Forum / Sex & Verhütung

Mein Penis ist für Sie zu lang

Letzte Nachricht: 15. September um 10:29
14.09.21 um 11:21

Liebe Community.

ich (24 Jahre, männlich) habe seit genau knapp 2 Monaten eine neue Freundin. Die ersten Male bei uns liefen alle sehr gut. Sie hatte ihre Orgasmen, und ich hatte auch keine Errektionsprobleme. Alles soweit erstmal alles Top.
Nach dem 5. Mal ungefähr, hatte Sie unmittelbar nach dem Sex eine Blasenentzündung bekommen. Des Weiteren hat Sie sich schon nach dem 2 - 3. Mal beschwert, dass mein Penis zu lang (20 cm) und breit (5,5cm) wäre. Hatte in Vergangenheit immer mal wieder mit Frauen beim Sex dadurch Probleme, welche sich über Schmerzen und Wundheit beschwert haben. Bei meiner jetztigen Freundin ist es aber mittlerweile so, dass Sie Angst vor dem Sex hat und sich gar nicht mehr traut mit mir normal Sex zu haben. Natürlich ist das keine gute Sache, da durch sowas auch die Beziehung kaputt gehen kann. Auch ich habe mittlerweile Probleme, wenn wir es probieren einen steifen Penis zu bekommen, da ich mir zu viel Druck mache, dass es gut laufen muss heute. Das Problem meinerseits ist reine Kopfsache und wird sich lösen sobald wir für ihre Schmerzen eine Lösung gefunden haben.

Daher auch meine Frage, gibt es hier im Forum Leute mit der gleichen Erfahrung? Und was habt ihr dagegen gemacht?

Ich bin sehr dankbar für jede hilfreiche Nachricht.

Beste Grüße
Chris

Mehr lesen

14.09.21 um 13:01

Wartet erstmal ab bis Sie wieder gesund ist und versucht es dann wieder so wie bei den ersten Malen da hat es doch scheinbar gut geklappt?

Mein Freund ist untenrum auch sehr groß und bei uns waren es eher die ersten Male die nicht so gut geklappt haben. Wichtig ist ein ausreichend langes und intensives Vorspiel und passt beim Sex auf gerade du als Mann. Eine unangenehme Bewegung kann da schnell die Stimmung kippen aber bei uns hat sich das dann mit der Zeit ergeben und kommt zum Glück nur noch selten vor

1 -Gefällt mir

14.09.21 um 13:08
In Antwort auf

Wartet erstmal ab bis Sie wieder gesund ist und versucht es dann wieder so wie bei den ersten Malen da hat es doch scheinbar gut geklappt?

Mein Freund ist untenrum auch sehr groß und bei uns waren es eher die ersten Male die nicht so gut geklappt haben. Wichtig ist ein ausreichend langes und intensives Vorspiel und passt beim Sex auf gerade du als Mann. Eine unangenehme Bewegung kann da schnell die Stimmung kippen aber bei uns hat sich das dann mit der Zeit ergeben und kommt zum Glück nur noch selten vor

Hallo Sophie,

vielen Dank für die lieben Worte.

Ich glaube es hat deshalb am Anfang so gut geklappt, weil Sie auch schon längere Zeit keine Beziehung mehr hatte und dementsprechend auch seltener Geschlechtsverkehr. Meine Vermutung ist, dass sie es am Anfang hingenommen hat und sich aber jetzt zu viele Gedanken macht, dass es in unserer Beziehung immer wieder Probleme damit gibt. Ich mach mir natürlich etwas Druck, und möchte sie aus dem Grund auch nicht verlieren. Meine Hoffnung ist auch, dass es sich über Zeit legt und man das Beste für uns Beide finden wird. Kannst du mir irgendwelche Stellungen oder auch Tipps mitgeben womit man das Problem mit anderen Mittel etwas geringer hält ?

Danke für die Antwort.

BG
Chris

Gefällt mir

14.09.21 um 13:20
In Antwort auf

Hallo Sophie,

vielen Dank für die lieben Worte.

Ich glaube es hat deshalb am Anfang so gut geklappt, weil Sie auch schon längere Zeit keine Beziehung mehr hatte und dementsprechend auch seltener Geschlechtsverkehr. Meine Vermutung ist, dass sie es am Anfang hingenommen hat und sich aber jetzt zu viele Gedanken macht, dass es in unserer Beziehung immer wieder Probleme damit gibt. Ich mach mir natürlich etwas Druck, und möchte sie aus dem Grund auch nicht verlieren. Meine Hoffnung ist auch, dass es sich über Zeit legt und man das Beste für uns Beide finden wird. Kannst du mir irgendwelche Stellungen oder auch Tipps mitgeben womit man das Problem mit anderen Mittel etwas geringer hält ?

Danke für die Antwort.

BG
Chris

Ich kann natürlich nur für uns sprechen aber bei uns ist es mit der Zeit sehr viel schöner geworden

Wie gesagt nimmt euch beim Vorspiel ruhig viel Zeit und was die Stellung betrifft würde ich Sie entscheiden lassen. Mir war es damals wichtig, dass ich da etwas mehr Kontrolle habe und wir haben es dann in Reiter probiert.

Gefällt mir

14.09.21 um 13:26
In Antwort auf

Ich kann natürlich nur für uns sprechen aber bei uns ist es mit der Zeit sehr viel schöner geworden

Wie gesagt nimmt euch beim Vorspiel ruhig viel Zeit und was die Stellung betrifft würde ich Sie entscheiden lassen. Mir war es damals wichtig, dass ich da etwas mehr Kontrolle habe und wir haben es dann in Reiter probiert.

Super alles klar.

Dann hoffe ich mal dass sich das mit der Zeit auch lösen wird, und es auch schöner wird.

Ja Reiter Stellung denke ich ist eine gute Option. War sie noch nicht so arg der Fan davon aber wir probieren es nochmal.

Gute Zeit
Chris

Gefällt mir

14.09.21 um 13:43

Also mir hilft da nur ein ausgiebiges Vorspiel ohne Druck, mir richtig viel Lust. 
sonst verkrampfe ich schon im Kopf und dann geht es nicht... das ist leider ganz normal wenn es schon mehrfach schmerzhaft war. 
Und ganz klar sind anatomische Grenzen, insbesondere was die Länge an geht gesetzt! Da kannst du eben nicht ganz rein... 
was den Durchmesser angeht kann man wirklich mit nem ausgiebigen Vorspiel viel tun, ggf. auch gleitgel. 
vllt nehmt ihr einfach mal den Druck raus und wartet, bis ihr beide wieder richtig bereit seid! 

Gefällt mir

14.09.21 um 13:48
In Antwort auf

Ich kann natürlich nur für uns sprechen aber bei uns ist es mit der Zeit sehr viel schöner geworden

Wie gesagt nimmt euch beim Vorspiel ruhig viel Zeit und was die Stellung betrifft würde ich Sie entscheiden lassen. Mir war es damals wichtig, dass ich da etwas mehr Kontrolle habe und wir haben es dann in Reiter probiert.

In der Reiter kannst du natürlich schön die Tiefe und den Winkel variieren von daher ist dies wohl die beste Lösung 

2 -Gefällt mir

14.09.21 um 14:05
In Antwort auf

In der Reiter kannst du natürlich schön die Tiefe und den Winkel variieren von daher ist dies wohl die beste Lösung 

Ob es die beste ist weiß ich nicht ist sicher auch Geschmackssache aber ja ich würde es heute wieder so machen. Ich mag die Stellung sowieso und da ich auch ziemlich nervös bezüglich seiner Größe war, hat es mir schon geholfen selbst die Kontrolle zu haben wie und wie tief er eindringt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

14.09.21 um 14:22
In Antwort auf

Also mir hilft da nur ein ausgiebiges Vorspiel ohne Druck, mir richtig viel Lust. 
sonst verkrampfe ich schon im Kopf und dann geht es nicht... das ist leider ganz normal wenn es schon mehrfach schmerzhaft war. 
Und ganz klar sind anatomische Grenzen, insbesondere was die Länge an geht gesetzt! Da kannst du eben nicht ganz rein... 
was den Durchmesser angeht kann man wirklich mit nem ausgiebigen Vorspiel viel tun, ggf. auch gleitgel. 
vllt nehmt ihr einfach mal den Druck raus und wartet, bis ihr beide wieder richtig bereit seid! 

Hallo,

ja, das Gefühl habe ich bei ihr auch, dass sie sich mittlerweile so eine innerliche Blockade gebaut hat.
Auch ich habe, wie schon erwähnt, mittlerweile einen innerlichen Druck alles richtig machen zu wollen. Das wiederum führt aber dazu, dass eben unten rum nur kurz etwas in Schwung kommt und meine Gedanken mich vom Wesentlichen ablenken.

Sie als auch ich müssen jetzt lernen den Druck ab zu legen und ohne Hemmungen über einander herzufallen und Ängste und Sorgen aus dem Spiel zu lassen. 

Erst dann können wir normal weiter machen, und anatomische Unstimmigkeiten mit Hilfsmitteln lösen. 

Danke für deine Nachricht.

BG 
Chris

2 -Gefällt mir

14.09.21 um 14:23
In Antwort auf

Also mir hilft da nur ein ausgiebiges Vorspiel ohne Druck, mir richtig viel Lust. 
sonst verkrampfe ich schon im Kopf und dann geht es nicht... das ist leider ganz normal wenn es schon mehrfach schmerzhaft war. 
Und ganz klar sind anatomische Grenzen, insbesondere was die Länge an geht gesetzt! Da kannst du eben nicht ganz rein... 
was den Durchmesser angeht kann man wirklich mit nem ausgiebigen Vorspiel viel tun, ggf. auch gleitgel. 
vllt nehmt ihr einfach mal den Druck raus und wartet, bis ihr beide wieder richtig bereit seid! 

Ein schönes intensives Vorspiel macht den Sex eigentlich immer besser finde ich. Ich denke auch das besonders der Mann da aufpassen muss gerade wenn er untenrum so groß ist.

2 -Gefällt mir

14.09.21 um 15:50

Also mein Partner ist ebenfalls gut bestückt, da er aber sehr auf mich eingeht und weiss wie er mit seinem Penis umgehen muss, tut er mir auch nicht weh. Er hämmert auch nicht rein wie blöd.. Ab und zu kommt es vor, dass er einen Stoss zu weit geht und es weh tut. Aber selten.

Ich würde euch raten Stellungen zu wählen, in denen deine Freundin das Sagen hat. Kann ja nicht sein, dass du ihr so weh tust... Lasst euch auch Zeit beim Vorspiel.

Bei uns klappt es wunderbar, wenn er das erste mal sehr vorsichtig reinstösst, damit ich Zeit habe mich zu entspannen und zu dehnen.
Du musst halt die Kontrolle nicht verlieren und plötzlich zu weit reinstossen, das kann extrem schmerzhaft sein..

Viel Erfolg und Spass!

2 -Gefällt mir

14.09.21 um 18:09

Ich dachte immer, ein großer Penis sei eine coole Sache für einen Mann und ein extremes Vergnügen für eine Frau, bis ich zum ersten Mal mit dem Mann, den ich heiraten würde, Geschlechtsverkehr hatte. Sein Penis war 20 cm lang und 5 cm dick. Eine vollständige Penetration war für mich schmerzhaft, und eine teilweise Penetration war für ihn frustrierend. Wir bekamen schließlich einige Penisstopperringe; sie sind aus Silikon, ca. 2,5 cm dick, 15 cm breit und werden am oberen Teil des Penisschaftes getragen, um ein vollständiges Penetrationzu verhindern. Wir begannen mit drei von ihnen, die die Penetration auf 12,5 cm begrenzten. Nach 4 Monaten, als ich mich an seine Größe gewöhnt hatte, begannen wir nur zwei davon zu verwenden und erhöhten die Penetration auf 15 cm. 4 Monate später begannen wir, nur einen zu verwenden und erhöhten die Penetration auf 17,5 cm. Nach einem Jahr brauchten wir die Ringe nicht mehr, ich hatte mich voll und ganz an seine Größe gewöhnt. Viel Glück!

1 -Gefällt mir

15.09.21 um 9:32
In Antwort auf

Also mein Partner ist ebenfalls gut bestückt, da er aber sehr auf mich eingeht und weiss wie er mit seinem Penis umgehen muss, tut er mir auch nicht weh. Er hämmert auch nicht rein wie blöd.. Ab und zu kommt es vor, dass er einen Stoss zu weit geht und es weh tut. Aber selten.

Ich würde euch raten Stellungen zu wählen, in denen deine Freundin das Sagen hat. Kann ja nicht sein, dass du ihr so weh tust... Lasst euch auch Zeit beim Vorspiel.

Bei uns klappt es wunderbar, wenn er das erste mal sehr vorsichtig reinstösst, damit ich Zeit habe mich zu entspannen und zu dehnen.
Du musst halt die Kontrolle nicht verlieren und plötzlich zu weit reinstossen, das kann extrem schmerzhaft sein..

Viel Erfolg und Spass!

Hallo,

super vielen Dank für den Tipp.

Ich werde es meiner Freundin vorschlagen, dass sie mehr Kontrolle beim Sex übernehmen muss, damit Sie die Stoßweite bestimmen kann.

Ich werde euch mitteilen, wenn wir Erfolg damit hatten.

Schöne Grüße
Chris

Gefällt mir

15.09.21 um 9:35
In Antwort auf

Ich dachte immer, ein großer Penis sei eine coole Sache für einen Mann und ein extremes Vergnügen für eine Frau, bis ich zum ersten Mal mit dem Mann, den ich heiraten würde, Geschlechtsverkehr hatte. Sein Penis war 20 cm lang und 5 cm dick. Eine vollständige Penetration war für mich schmerzhaft, und eine teilweise Penetration war für ihn frustrierend. Wir bekamen schließlich einige Penisstopperringe; sie sind aus Silikon, ca. 2,5 cm dick, 15 cm breit und werden am oberen Teil des Penisschaftes getragen, um ein vollständiges Penetrationzu verhindern. Wir begannen mit drei von ihnen, die die Penetration auf 12,5 cm begrenzten. Nach 4 Monaten, als ich mich an seine Größe gewöhnt hatte, begannen wir nur zwei davon zu verwenden und erhöhten die Penetration auf 15 cm. 4 Monate später begannen wir, nur einen zu verwenden und erhöhten die Penetration auf 17,5 cm. Nach einem Jahr brauchten wir die Ringe nicht mehr, ich hatte mich voll und ganz an seine Größe gewöhnt. Viel Glück!

Hallo Laurette,

vielen Dank für die tollen aufbauenden Worte.

Mir geht es direkt besser. Habe nämlich tatsächlich auch schon Frustration.

Aber wenn es bei euch auch geklappt hat, und du dich nach und nach dran gewöhnt hast finde ich das eine tolle Sache, welche ich unbedingt ausprobieren muss.

VG
Chris

Gefällt mir

15.09.21 um 10:29
In Antwort auf

Hallo Laurette,

vielen Dank für die tollen aufbauenden Worte.

Mir geht es direkt besser. Habe nämlich tatsächlich auch schon Frustration.

Aber wenn es bei euch auch geklappt hat, und du dich nach und nach dran gewöhnt hast finde ich das eine tolle Sache, welche ich unbedingt ausprobieren muss.

VG
Chris

Auch wenn es lästig sein kann, ist ein großer Penis eine gute Sache. Sei stolz auf Deins, es ist ein cooles Problem, um zu haben!

Gefällt mir