Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Freund kommt nicht immer...

Mein Freund kommt nicht immer...

16. Oktober 2005 um 17:12

Hallo und schonmal danke, dass ihr hier reinschaut.

Mein freund und ich sind seit knapp 8 monaten ein paar. Es ist auch alles prima, wir haben wunderbaren sex und unsere beziehung läuft einfach klasse. Allerdings gibt es da doch einkleines Problem: wenn wir miteinander schlafen kommt es manchmal vor, dass er nicht kommt.... Woran kann das liegen? Ich denke schon, dass es nicht an mir liegt, denn er sagt mir ja auch, dass er kurz davor ist aber es geht nicht weiter... Ich würde mich über eure meinung sehr freuen. Es deprimiet uns beide ziemlich wenn es denn so ist, denn für mich ist es auch kein vollständiger sex , wenn nur ich komme.
Also nochmal zusammengefasst: Woran kann es liegen, dass mein freund manchmal nicht kommt (es ist ja nicht immer so) und wie kann ich/können wir es beheben?

Liebe grüße Sweetness

16. Oktober 2005 um 18:18

Gedanken,
Probleme, zu extreme Vorfreude, falsche Stellungen, Spannungen, Müdigkeit, Leistungsdruck... usw. können dazu führen, dass die Erregung abflacht...
Da es eher selten ist, würde ich ein physiologisches Problem ausschließen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2005 um 12:03

Hi sweet,
auch als Mann gibt es das "Problem" nicht zu kommen. Das kann verschiedene Ursachen haben. Da ich Deinen Freund nicht kenne, kann ich natürlich nicht sagen woran es liegt.

Du schreibst "es geht nicht weiter". Das alleine sagt noch nicht so viel.
1. Passiert es schon beim ersten Mal oder erst wenn er vorher schon einmal oder mehrfach gekommen ist? Bei Männern lässt die Fähigkeit zum Orgasmus mit jedem Mal nach. Ist ein natürlicher Mechanismus, damit wir nicht den ganzen Tag nur Sex haben.
2. Kommt er nur bei bestimmten Stellungen nicht? Bei mir ist es so, dass ich am Ende schon einen bestimmten "Rhytmus" brauche. Bei Stellungen wo Mann den Ton angibt (Oben, doggy, im Stehen ect), kann Mann dafür selbst sorgen.
3. Auch bei Männern spielt sich Sex im Kopf ab. Wie schon unten angesprochen ist Leistungsdruck der absolute Killer. Wenn er schon mit dem Gedanken "heute muss ich aber kommen" an die Sache rangeht ist es quasi ein Garant für das Gegenteil.
Viele Männer stehen auch auf Show im Bett. Ich weiss natrürlich nicht, ob Du so was machst / machen willst ect. Vielleicht fehlt Deinem Freund ja einfach ein bischen "anfeuerndes Stöhnen"? oder ähnliches (Für den Satz werde ich wahrscheinlich umgehend gesteinigt )

So dass war jetzt ne ganze Menge ins Blaue geschrieben.
Bei Fragen fragen.

Sonnenblume

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2005 um 14:48

Okok,
ihr habt mich ja überzeugt... Sicher ist es nicht das wichtigste beim sex einen orgasmus zu haben aber ich als frau mache mir gedanken darüber "wieso", ob ich ihn nicht richtig befriedige etc. wie männer sich ebenfalls gedanken machen, wenn "frau" nicht kommt... Aber es stimmt schon, es ist nicht das wichtigste und daran werde ich/werden wir beim nächsten mal wohl denken und weiter genießen! Danke für eure "Hilfe", weitere Threads sind dennoch erwünscht =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2005 um 21:27

Alkohol?
also ich kenne das von mir und meinem freund wenn wir betrunken nach hause kommen und dann immer sex haben wollen. dann klappt das auch nicht immer so....aber warum ist es unvollständig wenn nur du kommst???irgendwo hört die toleranz doch auf oder?freu dich doch...so vielen gehts andersrum......

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2005 um 21:30

LOL
Kann es sein dass du nicht so oft einen orgasmus bekommst? man kann sich auch mit wenig zufrieden geben, oder? hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Multiple Orgasmen beim Mann??
Von: direng_12154871
neu
17. Oktober 2005 um 15:40
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen