch gekränkter, weil er sich dadurch in dem "Ich brings nicht" bestätigt fühlt.

Mit Hilfe (Vibrator) komme ich (ausschließlich klitoral) auch, während des GV oder wenn er es mir damit macht. Aber das reicht ihm nicht.

Mittlerweile ist es so weit, dass wir wochenlang keinen Sex haben, weil er schon gar keine Lust mehr hat mit mir zu Schlafen, weil er ja von vorn herein weiß, dass "es" nicht klappt.

Ich finde den Sex mit ihm aber wunderschön, auch ohne Orgasmus, und hätte gerne mehr Sex. Stattdessen bekomme ich aber oft mit, dass er sich lieber einen runterholt als mit mir zu schlafen.

Nachdem ich sämtliche meiner Komplexe durchgegangen bin und er mir aber eingehend beteuert hat, dass es nicht an mir liegt, habe ich nun endlich aus ihm rausbekommen, dass es nun eben daran liegt.

Ich weiß langsam nicht mehr weiter! Er ist mein Traummann und ich will ihn nicht verlieren!! Aber so kann es nicht weiter gehen, ich bin schrecklich unzufrieden und ich denke er auch. Denn er hätte gerne Sex, aber eben nicht mit jemandem, der nicht kommen kann.

Meine FA habe ich auch schonmal gefragt deswegen, aber die konnte mir nur sagen, dass viele Frauen nunmal nicht Vaginal, sondern nur Klitoral kommen können und dass ich Geduld haben sollte und meinen Körper besser kennenlernen sollte.
Aber ich kenne meinen Körper ja, ich komme ja bei der ...

Entschuldigt den langen Text, aber ich brauch wirklich Hilfe!! Ich hoffe ihr habt gute Tipps für mich!

Danke schonmal im Vorraus!

1. August 2013 um 23:51

Oh gott wenn ich das höre....
krig ich so nen hals....
(und es erinnert mich an meinen EX freund)

sag mal spinnt dein freund...
entweder gibt es die sorte von männern die so ist wie dein freund oder die männer die es dann eben nicht juckt ob du kommst oder nicht.

beides is scheiße.

ich bin da froh dass mein freund akzeptiert dass ich nicht komme und versucht so oft wie möglich mich klitoral zu befriedigen. da er sich super in sachen sex auskennt und sich viel damit beschäftigt und mich liebt und weiß es liegt nicht an ihm dass ich nicht komme. Ich bin einfach noch nicht so weit bzw mein körper. jede 4te frau vllt kommt vaginal. Die meisten kommen nur klitoral. und viele frauen spielen den männern einen orgasmus vor (wenn sie so sind wie dein freund) aber das ist echt nicht sinn der sache. :/ das ist traurig.


Unser körper ist einfach noch nicht so ausgereift (hab ich mal gelesen) auch wenn wir ihn super gut kennen schon lange mit unserem fruend zusammen sind und uns super fallen lassen können.... es dauert seine zeit.

viele frauen bekommen ihren ersten Vaginalen erst mitte 30. oder ende 20. DAs ist ganz normal.

Wenn er dich wirklich liebt sollte er sich mal im Internet schlau machen... und dir auch das gefühl von liebe geben dass du brauchst sonst klappt beim sex eh nichts mehr. und er sollte dich ernst nehmen und
Das schlimmste ist ja echt dass er jetzt immer weniger sex will und dich eigentlich bestraft kann man sagen ... :/

traurig.

Rede nochmal mit ihm. Such im Internet nach berichten dass so etwas einfach braucht bei vielen frauen. Dass das mit dem Körper oft zu tun hat oder mit der baschaffenheit des Penis. Wie er gekrümmt ist usw.

Und hab auch gelesen wenn man nen vaginalen irgendwann mal hat braucht man dazu klitorale stimulation am besten dazu.

nunjaaa. ich bin auch glücklich endlich nen klitoralen zu haben. vaginal is mir da auch nicht wichtig.


oh mann :/ ich wünsch dir viel glück...

wenn das noch ewig so weiter geht dann geht die beziehung echt kaputt so wie bei meinem ex freund (wobei da auch andere faktoren dazu kamen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2013 um 0:53

Kenne ich....
Also bei meiner ex war es ähnlich nur das sie meinte das sie nie kommen würde aber ich immer neues ausprobiert habe und mir nur gedacht habe das ich es irgendwann hinbekommen, und das hab ich auch .
Das erste mal ist sie nach dem duschen auf der Waschmaschiene gekommen....
Aber die situation war auch sehr entspannend, wir hatten zuvor einen Schönen Tag und wir waren sehr Glücklich....
Es kann allerdings auch an der Stellung gelegen haben Als mein..... in einem sehr Steilen winkel in ihr drin war.
Und du solltest dich jetzt auch nicht selber unter druck setzen dann dann funktioniert das eh nicht.
Also ich hatte bis lang noch keine frau die nicht vaginal gekommen ist aber es kann gut sein das es davon welche gibt, doch meine persönliche Theorie ist das es dann an den beteiligten Personen liegt weil die sich nicht gehen lassen können und dem anderen nicht das nötige vertrauen entgegen bringen.
Naja ich hoffe das es bei euch doch noch funktioniert...
LG Simon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2013 um 10:27

Oh man....
da wird er permanent von seinen Weibern angelogen (sorry aber es kann bei weitem nicht jede Frau vaginal kommen), hält sich für den totalen Bringern und gibt, indirekt, dir die Schuld an seiner Misere. Würde er tatsächlich auch nur EINE EINZIGE Frau zum Orgasmus gebracht haben dann wüsste er das es da weit mehr braucht als drüberrammeln und fertig
Ein MANN würde da einfach drüber stehen. Seine Frau kann nciht vaginal kommen und das ist eben so. Man würde sich andere Möglichkeiten suchen wie z.B. sie zuvor klitoral oder ORal zum Orgasmus zu bringen. ABER NEIN! Sie ist körperlich unfähig udn ich will dann nciht mehr!


Ich kann deiner Frauenärztin nur Recht geben. Es kann nciht Jede! Und du musst dir die Zeit nehmen dich kennen lernen ZU WOLLEN! Unter Druck geht das nicht. Ich habe fast 8 Jahre gebraucht bis ich eine Technik gefunden habe ind er ich MANCHMAL vaginal komme. Leg ich es nur auf den Orgasmus an funktioniert das allerdings überhaupt nicht. Dann wirds eben "nur" klitoral aber mein Gott... hat man Sex NUR weil man nen Orgamsus will? Sorry aber da muss ich sagen: Den kann ich ohne Mann schneller haben. 3 Minuten und ich bin fertig. Beim Sex brauch ich da manchmal ne geschlagene Stunde für. Und trotzdem zieh ich das vor weil es um Sex MIT MEINEM PARTNER geht, nicht um den flotten Abgang.


Bist du denn sicher das er für dich das Selbe empfindet wie du für ihn? Auf mcih wirkt das, durch deinen Text, nciht so. Er sucht garkeine körperliche Nähe, schrubbt sich lieber einen und mault rum... ich hätte den längst abgeschossen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2013 um 11:13

Was ist das denn für ein Waschlappen?
Sorry für den Ausdruck, aber wenn ich sowas lese platzt mir die Hutschnurr...ich kenne dein Problem, war bei meiner Freundin auch so...wenn sie hält beim Sex nicht gekommen ist, wird als Mann halt nachgearbeitet! Und manche Frauen können beim Sex nu mal nicht kommen. Und wenn er sich lieber selbst bearbeitet als mit dir zu schlafen...dann stell ich mir die Frage ob es der Richtige ist...

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram