Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Freund will nicht mit mir schlafen!!!Bitte auch um männlichen Rat!

Mein Freund will nicht mit mir schlafen!!!Bitte auch um männlichen Rat!

11. Juni 2006 um 22:34

Also, ich fang einfach mal an zu erzählen:
Bin seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen. haben auch schon versucht miteinander zu schlafen, nur konnte er einfach nicht eindringen, auch wenn ich sehr feucht war!Er scheint auch noch nicht soo viel Erfahrung in Sachen Sex gemacht zu haben und wenn wir es versucht haben, war sein Glied nicht sehr steif, auch wenn er total scharf war. Seit dem hat er immer nach Ausreden gesucht, um nicht mit mir zu schlafen. Ich bin auch immer sehr verständnisvoll und hab vorsichtig versucht, mit ihm über alles zu reden, aber er blockt total ab und sagt nur , dass er nicht will, dass es wieder nicht klappt und dass wir uns vielleicht Zeit lassen sollten. Ich find es sehr schade, dass er so abweisend ist, vor allem weil ich gerne mit ihm an unserem Sexproblem arbeiten würde. Aber ich verstehe natürlich auch, dass sowas für Männer nicht so toll ist und sie Angst haben, die Frau könnte sie für einen Versager halten

Hat jemand von euch vielleicht schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?? Kann mir jemand vielleicht einen Rat geben?Hab schon mal gelesen, dass es einem Mann hilft, den Beckenbodenmuskel zu trainieren, damit "Er" besser steht, stimmt das?

Liebe Grüße,
Nati

11. Juni 2006 um 22:45

Nicht ganz
Sorry hab nicht viel Zeit, aber nur dazu: Ein Training des Beckenbodenmuskels verhilft ihm höchstens dazu nach dem ersten Orgasmus weiterzumachen. Er steht davon nicht besser.
Man müsste ihn nun fragen können, ob sein Penis sonst richtig steif ist, wenn er zum Beispiel mastubiert. Das mit der Erektion könnte ein rein psychisches Problem sein.

Es könnte zum Beispiel Angst und Unsicherheit sein, die eine richtige Erektion unterbinden.
so muss weiterarbeiten sry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2006 um 23:44

Nun ja das Alter spielt mit
Ich weis ja nicht wie alt Ihr beiden seit aber wo ich 13 war brauchte ich auch in sachen Sex nix fertig. Ich war mit Ihr nicht mal ausgezogen ,da war die Ladung schon in der Unterhose. Mit Eindringen war dann nix mehr. Mit 17 war das dann anders ,Sie wollte Sex ,aber lieber gleich Anal ,weil Sie nicht schwanger werden wollte.
Jetzt brauch ich immer viel Liebe vor dem Sex,aber die will mir ja keine geben

Übrigens wenn er schon jetzt nach 2 Monaten nicht will,dann wirst mit Ihm kein erfülltes Sexleben haben. Das wird langweilig die nächsten 20 Jahre.

Liebe Grüsse EXX

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2006 um 15:34

Ich würde
sagen, dass Dein Freund sich zu sehr unter Druck setzt!!! Hat er denn schon mal Sex gehabt?? Was hilft, ist viel verständnis von Deiner Seite aus und sag ihm, dass Dir Peeting mit ihm erst mal ausreicht und du nicht gleich Sex haben willst usw. Kuschelt und genießt die zweisamkeit, irgendwann wird er soweit sein und es wird klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2006 um 17:11

Bleib dran ...
... denn das ist bei Männern am Anfang nicht unnormal. Der steht jetzt unter dem Druck, sein Ding in dich rein zu bekommen und es so zu machen, dass du deinen Spaß hast. Da kann die Aufregung schon mal einen Streich spielen.

Da du hier um Rat fragst, hast du ja offenbar Interesse an ihm. Also gib dir und ihm Zeit, mach vielleicht heißen Kuschelsex mit ihm, bring ihn vielleicht erst mal im "Handbetrieb" zum Höhepunkt, zeige ihm, wie du gestreichelt werden möchtest, damit die Raketen bei dir zünden. Arbeitet euch langsam ran, gemeinsam Sex entdecken kann eine richtig schöne Sache sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 12:59

Hi,
gesundheitliche Proble könnens natürlich immer sein. Das klären wir aber nicht per Ferndiagnose.

Wahrscheinlicher ist aber zu hoher Erfolgsdruch, der zu zu geringen Penisinnendruck führt.

Der liegt dann da und denkt sich " oh Gott oh Gott - gleich gehts wider los - dabei hab ich doch schon beim letzten Mal versaut - hilfeee "

Praktischer Tipp der vielleicht hilft: Typen hinlegen, Augen verbinden, ihn streicheln, dann IHN streicheln (vielleicht ein bischen Gleitgel benutzen - gibts bei real. Ganz allgemein: Petting mit Gleitgel ist eine super Variante)
Dann auf ihn setzen. Est noch ein bischen
Streicheeln. Seinen Penis langsam einführen.

Sonnenblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen