Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Freund ist Sexfaul geworden

Mein Freund ist Sexfaul geworden

7. September 2006 um 7:44

Hallo an Alle,

habe ein kleines Problem. Einst mein jahrelanger Geliebter, nun seit fünf Monaten mein Freund. Seit ca. einem Monat haben wir nur noch ca. 1 mal die Woche Sex. Verstehe die Welt nicht mehr. Vorher hatten wir fast regelmäßig Sex. Mir reicht einmal die Woche nicht, überlege nun, ob ich nicht Schluss mache, bevor ich anfange fremdzugehen. Ich liebe meinen Freund über alles, aber so kann das nicht weiter gehen! Weiß nicht woran es liegt?! Vielleicht ist es meine Schuld und er hat keine Lust mehr auf mich?

es grüßt tabsita

7. September 2006 um 9:23

Sexfaul
hallo tabsita

du schreibst, dass du jahrelang seine geliebte gewesen bist und jetzt seid ihr zusammen.
ich denke es liegt daran, der reiz ist weg. der reiz der geliebte zu sein, gibt es leider häufig wenn es so läuft wie bei dir.

wie lange war er dein geliebter? wohnt ihr zusammen?

gruss
luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 15:36

Das kenn`ich...
bei mir ist es momentan ähnlich. Die Geschichte von dir, könnte meine sein. Als man noch nicht zusammen war, hatte man den schönsten Sex, es hat immer Spaß gemacht. Jetzt ist der Alltag da, das Verbotene weg. Der Reiz ist weg. Mein Freund will auch immer weniger Sex mit mir haben. Kann froh sein, wenns einmal die Woche ist. Seine Ausreden sind immer die Selben: "Hab Stress, wegen Arbeit, bla bla bla." Okay, versteh ich, aber damals konnte u wollte er auch immer. Habe langsam auch keine Lust mehr zu betteln. Also. was tun? Immer Streit dewegen haben? Wer hat da schon Lust zu. Kann dir leider keinen Tipp geben. Vielleicht muss man sich auch erst mal wieder interessant machen usw., aber wenn man das Gefühl hat, der Partner hat kein richtiges an einem, dann hat man da auch keine Lust zu.

P.S. Kauf dir nen Dildo, der kann immer

LG Gewitter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook