Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Mann kommt nicht, wenn ich ihm einen blase.....

Mein Mann kommt nicht, wenn ich ihm einen blase.....

2. November 2004 um 13:13

Ja, ich kann mir schon vorstellen, was ihr jetzt denkt: " Ungeschickt, zu blöd, oder zu unerfahren.." Nee, das alles stimmt so nicht, bis auf die Tatsache, dass ich mir mittlerweile blöd vorkomme.....

Also, ich bin seit etwa einem Jahr mit einem tollen Mann zusammen, alles funktioniert bestens - auch im Bett - bis auf eine Kleinigkeit: ich schaffe es nicht, ihn mit dem Mund zum Orgasmus zu bringen! Dies ist das absolut erste Mal, dass ich so etwas erlebe. Natürlich haben wir darüber geredet, aber er sagt nur, dass er eben anders sei als andere Männer, gibt mir aber keine Hilfestellung. Ich habe das Gefühl, dass er sich einfach nicht fallen läßt (lassen kann), wieso auch immer. Kennt jemand so eine Situation, oder, ihr lieben Männer hier, kommt euch das vielleicht bekannt vor?

Liebe Grüße
Bea

2. November 2004 um 13:19

Wieso denken Frauen oft.
wenn sie sich nur ausziehen, muss "er" sofort stehen? Und wenn nicht,liebt der Mann sie nicht mehr.....

Dr. Lovet

Gefällt mir

2. November 2004 um 14:37
In Antwort auf lovet

Wieso denken Frauen oft.
wenn sie sich nur ausziehen, muss "er" sofort stehen? Und wenn nicht,liebt der Mann sie nicht mehr.....

Dr. Lovet

Und wieso sind Männer so blöd?
lieber dr. lovet, das war ja wohl nix, um nicht zu sagen, ein sehr ärgerlicher beitrag! -wie anders ist dein freund als andere, was meint er damit? wie sind denn andere und wie grenzt er sich ab. sieht er sich gar auf der einen seite gegen den rest der männerwelt in diesem einzigen punkt. totale entspannung ist wirklich mehr als die halbe miete. soll er sich doch rücklings und mit breit gespreizten armen und beinen aufs bett legen, bis er sich immer schwerer in die matraze abgehängt sieht, so um die 300 kg mindestens. und du dann noch oben drauf, so nackt wies schon gar nicht mehr geht. und dann machst du erst deinen vorsichtigen, feuchten handjob und ihr guckt euch in die augen. und tust das auch dann noch, wenn du schon längst bei deinem verdammt geilen blowjob bist, denn du hauchst ihm alle nasse wärme dieser welt ein, sodass ihm hören und sehen vergeht. und dann zeigst ihm all die geheimen ecken deiner mundhöhle und was du sonst noch jede menge zu bieten hast. und dann forderst du ihn auf, sich mit seinen händen in deine haare zu graben, als würde es nichts schöneres geben. und die ganze zeit redet er auf dich ein und dann soll er doch machen mit dir, was er will oder meinetwegen auch, was du ihm sagtst. er soll nur nicht ein so verdammter ignorant sein. na ja, so ungefähr jedenfalls.

Gefällt mir

2. November 2004 um 14:37
In Antwort auf lovet

Wieso denken Frauen oft.
wenn sie sich nur ausziehen, muss "er" sofort stehen? Und wenn nicht,liebt der Mann sie nicht mehr.....

Dr. Lovet

?
Ist das Denn nicht so???

Gefällt mir

2. November 2004 um 15:58

Das Problem
steckt in seinem Kopf.
Vermutlich hatte er bisher Partnerinnen, die es nicht wollten und eckelig fanden.
Ging mir genauso. Es ist eine Blockade.
Als ich dann das erste mal von meiner jetzigen Partnerin eine geblasen bekam, gings auch am Anfang nicht.
Sie hatte Geduld und sagte "Los spritz mir in den Mund, ich will es" und irgendwann klappte es
Also, wenn er kommt wenn Du es ihm mit der Hand machst, dann bring ihn mit Hand bis kurz vors abspritzen und niomm ihn im letzten moment in den Mund. Oder lass nen Porno zusätzlich laufen, wenn ihn das anmacht.
Wenn es einmal geklappt hat, ist es kein Problem mehr.
Viel Spass beim üben

lg

Gefällt mir

2. November 2004 um 21:02

Nicht so leicht...
ich kenne das selbst. blasen ist überhaupt nicht leicht und schon gar nicht wenn es vor dir auch noch keine frau gemacht/probiert/geschafft hat!!!

Ich kann nur sagen wie's bei mir dann doch funktioniert hat: bei mir lief's erst dann richtig gut wie ich mich selbst entspannt (also nicht ständig daran gedacht hab ob er jetzt kommt oder nicht), die Augen zugemacht und mich selbst gehen lassen hab. Bei mir hat Babyöl auch schon irrsinnig viel geholfen, dann geht's nämlich auch leichter und ich nehme immer beide Hände, damit ich alles besser im Griff habe

Fall's du das alles schon probiert hast und meinen Betrag eher lächerlich findest..
tut mir leid ich wollte ja nur helfen

Gefällt mir

3. November 2004 um 8:53
In Antwort auf nagelfeile

Nicht so leicht...
ich kenne das selbst. blasen ist überhaupt nicht leicht und schon gar nicht wenn es vor dir auch noch keine frau gemacht/probiert/geschafft hat!!!

Ich kann nur sagen wie's bei mir dann doch funktioniert hat: bei mir lief's erst dann richtig gut wie ich mich selbst entspannt (also nicht ständig daran gedacht hab ob er jetzt kommt oder nicht), die Augen zugemacht und mich selbst gehen lassen hab. Bei mir hat Babyöl auch schon irrsinnig viel geholfen, dann geht's nämlich auch leichter und ich nehme immer beide Hände, damit ich alles besser im Griff habe

Fall's du das alles schon probiert hast und meinen Betrag eher lächerlich findest..
tut mir leid ich wollte ja nur helfen

Hallo Nagelfeile
Hey,

ich finde deinen Beitrag ganz und gar nicht lächerlich, das fände ich im übrigen auch ziemlich überheblich......

Das mit dem Babyöl habe ich noch nicht probiert, ich konzentriere mich auch mehr auf Zunge und Mund, klar spielen die Hände auch eine Rolle, bloß kriege ich beides gleichzeitig anscheinend nicht so auf die Reihe ( Er sagt mir immer, dass es bei ihm anders geht,als bei anderen Männern, toll, hilft mir auch nicht wirklich weiter, und das ich "handwerkliche Fehler" mache. Absolut klasse, ausgerechnet bei dem Mann, den ich über alles liebe, funktioniert es nicht....

Ich danke dir jedenfalls für deinen Rat!

Liebe Grüße
Bea

Gefällt mir

3. November 2004 um 9:01
In Antwort auf leckschmeck

Das Problem
steckt in seinem Kopf.
Vermutlich hatte er bisher Partnerinnen, die es nicht wollten und eckelig fanden.
Ging mir genauso. Es ist eine Blockade.
Als ich dann das erste mal von meiner jetzigen Partnerin eine geblasen bekam, gings auch am Anfang nicht.
Sie hatte Geduld und sagte "Los spritz mir in den Mund, ich will es" und irgendwann klappte es
Also, wenn er kommt wenn Du es ihm mit der Hand machst, dann bring ihn mit Hand bis kurz vors abspritzen und niomm ihn im letzten moment in den Mund. Oder lass nen Porno zusätzlich laufen, wenn ihn das anmacht.
Wenn es einmal geklappt hat, ist es kein Problem mehr.
Viel Spass beim üben

lg

Hallo Leckschmeck (interessanter Name)
Danke für die offenen Worte )

Frag mich nur, wie ich denn reden soll, wo ich gerade den Mund voll habe, grins.......
Aber Spaß beiseite, das was du anführst, könnte eine echte Hilfe sein, und vor allem hab ich ja bei ihm auch das Gefühl, das er blockiert ist....... er onaniert ja nicht mal, und mit der Hand hab ich es ihm auch noch nie gemacht, würde er wohl auch nicht zulassen.... Dabei macht der Sex unheimlich viel Spaß mit ihm, er ist ein Liebhaber, wie ihn sich die meisten Frauen wünschen: die Frau steht an erster Stelle, seine Bedürfnisse sind absolut zweitrangig......aber ich will, dass es i h m
gut geht!

Jedenfalls vielen Dank für die Tips!
))))

Liebe Grüße
Bea

Gefällt mir

3. November 2004 um 9:11
In Antwort auf lovet

Wieso denken Frauen oft.
wenn sie sich nur ausziehen, muss "er" sofort stehen? Und wenn nicht,liebt der Mann sie nicht mehr.....

Dr. Lovet

Nun Mr. Cool...
Eigentlich wollte ich auf deinen Beitrag ja gar nicht antworten, schon aus dem Grund, da du ja zu allem irgendeine unqualifizierte Bemerkung ablassen musst.......

Aber scheinbar machst du in deinem Leben ständig schlechte Erfahrungen, ist ja auch kein Wunder, wenn man sein Leben damit verbringen muss, ständig in irgendwelchen Foren herum zu schwirren - weil man keine anderen Optionen hat......

Ich danke dir jedenfalls für deinen Beitrag, und empfehle dir ein Gespräch mit einem Psychotherapeuthen, der etwas von Cranio-Sakral-Therapie versteht, denn der wird deinen Problemen sicher auf den Grund gehen....

Liebe Grüße
Bea

Gefällt mir

3. November 2004 um 9:14
In Antwort auf bea4710

Hallo Leckschmeck (interessanter Name)
Danke für die offenen Worte )

Frag mich nur, wie ich denn reden soll, wo ich gerade den Mund voll habe, grins.......
Aber Spaß beiseite, das was du anführst, könnte eine echte Hilfe sein, und vor allem hab ich ja bei ihm auch das Gefühl, das er blockiert ist....... er onaniert ja nicht mal, und mit der Hand hab ich es ihm auch noch nie gemacht, würde er wohl auch nicht zulassen.... Dabei macht der Sex unheimlich viel Spaß mit ihm, er ist ein Liebhaber, wie ihn sich die meisten Frauen wünschen: die Frau steht an erster Stelle, seine Bedürfnisse sind absolut zweitrangig......aber ich will, dass es i h m
gut geht!

Jedenfalls vielen Dank für die Tips!
))))

Liebe Grüße
Bea

Hallo Bea
Also in dem Fall solltest Du erstmal Handarbeit leisten. Es ist für ihn mit Sicherheit einfacher dabei zu solo zu kommen, als beim Blasen. Ich empfehle Dir auch Öl zu verwenden (Babyöl/Hautöl/Massageöl).
Warum sollte er das nicht zulassen? In entspannter Stimmung nach dem Kuscheln im Bett wird er bestimmt nicht dagegen haben, wenn Du ihm mit ner Handvoll Öl was Gutes willst. Sag ihm einfach "Und jetzt machen wir mal was anderes". Wenn er, wie sagst. blockiert ist, dann wird er Dich eher machen lassen, als was zu sagen. Und mit Öl geht die Luzie ab, dass sag ich Dir. Allerdings schmeckt es nicht so gut, wenn man zum Blasen übergeht.
Zum "Handwerklichen" beim Blasen.
Am Besten umschließt Du seine Eichel mit den Lippen, saugst und bewegst die Lippen auf und ab. Mit einer Hand packst Du Dir den Rest von seinem besten Stück und wichst ihn. Wenn Du es hinkriegst kannst Du mir der anderen Hand seine Eier oder den Damm massieren. Klingt kompliziert, ist es aber gar nicht. Spiel einfach mit ihm.

lg leckschmeck (der Name ist Programm)

Gefällt mir

3. November 2004 um 9:29
In Antwort auf kalachas

Und wieso sind Männer so blöd?
lieber dr. lovet, das war ja wohl nix, um nicht zu sagen, ein sehr ärgerlicher beitrag! -wie anders ist dein freund als andere, was meint er damit? wie sind denn andere und wie grenzt er sich ab. sieht er sich gar auf der einen seite gegen den rest der männerwelt in diesem einzigen punkt. totale entspannung ist wirklich mehr als die halbe miete. soll er sich doch rücklings und mit breit gespreizten armen und beinen aufs bett legen, bis er sich immer schwerer in die matraze abgehängt sieht, so um die 300 kg mindestens. und du dann noch oben drauf, so nackt wies schon gar nicht mehr geht. und dann machst du erst deinen vorsichtigen, feuchten handjob und ihr guckt euch in die augen. und tust das auch dann noch, wenn du schon längst bei deinem verdammt geilen blowjob bist, denn du hauchst ihm alle nasse wärme dieser welt ein, sodass ihm hören und sehen vergeht. und dann zeigst ihm all die geheimen ecken deiner mundhöhle und was du sonst noch jede menge zu bieten hast. und dann forderst du ihn auf, sich mit seinen händen in deine haare zu graben, als würde es nichts schöneres geben. und die ganze zeit redet er auf dich ein und dann soll er doch machen mit dir, was er will oder meinetwegen auch, was du ihm sagtst. er soll nur nicht ein so verdammter ignorant sein. na ja, so ungefähr jedenfalls.

Hi Kalachas (?)
Musste deinen Beitrag zweimal lesen, um zu kapieren, dass du nicht mit Dr. "cool" lovet sprichst, sondern, dass du mir eine Anleitung für einen blowjob gibst, "gg"..... echt heiße Nummer, da wird man ja schon beim Lesen scharf......

Anders als andere ist er, weil man ihn eben anders stimulieren muss, als den Rest der Männerwelt und ja, er ist ziemlich stolz darauf, "anders" zu sein - wenn auch sicher nicht in diesem Punkt.

Es stellt sich mir nun also die Frage, wie bitte schön soll ich ihn denn "anders" stimulieren???? So viele Möglichkeiten hab ich doch da unten nicht, und jetzt komm mir nicht mit der Analregion, da steht er nämlich absolut nicht drauf, sagt er zumindest immer wieder.....

Ich danke dir jedenfalls für deinen äußerst anregenden Beitrag!
))))

Liebe Grüße
Bea

Gefällt mir

3. November 2004 um 10:06

Nun Robse......
ob du wirklich ein so guter Liebhaber bist, kann ich nicht beurteilen, und werde ich wohl auch nie..... ))

aber was du da so sagst, ist schon interessant, denn Punkt 2 deiner Ausführung trifft wohl ziemlich genau den Punkt.... zumindest glaubt e r fest daran, dass er diese Dinge nicht braucht........ich habe aber das Gefühl, dass das so nicht stimmt, weil er mir beim Sex etwas ganz anderes vermittelt.

Und sprechen tun wir absolut über alles, auch dieses Thema ist kein Tabu für uns, aber er sagt mir nur, dass ich "handwerkliche Fehler" mache, weil man ihn halt auf andere Art stimulieren muss......

Ich danke dir jedenfalls für die aufschlussreichen Denkanstösse!! : )))

Liebe Grüße
Bea

Gefällt mir

3. November 2004 um 12:03
In Antwort auf bea4710

Nun Robse......
ob du wirklich ein so guter Liebhaber bist, kann ich nicht beurteilen, und werde ich wohl auch nie..... ))

aber was du da so sagst, ist schon interessant, denn Punkt 2 deiner Ausführung trifft wohl ziemlich genau den Punkt.... zumindest glaubt e r fest daran, dass er diese Dinge nicht braucht........ich habe aber das Gefühl, dass das so nicht stimmt, weil er mir beim Sex etwas ganz anderes vermittelt.

Und sprechen tun wir absolut über alles, auch dieses Thema ist kein Tabu für uns, aber er sagt mir nur, dass ich "handwerkliche Fehler" mache, weil man ihn halt auf andere Art stimulieren muss......

Ich danke dir jedenfalls für die aufschlussreichen Denkanstösse!! : )))

Liebe Grüße
Bea

Die Alternative ....
... um auch sein Bedürfniss zu befriedigen Dir etwas geben zu wollen, nutzt doch einfach mal die magische 69. Mich persönlich macht es noch mehr an wenn ich parallel meine Freundin Lecken kann. Und Sätze wie "Spritz mir in den Mund, ich will es" dürften das Fass zum Überlaufen bringen

Ach ja, ein kleiner Tipp: Mit der Zunge am Bändchen herumspielen, zwischendurch mal die Eichel in den Mund nehmen, saugen, aber immer die Zunge am Bändchen in Bewegung halten. Wenn Du dabei noch die Eier leicht massierst müsste dies einen krönenden Abschluss geben.

Gefällt mir

3. November 2004 um 13:13
In Antwort auf bea4710

Nun Mr. Cool...
Eigentlich wollte ich auf deinen Beitrag ja gar nicht antworten, schon aus dem Grund, da du ja zu allem irgendeine unqualifizierte Bemerkung ablassen musst.......

Aber scheinbar machst du in deinem Leben ständig schlechte Erfahrungen, ist ja auch kein Wunder, wenn man sein Leben damit verbringen muss, ständig in irgendwelchen Foren herum zu schwirren - weil man keine anderen Optionen hat......

Ich danke dir jedenfalls für deinen Beitrag, und empfehle dir ein Gespräch mit einem Psychotherapeuthen, der etwas von Cranio-Sakral-Therapie versteht, denn der wird deinen Problemen sicher auf den Grund gehen....

Liebe Grüße
Bea

Warum suchen?
Wenn sich da schon eine im Forum auskennt...ich brauch nur die Straße und den Ort deiner Praxis...

Dr. Lovet

Gefällt mir

4. November 2004 um 10:29
In Antwort auf bea4710

Hi Kalachas (?)
Musste deinen Beitrag zweimal lesen, um zu kapieren, dass du nicht mit Dr. "cool" lovet sprichst, sondern, dass du mir eine Anleitung für einen blowjob gibst, "gg"..... echt heiße Nummer, da wird man ja schon beim Lesen scharf......

Anders als andere ist er, weil man ihn eben anders stimulieren muss, als den Rest der Männerwelt und ja, er ist ziemlich stolz darauf, "anders" zu sein - wenn auch sicher nicht in diesem Punkt.

Es stellt sich mir nun also die Frage, wie bitte schön soll ich ihn denn "anders" stimulieren???? So viele Möglichkeiten hab ich doch da unten nicht, und jetzt komm mir nicht mit der Analregion, da steht er nämlich absolut nicht drauf, sagt er zumindest immer wieder.....

Ich danke dir jedenfalls für deinen äußerst anregenden Beitrag!
))))

Liebe Grüße
Bea

Jo, natürlich an dich,
.. und lass dich nicht unterkriegen. denk dran, du hast immer noch einen verflucht guten job hingelegt, trotz aller siebentausend quadratmeter einsamkeit um dich herum, und obwohl du immer noch alle schuld dieser erde auf dich nehmen musstest, die er sein verwünschtes leben lang nicht zurückzahlen könnte. und wenn du ihm einen dieser heißkalten hodenorgasmen besorgen sollst, dann soll er rausrücken damit, schließlich bist du immer noch die bessere handwerkerin von euch beiden gewesen. und soll er ja nicht wieder mit seinen extratouren kommen, wenn du ihn mit dieser zweitbesten, naja, drittbesten aller köstlichkeiten beseelst. dann ziehst du einen schlussstrich und treibst es nur noch alle jubel jahre mit ihm. lg k.

Gefällt mir

4. November 2004 um 10:47

Hi Bea
Da kann ich Dir was zu sagen. Ich mag das auch nicht so. Und ich lasse es auch machen mit mir Aber bis zum Orgasmus? Da muss sich eine Frau bei mir schon mächtig ins Zeug legen und da währe es auch egal welche Frau das ist. Die bräuchte echt Geduld. Manche stehen nicht drauf. Ich auch nicht. Das ist ja auch nicht alles im Bett. Und Du hast vielleicht Recht mit dem fallen lassen, so ist das bei mir auch und hat nichts mit dem Mädchen zu tun. Ich falle da auch nicht, weil es eben nicht der Hit ist. Es ist ok und schön aber mehr auch nicht.Schade vielleicht für Dich in dem Moment aber mach Dir keinen Kopf Du seiest Schuld, wenn er schon versucht Dir das durch die Blume mitzuteilen, dass es ihm wohl dann auch nicht so wichtig ist. Lasse es Dir egal sein, wenn der Rest stimmt. Es ist doch keine Pflicht, oder?

Gefällt mir

7. Februar 2005 um 1:03

...so nicht...
liebe Bea,
Schön das zu hören!Mir ist das genau so!Oral sex ist ganz nett.Ich lasse es gerne zu aber...das kann ich kein partner an tun.Mich zum orgasmus zu bringen.Das würde wahrlich stunden dauern!KLAR doch,dieser art der zuwendung ist sehr nett und sicherlich gut gemeint und es liegt nicht an ihre fähigkeiten.Ja es ist auch eine kopf sache.Ich will einfach nicht so kommen.Möchte ganz anders zum orgasmus kommen und dafur hebe Ich mir auf solange bis es soweit ist.Zuerst kommt meine partnerin dran.Sie bekommt alles was sie braucht!Nichts ist mir zu viel ihre befriedigung hat absolut priorität.Dann komme Ich.Bei mir muss es nicht mit dem mund sein.
ciao

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen