Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Freund kommt nicht durch blasen

Mein Freund kommt nicht durch blasen

14. September 2015 um 14:15

Hallo, vielleicht hat jemand auch so etwas erlebt.
Seit 6 Wochen habe ich einen neuen Freund, er ist 32.
Als ich ihm das erste Mal einen geblasen habe, hat er mich nach 20 min zu sich hochgezogen und wir hatten Sex, es kam mir schon etwas seltsam, dass er durch das Blasen nicht gekommn ist. Am Wochenende habe ich Ihn wieder geblasen und wollte dass er kommt, ich habe 35 min geblasen (bei allen anderen hat es immer geklappt), mein Kiefer war schon zerstört, er kam nicht.
Er sagte, dass es so ist weil er beschnitten ist und die Eichel nicht mehr so empfindlich ist, kann sowas sein?

14. September 2015 um 14:27

Kenn ich
Ich genieße es zwar, einen geblasen zu bekommen, aber kommen kann ich so nicht. Ich bin nicht beschnitten und würde auch nicht sagen, dass unempfindlich sei, aber das gefühl beim f**** ist einfach viel intensiver.

Gefällt mir

14. September 2015 um 14:29

Also
Beim normalen Sex dauert es auch sehr lange, mit Kondom 45 min und ohne 25 also nicht dass ich auf die Uhr schaue aber es passt so

Gefällt mir

14. September 2015 um 14:44

Und
und das macht dir noch spaß ? 35 Minuten ? ist anstrengend und langweilig

Gefällt mir

14. September 2015 um 14:45

Ich
habe Ihn danach reingelassen aber er wollte in meinem Mund kommen, es war seine Idee.

Gefällt mir

14. September 2015 um 14:47

Wir
sind frisch zusammen, ich wollte es gut machen...Da kann ich nicht einfach aufhören

Gefällt mir

14. September 2015 um 14:50

Mann
muss nicht kommen. Mein Freund geniesst das Blasen und ich mache dann auch keine halbstündige Schwerstarbeit. Ich schmuse halt mit seinem Besten Freund und das liebt er. Mach dir keinen Stress. Natürlich freue ich mich immer, wenn es bei meinem Liebsten so richtiig kommt, das ist dann für mich so ein Erfolgserlebnis. Das wird wohl auch so bleiben, als Frau darauf zu warten.

Gefällt mir

14. September 2015 um 14:51
In Antwort auf annelieb

Und
und das macht dir noch spaß ? 35 Minuten ? ist anstrengend und langweilig

Ja ist es.....habe ich eine
Wahl?

Gefällt mir

15. September 2015 um 14:13

Ja das gibt es
Mein Mann hat auch immer eher lange um zu kommen, das war bei ihm schon immer so, auch wenn er sich selbst macht kommt er nicht schon nach 5 min . Wir sind seit mehr als 15 Jahren zusammen. Beim blasen kommt er selten, obwohl er voll darauf steht, beim GV klappt das schon besser aber auch da dauert es manchmal länger. Im Laufe der Jahre haben wir rausgefunden wie er am schnellsten kommt, und das klappt dann auch meistens wunderbar, gibt ja noch andere Möglichkeiten um zum Orgasmus zu kommen als nur rein-raus die ganze Zeit. Denn jedes mal stundenlang vögeln, das hält ja keiner auf Dauer aus und macht irgendwann auch keinen Spass mehr. Redet darüber, frag ihn doch, was ihn antörnt, was ihn am meisten anmacht, experimentiert ein wenig, und lass dich nicht stressen

Gefällt mir

19. September 2015 um 7:47

Bin auch durch Blasen noch nie gekommen
Ich mag es sehr gerne, wenn sie mich oral verwöhnt, aber gekommen bin ich dabei noch nie. Auch beim Coitus komme ich lange nicht jedes Mal. Ist für mich aber auch in Ordnung - da Sex an sich schon was sehr Schönes ist. Und ob dann noch eine Kirsche auf der Sahne ist, ist für mich nicht das Wichtigste.

Kompliziert wird es nur, wenn man ihr erklären muss, dass das trotzdem alles toll war und für mich alles in Ordnung ist. Leider haben das Frauen auch schon auf sich bezogen und dachten, ich würde nicht auf sie stehen oder es läge an ihnen.

Gefällt mir

24. September 2015 um 11:20

Bei allem Respeckt, aber
so wie Du es beschreibst, könnte ich es mir vorstellen das Du bei mir auch keinen Erfolg hättest.
Oral stimulieren und sogar zu befriedigen ist das größte was einem Menschen in einer Beziehung passieren kann, egal ob Frau oder Mann.
Das ist die höchste Form von vertrauen und Zuneigung und sollte auch bleiben.
Wenn Du jetzt ständig und völlig emotionslos drauf los lutschst, dann kann das nicht gefallen.

Meine Frau streichelt regelmäßig meinen Penis während des Vorspiels, später verwöhnen wir uns abwechselnd Oral und dann haben wir fantastischen Sex. Hin und wieder kommt es vor, dass meine Frau während des Vorspiels sich entscheidet
mich Oral zu befriedigen und dann ist es auch der pure Wahnsinn. Aber wenn ich mir vorstelle das sie sich aller drei Tage sich vor mir hin kniet "ihn" auspackt und hektisch dran rum lutscht, dann wäre es schon lange nicht mehr meine Frau.

Denke bitte daran, du bist eine Frau und keine ...

LG Mike

Gefällt mir

24. September 2015 um 11:47

...
Also ich kann mir gut vorstellen das wenn der Mann merkt das du es quasi nur machst um deinen Freund ein gefallen zu tun , dann geh ich von aus das manche Männer sich dabei noch Sachen vorstellen müssen um richtig in Fahrt zu kommen .... wenn du aber mit Leidenschaft daran gehst und zeigst das es für dich selbst erregend ist ihm einen zu blasen .... dann sieht die Sache auch etwas anders aus und mann muss sich nix dazu vorstellen .....

Gefällt mir

24. September 2015 um 16:59

Hmmm.....
... habe zurzeit auch einen 32jährigen am Start.... wie machst du das dass er nicht kommt? =D ..... ein mann merkt halt ob es dir selber auch gefällt..... wenn er merkt das es dir nicht gefällt turnt es ihn vielleicht ab? Beim blasen lecke ich auch gerne seine Eier dabei und nimm seinen Schwanz tief in den Rachen.... so tief wie es halt geht.... aber es macht mir Spaß dabei und er kommt bevor ich mir mein Kiefer breche *lach*...... viel Erfolg =)

Gefällt mir

25. September 2015 um 15:40

*
Wenn einer geil ist kommt er immer, bevor du dich da 35min abplagst mach eine Mischung aus Hand und Mund, das geht immer.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sexleben ist nicht mehr das was es einmal war
Von: crazyraisy
neu
25. September 2015 um 0:19
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen