Home / Forum / Sex & Verhütung / MEIN MANN SCHAUT PORNOS

MEIN MANN SCHAUT PORNOS

17. Februar 2006 um 12:41

Ich laß eben den alten beitrag über Pornos.
Mir geht es genau so mein Mann habe ich schon mehrfach beim Porno schauen erwischt.Wir hatten deshalb schon sehr viel Streit.Er sagt immer er macht es nichtmehr wenn es mich stört beim letzten mal schwor er mir beim leben von meinem Sohn,er braucht das nicht und macht es nicht mehr.Habe mit Ihm darüber stundenlang gespräche geführt weil ich wissen wollte wieso ,weshalb,warum?Er hatte keine erklärung sagt er sei mit unserem Sex zufrieden.Dann kann ich die Porno guckerei nicht verstehen und beziehe das total auf mich ,habe selbstzweifel und denke er vergleicht mich mit den Pornodarstellern.
Ich erwische ihn so alle paar monate mal und jetzt vor ein paar tagen gerade wieder.Ich habe damit echt ein problem was soll ich tun?Wie denkt Ihr darüber?
Was kann das sein wieso er alles wegen den Pornos rieskiert?BITTE sagt mir eure Meinung!

LG PETRA

17. Februar 2006 um 13:04

Ich kanns verstehn
Mich würds glaub ich mal auch stören ... denn warum schaut man sich sowas an wenn man ja angeblich "zufrieden " ist. Das ist wie mit dem fremdgehen , wer fremdgeht hat probleme mit der beziehung ...also ich kann dich verstehn und 1000 andere auch
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 13:10

Ich finds eher heftig
... dass Du Dir das "beim Leben deines SOHNES" hast schwören lassen !!!!!!!!!!!!!! Meine Güte, wenn man glaubt, dass dieser Schwur eine tatsächliche Auswirkung hat, da wäre mir das vieeel zu riskant es beim Leben meines Sohnes schwören zu lassen, dass ein Mann NIE mehr Pornos schaut !!!

Ansonsten : tja, was soll man dazu noch sagen was nicht schon eh gesagt worden wäre (tausendfach). Viele Männer sind halt so ... ob man das toll oder schlimm findet ... na ja. Ich verstehe schon wie Du da denkst, bzw. kann mich da reindenken, auch wenn ich keine Probleme mehr mit hätte, im Sinne davon, dass mir dann Selbstzweifel kämen.
Siehs doche infach so : (Viele, nicht alle) Männer sind halt sehr einfach gestrickt, da brauch blos ne Frau nen bißchen mit dem Arsch zu wackeln, mehr oder weniger (dümmlich) geil in die Kamera zu schauen, nen bißchen an sich rumspielen, und schon geht nem Mann einer ab.
Wenn ich mir manchmal diese oberdämliche Werbung nachts im TV reinziehe, dann musste ich schon oft denken : aber hallo, wenn DAS dämliche Rumgestöhne Männer anmacht und dazu bringt dort für 1,96 (oder sonst was) in der Minuten anzurufen, wie leicht manipulierbar müssen DIE dann sein !?! Is also eher nen Armutszeugnis für die Männer, als dass es Selbstzweifel in DIR auslösen sollte!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 13:22

Weil...
...du wahnsinnig bist. Meine Güte, wenn es ihn erheitert dann lass ihn doch Pornos schauen. Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung darüber nicht, immerhin fordert dich augenscheinlich ja niemand dazu auf dir selbst welche anzusehen.
Wenn ich das richtig sehe bist Du die einzige in Deiner Beziehung die etwas riskiert indem Du einen Streit anzündest den es ohne Deine Aufregung gar nicht gäbe.
So, nun geh mal scharf in Dich und schalte beim nächsten Mal Sex mit Deinem Gatten das Licht ein und sperr die Ohren auf... Der Grund warum ihr SEx habt ähnelt nicht wenig dem warum er sich Pornos anschaut - er hat Freude an Sex!

...meine Güte, Menschen und Frauen gibts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 13:35

Internet-sex-sucht?
hallo,

ohne den teufel an die wand malen zu wollen:

möglich wäre auch, dass er internetsex-süchtig ist. die meisten betroffenen sammeln wie verrückt bilder und filmchen. dabei geht es nichtmal darum sich dabei zu befriedigen, es ist eher der akt des suchens.

sollte so ein problem vorliegen, kannst Du Dich bei verschiedenen selbsthilfegruppen informieren.

viele grüsse

guedelon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 13:38

Wieso so aufgeregt
ist doch nur ein porno. hat überhaupt nichts mit dir zu tun. es gefällt ihm halt. mein freund schaut auch öfters mal alleine einen und ich auch. und wenn wir gerade beide lust drauf haben, schauen wir gemeinsam. männer sind halt visuelle typen und fahren einfach voll auf das ab. mach dir keinen stress und schau mit oder lass ihm die freude.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 13:43

Naja,
Also ich bin zwar nicht verheiratet, aber in einer zum Glück schon langen Beziehung. Anfangs war ich eifersüchtig und traurig, dass mein Freund gerne Pornos guckt,aber dann hab ich das ganze mal möglichst objektiv betrachtet. Ich guck nämlich auch mal gern nen Porno, aber ich habs "heimlich "gemacht um ihn nicht zu verletzen. Aber das ist dumm und vorallem unlogisch. Dann habe ich versucht rauszufinden, warum er das gerne guckt, aber er hat sich angegriffen gefühlt. da habe ich gemerkt, das diese ganze doofe Diskussion uns voneinander entfernt. Danach habe ich ihn deshalb nicht mehr gefragt, sondern lieber mit ihm zusammen Pornos geguckt. und wer sagts, so sind wir beide zufrieden. Sex ist nunmal ein Thema, das für die meisten unglaublich wichtig ist, aber darüber wirklich zu reden warum und wieso, das liegt manchen eben gar nicht.Wenn es ihm so wichtig ist, würde ich versuchen mich irgendwie damit anzufreunden und die Liebesbeweise woanders suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 13:47

P.S.
Betrachte Pornos nicht mehr als "Feind in deinem Bett"Sondern als Partner . Ist zwar anfangs vielleicht nicht einfach, aber das was du grad machst ja auch nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 14:32

Ich bin Musiker...
...Schlagzeuger, ich liebe meine Band und das musizieren mit ihr, aber manchmal, wenn's mich packt, schau ich mir heimlich Musik-DVDs an, ich ... !!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 14:38

Ach herrlich...
die Petra mal wieder. Selbstgerechtes Gutmenschentum mit verklemmter und verschrobener Wirklichkeitswahrnehmung in Bestform...

Mal wieder die 1000 Auflage des selben Threads...gähn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 14:52

Hier
findest du die Lösung:

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f17209_c-ouple1-BOOOOOOOOOOOOOM-DIE-LoSUNG-EURER-PROBLEME.ht-ml

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 15:04

Dass es Dich stört
kann ich verstehen; aber Vorwürfe, Selbstvorwürfe, Schwüre...,nee! Wenn Dein Mann das Bedürfnis nach Selbstbefriedigung hat, seid Ihr nicht genug beisammen; so einfach ist das.Ich kann auch die Uhr danach stellen. Bei ausgeglichenem Sexleben habe ich kein Bedürfnis; wenn's mangelt, dann ebn schon; so einfach ist das. Nun könnte ich Dir raten, dass Ihr drüber redet; aber nach der Art Deiner Zuschrift zweifele ich, dass das möglich ist.Du machst Vorwürfe; Dein Mann duckt sich, um den Frieden zu bewahren. So klappt das nicht. Also, bleibt nur der Rat zu einer Partnerberatung, weil da die Dinge offen auf den Tisch kommen. Das kostet zwar ein paar Euross, ist aber am Ende billiger als Pornos. Eines ist m.E. gewiss: Eine richtie Partnerberatung hätte bei Euch Erfolg. Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 17:39

Kannst du es nicht einfach beim Lesen bleiben lassen ...
... und nicht andauernd dieses lächerliche Thema aufwärmen? Wie viele Leute haben dir schon gesagt, dass es nun mal normal ist, dass Männer und Frauen Pornos schauen? Wesentlich andere Antworten wirst du hier nicht bekommen. Ich kann mir auch denken, was es ist, wieso er wegen der Pornos alles riskiert: Du gehst ihm mächtig auf den Wecker, die im Film halten einfach den Mund und stöhnen ein bisschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 18:15

Petra05 die 1000ste...
Liebe Petra,

wie oft willst Du uns noch mit Deiner Verklemmtheit konfrontieren und darauf hoffen, dass Dir plötzlich alle ganz anders antworten als schon 1000 mal vorher?

Langsam glaube ich, Du hast wirklich ein ernsthaftes Problem und solltest dem mal mit professioneller Hilfe auf den Grund gehen! Nichts für ungut, aber Du fängst an, mir leid zu tun, denn Du verpasst mit Deiner Einstellung viel Schönes und machst Dir selbst das Leben schwer.

LG, Susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 18:31

Tja
...denkst dein mann riskiert alles wegen pornos !? hab den eindruck du riskierst alles wegen pornos,willst ni das er enttäuscht is wenn er dich mit den tanten ausm porno vergleicht, dann sei offener. wenn de ihm die hölle heiß machst,erreichste aufjedenfall nicht das was du dir wünschst.guck dir doch auch mal heimlich n paar pornos an,ich finde das setzt was in bewegung,war zumindest bei mir so.hab auch immer gedacht das mein freund die ausm porno viel geiler findet als mich ...dann habsch mir n paar angeguckt und dabei kam raus das ich das auch kann und garnicht so verklemmt sein muß.seitdem machts mehr spaß und...ach, soll er doch pornos gucken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2006 um 19:57

ICH . . .
auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2006 um 14:17

Hi Petra,
ich war ganz erstaunt, als ich in Deinem Profil sah, dass Du doch schon 40 bist. Normalerweise kommen diese Hilferufe immer von Frauen, die deutlich jünger sind.
Ihnen kann ich die Verzweiflung und Vehemenz, mit der sie um Aufgabe dieses von so vielen Männern so geliebten Hobbies bitten, nachsehen, habe sie doch einfach zu wenig Erfahrung und wissen oft zu wenig über die männliche Sexualität.

Du aber bist mittlerweile 40. Vielleicht gehörst Du -wie ich auch- zu den Frauen, die nicht viele Sexualpartner hatten, trotzdem aber Lebenserfahrung besitzen. Und auch die kann Dir bei Deinem Problem -denn das ist es: es ist DEIN Problem, nicht das Deines Mannes, zu dem machst Du es nur!- helfen.

Als erstes musst Du doch wohl feststellen, dass Dein Mann Dich liebt. Und auch der Sex ist anscheinend ok. Glaubst Du nicht, dass er schon lange weg wäre, wenn er mit Dir, Eurem Sex und dem Leben an sich unzufrieden wäre?

Nun denn, er ist noch da, und das ist doch schön, oder? So, nun schaut er Pornos an. Petra, das hat NULL, absolut NICHTS mit Dir zu tun.
Wieviel Pullis, Blusen, Schuhe, Hosen hast Du im Schrank? Ok, viele... Und blätterst trotzdem die einschlägigen Modezeitschriften durch?
Und wieviele Ketten, Ringe, Armbänder, Ohrringe hast Du geschenkt bekommen von Deinem Mann? Ok, einige, und trotzdem schaust du immer wieder bei Christ und wie sie alle heissen, ins Schaufenster?
Und wie viele Parfumflakons stehen im Bad? Ok, auch ein paar... Und trotzdem machst Du gern mal einen klitzekleinen Abstecher zu Douglas?

Petra, Pornos sind für (die meisten) Männer nur ein Zeitvertreib. Nie im Leben würde Dein Mann sich wünschen, lieber mit einer der Hauptdarstellerinnen leben zu wollen als mit Dir. Du bist die, von der er sich gewünscht hat, die Mutter Eures gemeinsamen Kindes zu sein. Für Dich hat er das eine oder andere aufgegeben. Bei Dir sitzt er und hält Deine Hand, wenn's Dir schlecht geht, für Dich und Euren Sohn ist er da.

Verstehe doch bitte, dass Männer einfach eine andere Sexualität als wir Frauen haben. Das Schauen von Pornos ist Entspannung für sie, fast so, als wenn Du Deine Lieblings-Soap (o.ä. ohne viel Anspruch) schaust. Ja, sicherlich werden auch Hormone ausgeschüttet, aber das ist normal, denn Männer sind visuell veranlagt. Du musst Dich lediglich ausziehen und schon gehen die Gedanken mit ihm durch und er will Dich!

Frauen sind da viel komplizierter. Wir brauchen einfach mehr als den nackten Körper des Mannes um stimuliert zu werden. Und ehrlich gesagt, nervt mich das manchmal selbst ein wenig, dass bei uns alles immer so kompliziert ist...

Kommen wir dann sogleich zum nächsten, eng mit diesem verknüpften Thema:
Selbstbefriedigung...
Pornos werden von Männern gern als Stimulanz benutzt. Bestimmt auch von Deinem Mann und auch das ist NORMAL. Und nicht nur, dass es normal ist, es ist sogar wichtig für manche Männer.
Gerade Männer, die Familie haben, haben ihre eigenen Wünsche recht weit nach hinten gestellt, haben kaum noch Zeit für sich.
Mal ein Motorradwochende mit den Kumpels? -ersatzlos gestrichen, weil das Regal im Bad angebaut werden muss... Mal mit den Kumpels einen draufmachen? -ersatzlos gestrichen, lass uns lieber mal in die Tanzschule gehen...
Mal einfach nur vor dem Fernseher 'rumgammeln? -ersatzlos gestrichen, ich habe ein Problem und will mit Dir reden...

Ich will damit nicht sagen, dass es bei Euch genau so läuft, das kann ich ja gar nicht wissen. Aber bestimmt findest Du Dich hier ein klein wenig wieder.
Was bleibt ihm, für sich?
Selbstbefriedigung hat, wenn er Eure Sexualität als gut bezeichnet, nichts mit Dir, nur mit IHM und SEINEM Körper zu tun. Ja, es gibt ihn noch, diesen Körper, der nicht nur Vater und Ernährer sondern auch MANN ist. Es gab ihn vor Eurem gemeinsamen Kind und auch jetzt noch. SB bedeutet für ihn einfach nur Stressabbau, sich ganz schnell ganz warm und gut zu fühlen. Und verzeih mir den Vergleich: So zu fühlen, als wenn Du Dir den tollen Kajalstift kaufst, den eigentlich gar nicht brauchst, einfach aus Frust aber doch gekauft hast.

Bitte, mach ihm keine Szene. Das hast Du nicht nötig, er ist doch bei Dir, er begehrt Dich doch. Vielleicht ist Euer Sex auch ein wenig eintönig geworden, Du weisst, was er will, wenn er Dich auf bestimmte Art und Wiese anschaut und umgekehrt. Ja, vielleicht wünscht er sich, Du wärest aktiver, fordernder, leidenschaftlicher, würdest mehr wagen, ihm ins Ohr flüstern, wie groß Deine Lust auf ihn ist. Wäre das verboten, wenn er sich so etwas wünschen würde?
Nein, sicher nicht. Vielleicht ist er trotz all der Jahre zu scheu, Dir seine Wünsche zu sagen. Und schon agr nicht in so einer Situation, in der Du ihm Vorwürfe machst. Um Dir sagen zu können, ob er tatsächlich ein Defizit hat, muss er Dir Vertrauen können, dass Du weisst, dass er Dich absolut liebt und nicht in Tränen ausbrichst.
Wenn Du aber schon aus dieser Pornoguckerei die Königsfrage "Warum riskierst Du alles?" ableitest, wie soll er da Vertrauen in Dich haben und sich Dir öffnen?
Und mal ehrlich:
Was soll er denn riskieren? Du denkst doch nicht im Ernst über Trennung wegen so einer Sache nach, oder? Das wäre Quatsch! Und selbst wenn, auch in einer nächsten oder übernächsten Beziehung wird Dein Partner Pornos gucken, darauf verwette ich meinen A****.

Also: Keinen Stress machen, sondern verstehen, dass er nicht Dich meint. Mach ihm keinen Druck! Das ist schlimm für Männer, er würde sich ertappt fühlen und sich zurückziehen, er würde anfangen zu lügen, um Dich nicht zu verletzen. Aber er wird nicht aufhören, Pornos zu gucken.
Wenn Du ihn das nöchste Mal dabei "erwischst" (oh, Mann, was für ein beknacktes Wort!), setz Dich zu ihm, lächel ihn an und sage, dass Du das ganz schön egoistisch findest, dass er sich nur allein etwas Gutes tun will... Ein paar schmutzige Gedanken stehen jeder Frau! Und dann übernimmst Du... So einfach ist das.

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gern!

LaCajita ät web.de

LG,
LaCajita

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2006 um 15:19

Wozu die Aufregung?
Kann meiner Vorrednerin nur beipflichten! Es ist doch gar kein Problem, dass dein Mann sich hier und da selbst verwöhnt. Dafür willst du doch nicht deine Ehe beenden,oder? Warum schlägst du nicht einmal vor zusammen einen Film anzuschauen, den du aussuchst? Ein bisschen mehr Vertrauen und Offenheit kann nicht schaden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2006 um 16:37

Ich
schaue auch Pornos...

Was meint ihr? Soll ich mich jetzt von mir trennen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2006 um 16:42

Ich versteh
nicht, was so schlimm dran ist, wenn dein Mann/Freund ab und zu mal Pornos guckt. Ich schau mir selbst manchmal Pornos an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2006 um 17:05

Er schaut Pornos??
Das ... .. sofort trennen, geht ja gar nicht!!!

Nein mal im Ernst ist doch nichts dabei, und man sollte das auch nicht auf sich beziehen, alle Porno Frauen haben riesige Silkontitten und alle Darsteller riesige Schwänze, aber gucks trotzdem gern, auch mit freundin ... was solls is doch ganz normal, amch dir darum keinen Kopf.
hat nichts mit dir zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2006 um 20:56

Sei froh
das er nur Porno9s schaut andere suchen sich eine und machen es real.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2006 um 23:04
In Antwort auf estada_11956509

Hi Petra,
ich war ganz erstaunt, als ich in Deinem Profil sah, dass Du doch schon 40 bist. Normalerweise kommen diese Hilferufe immer von Frauen, die deutlich jünger sind.
Ihnen kann ich die Verzweiflung und Vehemenz, mit der sie um Aufgabe dieses von so vielen Männern so geliebten Hobbies bitten, nachsehen, habe sie doch einfach zu wenig Erfahrung und wissen oft zu wenig über die männliche Sexualität.

Du aber bist mittlerweile 40. Vielleicht gehörst Du -wie ich auch- zu den Frauen, die nicht viele Sexualpartner hatten, trotzdem aber Lebenserfahrung besitzen. Und auch die kann Dir bei Deinem Problem -denn das ist es: es ist DEIN Problem, nicht das Deines Mannes, zu dem machst Du es nur!- helfen.

Als erstes musst Du doch wohl feststellen, dass Dein Mann Dich liebt. Und auch der Sex ist anscheinend ok. Glaubst Du nicht, dass er schon lange weg wäre, wenn er mit Dir, Eurem Sex und dem Leben an sich unzufrieden wäre?

Nun denn, er ist noch da, und das ist doch schön, oder? So, nun schaut er Pornos an. Petra, das hat NULL, absolut NICHTS mit Dir zu tun.
Wieviel Pullis, Blusen, Schuhe, Hosen hast Du im Schrank? Ok, viele... Und blätterst trotzdem die einschlägigen Modezeitschriften durch?
Und wieviele Ketten, Ringe, Armbänder, Ohrringe hast Du geschenkt bekommen von Deinem Mann? Ok, einige, und trotzdem schaust du immer wieder bei Christ und wie sie alle heissen, ins Schaufenster?
Und wie viele Parfumflakons stehen im Bad? Ok, auch ein paar... Und trotzdem machst Du gern mal einen klitzekleinen Abstecher zu Douglas?

Petra, Pornos sind für (die meisten) Männer nur ein Zeitvertreib. Nie im Leben würde Dein Mann sich wünschen, lieber mit einer der Hauptdarstellerinnen leben zu wollen als mit Dir. Du bist die, von der er sich gewünscht hat, die Mutter Eures gemeinsamen Kindes zu sein. Für Dich hat er das eine oder andere aufgegeben. Bei Dir sitzt er und hält Deine Hand, wenn's Dir schlecht geht, für Dich und Euren Sohn ist er da.

Verstehe doch bitte, dass Männer einfach eine andere Sexualität als wir Frauen haben. Das Schauen von Pornos ist Entspannung für sie, fast so, als wenn Du Deine Lieblings-Soap (o.ä. ohne viel Anspruch) schaust. Ja, sicherlich werden auch Hormone ausgeschüttet, aber das ist normal, denn Männer sind visuell veranlagt. Du musst Dich lediglich ausziehen und schon gehen die Gedanken mit ihm durch und er will Dich!

Frauen sind da viel komplizierter. Wir brauchen einfach mehr als den nackten Körper des Mannes um stimuliert zu werden. Und ehrlich gesagt, nervt mich das manchmal selbst ein wenig, dass bei uns alles immer so kompliziert ist...

Kommen wir dann sogleich zum nächsten, eng mit diesem verknüpften Thema:
Selbstbefriedigung...
Pornos werden von Männern gern als Stimulanz benutzt. Bestimmt auch von Deinem Mann und auch das ist NORMAL. Und nicht nur, dass es normal ist, es ist sogar wichtig für manche Männer.
Gerade Männer, die Familie haben, haben ihre eigenen Wünsche recht weit nach hinten gestellt, haben kaum noch Zeit für sich.
Mal ein Motorradwochende mit den Kumpels? -ersatzlos gestrichen, weil das Regal im Bad angebaut werden muss... Mal mit den Kumpels einen draufmachen? -ersatzlos gestrichen, lass uns lieber mal in die Tanzschule gehen...
Mal einfach nur vor dem Fernseher 'rumgammeln? -ersatzlos gestrichen, ich habe ein Problem und will mit Dir reden...

Ich will damit nicht sagen, dass es bei Euch genau so läuft, das kann ich ja gar nicht wissen. Aber bestimmt findest Du Dich hier ein klein wenig wieder.
Was bleibt ihm, für sich?
Selbstbefriedigung hat, wenn er Eure Sexualität als gut bezeichnet, nichts mit Dir, nur mit IHM und SEINEM Körper zu tun. Ja, es gibt ihn noch, diesen Körper, der nicht nur Vater und Ernährer sondern auch MANN ist. Es gab ihn vor Eurem gemeinsamen Kind und auch jetzt noch. SB bedeutet für ihn einfach nur Stressabbau, sich ganz schnell ganz warm und gut zu fühlen. Und verzeih mir den Vergleich: So zu fühlen, als wenn Du Dir den tollen Kajalstift kaufst, den eigentlich gar nicht brauchst, einfach aus Frust aber doch gekauft hast.

Bitte, mach ihm keine Szene. Das hast Du nicht nötig, er ist doch bei Dir, er begehrt Dich doch. Vielleicht ist Euer Sex auch ein wenig eintönig geworden, Du weisst, was er will, wenn er Dich auf bestimmte Art und Wiese anschaut und umgekehrt. Ja, vielleicht wünscht er sich, Du wärest aktiver, fordernder, leidenschaftlicher, würdest mehr wagen, ihm ins Ohr flüstern, wie groß Deine Lust auf ihn ist. Wäre das verboten, wenn er sich so etwas wünschen würde?
Nein, sicher nicht. Vielleicht ist er trotz all der Jahre zu scheu, Dir seine Wünsche zu sagen. Und schon agr nicht in so einer Situation, in der Du ihm Vorwürfe machst. Um Dir sagen zu können, ob er tatsächlich ein Defizit hat, muss er Dir Vertrauen können, dass Du weisst, dass er Dich absolut liebt und nicht in Tränen ausbrichst.
Wenn Du aber schon aus dieser Pornoguckerei die Königsfrage "Warum riskierst Du alles?" ableitest, wie soll er da Vertrauen in Dich haben und sich Dir öffnen?
Und mal ehrlich:
Was soll er denn riskieren? Du denkst doch nicht im Ernst über Trennung wegen so einer Sache nach, oder? Das wäre Quatsch! Und selbst wenn, auch in einer nächsten oder übernächsten Beziehung wird Dein Partner Pornos gucken, darauf verwette ich meinen A****.

Also: Keinen Stress machen, sondern verstehen, dass er nicht Dich meint. Mach ihm keinen Druck! Das ist schlimm für Männer, er würde sich ertappt fühlen und sich zurückziehen, er würde anfangen zu lügen, um Dich nicht zu verletzen. Aber er wird nicht aufhören, Pornos zu gucken.
Wenn Du ihn das nöchste Mal dabei "erwischst" (oh, Mann, was für ein beknacktes Wort!), setz Dich zu ihm, lächel ihn an und sage, dass Du das ganz schön egoistisch findest, dass er sich nur allein etwas Gutes tun will... Ein paar schmutzige Gedanken stehen jeder Frau! Und dann übernimmst Du... So einfach ist das.

Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich gern!

LaCajita ät web.de

LG,
LaCajita

WOW!
Hi Lacajita,
toller Beitrag für Petra! Spricht mir aus der Seele.
Und an Petra: Lass dich nicht von den teilweise wüsten Beschimpfungen hier beeindrucken.

bonzo2000

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2006 um 22:17

Ganz Normal
Es ist ganz normal wenn sich jemand Pornos ansieht. Wenn Du da ein Problem mit hast, ist deine Einstellung das Problem. Dein Mann kann nichts dafür, wenn Du dir da was zusammenreimst und das auf dich beziehst. Wenn dein Mann Dir verspricht, er macht das nicht mehr, obwohl das ja eigentlich kein Problem sein sollte, find ich das auch recht merkwürdig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2006 um 22:29

Männer sind nun mal so
Hallo ich muss dir sagen ich bin auch sauer und endtäuscht wenn er ein alleine schaut,wenn dann zusammen .Macht viel mehr spass dein Mann würde sich sicher drüber Freuen und lange zum guggen kommt ihr eh nicht ,weil es bei euch zur anäherung und nach reiner extase ausartet sehs mal von der seite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 21:20

Ein später, aber hilfreicher Tipp...
Hallo!
Da ich seit Jahren auch dieses Problem habe- kann ich deine tiefe Verletztheit und die vielen Selbstzweifel sehr gut verstehen! Natürlich fühlt man sich irgenwie hintergangen oder wertlos. Ich habe meinen Mann auch mehrmals "erwischt" und ihn nach einiger Zeit nach seinen Beweggründen gefragt. Zuerst tat er es als normal ab, schämte sich trotzdem vor mir...
Ich machte mich im Internet auf die Suche nach Hilfe oder Tipps. Ich stieß auf Begriffe wie "Masturbationszwang" oder "Sexsucht". Es wurde mir immer bewusster, dass das Verhalten meines Mannes nicht "normal" ist, sondern dass er ein Problem hat! Es gibt diesen krankhaften Zwang wirklich! Sogar ein Film im TV hat über diese Art der Sucht sehr sachlich berichtet.
Ich finde es absolut beknackt von einigen Leuten, deine Sorgen und Gefühle so zu unterschätzen und sie sogar ins Lächerliche zu ziehen! Besuch mal die Seite des Sexsucht- Forums - dort findest du haufenweise Gleichgesinnte, deren Beiträge dir bestimmt mehr helfen als dumme Bemerkungen!
Mir hat es geholfen- und auch mein Mann war total erleichtert, dass es einen Namen für sein Verhalten und seine Zwänge gibt. Empfiehl deinem Partner doch auch mal vorsichtig diese site, vielleicht kann es euch helfen, das Problem zu kennen und zu verarbeiten.
Verständnisvolle Grüße,
pfingstrose1

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 21:31

...
kann dich verstehn ich wäre auch nicht begeistert! aber bezieh es auf keinenfall auf dich für ihm sind es warscheinlcih 2 verschiedene "dinge" du bist seine frau u solang euer sex leben nicht darunter leidet soll er halt 2.sich hin u wieder soetwas anschauen,wenns ihm gefällt! aber das er deswegen lügt find ich wirklich sch..! aber er hatt es warscheinlich nur gesagt um dich nicht zu verletzen! denn wenn du es ihm verbietest wird es ja nicht viel bringen!! probier mal mit ihm gemeinsam einen porno anzusehn wer weis vielleicht ist es gar nicht so übel? lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 22:07

Soll dein mann denn fremdgehen?
also mensch frau stell dich doch nicht so an mann!!!lg snoop

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 0:04

Wenn er pornos guckt hat es nocht mit dir zu tun
wahrschienlich sucht er nur neue anregungen für euer sexleben.
du brauchst dir keine gedanken zu machen das er dich mit den darstellerinnen vergleicht da es einfach viel zu weit auseinander liegt.
du bist real und die mädel in den videos sind nur illusionen, man kann sie weder anfassen riechen oder gefühle für sie empfinden.

ich schaue selbst ab und zu pornos das muss ich zu geben aber das hat nichts mit meiner beziehung zu tun. ich führe ein glückliche beziehung mit meinem freund und pornos haben keinerlei einfluss oder vergleichwert dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 0:29

Na und!
er sieht sich pornos an!
er geht nicht fremd und er ist nur ein mann!
bitte überbewerte sowas nicht!
was hilft... selber einen guten strip machen!
männer, kann frau eh nicht verstehen!

lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 0:41

Was stört dich denn daran??
also ich wollte mit meinem damaligen freund auch immer mal zusammen einen porno schauen doch leider wollte er das nie und hat sie auch wohl allein nie geschaut. was soll denn daran so schlimm sein und mit dir hat das doch auch nix zu tun. solange er nur schaut und sich sonst nicht weiter für andere frauen interessiert musst du dir da keine gedanken machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 0:48

Er schaut
pornos??? Was ist denn daran so schlimm? Dein problem scheint mir ganz woanders zu liegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 3:30

GRUNDBEDÜFNIS
für männer ist sex, anders als bei frauen, ein grundbedürnis. die selbstbefriedigung und die sexualität mit der frau sind zwei unterschiedliche schienen die parallel verlaufen. es hat überhaupt nichts mit dir zu tun.
ich hatte das gleiche problem mit meinem freund. ich habe ihm auch gedroht schluss zu machen. er hat es trotzdem weiter gemacht. ich habe mich dann viel informiert.
viele männer gucken pornos. du glaubst doch wohl nicht, dass er mit einer von den billigen Schl... eine beziehung anfangen würde oder?
versuch es nicht zu verstehen. männer sind eben so.
auf jeden fall denke ich nicht dass du dir sorgen machen brauchst

MfG jazzy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2006 um 20:52

Keine Angst
Hallo,

mache dir keine Sorgen, auch mein Mann kuckt gerne Pornos. Er findet es einfach toll, es macht ihn an und das ist doch gut, besser als
wenn er fremd geht oder?
Ein Tipp, guckt doch zusammen, macht Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 15:50

Mein Freund guckt auch regelmäßig welche..
.. mache dir doch darüber keinen Kopf. Wie hier schon alle sagen, Männer brauchen das eben!! Der Sex und die Selbstbefriedigung ist für Männer was anderes und wenn du mal genau dahinter guckst, für uns Frauen doch genauso. Ich würde darüber stehen und ganz ehrlich, mich stört es nicht ein bisschen!! Wenn die Männer sowas brauchen ist es doch völlig in Ordnung.

Lieben Gruß
Maus2804

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 9:29

Hab
mich damit eigentlich abefunden dass es wohl normal ist Pornos zu schauen...Aber was sagt Ihr oder hält Ihr davon, wenn der Partner sich nicht speziell Porns anschaut, sondern eher Frauen die Strippen und sich es selbst besorgen.
Mein Freund tut es, na je zumindest hat er es mir mal "gebeichtet", und da wollte ich seine Videos Sehen war weder geschockt nocht glücklich darüber, weil ich soweit über ein ganz gutes Selbstbewusstsein verfüge, aber verletzt fühle ich mich dadurch trotzdem.
Hab ihm gesagt wie ich mich dabei fühle ihm aber auch offen gelassen das er selbst wissen muß ob er das weiter machen muß oder möchte...
Am nächsten Tag sagte er er habe alle Filmchen Und Bilder gelöscht. So ganz glaube ich es nicht, denke schon das er sich ab und zu mal wieder ein paar Frauen anschaut...Mache daraus kein Drama aber der Gedanke daran tut irgendwie weh, weil ich ihn wirklich liebe und wir auch sonst eine harmonische Beziehung führen.

Aber wie denkt Ihr darüber?

viele liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 9:41
In Antwort auf thelma_12094640

Hab
mich damit eigentlich abefunden dass es wohl normal ist Pornos zu schauen...Aber was sagt Ihr oder hält Ihr davon, wenn der Partner sich nicht speziell Porns anschaut, sondern eher Frauen die Strippen und sich es selbst besorgen.
Mein Freund tut es, na je zumindest hat er es mir mal "gebeichtet", und da wollte ich seine Videos Sehen war weder geschockt nocht glücklich darüber, weil ich soweit über ein ganz gutes Selbstbewusstsein verfüge, aber verletzt fühle ich mich dadurch trotzdem.
Hab ihm gesagt wie ich mich dabei fühle ihm aber auch offen gelassen das er selbst wissen muß ob er das weiter machen muß oder möchte...
Am nächsten Tag sagte er er habe alle Filmchen Und Bilder gelöscht. So ganz glaube ich es nicht, denke schon das er sich ab und zu mal wieder ein paar Frauen anschaut...Mache daraus kein Drama aber der Gedanke daran tut irgendwie weh, weil ich ihn wirklich liebe und wir auch sonst eine harmonische Beziehung führen.

Aber wie denkt Ihr darüber?

viele liebe grüße

Es
ist ja doch immer das selbe.
lass ihm seine bilder.

warum gucken mädchen tokio dingsbums - weil sie geil ausschauen.
warum gucken frauen richard geere filme weil er so schöne sachen spricht - na klar - weil er geil ausschaut.
und wenn sie nacktbilder von ihrem lieblingsstar bekommen würden, würden alle wegschauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 9:47
In Antwort auf wright_12150652

Es
ist ja doch immer das selbe.
lass ihm seine bilder.

warum gucken mädchen tokio dingsbums - weil sie geil ausschauen.
warum gucken frauen richard geere filme weil er so schöne sachen spricht - na klar - weil er geil ausschaut.
und wenn sie nacktbilder von ihrem lieblingsstar bekommen würden, würden alle wegschauen.

Ja
aber das ist ja das Problem, ich bin einfach nicht so. Ich schaue mir keine Männer an egal wie gut die aussehen. und wenn mich einer anspricht reagiere ich schon alllein aus Anstand nicht darauf, da ich ja vergeben bin. (und das passiert echt oft, dasmir fremde,gutaussehende Männer komliment und Angebote machen)
Mein Freund kann alles von mir haben(strippen usw.), nur blokiert mich das innerlich, da ich verletzt bin.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 11:39
In Antwort auf thelma_12094640

Hab
mich damit eigentlich abefunden dass es wohl normal ist Pornos zu schauen...Aber was sagt Ihr oder hält Ihr davon, wenn der Partner sich nicht speziell Porns anschaut, sondern eher Frauen die Strippen und sich es selbst besorgen.
Mein Freund tut es, na je zumindest hat er es mir mal "gebeichtet", und da wollte ich seine Videos Sehen war weder geschockt nocht glücklich darüber, weil ich soweit über ein ganz gutes Selbstbewusstsein verfüge, aber verletzt fühle ich mich dadurch trotzdem.
Hab ihm gesagt wie ich mich dabei fühle ihm aber auch offen gelassen das er selbst wissen muß ob er das weiter machen muß oder möchte...
Am nächsten Tag sagte er er habe alle Filmchen Und Bilder gelöscht. So ganz glaube ich es nicht, denke schon das er sich ab und zu mal wieder ein paar Frauen anschaut...Mache daraus kein Drama aber der Gedanke daran tut irgendwie weh, weil ich ihn wirklich liebe und wir auch sonst eine harmonische Beziehung führen.

Aber wie denkt Ihr darüber?

viele liebe grüße

Harmonische Beziehung?
Hey,

Du sagst Ihr führt eine ansonsten harmonische Beziehung. Kannst Du mal definieren was für Dich eine harmonische Beziehung ist? Wenn Du Deinen Freund die emotionale Pistole auf die Brust setzt und ihm sagst: "Das verletzt mich, das tut mir weh, aber mach nur weiter wenn es unbedingt sein muss.", dann hat das für mich eher weniger mit Harmonie zu tun. Was bleibt ihm denn dann noch übrig?? Natürlich hört er auf seine Filmchen zu schauen (oder vermittelt Dir zumindest das Gefühl, indem er sich noch mehr damit versteckt).
Und was hast Du damit erreicht? Ihm ein schlechtes Gewissen gemacht und ihm gezeigt, dass Du bereit bist zur Durchsetzung Deiner Wünsche auch Gewalt anzuwenden (emotionale Gewalt ist auch Gewalt! Das weißt Du als Frau auch sehr gut, sonst hättest Du es ja nicht derartig offensichtlich angewendet). Und das alles um Dein sehr empfindliches Ego zu retten. Vor ein paar Bildchen...
Dieses Verhalten sagt sehr viel darüber, wie Du mit Deinem Freund umgehst. Wenn Du das als Harmonie bezeichnest, dann solltest Du vielleicht tatsächlich mal eine Paartherapie in Erwägung ziehen. Dann liegt das Problem bei euch nämlich wesentlich tiefer.

Ich schreibe das nicht um Dir irgendwie die Schuld an irgendetwas zu geben, sondern weil ich das Gefühl habe, dass Ihr oder Du sich einmal grundsätzliche Gedanken machen sollte(s)t, wie eine harmonische Beziehung eigentlich aussehen könnte. Es kann keine Harmonie entstehen, wo so viel Verletzlichkeit und so wenig Freiheit für den einzelnen besteht. Es geht überhaupt nicht um Pornos bei euch, das sollte Dir möglichst bald klar werden.

LG

Sonea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 11:51
In Antwort auf adrian_12671769

Er schaut Pornos??
Das ... .. sofort trennen, geht ja gar nicht!!!

Nein mal im Ernst ist doch nichts dabei, und man sollte das auch nicht auf sich beziehen, alle Porno Frauen haben riesige Silkontitten und alle Darsteller riesige Schwänze, aber gucks trotzdem gern, auch mit freundin ... was solls is doch ganz normal, amch dir darum keinen Kopf.
hat nichts mit dir zu tun

Vorschlag...
Mach ihm doch mal den Vorschlag, dass ihr euch zusammen einen anschaut, sucht euch den zusammen aus und macht es euch gemütlich..

Werde doch mal offener, er würde sich bestimmt freuen mal eine andere seite seiner frau kennenzulernen...
pauline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 22:44

Ich finde...
...Pornos sind völlig harmlos! Siehs mal so, er geilt sich daran auf aber betrügt dich ja nicht oder so. Ich kenne keinen Jungen, der keine Pornos schaut, egal ob er ne Freundin hat oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 22:55

Schaue auch Pornos
Hab ne Frau und ne ganze Schublade voller Pornos !
Sage Ihr sogar machmal, dass sie mich mal für ne Zeit lang in Ruhe lassen soll.
Sie versteht es.

Ich erkläre es meiner Frau immer damit, dass man den Orgasmus beim Sex und dem beim Pornogucken nicht miteinander vergleichen kann.

Beim Sex ist der Orgasmus viel intensiver und wird viel viel länger vorbereitet. Der Orgasmus mit der Frau ist um einiges schöner.

Hingegen der Orgasmus beim Pornogucken ist wirklich nur ein Druck ablassen. Sich kurz aufgeilen und dann zum Abschluss kommen. Mehr ist dass nicht.

Pornogucken hat nichts mit der mangelhaften Qualität des sexes zwischen MAnn und Frau zu tun.

Also mache dir keien sorgen. Solange er mit dir noch Sex hat und nur zusätzlich die Pornos anschaut, sit alles im grünen Bereich. Sollte es mal so sein , dass er mit dir gar keinen Sex mehr haben will, dann würd ich mir Gedanken machen.

Oftmals fehtl dann die Abwechselung in EUrem Sexleben. Mal was ganz neues ruft wieder neu Lust hervor.

PS: (Ich kann auch nicht immer den gleichen Porno gucken, selbst wenn da die geilsten Frauen der Welt rumhüpfen. Abwechselung ist hier das Thema, sowohl im Sexleben als auch im Pornogucken)

Vg

John

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 11:21
In Antwort auf myron_12308305

Schaue auch Pornos
Hab ne Frau und ne ganze Schublade voller Pornos !
Sage Ihr sogar machmal, dass sie mich mal für ne Zeit lang in Ruhe lassen soll.
Sie versteht es.

Ich erkläre es meiner Frau immer damit, dass man den Orgasmus beim Sex und dem beim Pornogucken nicht miteinander vergleichen kann.

Beim Sex ist der Orgasmus viel intensiver und wird viel viel länger vorbereitet. Der Orgasmus mit der Frau ist um einiges schöner.

Hingegen der Orgasmus beim Pornogucken ist wirklich nur ein Druck ablassen. Sich kurz aufgeilen und dann zum Abschluss kommen. Mehr ist dass nicht.

Pornogucken hat nichts mit der mangelhaften Qualität des sexes zwischen MAnn und Frau zu tun.

Also mache dir keien sorgen. Solange er mit dir noch Sex hat und nur zusätzlich die Pornos anschaut, sit alles im grünen Bereich. Sollte es mal so sein , dass er mit dir gar keinen Sex mehr haben will, dann würd ich mir Gedanken machen.

Oftmals fehtl dann die Abwechselung in EUrem Sexleben. Mal was ganz neues ruft wieder neu Lust hervor.

PS: (Ich kann auch nicht immer den gleichen Porno gucken, selbst wenn da die geilsten Frauen der Welt rumhüpfen. Abwechselung ist hier das Thema, sowohl im Sexleben als auch im Pornogucken)

Vg

John

Es stresstt mich auch wenn mein freund sich einen wixxt
ich hasse es voll das mein freund sich an jeden und allem afgeilt ich bin zwar sein mädchen aber ich bekomme in solchen situationen volld ie selbstzweifel,

einmal war es auch so wir haben seit 3 tagen nciht mehr miteinander geschlafen (normalerweise schlafen wir fast täglich)

und er ist auch nciht der typ der sauernt an seiner freundinn dran hängt und rumknutscht (wenn er nciht ausnahmsweise mal seine fase hat)

also bekomme ich so wneiger nähe von ihm,

ich bin ein typ der sehr viel zneigung braucht (dazu muss mein patner aber nciht andauernt an mir kleben so wie er es beschreibt)

und da haben wir fehrnsehn geschaut jene im fernsehn mit top massen findet er geil dann hat sich mti einem kupel vor mirnoch so ponos udn bilder von nacken play boys aufs handy geladen und sich an vorabend ncoh einen gewixxt,

ich war an diesen tag das norrigste mädchen glaub cih auf gottes erdboden,

ich hab seine zuneigung einfach mal wider gebraucht,

doch das hat ihn nciht interresiert nix obwohl er es wusste wie ich drauf wahr!

udn wenn er da andere (geile ) weiber auf seinen bildschierm hintergrund aht bekomem cih imemr fast nen kolaps aber nciht aus eifersucht (oder vill. doch aber ich glaube nicht)
ich komem mir da vor als ob ich ihn nciht mehr reichen würde,

udn er vergleicht das porno schaun udn wixxen mit mir so,

der sex sei mit mir ja wundeschön udn der ogasmus natürlich auch( +mein gestöhne)

aber das wixxen sagt er schaut man sich ein paar mushcis an wixxt sich einen kommt in 2 min. und mann muss danach ciht kuscheln sich um nix kümmern da legt mann sich einfach nur befriedigt ins bett,

doch ich find das irrgendwie blöd

denn ich versthe ihn nicht

könnte mir da jemand WEITERHELFEN

o. habe ich einfach nru recht doch vill. seh ich das falsch

BBESCHREIBT MIR DAS MAL EINER IN MEINER LAGE AUS DER SICHT EINES MANNES BITTE; ICH BIN AM VERZWEIFELN

MELI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 12:18

Verstehe ich nicht!
Warum guckt ihr nicht einfach zusammen?
Mein Mann und ich machen das hin und wieder mal und es macht einfach an!Ist einfach so!
Wenn Du das nicht willst und euer Sexleben sonst stimmt,lass Deinem Mann doch einfach den Spaß!Ändern wirst Du eh nix daran.Verbotenes ist doch erst recht interessant!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 16:29

Ich hab jetzt
nicht alle Beiträge gelesen...

ich kann verstehen, daß Dich das belastet.

Aber ich denke, Männer sind halt anders gestrickt als wir und denken da nicht weiter drüber nach.

Wenn ich meinen Mann bei der SB "erwische", tue ich immer so, als wäre nix - wenn er darüber reden will, wird er kommen. Es ist seine Sache, und ich WEISS, daß er mich dabei nicht "betrügt"

Es scheint deinem Mann sher wichtig zu sein....
Wünsch Dir doch mal von ihm einen Porno, sag ihm aber ganz deutlich, daß es einer für Frauen sein muß.
Trifft er Deinen Geschmack, so könnt ihr in Zukunft zusammen gucken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2006 um 10:38

Keine Selbstzweifel!
Schau doch einfach mit, beschäftige Dich mit seiner Sexualität - vielleicht erlebst Du neue Höhen mit ihm (Warum hast du Zweifel? Bist Du nicht mit Dir im Reinem?) - beobachten, riechen fühlen schmecken?
Gruß
Markus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2006 um 17:37

Wo ist das Problem?
Laß ihn doch schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2006 um 19:21

Ist doch alles in Butter..
Also ich seh da auch kein Problem drin. Pornos sind ja sowieso nicht real und das heißt doch nicht, dass er ein Problem hat oder den Sex mit dir nicht gut findet. Ich schaue auch gerne Pornos und bin absolut mit dem Sexleben von mir und meinem Freund zufrieden. Das ist doch nur sowas wie eine Fantasie.
DAs haben bestimmt schon einge gesagt, aber schau doch mal mit ihm zusammen einen Porno. Macht euch nen schönen Abend. Er wird überrascht sein und ich denke du wirst es nicht bereuen..lol.
Versuche mal darüber nachzudenken warum du damit ein Problem hast, vielleicht lässt es sich ganz leicht beheben. Nicht gleich querstellen.
Melde dich doch mal per privat nachricht wenn du lust hast. vielleicht könnnen wir mal "privater" drüber schreiben.
lg
kleinepalme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2006 um 23:30

Harmlos
Finde auch nichts schlimmes dran. Ich schau selber hin und wieder einen an. Probiers doch einfach mal aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 19:54

Weiss ned
ich weis ned ob ich das machen soll cih habe mich no nie selbst befreidigt wirklich,

und pornos wo soll ich die denn her bekommen?
ich bin 14 ich kann die mir doch nicht einfach so im geschäft kaufen udn vor meinem freund will ich das irrgednwie dann doch nicht zugeben das mich das selbst auch (ein wenig) juckt

naja
freue mich auf antwort

liebe grüse

meli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen