Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Freund nimmt Viagra

Mein Freund nimmt Viagra

2. April 2012 um 10:16

Hallo, ich bin nun mit meinem Freund 6 Monate zusammen. Wir sind glücklich und das ganze Liebesblabla stimmt auch . Nur eins......er nimmt Viagra. Er hat es mir von Anfang an erzählt und wie wir Frauen natürlich sind, versuchen wir wie, warum, weshalb rauszufinden. Ich bekam raus, dass er ein Egoproblem hat und sich oft unter Druck gesetzt fühlt, Angst hat, die Frau nicht zu befriedigen. Für mich war das in Ordnung, ich hab es so hingenommen und ihn dennoch gezeigt, dass ich ihn trotz allem begehre.
Wir hatten nun das Problem, dass wir auf Reisen waren und seine Tablette vergessen hatten
Dann wollten wir es mal ohne probieren und was war.....es war schwer, ihn überhaupt "hart" zu bekommen und nach ca 5 sek Penetration war er auch schon fertig.
Ich war danach sehr traurig und unzufrieden, was nicht das erste mal war.
Er ist dann selbst überfordert und scheint sich dafür zu schämen.
Ich habe schon oft mit ihm drüber geredet und ihm gesagt, dass ich kein Typ Frau bin, die nur GV haben möchte.
Auch dass "Mann" eine Frau auch anders glücklich machen kann, ich hab Spielzeug dabei.
Er ist ist wie überfordert....
Ich hab Angst, dass ich ihn irgendwann nicht mehr als Mann empfinde, sondern nur als Weichei (was ich ihm natürlich nicht sagen werde), da ich schon sehr guten Sex im Leben hatte! Mir fehlt das
Hat jmd selbst Erfahrungen mit solch einem Thema gemacht?
Würde mich auch über männliche Antworten freuen!
Mädels, eure Meinung ist sowieso immer gefragt
Danke, Emily

2. April 2012 um 13:26

Vermutlich
war er schon beim arzt. sonst hätte er keine viagra tabletten. die sind in deutschland und in vielen europäischen ländern verschreibungspflichtig. interessant wäre es zu wissen, wie alt er ist. es ist oft eine kopfsache, aber man sollte nie das körperliche vernachlässigen.
vielleicht sollte man versuchen, ihm einfach den druck zu nehmen und er sich nicht umbedingt beweisen muss. die meisten männer interpretieren ihre männlichkeit nur mit ihrer potenz. es gibt auch tausend andere möglichkeiten.

Gefällt mir

2. April 2012 um 14:43

...das ist wirklich die dämlichste Frage , die ich je gehört habe,
........".was soll der Arzt machen? "
Der weiß sicherlich den besseren Weg als die
mehr oder weniger " schlauen " Ratschläge hier.

Gefällt mir

3. April 2012 um 1:34
In Antwort auf erzengel3112

Vermutlich
war er schon beim arzt. sonst hätte er keine viagra tabletten. die sind in deutschland und in vielen europäischen ländern verschreibungspflichtig. interessant wäre es zu wissen, wie alt er ist. es ist oft eine kopfsache, aber man sollte nie das körperliche vernachlässigen.
vielleicht sollte man versuchen, ihm einfach den druck zu nehmen und er sich nicht umbedingt beweisen muss. die meisten männer interpretieren ihre männlichkeit nur mit ihrer potenz. es gibt auch tausend andere möglichkeiten.

Danke für eure Antworten....
Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Paar Antworten vorweg, er ist 26, ich 27 und ja, er war schon beim Arzt, alles ok. Die Tabletten bestellt er sich im Internet, irgendwas ausländisches

Natürlich hilft es mir nicht, wenn ich Antworte bekomme, wie "Wir vögeln das ganze WE mit Viagra,was ist dein Problem?"....das Problem ist nicht Viagra selbst, sondern wie mein Freund damit umgeht.
Er schafft es nicht mich zu befriedigen, da wacht er früh auf und fragt "bumsen??"....ich halt hin und das wars dann auch.
Ich würde mich wünschen, dass er mal auf mich eingeht, mir den Naken küsst, halt der ganze Weiberkram
Nee, is ni.....nix!!!!!!
Nun, er kiffft manchmal und da geht GARNIX....nun sitzen wir heut am Frühstückstisch und sagt er zu einem Freund, ich werde mir Samen bestellen, damit ich Gras anbauen kann.....Hat er früher immer gemacht.
Ich sagte dann zu ihm "Hallo??? Du weisst was für ein Problem anliegt, weisst dass das kiffen es nur verschlimmert (seine Worte) und willst anbauen????"....
Ich kanns ni glauben, mensch, wir wollen noch weiterreisen (reisen für 2 Jahre herum)....wie soll das bitte weitergehen?!
Ich brauch mit 27 keinen Freund mit Scheuklappen, ich brauch kein Kind!!!!
Ich bin

Gefällt mir

3. April 2012 um 7:46


Warum kann er sich freuen?

Gefällt mir

3. April 2012 um 8:35

Naja
bei ihm scheint das eine kopfsache zu sein. entweder er nimmt das allein in die hand oder ihr erledigt das zusammen aber wenn es keine anatomischen ursachen hat dann ist das zu schaffen.
vielleicht mal irgendwo ein beratungsgespräch suchen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen