Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Mitbewohner und ich...

Mein Mitbewohner und ich...

18. November 2003 um 13:03

...haben gestern Sex gehabt. Ich sag das hier mal ganz deutlich und offen raus. Ich meine, ich bin hier das erste Mal und habe keine Ahnung wem ich das sonst erzählen soll. Erst mal zu mir. Ich bin 22 Jahre alt, studiere Biologie und mein Mitbewohner ist 26 Jahre alt und studiert auch, und zwar Germanistik. Wir kennen uns seit nem knappen Jahr und ich habe ihn eigentlich immer nur für nen guten Freund gehalten. Aber gestern, unsere gemeinsame andere Mitbewohnerin war nicht da, fielen wir plötzlich, während eines Films übereinander her. Er sieht sehr gut aus, aber eigentlich ist er gar nicht mein Typ. Ich denke, die Initiative ging mehr von ihm aus aber ich machte ja immerhin mit und weiß jetzt einfach nicht, wie ich mit so ner Situation umgehen soll. Und das schlimmste ist, er hat seit ca. 3 Wochen ne Freundin, die ich persönlich nicht kenne aber trotzdem ist das doch scheisse. Ich will das am liebsten alles vergessen, aber irgendwie ist die Situation doch scheisse.

Habt ihr auch schon mal so was erlebt?

Grüße Kiki

19. November 2003 um 17:01

Also...
...nachdem sich hier noch keiner Deiner angenommen hat, versuch ichs mal.
"eigentlich ist er gar nicht mein Typ" - dazu kann ich nur sagen, dass mein Freund auch nicht meinem Typ entspricht aber trotzdem hats gefunkt. Wo die Liebe halt hinfällt. Aber bei Euch scheint es sowieso eine einmalige Sache gewesen zu sein - oder bist du dir deiner Gefühle momentan nicht mehr sicher?

Ich kann mir gut vorstellen, dass es für dich unangenehm ist. Schließlich läuft ihr euch in der WG andauernd über den Weg. Ich würde dir deshalb raten, mit ihm offen und ehrlich darüber zu reden. Dann könnt ihr beide viel besser damit umgehen.
Dass er ne Freundin hat, soll nicht dein Problem sein. Schließlich kennst du sie nicht... ist zwar moralisch verwerflich, aber wenn der Gute schon nach 3 Wochen fremd geht, kann er eh gleich wieder Schluß machen.

Gruß
lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2003 um 18:13

Wichtig dabei ist, ...

ob Du den Sex bereust oder nicht.
Wenn Du Dich damit nicht schlecht oder als "Jagdtrophäe" fühlst, dann ist das ja nicht weiter schlimm.
Oder ob Du nun gar doch noch Gefühle für ihn entwickelst. Wenn nicht, okay.
Das mit seiner Freundin sollte in der Tat nicht Dein Problem sein. Zumindest jetzt nicht. Auch wenn ich Dich schon gut verstehen kann...
Mit ihm reden ist sicherlich auch nicht schlecht, auch wenn das sicher viel Mut kostet. Wenn Du den Mut nicht hast und Du Dich damit nicht schlecht fühlst, dann lasse es.

Belastet es Dich aber, dann geht daran kein Weg vorbei.

Viel Glück und keine schlechten Gefühle

warningsign

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2003 um 21:33

Wo ist das Problem???
Wenn er seid 3 Wochen ne Freundin hat und so mir nix dir nix über dich "herfällt"ist sie wohl sicher nicht seine große Liebe... Also vergiß in dem Punkt deine Gewissensbisse.
Du wirkst auch zu wenig entsetzt um da reue zu entdecken,alo gehe ich davon aus das es okay war und es dir gefallen hat. Also wo ist das Problem? Hast du Angst ihm in die Augen zu schauen? Blödsinn,da ist doch nix wofür man sich schämen müßte. Und das Sex nicht immer einhergeht mit großen Gefühlen ist vielleicht neu für dich,doch aber überhaupt nicht schlimm. Oder?
Warum willst du es also vergessen? Rede mit ihm. Frag ihn warum und du bekommst garantiert zu dem Spaß den ihr hattet noch ein nettes Kompliment und das ist gut fürs Selbstbewußtsein!
Und ja,habe das auch schon erlebt. Habe ein halbes Jahr in nem WG-Haus gewohnt und da ist mir das ganze mehr als einmal passiert. Und weißt du was?! Es gab danach nie Streß oder so...
peace oli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2003 um 0:27

Na gratuliere!

Ihr Studenten könnt ja auch rammeln und nicht nur immer kluge Sprüche und Theorien machen.
Aber bei Biologie, is ja klar.

Arnie, der nie ein Student sein will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2003 um 12:35
In Antwort auf yarden_12179787

Na gratuliere!

Ihr Studenten könnt ja auch rammeln und nicht nur immer kluge Sprüche und Theorien machen.
Aber bei Biologie, is ja klar.

Arnie, der nie ein Student sein will

Sag mal
mein lieber arnie, wie alt bist du eigentlich? und was machste denn, wenn du schon nicht studierst?
karicia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook