Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Mann möchte plötzlich mit mir ringen

Mein Mann möchte plötzlich mit mir ringen

18. August 2012 um 15:08

Hallo,

ich hoffe ich finde hier Rat für ein etwas ungewöhnliches Problem.
Mein Mann und ich sind Anfang 40 und seit vielen Jahren verheiratet.
Unser Sexualleben war immer normal, manche würden vielleicht sagen Blümchensex.
Vor einigen Monaten jedoch hat mir mein Mann im Bett gestanden, dass er es sexy fände,
einmal einen echten Ringkampf mit mir zu machen. Ich war ziemlich verdutzt und mir war der Gedanke eher peinlich.
Ich bin dem Wunsch erstmal ausgewichen aber kurz darauf hat er mich nochmal gefragt und ich habe gesagt, wir könnten
es ja mal ausprobieren. Wir haben also eines abends Platz im Wohnzimmer geschaffen und angefangen.
Erst war es mehr ein Balgen aber je mehr ich mich wehrte desto heftiger wurde der Kampf. Ich bin genauso groß wie mein Mann und habe
für eine Frau recht viel Kraft, so daß ich mich durchaus wehren konnte. Ich konnte zwar nichts erotisches daran finden aber
da ich der Typ bin der ungern verliert, egal wobei, habe ich mit vollem Einsatz gekämpft. Die Sache spitze sich dann so zu,
dass wir immer heftiger gegeneinander kämpften und ich Ihn zu meinem Erstaunen mehrmals so fest im Griff hatte, dass ich Ihn
leicht hätte erwürgen können.
Für ihn war das genau das was er sich immer erhofft hatte, der Sex danach war für ihn der absolute Höhepunkt meinte er.
Für mich war eigentlich nur die Erkenntnis interessant, dass ich als Frau einen gestandenen Mann niederringen kann. Ansonsten hatte
ich kein weiteres Interesse das nochmal zu wiederholen.

Aber genau das ist mein Problem. Mein Mann würde am liebsten vor jedem Sex gegen mich kämpfen. Aber ich habe es bisher außer das eine mal
immer abgelehnt, zumal der Kampf nicht ohne blaue Flecken und Schrammen abging.
Es ist jetzt so, dass wir seitdem mehrere Monate gar keinen Sex mehr hatten. Groß darüber reden möchte er wohl auch nicht, da uns beiden
diese Sache eigentlich peinlich ist.

Eigentlich hätte ich auch viel lieber wieder "normalen" Sex mit ihm, etwas Balgen wäre ja ok, aber so?
Wie kann ich Ihn wieder dazu bringen? Ich habe auch die Befürchtung, dass er sein Verlangen mit einer anderen auslebt.

Hat jemand schon ähnliches erlebt?
Was haltet Ihr von der Vorstellung gegen Euren Partner zu ringen?

Würde mich über Eure Reaktionen freuen,

Moni



18. August 2012 um 15:16

Ich hab mal davon gelesen
also solltest eher in BDSM foren nach ringkampf, femdom und so lesen. In dem Kontext war aufjedenfall facesitting , smothering & trampling als fetische oft erwähnt. Vielleicht will er ja auch nur auf eines der fetische hinaus !? Zumal scheint er klar devot zu sein, da kann ich mir nicht vorstellen, dass er dich dabei auch verletzen will bei sonem show ringkampf ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2013 um 23:08

Mein Mann möchte plötzlich mit mir ringen
Hallo Moni,
ich bin beim Surfen auf deine Zeilen gestoßen und stelle fest, dass es wohl etliche Paare gibt, die miteinander ringen. Wir sind damit nach fast 20 Ehejahren angefangen.Es war zunächst keine Aufforderung von meinem Mann. Es war mehr Zufall-. Weil er nicht aufgehört hat mich im Bett zu kitzeln habe ich mich gewehrt und lag dann plötzlich auf ihm und habe seine Handgelenke auf die Matratze gedrückt. Für mich war das damals ein mehr als komisches Gefühl, das ich nicht einordnen konnte, weshalb ich das am nächsten Abend dann provoziert habe. Es dauerte auch da nicht lange und ich hatte meinen Mann unten liegend fest im Griff. ich konnte konnte nicht verstehen, wieso es so leicht war, obwohl ich meinte, dass er doch viel stärker sein müsste als ich. Es endete bei unserem ersten Sex, bei dem ich als Aktive oben lag. Später habe ich ihn dann gefragt, wie es möglich sei, dass ich ihn jedesmal schaffe, es könnte doch nicht sein, dass ich stärker bin als er. Eine Antwort blieb er mir schuldig. Also wollte ich es wissen und war von da an die Fordernde. Es dauerte kein halbes Jahr, als ich eine Veränderung bei uns feststellte. Ich wurde dominanter und er ging in Richtung devot. Bis dahin waren wir ein Paar nach alter Art. Er bestimmte und ich gehorchte. An unserem 21. Hochzeitstag hatte ich bei uns das Sagen und mein Mann gehorchte. Wir sind jetzt 35 Jahre verheiratet und mein Mann traut sich nicht mehr, mir zu widersprechen. Ich denke, dass er sogar Angst vor mir hat, denn wenn ich laut werde, zuckt er zusammen und steht stramm vor mir.Manchmal bedaure ich die Sache mit dem Ringkampf, der für mich der Grund für die Veränderung bei uns war. Ich erwische mich manchmal dabei, dass ich ihn vor Anderen zurechtstutze und er traut sich dann mit hoch rotem Kopf kein Wort zu sagen. Dann tut er mir leid. Aber der Mensch ist komisch, er will immer gerade das haben, was er gerade nicht bekommen kann. Vielleicht überlegst du dir aufgrund meiner Zeilen, ob du einen ähnlichen Weg gehen willst. Er hat Vor- und Nachteile.
Liebe Grüße
Irmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2013 um 23:23

Wenn du schon Beiträge kopierst...
...dann mach es doch bitte richtig.

http://bfriends.brigitte.de/foren/erotik/353781-mein-mann-will-mit-mir-ringen.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen