Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Partner erregt mich nicht mehr besonders...

Mein Partner erregt mich nicht mehr besonders...

12. August 2013 um 21:19

Mein Freund und ich sind seit gut 2 Jahren zusammen und haben eine 9 Monate alte Tochter.
Vor der Geburt war unser Sexleben wunderbar. Wir hatten oft und guten Sex.
Mittlerweile ist es leider so, das ich so gut wie keine Lust mehr auf ihn habe. Wenn wir Sex haben spiele ich ihm meistens was vor, weil ich ihn nicht verletzen will.
Das Problem ist, genau das Problem hatte ich in meinen vorherigen Beziehungen (es waren 2 ernsthaftere) auch. Nach einer Weile, sagen wir ca. nach einem Jahr werden mir die Männer als Sexualpartner langweilig und mir fehlt der Kick des neuen und fremden.
Ich liebe meinen Freund und er ist ein toller Partner und ein toller Vater, ich will ihn auf keinen Fall verlassen, nur weiß ich nicht was ich machen soll.

12. August 2013 um 21:31

Wie wäre es wenn
Ihr mal was neues ausprobiert?
Rollenspiele, Freiluftsex, Swingerclub?

Im Swingerclub könntest du mit Einverständnis von deinem Partner Sex mit anderen Männern haben und dein Partner ebenso...
Ne Flaute hat jeder mal... Entweder man macht was dagegen oder es läuft auf Dauer was gewaltig schief...

Und ganz wichtig, rede offen mit deinem Partner darüber, nur dann hat er eine faire Chance etwas daran zu ändern..

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 21:40

Rollenspiele
und Toys probieren wir schon ab und an. In einen Club wollten wir auch mal, sind nur im Moment durch unsere Tochter eingeschränkt.
Sex mit anderen würde mein Freund nicht tolerieren. Er ist sehr eifersüchtig.
Ich habe Angst offen mit ihm darüber zu sprechen, er wäre sicher verletzt. Es liegt ja nicht an ihm, sondern an mir.
Ich hoffe das es wirklich nur eine Phase ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 16:55

Nehmt euch Auszeiten
vielleicht nehmen Oma und Opa das Kind über das Wochenende. Fahrt, wenn ihr euch das finanziell erlauben könnt, für ein/zwei Tage mal alleine weg und entdeckt eure Partnerschaft neu.

Mein Mann und ich haben zwar keine Kinder, dafür haben wir beide einen sehr anstrengenden Beruf. Damit unsere Ehe nicht im Stress untergeht, nehmen wir uns oft Auszeiten und damit fahren wir sehr gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 15:01

Was
möchtest du mir damit jetzt sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 15:14


Bist du meine Partnerin?

Nein Spaß beiseite...
Also das Problem haben viele. Frauen sowohl auch Männer, nach der Schwangerschaft (erst recht) und auch nach einer längeren Beziehung. Wenn es natürlich schon bei dir in den vorangegangen Beziehungen so war, dann liegt es wohl zum Teil an dir, da du das Problem anscheinend "mitgenommen" hast. Ohne dir damit zu nah treten zu wollen. Denn es geht in vielen Beziehungen so, aber ich wiederhole mich...

Was kann man also tun?
Also wenn Rollenspiele nicht helfen, Partnertausch (Swingerclub oder offene Beziehung nicht in Fragen kommen) und ihr schon "alles" ausprobiert habt (was ich stark bezweifel an dieser Stelle) dann hilft da nichtmehr viel. Dann kannst du schlichtweg nichts machen. Ich befürchte auch, die Beziehung zu ändern und sich einen anderen zu holen, der dich dann auch vielleicht für nur ein Jahr "erregt" oder interessiert, wird dann auch nichts bringen. Du fängst da immer wieder von vorn an.

Ganz anders gedacht, du hast deinen "absoluten" Traummann noch nicht gefunden, der dich so unglaublich Geil werden lässt wenn du ihn nur anschaust. Bei "nur" drei Beziehungen insgesamt (das soll nichts heißen, hatte auch nur 3 Partnerinnen insgesamt) war die Suche vielleicht zu kurz?

Aber ganz ehrlich. Du solltest deinem Freund davon erzählen. Klar es wird ihn verletzen, aber vielleicht freundet er sich mit dem Gedanken an, mal in einen Swingerclub zu gehen? Bist du 100% sicher, dass er glücklich mit dem Sex ist? Ich sage dir aus Sicht eines Mannes, das wird er bestimmt nicht sein. Ganz ehrlich auch wenn ihr Frauen einen Orgasmus vorteuschen könnt. Nach Jahrelangem Sex merkt auch der stupideste Mann mal, ob ihr wirklich wollt oder ob nicht?! Ob ihr es glaubt oder nicht.
Du sagtest nichts dazu, wie oft ihr Sex habt? Von welchen Zeitspannen reden wir denn hier? Einmal die Woche oder alle zwei oder reden wir von einmal in 6 Monaten? Für das erste und zweite würden dich viele User hier beneiden

Die andere Variante ist (ganz ehrlich), wieviel verkraftest du deinem Freund etwas vorzuspielen? Ich rede hier von einem Seitensprung um dir den Kick zu geben. Nachteile... Gefällt dir der Mann dann wieder zu sehr, könnten schnell Gefühle mit ins Spiel kommen. Dann wird es ein Chaos. Du darfst da auch nicht die Schuldgefühle vergessen, die du (eventuell) deinem Freund gegenüber haben könntest. Es sei denn du bist richtig abgebrüht und dann verkraftest du das auch.

Was anderes kann ich dir da nicht empfehlen oder raten, sorry. Aber ich würde gern wissen, wie dein Freund den Sex empfindet? Ich glaube er wird auch nicht glücklich sein. Kennst du seine geheimen Wünsche? Kennt er deine? Habt ihr alles schon versucht? Ich kann es mir warlich nicht vorstellen...

Also schreib mal ein wenig mehr, dann kann man auch vielleicht mehr raten. Aus eigener Erfahrung. Wenn der Sex schlecht ist, liegt der Hase meistens woanders im Pfeffer. Der Sex ist nur die Spitze des Eisberges, die Probleme liegen viel tiefer. Normalerweise.

Also schieß los...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen