Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein freund leckt mich nicht mehr

Mein freund leckt mich nicht mehr

7. Februar 2016 um 17:10

Hallo alle zusammen, Ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich sind jetzt schon lange zusammen. Der Sex ansich ist auch wirklich gut, nur er leckt mich nicht mehr Ganz am Anfang der Beziehung hat er mich jedes Mal geleckt, jedoch hat es dann sehr schnell nachgelassen und inzwischen macht er es eigentlich fast garnicht mehr. Ich war die erste die er geleckt hat und ich habe ihn auch darauf angesprochen, ob er es nicht mag, oder ob sonst irgendwas nicht stimmt, jedoch kam von ihm immer nur die Antwort, dass er einfach nicht so oft Lust drauf hat Wenn er mich jedoch dann doch mal leckt, vlt alle 6 Monate 1 mal, dann ist es leider sehr kurz und ich habe das Gefühl dass er es schnell hinter sich bringen will. Ich komme zwar trotzdem, aber es ist nicht so dass ich es richtig genießen kann. Ich habe ihm schon so oft gesagt wie ich es mir wünschen würde, Wie zum Beispiel dass er mich mal in der doggy leckt oder dabei Fingert während er mich leckt. Außerdem will ich das Gefühl haben, dass er es richtig genießt mich zu lecken und mit seiner Zunge richtig tief in mich eindringt. Dass er mich richtig leidenschaftlich leckt... Denn wenn er es dann doch mal macht, dann ist es immer nur ganz kurz und auch nur mein kitzler den er dann leckt. Ich hoffe ihr habt eine paar Ideen oder Tipps wie ich das vlt erreichen kann Reden hab ich schon so oft versucht, bringt aber leider nichts Der Sex ansonsten ist richtig gut, und ich liebe es zu blasen. Ich Blase ihm jeden Tag einen, oft mehrmals, da es mich auch selbst sehr erregt. Deshalb kann ich auch absolut nicht verstehen, dass er nicht verstehen kann oder dass es ihm egal ist, wie sehr mir das fehlt Vlt könnt ihr mir helfen

7. Februar 2016 um 17:29

Schade
lecken ist so ein herrliches gefühl für beide

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2016 um 0:09

Das sehe ich genau so!
Ich mag es selber zu lecken, werde aber auch gerne gefodert
dazu. Mit gefesselten Händen ausgeliefert erst richtig geil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2016 um 11:17
In Antwort auf rizwan_12949671

Das sehe ich genau so!
Ich mag es selber zu lecken, werde aber auch gerne gefodert
dazu. Mit gefesselten Händen ausgeliefert erst richtig geil

Sei aktiv!
Du schreibst, dass er dich früher gern geleckt hat, was hat sich denn sonst noch an eurem Sexleben geändert? Wenn du ihn verführst dann könntest du dich ja auch einfach mal auf sein Gesicht setzen, ihn vllt vorher ein bisschen fesseln und die Augen verbinden... kann natürlich auch nach hinten losgehen, aber einen Versuch ist es denke ich Wert Ansonsten solltest du dir direkt vorher den Intimbereich gründlich waschen vielleicht hast du einen unangenehmen Geschmack entwickelt und er traut sich nicht dir das zu sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2016 um 12:44

Ich
würde dir gerne behilflich sein. aber das ist wohl nicht dein lösungs wunsch

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2016 um 19:10

Wenn es IHM egal ist ...
... können WIR nicht helfen. Das kannst Du nur selbst. Mit ihm (reden, führen) oder irgendwann ohne ihn. Schlussendlich ist es aber wie bei allen Dingen im Liebesspiel: Alles kann, nichts muss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2016 um 19:16

Auch ich ...
... kann den Freund nicht verstehen. Für mich gibt es kaum etwas schöneres, als SIE mit Zunge, Lippen und Finger(n) untenrum so richtig zu verwöhnen. Und die von der Schreiberinn vorgeschlagene Position (Doggy, Lecken, Fingern) ist für mich ein optisches Highlight. Mit der freien Hand kann man(n) übrigens noch vortrefflich ihre Brust liebkosen oder ihren Po streicheln.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2016 um 21:40

Vielleicht schmeckst
du ihm ja auch nicht?
Ich kann das schon verstehen wenn er dann keine Lust darauf hat wenn du so gar nicht sein Geschmack triffst.
Vielleicht war es für ihn auch nur eine Phase?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 9:09

Ermuntern
Gib ihm die Peitsche

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2016 um 22:36
In Antwort auf rut_12162363

Hallo alle zusammen, Ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich sind jetzt schon lange zusammen. Der Sex ansich ist auch wirklich gut, nur er leckt mich nicht mehr Ganz am Anfang der Beziehung hat er mich jedes Mal geleckt, jedoch hat es dann sehr schnell nachgelassen und inzwischen macht er es eigentlich fast garnicht mehr. Ich war die erste die er geleckt hat und ich habe ihn auch darauf angesprochen, ob er es nicht mag, oder ob sonst irgendwas nicht stimmt, jedoch kam von ihm immer nur die Antwort, dass er einfach nicht so oft Lust drauf hat Wenn er mich jedoch dann doch mal leckt, vlt alle 6 Monate 1 mal, dann ist es leider sehr kurz und ich habe das Gefühl dass er es schnell hinter sich bringen will. Ich komme zwar trotzdem, aber es ist nicht so dass ich es richtig genießen kann. Ich habe ihm schon so oft gesagt wie ich es mir wünschen würde, Wie zum Beispiel dass er mich mal in der doggy leckt oder dabei Fingert während er mich leckt. Außerdem will ich das Gefühl haben, dass er es richtig genießt mich zu lecken und mit seiner Zunge richtig tief in mich eindringt. Dass er mich richtig leidenschaftlich leckt... Denn wenn er es dann doch mal macht, dann ist es immer nur ganz kurz und auch nur mein kitzler den er dann leckt. Ich hoffe ihr habt eine paar Ideen oder Tipps wie ich das vlt erreichen kann Reden hab ich schon so oft versucht, bringt aber leider nichts Der Sex ansonsten ist richtig gut, und ich liebe es zu blasen. Ich Blase ihm jeden Tag einen, oft mehrmals, da es mich auch selbst sehr erregt. Deshalb kann ich auch absolut nicht verstehen, dass er nicht verstehen kann oder dass es ihm egal ist, wie sehr mir das fehlt Vlt könnt ihr mir helfen

Wenn er nicht leckt dann reiß dich zusammen und blas ihm keinen... er wird es mögen genau wie du es magst geleckt zuwerden... so weiss er wie du dich fühlst...

Ansonsten wenn reden nix bringt (gebracht hat) dann mache ich dir wenig mut das sich daran was ändert...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2016 um 4:28
In Antwort auf anja198704

Wenn er nicht leckt dann reiß dich zusammen und blas ihm keinen... er wird es mögen genau wie du es magst geleckt zuwerden... so weiss er wie du dich fühlst...

Ansonsten wenn reden nix bringt (gebracht hat) dann mache ich dir wenig mut das sich daran was ändert...

....
warum sollte er es aufeinmal mögen,wenn er es nicht mag? wenn ich blasen ecklig finden würde,würde ich auch Lieber auf lecken verzichten als ihm einen zu blasen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 17:26

Entweder du schnallst ihn an das Bett fest und setzt dich auf sein Gesicht, bis du genug hast. Oder du beendet di Beziehung und suchst dir einen Neuen. Du solltest sowieso Geschwindigkeit und Takt mit einer Reitpeitsche vorgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ist dieser Fetisch normal (Glanzhose, Daunenjacken)?
Von: chedomann
neu
30. Oktober 2016 um 15:04
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen