Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Freund schläft nicht mehr mit mir!

Mein Freund schläft nicht mehr mit mir!

6. Juli 2004 um 14:55

Er schläft nicht mehr mit mir & das macht mich Kaputt.

Seit 5 Jahren sind mein Freund und ich (27 u. 25 )nun zusammen.
Er ist Optisch mein Traummann, nur sehr sensibel.
Sei nun fast 4 1/2 Jahren schläft er kaum noch mit mir.
Er kommt nicht mehr bei mir an, weißt mich nur ab, und verhindert jed mögliches
Aufkommen erotischer Stimmung.

Ich kann nicht beschreiben, wie schlimm das für mich ist. Ich bin keine echte Frau, ich schaffe es nicht einmal, das mein Freund es lieber mit mir tut, als mit seiner Hand.
Ich glaube nicht, das er mich betrügt, das hätte ich mitbekommen.

Anfangs war es wunderschön im Bett. Ich ist nicht gerade long dong silver,
aber ich bin auch keine Fee. Doch es lies schnell nach, manchmal schlafen wir 2 Monate nicht zusammen, manchmal ein halbes Jahr. Selbst als ich 15 Kg abnahm, hatte er nicht mehr Interesse an mir. Erst, als ich vor ca. einem Jahr einen anderen Mann kennerlernte und meinen Freund fast verließ wurde er Wach...er gab in dieser Zeit ca. 3 Wochen alles, 3 mal am Tag war die Regel, durch kurz nach dem ich den anderen Abschoss, weil ich dachte es würde sich jetzt ändern, schlief es wieder Komplett ein.
Ich gefalle ihm einfach nicht, ziehe ihn nicht an. Doch wenn ich ihn verlassen will, dann macht er mir die größten szenen...er liebt mich! Aber wie? Wie eine Schwester?!?
Wir könne zusammen alles machen! Wir Spielen miteinander wie Kumpels, lästern wie Freundinnen, aber Sex?? NEIN!

Wenn ich mit ihm darüber reden will, dann hat er immer andere Ausreden (er ist müde, ihm tut dies oder das weh).
Ich habe schon Angst, mich ihm zu nähern, da er mich eh abweist!
Ich glaube manchmal schon, das er Schwul ist, was eigentlich quatsch ist.
Vielleicht hat er aber auch probleme damit, das ich ein eher hysterisches Persönlichkeitsprofil an den tag lege und immer das letzte Wort habe, und er versucht macht, durch sein Verweigern zu demonstrieren. ,,,,ich weiß es nicht!
Ich bekomme zeitweise richtig Depressionen, mag nicht mehr vor die Tür gehen, fühle mich hässlich. Andererseits, sehe ich eigentlich trotz meiner Pummeligkeit nicht schlecht aus, wenn ich ausgehe, dann werde ich immer angesprochen und nicht nur von freaks.

Was soll ich bloß machen, ich schäme mich so dafür, das ich selbst mit meiner besten Freundin nicht mehr darüber reden mag. Wenn sie fragt, wies jetzt läuft sag ich besser, könnte aber heulen. Geht es noch jemanden so, hat jemand einen ernsthaften rat?
BITTE, HILFE!

6. Juli 2004 um 15:20

Ich denke,
er liebt Dich nicht.
Und er könnte ein bequemer Hund sein, der lieber so weiter lebt als dass er sich trennt.

Also nimmt DU die Sache in die Hand und geh'! Dann hast Du eine Chance, wieder mal glücklich zu werden. Wenn Du bleibst, niemals.

Grüße, Melandro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 15:40
In Antwort auf dezi_12174168

Ich denke,
er liebt Dich nicht.
Und er könnte ein bequemer Hund sein, der lieber so weiter lebt als dass er sich trennt.

Also nimmt DU die Sache in die Hand und geh'! Dann hast Du eine Chance, wieder mal glücklich zu werden. Wenn Du bleibst, niemals.

Grüße, Melandro

Hallo
ich kann nicht verstehen, wenn es schon 4.5 Jahre so läuft, dass Ihr immer noch zusammen seid.
Er hat nie Lust - Du aber schon
Reden will er darüber auch nicht.
Wenn Du aber dann sagst, dass Du gehen willst, will er Dich halten.

Das ist alles ein Zeichen dafür, dass Eure Beziehung wohl eher auf "freundschaftlicher" Basis ist. Aber das kannst Du nur selbst entscheiden, aber das so lange Zeit mitzumachen, finde ich schon merkwürdig.

Wie ist denn der Sex zusammen, wenn Ihr ihn mal habt? Hast Du das Gefühl, dass er Dich liebt oder einfach nur, weil er mal wieder "muss" um Ruhe von Dir zu haben?

Wenn Du der Meinung bist, dass Du für ihn nicht hübsch genug bist - dann schieße ihn einfach in den Wind. Dann hat er Dich nicht verdient.Merkt er nicht, dass Du ihn liebst?

Wünsche Dir trotzdem alles Gute

Holly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 15:44

Mir gings ganz ähnlich
Hör bloß auf, an Dir zu zweifeln, Du bist nicht das Problem.
Bei mir war es ähnlich, aber ich habe nach 9 Monaten eziehung und nach 6 Wochen(!) keinen Stress, die Notbremse gezogen, er betitelte mich während einer Diskussion als Nymphomanin, und das stimmt wirklich nicht, ich war eben so richtig verunsichert und wusste nicht, ob es an mir liegt, ob ich hässlich bin, zu dick, und was noch alles.
Kannst Du nicht offen mit ihm reden? Ich meine wenn er Dir nicht mal Besserung in Aussicht stellt...Du machst Dich ja kaputt mit Deinen Selbstzweifeln, es geht ja nicht um den Akt als solches, sondern um eine Intimität in einer Beziehung, die nur dieses zwei Menschen (im idealfall) miteinander teilen.
Ich kann Dir keinen Rat geben, denn trenn Dich kann ich nicht sagen, da fehlt mir das nötige Hintergrundwissen,
ansonsten wünsche ich Dir viel Glück, wie Du Dich auch entscheidest.
Liebe grüße
shiva.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 15:46
In Antwort auf dayna_12096593

Mir gings ganz ähnlich
Hör bloß auf, an Dir zu zweifeln, Du bist nicht das Problem.
Bei mir war es ähnlich, aber ich habe nach 9 Monaten eziehung und nach 6 Wochen(!) keinen Stress, die Notbremse gezogen, er betitelte mich während einer Diskussion als Nymphomanin, und das stimmt wirklich nicht, ich war eben so richtig verunsichert und wusste nicht, ob es an mir liegt, ob ich hässlich bin, zu dick, und was noch alles.
Kannst Du nicht offen mit ihm reden? Ich meine wenn er Dir nicht mal Besserung in Aussicht stellt...Du machst Dich ja kaputt mit Deinen Selbstzweifeln, es geht ja nicht um den Akt als solches, sondern um eine Intimität in einer Beziehung, die nur dieses zwei Menschen (im idealfall) miteinander teilen.
Ich kann Dir keinen Rat geben, denn trenn Dich kann ich nicht sagen, da fehlt mir das nötige Hintergrundwissen,
ansonsten wünsche ich Dir viel Glück, wie Du Dich auch entscheidest.
Liebe grüße
shiva.

Diese Rechtschreibfehler...
Zeile 2 soll nicht Stress sondern Sex sein und dann nicht eziehung sondern natürlich BEziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 16:00
In Antwort auf dezi_12174168

Ich denke,
er liebt Dich nicht.
Und er könnte ein bequemer Hund sein, der lieber so weiter lebt als dass er sich trennt.

Also nimmt DU die Sache in die Hand und geh'! Dann hast Du eine Chance, wieder mal glücklich zu werden. Wenn Du bleibst, niemals.

Grüße, Melandro

Ich verstehe Dich
sehr gut. Du fühlst Dich nicht hübsch und sexy genug, denn sonst würde er doch gern und öfter Sex mit Dir machen.

Es gibt zwei Antworten. Entweder hat er noch nie gern Sex gemacht. Dann mußt Du das unbedingt aus ihm raus bekommen und er muß Dir Rede und Antwort stehen. Du machst Dich ansonsten total fertig. Denn an Dir liegt es in keinem Fall und sicher bist Du auch ne Süsse.

Da ihr Euch super toll wie Geschwister versteht, würde ich sagen, daß er Dich lieb hat aber nicht liebt. Denn wenn jemand liebt, möchte er auch gern Sex. Also mir gehts so und aus eigener ERfahrung kann ich sagen, daß ich auch Deine Erfahrungen kenne. Doch da war es eher umgekehrt. Ich wollte nicht und fand aber unsere langjährige Beziehung schön. Jetzt bin ich schlauer und weiß die Liebe irgendwann weg war. Aber ich fühlte mich trotzdem in der Beziehung wohl und hätte ihn auch nicht verlieren wollen.

Nun mußt Du für Dich entscheiden, ob Du das auf Dauer aushältst. Er hat sicher auch Verlustängste und Angst vor dem Alleinsein, darum hat er sich für 3 Wochen so ins Zeug gelegt.

Gruß Vili

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 22:08

Das könnte auch von mir stammen
ja mir geht es genauso. wir sind jetzt seid ca. 2jahren zusammen. er wollte noch nie viel sex, jedoch dachte ich, dass das schon wird. im gegenteil es wurde immer weniger. mittlerweile haben wir eine rekordzeit ohne sex von einem halben jahr ich glaube er weiss es noch nicht einmal. ich habe angst ihn verführen zu wollen, da er mich jedesmal abweist beziehungsweise eine neue "ausrede" hat- so kommt es mir jedenfalls vor. auch zärtlichkeiten sind mir zu wenig.

davon ab haben wir eine super harmonische beziehung, welche ich nicht aufs spiel setzen will, das ist so eine 50:50 sache.. ich kann mich nicht entscheiden ob es das ist was ich will - eine vollkommene harmonische beziehung ideal nahezu und daszu ein brachliegendes sexualleben oder eben nicht. er ist auch nicht der casanova welcher frauen nachsteht, eher im gegenteil.
das mit der besten freundin geht auch bei mir so ähnlich sie weiss dass wir sehr selten sex haben, jedoch mache ich selbst witze darüber dass es nicht so wehleidig rüberkommt, und sage was denn soll ich etwa heulen(obwohl genau das passen würde) ..oft genug passiert das auch, aber er bekommt es nicht mit auch wenn ich neben ihm liege..

ja vielleicht haben wir liebe mit freundschaft verwechselt. ich weiss es noch nicht.

ich konnte dir zwar nichts raten aber vielleicht als jemanden dem es ähnlich geht beistehen..

lg diana

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2004 um 19:47

Du bist nicht alleine....
ich habe durch Zufall diesen Bericht gelesen..und kann nur sagen : ich verstehe Dich aber wüsste keinen Rat.
Mir geht es im Grunde genauso. Mein Mann sieht in mir seine Frau der er sagt; ich hab dich lieb. Das wars.
Er ist lieb und nett und besorgt aber beim Thema Bett hört es auf.
Dabei hatten wir früher schönen Sex. Wir wollten, wenn wir erstmal zusammen sind vieles erkunden.. erforschen..
Über blieb nichts mehr
Wenn ich nackt bin, guckt er nicht mehr hin. Wenn ich mich tagelang verhülle merkt er es nicht mehr. Wenn ich ihn im Bett mal aus Versehen berühre, zuckt er zusammen und sagt; oh das kitzelt und schiebt meine Hand weg.
Dabei geht es mir eigentlich nur um das VERSTEHEN. Liegt es an mir oder hat er wirklich keine Lust mehr auf Sex. Er ist auch nicht prüde, aber sobald ich auf dieses Problem zu sprechen komme, schottet er sich ab. Schweigt !
Dabei sind wir mal gerade 4 Jahre zusammen und 1 Jahr davon verheiratet.
Manchmal fühle ich mich wie die Männer, die von ihren Frauen immer den berühmten Satz mit den Kopfweh gesagt bekommen und süchtig nach Befriedigung rumtelefonieren oder den Frauen mit gierigem Blick nachstieren.
Oha, nun hab ich mich so richtig ausgelasse.. das erste Mal öffentlich. Ich schäme mich bei meinen Bekannten sowas zu erzählen.. auch nicht meiner besten Freundin.
Ich wünsche allen Frauen die sich hier einlesen.. das sie bessere Zeiten erleben. Versucht nicht Euch die Schuld zu geben. Es gibt immer irgendwo einen Mann der uns attraktiv findet und Spass im Bett mit uns hätte. Nur wird es vielleicht nicht der Mann sein mit dem man zusammen lebt. Aber wenn wir so einen mal finden... mhm... jeder ist seines Glückes Schmied.
So..das wollte ich schon lange mal los werden

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2004 um 22:46

Habe dasselbe Problem
Mein Freund hat auch keine Lust mehr. Die ersten paar Jahre war es okay, aber seit 3 Jahren läuft gar nichts mehr.
Wir reden darüber - da bin ich sehr froh drum -aber finden keine Lösung, ausser Trennung, aber das wollen wir beide nicht, weil wir uns lieben.
Ich habe zur Zeit einen Geliebten, aber das löst mein Problem nicht sondern vergrössert meinen Frust eher.
Fazit: auch ich weiss dir leider keinen Rat.
Verrückte Liebeswelt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2004 um 7:56
In Antwort auf freyde_12173493

Hallo
ich kann nicht verstehen, wenn es schon 4.5 Jahre so läuft, dass Ihr immer noch zusammen seid.
Er hat nie Lust - Du aber schon
Reden will er darüber auch nicht.
Wenn Du aber dann sagst, dass Du gehen willst, will er Dich halten.

Das ist alles ein Zeichen dafür, dass Eure Beziehung wohl eher auf "freundschaftlicher" Basis ist. Aber das kannst Du nur selbst entscheiden, aber das so lange Zeit mitzumachen, finde ich schon merkwürdig.

Wie ist denn der Sex zusammen, wenn Ihr ihn mal habt? Hast Du das Gefühl, dass er Dich liebt oder einfach nur, weil er mal wieder "muss" um Ruhe von Dir zu haben?

Wenn Du der Meinung bist, dass Du für ihn nicht hübsch genug bist - dann schieße ihn einfach in den Wind. Dann hat er Dich nicht verdient.Merkt er nicht, dass Du ihn liebst?

Wünsche Dir trotzdem alles Gute

Holly

Mir geht es ähnlich
hallo

mir geht es ähnlich! ich bin aber ein mann (24 jahre alt) meine freundin ist 20ig.wir sind jetzt 5 jahre zusammen.
ich leide darunter, dass sie nicht mal von sich aus kommt und sex will. immer muss ich denn anfang machen ansonsten läuft einfach nichts.
meisstens weicht sie mir aber aus und bringt die ausrede

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2004 um 13:22

Kommt mir so bekannt vor...
will jetzt auch nicht alles besserwissen, aber nur aus Erfahrung reden, denn mein Freund und ich sind jetzt fast 7 Jahre zusammen. Das Problem mit Sex (Hauptproblem) bestand schon zu Anfang unserer Beziehung nach ein paar Monaten. Zu fast allen Kommentaren hätte ich sagen können: mir ging's genauso!
Es ist einfach ein wichtiges, zentrales Thema - ohne Sex kann die Beziehung nicht laufen.
Jedenfalls haben wir eine Paarberatung (nach 1 Jahr) ungefähr 1 - 2 Jahre lang gemacht - da kam alles auf den Tisch. Das hat mir und vor allem meinem Freund gut getan.
Es gab keine Sicherheit, dass alles toll wird.
Aber wir haben uns Jahr für Jahr weiterentwickelt - und jetzt läufts: gibt immer noch erotische Gedanken usw., die ich noch gerne mit ihm ausleben würde. Aber jetzt haben wir fast 2 mal pro Woche Sex.
Also ich glaube, kompetente Hilfe ist wichtig, weil du so ein Beziehungsproblem gar nicht lösen kannst!Sprich doch mit ihm und mache ihm deutlich, wie wichtig es für dich ist.
Wenn er mitmacht - super - wenn nicht solltest du auf jeden Fall selbst dorthin gehen, denn dir geht's ja schlecht!
Alles Liebe
vom Himmel

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2004 um 16:05

Ich kann dir nur aus der Sicht...
...einer Frau etwas dazu sagen, das heißt also nicht, daß das, was ich schreibe, auf IHN zutreffen muss:

Wenn ich anfange, Ausreden zu finden oder ab und an den Sex als Pflichtübung zu betreiben, heißt das nicht, daß ich keinen Sex will, aber ich will ihn nicht mit meinem Partner. Soll heißen: Die Luft ist raus, Liebe weg.....

P.S.: ich würde mir das nicht 4,5 Jahre ansehen, ich würde sagen, Du hast mehr Geduld als er verdient....

Gruss, J.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2011 um 9:03

Genau so wie bei mir
ich meine wir sind noch nicht lange zusammen erst 2 jahre und es geht nix mehr wenn ich nicht immer bei ihn ankommen würde dann hätten wir nie sex.
ich habe da uch kein bock mehr drauf.Und wenn ich dann mal bei ihn ankomme dann bekomme ich zuhören ich weiß nicht ob ich lange kann ich muss morgen arbeiten.(ich nicht oder wie)und dann bricht das große schweiegen aus.Ich gehe dann wieder auf ihn zu und will mit ihm reden dann schweigt er oder er fängt an zu heulen wie immer.oder er sagt dann immer ne jetzt nicht ich will vt`n tolle wurst.
am anfang unserer bezieheung haben wir bis zu 3 mal am tag und jetzt nix mehr bin ich zu dick oder zu hässlich ich habe keine ahnung.Ich habe jetzt die pille abgesetzt und ihn interessiert das überhaupt nicht er sagte nur "ja wenn du das meinst machen zu müssen dann mach es doch ich kann dich da eh nicht von abhalten"
ich kann nicht mehr wisst ihr das wohl

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2012 um 0:23

Hilfe, was soll ich nur tun?
Hallo, mein Freund und ich sind auch seid 3 Jahren zusammen und alles ist super, bloß das er nicht mehr mit mir schläft, es liegen manchmal Monate dazwischen! Immer wenn ich es bei ihm versuche sagt er es kitzelt, oder er ist müde!
Am Anfang war der Sex toll und ich habe ihm auch gesagt wenn er was neues probieren will, das ich offen bin, aber er will auch nie mit mir darüber reden, ich bin fertig und weiß nicht mehr weiter, wer kann mir einen Tipp geben???
Ich vermisse die nähe mit ihm zu schlafen, aber er ändert nix! Ich halte das nicht mehr aus......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 12:00

Ich kann dich echt verstehen habe das gleiche problem
hey leute das ist doch scheiße oder das das einfach nicht geht warum kann ein mann einen faru nicht so lieben wie sie will naja ist schwer zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 12:14

Mein freund will auch kein sex warum????
Hallo leute ich weiß einfach nicht mehr weiter ich bin seit einen monat nun mit meinen schatz zusammen!!!!!!!! wir hatten bis jetzt nur einmal sex ich weiß auch nicht was ich noch machen soll bei uns ist das problem er wohnt in mainz und ich in koblenz!!!!!!1 er ruf mich jeden tag an und frabt mich wie es mir geht aber nicht mal schatz sagt er am handy oder sonst irgendwas wenn ich mal bei ihm bin dann küsst er mich ab und zu nur leicht auf die lippen und im bett schaut er mich nicht ma an und sagt nur gute nacht ich weiß einfach nicht weiter ich liebe ihn und nmöchte ihn nicht verleiren das habe ich ihn auch gesagt aber er hört mir nie zu sein kumpel ist ihn viel wichtiher als ich warum ich liebe ihn und ihn ist das egal er will ja nicht mal sex mit mir und kuckt sich lieber pornos an wenn ich neben ihn liege ist das normal?????ich will einafch das wir glücklich sind uns nicht streiten aber sobald das thema sex kommt macht er dicht ich habe ihn auch versucht an zu machen nichts!!!! sobald mich aber ein anderer mann an macht oder hallo zu mir sagt ist er totalsauer und eifersüchtig!!!!!!!1 und sagt er will jetzt seine ruhe haben!!!!!! ich überlege ob ich fremd gehen soll sobald sich nichts ändern soll ich weiß einfach nicht mehr weiter!!!!!!! mit meinen eltern kann ich auch nicht darüber reden kö nt ihr mir helfen und antworten beantworten!!!!!!!! ich freue mich auf antworten lg jessica

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2012 um 23:22

Vielleicht
sind deine Bettqualitäten nicht besonders gut, das wäre für mich ein grund mich zu verweigern.
Denn menn es keinen Spass macht....

Du schriebst was von John Silver sei er nicht...
Wenn du auf Penisgrösse wert legst, dann hast du warscheinlich eine weite Vagina, auch das könnte auch ein Grund sein weshalb er nicht mit dir schlafen will.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 14:49
In Antwort auf jessicamariesarah

Mein freund will auch kein sex warum????
Hallo leute ich weiß einfach nicht mehr weiter ich bin seit einen monat nun mit meinen schatz zusammen!!!!!!!! wir hatten bis jetzt nur einmal sex ich weiß auch nicht was ich noch machen soll bei uns ist das problem er wohnt in mainz und ich in koblenz!!!!!!1 er ruf mich jeden tag an und frabt mich wie es mir geht aber nicht mal schatz sagt er am handy oder sonst irgendwas wenn ich mal bei ihm bin dann küsst er mich ab und zu nur leicht auf die lippen und im bett schaut er mich nicht ma an und sagt nur gute nacht ich weiß einfach nicht weiter ich liebe ihn und nmöchte ihn nicht verleiren das habe ich ihn auch gesagt aber er hört mir nie zu sein kumpel ist ihn viel wichtiher als ich warum ich liebe ihn und ihn ist das egal er will ja nicht mal sex mit mir und kuckt sich lieber pornos an wenn ich neben ihn liege ist das normal?????ich will einafch das wir glücklich sind uns nicht streiten aber sobald das thema sex kommt macht er dicht ich habe ihn auch versucht an zu machen nichts!!!! sobald mich aber ein anderer mann an macht oder hallo zu mir sagt ist er totalsauer und eifersüchtig!!!!!!!1 und sagt er will jetzt seine ruhe haben!!!!!! ich überlege ob ich fremd gehen soll sobald sich nichts ändern soll ich weiß einfach nicht mehr weiter!!!!!!! mit meinen eltern kann ich auch nicht darüber reden kö nt ihr mir helfen und antworten beantworten!!!!!!!! ich freue mich auf antworten lg jessica

Mir gehts aktuell auch so......
hallo erstmal,habe mich hier gerade neu angemeldet....
es ist "schön" zu lesen dass ich nicht die einzige bin der es so geht-mein partner will auch keinen sex mehr mit mir.obwohl es am anfang devinitiv mehr war.muss dazu sagen das ich mit ihm 2kinder habe der jüngste ist gerade mal 3monate.trotdem wünsche ich mir mehr zärtlichkeiten,doch er weigert sich schiebt es immer auf seine arbeit und sein prüfungsstress...ha ha-ich müsste es so meinen denn ich bin mit den kleinen kindern den halben tag allein-stressiger gehts wohl nicht-warum weigert er sich-hässlich bin ich nicht, fett auch nicht-wenn ich nicht ankommen würde würden wir echt nie sex haben....schade bin erst jung 26....
kann mir da jemand helfen????(ich meine seine erfahrungsberichte)
besser wenn mal eine männliche person antwortet-mall aus der sicht der männer-
danke im voraus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2012 um 15:18

Ich habe das selbe Problem
Meine Frau hat auch keine Lust auf Sex mit mir

unglaublich wieviele FRAUEN es gibt die dieses "Peoblem" mit ihren Männern haben, ich dachte immer nur die Männer hätten das Problem...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2012 um 11:49
In Antwort auf warsdasschon

Ich habe das selbe Problem
Meine Frau hat auch keine Lust auf Sex mit mir

unglaublich wieviele FRAUEN es gibt die dieses "Peoblem" mit ihren Männern haben, ich dachte immer nur die Männer hätten das Problem...

Willkommen im club
die Seite kenne ich auch sehr gut,hätte aber nie gedacht dass es auch mich mal treffen würde-in meine damaligen Beziehungen war es bei mir auch so dass ich irgendwann keine lust mehr hatte...
aber nun zu diru schreibst ja dass du öffter lust auf sie hast wie umgekehrt,dass muss ja Heißen dass du sie Atraktiv findest und immer lust hast oder?,oder anders gefragt, wenn du keine lust mehr hättest auf sie,was würdest du für sie noch empfinden???Hoffe habe meine frage verständlich genug gestellt..
bin gespannt auf deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2013 um 17:27

Ohje
Mir geht es genauso...
ich bin seit zwei jahren mit meinem jetzigen freund zusammen. er hatte lange um mich kaempfen muessen, um mein herz zu erobern. ich war naemlich frisch von meinem ex getrennt und wollte mich nicht direkt in die naechste beziehung stuerzen. ich habe ihm das auch klar gemacht, doch er ließ nicht locker. bis ich mit nem kerl in die kiste sprang. ich sagte es ihm, er heulte bitterlich verzweifelt und brach zusammen. immer wieder fragte er warum. seine lippen zitterten, die traennen rannen an seinen schmalen wangen herab. ohje...das tat so weh mit anzusehen. es war naemlich so, dass ich sowas wie ein hin und her mit ihm veranstaltet hatte. ich hatte einfach angst vor etwas neuem. ich macht voll oft schluss. ich hing noch gedanklich zu sehr an meiner vorherigen beziehung. da stand noch alles offen. nichts war geklaert. so und auf jeden fall war es so, dass mein jetziger freund und ich uns durch fb kennenlernten, da er mir eine mail geschickt hatte, in der geschrieben stand:"Hi, ich glaube, ich kenne dich irgendwo her" und so began alles. wir trafen uns und es war unglaublich! Wir saßen im kino und unterhielten uns ununterbrochen. Wir verstanden uns so super. es war so vertraut, dabei kannten wir uns nicht. spaeter waren wir nen cocktail trinken und danach gingen wir sparzieren und landeten im park in einer vogelnestschaukel und blickten in den himmel. es war schon nacht. es war sehr kuehl, allerdings zugleich mir auch richtig warm ums herz. ich war total nervös und beruehrte ihn manchmal extra. wir hatten viel zu lachen und alberten auf dem spielplatz rum, bis wir dann auf einer parkbank saßen und uns unterhielten und lachten und uns ueber die kleinen igel erfreuten, die hinter und vor uns liefen. ploetzlich wurden wir ganz ruhig und sahen uns immer intensiver in die augen. ich verlor mich und mein.einziger gedanke war 'kuess mich. bitte. tu es!' Und mit einem mal kam er mir naeher und seine weichen zarten lippen beruehrten die meinige. es war ein wunderschoener kuss. alles in mir kribbelte. es fuehlte sich an wie.ein.feuerwerk. ich war einfach sprachlos. und als er mich nach hause gebracht hatte, wollte er mich am naechsten tag direkt wieder sehen. das taten wir auch. wir wurden ein paar. doch es ging mir zu schnell. wie esagt. ich machte staendig schluss. drei monate ging das so und er hat sich fuer mich voll zum deppen gemacht. total suess. einmal kam ich von der schule und er stand vor meiner haustuer mit verschraenkten armen hinter dem ruecken, worauf er einen rosenstrauss hervor holte. süß !!! Ja nach drei monaten fing ich an diese liebe zuzulassen und sagte ich liebe dich und dann gab es kein hin und her. auf jeden fall liebt dieser junge mich abgoettig! Nur seitdem er auf seiner arbeit gekuendigt wurde, weil der laden keine guten unsaetze mehr macht, bei dem er aber auch wieder arbeitet 3 mal die woche zwar nur, seutdem ist alles eingeschlafen. naja generell hatten wir nie viel sex. weil er irgebdwie probleme auch anfangs hatte. er kommt halt immer sehr schnell sobald er in mich eindringt. das virspiel ist echt lang und schoen. Sex hatten wir aber noch nie viel doch dad letzte jahr noch weniger einfach kaum. er meint immer er sei nicht rasiert er stinkt er muss sich waschen. ich frag mich warum pflegt er sich dann nicht einfach mehr. er sagt immer er sei muede er willl lieber zocken. er wird sauer wenn ich zwischen seine.beine geh oder von hinten mich an ihn ran mach wenn er zockt. er lebt ur noch fuer seine hobbies seinen computer sein handy seine playstation seinen fernseher. nicht mehr fuer mich. also nicht wirklich. er liebt mich und ich bin ihm das wichtigste, aber mir.kommt es nicht so vor. Irgendwie. ich bin.immer fuer ihn da und mach und tu und will ihn immer gluecklich machen.und.ihm vieles abnehmen und unterstuetzen. ich bim.auch seinetwegen.immer bei.jedem fussballspiel von ihm dabei. ich massiere ihn wenn er au sagt und ueber ruecken oder nackenschmerzen plagt. ich denk immer an ihn wenn ich unterwegs bin und was seh was ihm gefallen koennte oder was ihm schmecken koennte. ich bin immer verstaebdnisvoll und gebe immer klein.bei und nach und denke haupsltsache ihm gehts gut. ich denk immer an ihn und an ander statt an mich selbst. so bin ich. Aber ich denke ihm ist das einfach zu viel. ich bin borderlinerin. und habe ein helfersyndrom. und ich war und bin.auch oft so wie du es beschreibst gewesen. so mit laut werden und austicken. aus verzweiflung. aber mittlerweile habe ich dran gearbeitet meine emotionen I'm zaum zu halten. ich fress einfach alles in mich hinein und geh dran kaputt. ich hab ja auch depressionnen. ich hab auch ne scheiss kindheit mit schlaegen hinter mir und obwohl ich ne topmodelfigur hatte und untergewicht bin ich magersuechtig und bulimikerin geworden von 2006-2010. heute komm ich nicht klar mit normalgewicht. ich hasse mich und stehe unter einem enormen druck. ich kann mich so nicht akzeptieren. dabei faehrt jeder auf mich ab und ich hoer oft komplimente und jeder meint ich seh einfach gesuender aus. das ist aber der punkt der alles belastet. vllt. ist es deswegen so...aber das kann nicht sein. beim sex bin ich eigentlich sehr selbstbewusst. aber er mags nicht pervers...irgendwie ist er konservativ...er meint ich soll mich benehemn...und er mag meine vorschlaege versxhiedener stellungen nicht. voll komisch...ich hab schon oft gemeint lass mal offene beziehung machen und er war immer enttaeuscht und wuetend deshakb auf mich und sagte. :"niemals. ich will nur dich und kann und will mir nichts mit ner anderen vorstellen. Du verletzt micg damit " ... und vor kurzem...bin ich mit meinem ex freund I'm bett gelandet...ich habe es meinem freund erzaehlt. er hats mir nicht geglaubt und gelacht und sagte:" so bist du nicht. ich kenn dich. so ein mensch bist cu nicht. sowas machst du nicht. du willst mir nur weh tun und erfindest das." nach einigen malen auf ihn einreden, realisierte er es und tickte voellig aus. so krass wuetend habe ich ihn selten noch nie erlebt. er ballte die faeuste und zitterte und ruempfte die nase und und er beschimpfte mich als dreckige ... und ich heulte jaemmerlich und hatte angst. er schubste mich. ich versuchte es ihm xu erklaeren. er wurde ruhiger und lockerer er nahm mich erschrocken in arm ubd entschuldigte sich und meinte es tut ihm leid. dass er es verstehen kann. dass er irgendwo schuld ist dafuer. und dass ich mir was drauf einbilden kann noch neben ihm zu sitzen. dass jede andere schon laengst rausgeflogen waere. dass er mich nicht verlieren will und ich versprechen muss es nie wieder zu tun und den kontakt mit meinem ex zu unterlassen. so seitdem faesstver mich gar nicht mehr an, weil er jdes mal daran denken muss, dass mein.ex mich angefasst hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 4:27
In Antwort auf ercole_12713636

Mir geht es ähnlich
hallo

mir geht es ähnlich! ich bin aber ein mann (24 jahre alt) meine freundin ist 20ig.wir sind jetzt 5 jahre zusammen.
ich leide darunter, dass sie nicht mal von sich aus kommt und sex will. immer muss ich denn anfang machen ansonsten läuft einfach nichts.
meisstens weicht sie mir aber aus und bringt die ausrede

Mir geht es auch gerade so...
Um ehrlich zu sein wir hatten so viel und so oft sex, bis auf ein Schlag sich alles geändert hat. Ich hab langsam einfach nur noch das Gefühl das er mich nicht mehr attraktiv findet ich bin schlank sportlich Spanierin, kann von mir behaupten das ich echt hart trainiert hab für nen richtig guten hintern ich hab 75c alles im gesamten passt eigentlich. Aber mittlerweile kann ich nach dem duschen nackt durch die Wohnung laufen und er spielt weiter mit seinem Handy ohne mich nur anzufassen. Normalerweise kam er schon ins Bad bevor ich mich abtrocknen konnte. Ich kann mir des alles nicht erklären er hat nicht wirklich Stress auf Arbeit und ihm sind einige Lasten von den Schultern genommen worden eigentlich ist er sorgen frei wir haben kein Streit nichts, ich sprech mittlerweile jeden Tag an das ich es wirklich traurig finde das ich um sex betteln muss und ihn sowieso nicht bekomme. Von ihm kommt dann nichts er macht die Augen zu und schläft einfach. Er redet nicht mal darüber mit mir. Zurzeit Versuch ich meine Unsicherheit so zu verbergen das ich Witze daraus mach und halt ein wenig drüber lache das ich kein Sex mehr bekomme, aber mir gehen die Witze aus und ich weis einfach nicht mehr weiter. Er mag Dessous nicht er mag nackte Haut lieber ich Versuch echt alles, aber zurzeit fühl ich mich so hässlich nicht noch körperlich sondern auch meinen Charakter. Ich weis mir einfach nicht mehr zu helfen. Und mach mir sorgen ob er sich anderweitig orientiert hat also mir fremdgeht. Kann jemand Tipps geben oder erzählen wie es bei einem selber geendet hat ob es besser oder noch schlimmer werden kann. ( also mittlerweile gibt es Tage da bekomm ich mich mal einen Kuss am Tag er vergisst es einfach :/)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 15:49

Ich würde mich trennen...
Das wird nix mehr.
Du hast alles versucht: Mit ihm zu reden, ihn zu verführen, ihm die Grenzen aufgezeigt, ihm quasi ein Ultimatum gestellt (durch den anderen Typen) und er fällt immer in sein altes Muster zurück.
Du bist definitiv zu jung um dein ganzes weiteres Leben auf guten Sex zu verzichten, das ist ein Grundbedürfnis.

Manchmal tut es unglaublich weh, es einzusehen, aber wenn es nicht passt, dann passt es halt nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2016 um 23:23
In Antwort auf nanda_12056242

Mir geht es auch gerade so...
Um ehrlich zu sein wir hatten so viel und so oft sex, bis auf ein Schlag sich alles geändert hat. Ich hab langsam einfach nur noch das Gefühl das er mich nicht mehr attraktiv findet ich bin schlank sportlich Spanierin, kann von mir behaupten das ich echt hart trainiert hab für nen richtig guten hintern ich hab 75c alles im gesamten passt eigentlich. Aber mittlerweile kann ich nach dem duschen nackt durch die Wohnung laufen und er spielt weiter mit seinem Handy ohne mich nur anzufassen. Normalerweise kam er schon ins Bad bevor ich mich abtrocknen konnte. Ich kann mir des alles nicht erklären er hat nicht wirklich Stress auf Arbeit und ihm sind einige Lasten von den Schultern genommen worden eigentlich ist er sorgen frei wir haben kein Streit nichts, ich sprech mittlerweile jeden Tag an das ich es wirklich traurig finde das ich um sex betteln muss und ihn sowieso nicht bekomme. Von ihm kommt dann nichts er macht die Augen zu und schläft einfach. Er redet nicht mal darüber mit mir. Zurzeit Versuch ich meine Unsicherheit so zu verbergen das ich Witze daraus mach und halt ein wenig drüber lache das ich kein Sex mehr bekomme, aber mir gehen die Witze aus und ich weis einfach nicht mehr weiter. Er mag Dessous nicht er mag nackte Haut lieber ich Versuch echt alles, aber zurzeit fühl ich mich so hässlich nicht noch körperlich sondern auch meinen Charakter. Ich weis mir einfach nicht mehr zu helfen. Und mach mir sorgen ob er sich anderweitig orientiert hat also mir fremdgeht. Kann jemand Tipps geben oder erzählen wie es bei einem selber geendet hat ob es besser oder noch schlimmer werden kann. ( also mittlerweile gibt es Tage da bekomm ich mich mal einen Kuss am Tag er vergisst es einfach :/)

Mir geht es genauso. ...
Hallo du. Mir geht es genau wie dir. .das ganze zieht dich seit 3 Jahren schon so hin. 4 Jahre sind wir zusammen. .ich kann nicht mehr. .. wie ist es bei dir mitlerweile. ..ich denke man hat nur 1 leben und man kann nicht zurück schauen und war immer unerfüllt und man hat dich hässlich gefühlt. Wir fahren in 2 Wochen nach Thailand. ..ich hab schon Krone Lust mehr weil ich wieder mal richtig darüber sprechen will. Ich kann nicht mehr. Jetzt habe ich es erstmal auf nach dem Urlaub verschoben. Alle anderen Männer wollen Sex mit mir und zeigen ich bin anziehend usw. Nur er nicht. Er ist erst 26. ... was ist das nur!!! Wie ist es jetzt bei dir?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2017 um 19:29

Hi 
mir geht es ähnlich nur das mein Freund Borderliner ist und sein verlangen duch die Tabletten unterdrückt werden 
Er weiß das ich darunter leider aber ändern kann oder will er nichts 
aber was tut man nicht alles wenn man jemanden so sehr liebt 
hast du mal darüber nachgedacht das er vielleicht asexull sein kann 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2017 um 19:34
In Antwort auf aysel_12679878

Er schläft nicht mehr mit mir & das macht mich Kaputt.

Seit 5 Jahren sind mein Freund und ich (27 u. 25 )nun zusammen.
Er ist Optisch mein Traummann, nur sehr sensibel.
Sei nun fast 4 1/2 Jahren schläft er kaum noch mit mir.
Er kommt nicht mehr bei mir an, weißt mich nur ab, und verhindert jed mögliches
Aufkommen erotischer Stimmung.

Ich kann nicht beschreiben, wie schlimm das für mich ist. Ich bin keine echte Frau, ich schaffe es nicht einmal, das mein Freund es lieber mit mir tut, als mit seiner Hand.
Ich glaube nicht, das er mich betrügt, das hätte ich mitbekommen.

Anfangs war es wunderschön im Bett. Ich ist nicht gerade long dong silver,
aber ich bin auch keine Fee. Doch es lies schnell nach, manchmal schlafen wir 2 Monate nicht zusammen, manchmal ein halbes Jahr. Selbst als ich 15 Kg abnahm, hatte er nicht mehr Interesse an mir. Erst, als ich vor ca. einem Jahr einen anderen Mann kennerlernte und meinen Freund fast verließ wurde er Wach...er gab in dieser Zeit ca. 3 Wochen alles, 3 mal am Tag war die Regel, durch kurz nach dem ich den anderen Abschoss, weil ich dachte es würde sich jetzt ändern, schlief es wieder Komplett ein.
Ich gefalle ihm einfach nicht, ziehe ihn nicht an. Doch wenn ich ihn verlassen will, dann macht er mir die größten szenen...er liebt mich! Aber wie? Wie eine Schwester?!?
Wir könne zusammen alles machen! Wir Spielen miteinander wie Kumpels, lästern wie Freundinnen, aber Sex?? NEIN!

Wenn ich mit ihm darüber reden will, dann hat er immer andere Ausreden (er ist müde, ihm tut dies oder das weh).
Ich habe schon Angst, mich ihm zu nähern, da er mich eh abweist!
Ich glaube manchmal schon, das er Schwul ist, was eigentlich quatsch ist.
Vielleicht hat er aber auch probleme damit, das ich ein eher hysterisches Persönlichkeitsprofil an den tag lege und immer das letzte Wort habe, und er versucht macht, durch sein Verweigern zu demonstrieren. ,,,,ich weiß es nicht!
Ich bekomme zeitweise richtig Depressionen, mag nicht mehr vor die Tür gehen, fühle mich hässlich. Andererseits, sehe ich eigentlich trotz meiner Pummeligkeit nicht schlecht aus, wenn ich ausgehe, dann werde ich immer angesprochen und nicht nur von freaks.

Was soll ich bloß machen, ich schäme mich so dafür, das ich selbst mit meiner besten Freundin nicht mehr darüber reden mag. Wenn sie fragt, wies jetzt läuft sag ich besser, könnte aber heulen. Geht es noch jemanden so, hat jemand einen ernsthaften rat?
BITTE, HILFE!

1:1 mein leben meine story !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Offene Mama31 Austausch per Whatsapp
Von: nicolicat
neu
7. September 2017 um 15:46
let's talk about sex
Von: tellmeyourlies
neu
7. September 2017 um 14:11
Abtreibung, Periode, Pille, Wachstum
Von: jjxxnn
neu
7. September 2017 um 9:22
Pille in der 3. Woche vergessen
Von: femalegamble
neu
7. September 2017 um 9:02
Teste die neusten Trends!
experts-club