Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Freund will nicht mit mir schlafen Bitte um Hilfe

Mein Freund will nicht mit mir schlafen Bitte um Hilfe

28. September 2016 um 23:45 Letzte Antwort: 30. September 2016 um 8:49

Ich kann nicht mehr. Ich bin 28 Jahre alt seit 16 Monaten mit meinem Freund zusammen. Wir hatte nie viel Sex aber 1 bis 2 mal die Woche War immer drin. Mittlerweile ist es so dass immer ich die Initiative ergreifen muss und nachdem er mich die letzten 2 male abgewiesen hat , habe ich beschlossen nicht mehr anzukommen und warten bis er mal was sagt aber Pustekuchen, von ihm kommt nichts . Mittlerweile ist es einen Monat her dass wir miteinander geschlafen haben. Natürlich habe ich das Gespräch mit ihm gesucht. Seine Antwort darauf: Schatz es ist im Moment so viel, ich bin ständig müde, viel am arbeiten , ich ändere mich wieder !!! Ich sage ihm dass mich das extrem belastet , ich hab das Gefühl, es kratzt ihm nicht. Auf der anderen Seite ist er so liebevoll zu mir. Er nimmt mich abends in den Arm, wir schlafen immer ganz eng beieinander, er küsst mich, nur halt kein sex. Bitte sagt mir was ich tun kann.

Mehr lesen

28. September 2016 um 23:45

Ich kann nicht mehr. Ich bin 28 Jahre alt seit 16 Monaten mit meinem Freund zusammen. Wir hatte nie viel Sex aber 1 bis 2 mal die Woche War immer drin. Mittlerweile ist es so dass immer ich die Initiative ergreifen muss und nachdem er mich die letzten 2 male abgewiesen hat , habe ich beschlossen nicht mehr anzukommen und warten bis er mal was sagt aber Pustekuchen, von ihm kommt nichts . Mittlerweile ist es einen Monat her dass wir miteinander geschlafen haben. Natürlich habe ich das Gespräch mit ihm gesucht. Seine Antwort darauf: Schatz es ist im Moment so viel, ich bin ständig müde, viel am arbeiten , ich ändere mich wieder !!! Ich sage ihm dass mich das extrem belastet , ich hab das Gefühl, es kratzt ihm nicht. Auf der anderen Seite ist er so liebevoll zu mir. Er nimmt mich abends in den Arm, wir schlafen immer ganz eng beieinander, er küsst mich, nur halt kein sex. Bitte sagt mir was ich tun kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. September 2016 um 23:54

Danke
Für die lächerliche Antwort auf meine erstgemeinte Frage du Nuss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2016 um 7:54

Er hat mich schonmal nackt neben ihn liegen lassen
...und ist eingeschlafen. Mich belastet das und von ihm Krieg ich zu hören " du hast nur die Fickerei im Kopf !"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2016 um 9:35

Vielleicht liegt es ja nicht an dir
Ich denke nicht das du da was machen kannst! Wenn er sagt ihm ist alles zu viel... wenn sonst alles on der Beziehung passt liegt es nicht an dir.... es hört sich für mich an wie wenn ihn was bei der Arbeit oder so belastet viel ein beginnendes burnoutsyndrom oder vielleicht auch Richtung Depression...kennen ihn ja nicht... aber wenn es in die Richtung geht ist eins der Symptome eben libedo Verlust und da kann er wirklich nichts dafür... spreche aus Erfahrung!!! Wenn er daran arbeitet und da wieder rauskommt ändert sich das wieder!!! Aber Vorsicht alleine ist das nicht einfach....
Also wenn es daran liegt kannst dich noch so in Sexy Unterwäsche schmeißen das hilft auch nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2016 um 10:48

Seit wann es so ist kann ich so genau Nichtmal sagen
Weil ich seit bestimmt 3 Monaten die Initiative ergreifen muss , was soll ich denn machen soll ich ganz aufhören und warten bis er will und wenn das nie passiert ? Ich will unsere Beziehung nicht kaputt gehen lassen, ich habe 2 kinder aus erster Ehe, die haben sich an ihm gewöhnt, wir wohnen zusammen und sonst ist ja alles top. Bin dankbar für tipps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2016 um 10:58

Mit dem Satz dass im mom. alles so viel ist meint er
Dass wir ein Haus gekauft haben , er hat fast alles hier allein gemacht , er ist selbständig hat ständig Stress mit seinen Angestellten, usw. Meine Meinung ist aber gerade dann sollte man sich doch mit seiner Freundin im Bett mal ablassen, alles um sich herum vergessen und Spaß haben oder nicht ????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2016 um 13:21

Plausibel
Wieso glaubst Du Deinem Freund nicht?

Für mich hören sich die Begründungen plausibel an.

Versuch ihn so weit wie möglich zu entlasten.

Der grösste Fehler, den Du nun machen kannst, ist die Ursache bei Dir zu suchen. Er wird Dich immer noch attraktiv finden, auch wenn er Dich abgewiesen hat. Komm jetzt bloss nicht auf die Idee, dass er Dich nicht liebt.

Ich würde behaupten, er könnte gerade eine starke und verständnisvolle Partnerin gebrauchen.

Und was machst Du? Jammerst egoistisch rum, weil er Dir gerade keinen Sex bieten kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2016 um 20:30
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Plausibel
Wieso glaubst Du Deinem Freund nicht?

Für mich hören sich die Begründungen plausibel an.

Versuch ihn so weit wie möglich zu entlasten.

Der grösste Fehler, den Du nun machen kannst, ist die Ursache bei Dir zu suchen. Er wird Dich immer noch attraktiv finden, auch wenn er Dich abgewiesen hat. Komm jetzt bloss nicht auf die Idee, dass er Dich nicht liebt.

Ich würde behaupten, er könnte gerade eine starke und verständnisvolle Partnerin gebrauchen.

Und was machst Du? Jammerst egoistisch rum, weil er Dir gerade keinen Sex bieten kann.

Ich danke dir
Vielleicht hast du Recht, ich werde ihm versuchen so gut es geht zu unterstützen, trotzdem finde ich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Er macht die Beziehung damit kaputt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2016 um 20:35

Keinen Spaß ?
Wieso sollte es denn keinen Spaß machen ? Er sagt immer , er findet es wunderschön und brauch nichts mehr. Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2016 um 20:44

Was ist
Voodo???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2016 um 7:51

Den Stressfaktor
sollte man nicht unterschätzen! Eure beiden "Kleinen" werden ja gesteuert und besitzen kein Eigenleben! Die Psyche spielt da eine große Rolle. Haus umgebaut, selbstständig und Stress mit den Angestellten - das kann echt zu viel sein ... Wenn er dann noch ein Kopfmensch ist ist das Chaos perfekt. Gleiches gilt auch umgekehrt wenn Frau überlastet ist!

Mein Ansatzpunkt wäre erst einmal die Frage: Sex mit u30 und 1-2 Mal die Woche. Vielleicht liegt dort der Hase im Pfeffer. Begehrt Ihr Euch nicht? Ein Kuss zwischendurch, eine Berührung im Vorbeigehen, necken im Supermarkt, Zweideutigkeiten bei Alltagsgesprächen auch wenn Andere dabei sind ...

In meiner letzten Beziehung (ich 50 sie 46) waren wir auch noch nach 18 Monaten dauergeil aufeinander - aber nur auf den andren Partner! Fast täglich, manchmal morgens und nicht nur 5 Minuten. Nicht beschränkt auf das "abends im Bett". Auch mal zwischendurch am WE, mal in der Saunalandschaft usw. Nun - das ist kein Maß aber 1-2 Mal die Woche halte ich schon für etwas wenig und Ihr seit noch jung!

Vielleicht mal ein nettes Abendessen zu Zweit ohne die Kidis, ein Entspannungsbad für ihn, mal den Laptop zumachen und sagen "heute mal nicht Schatz, entspann Dich" ... Die Kids am Sa. zu Oma und Opa bringen und einen Tag in die Therme oder Ähnliches. Entspannung!!!

Was ist es, das bei Euch so unspannend ist? Du kannst ihn schon etwas unterstützen. Vielleicht mit etwas Sinnlichkeit oder so. Dauernd zu sagen "ich will Sex" kann das Gegenteil bewirken! Die Mixtur macht es! Das gilt natürlich auch im umgekehrten Fall wenn er will und sie nicht. Sex-Pausen wird es immer geben! Bei uns war es aber maximal eine Woche und dann brannte die Luft ohne Ende ...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2016 um 8:46
In Antwort auf magda475

Ich danke dir
Vielleicht hast du Recht, ich werde ihm versuchen so gut es geht zu unterstützen, trotzdem finde ich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Er macht die Beziehung damit kaputt .

Dein ernst ?
er geht arbeiten hat stress und dadurch macht er die Beziehung kaputt ? komm erstmal runter von deinem trip und verstehe ihn !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2016 um 8:49
In Antwort auf magda475

Ich danke dir
Vielleicht hast du Recht, ich werde ihm versuchen so gut es geht zu unterstützen, trotzdem finde ich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Er macht die Beziehung damit kaputt .

Beziehung kaputt?
Das eine hat doch was mit dem anderen zu tun!

Es gibt Menschen, die können nicht einfach den Schalter umlegen und die Probleme vergessen, wenn es einfach zu viele sind.

Interessanterweise können Männer diesen Hebel meist besser umlegen als Frauen. Bei euch scheint es umgekehrt zu sein.

"Er macht die Beziehung damit kaputt ."
Falscher Ansatz! DU bringst den Stress rein, weil Du den Sex so hoch hängst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mein Freund möchte nur sex wann er möchte
Von: cerice7
neu
|
29. September 2016 um 19:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest