Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein Freund hatte Sex mit einem Transvestiten letzte Woche!!!

Mein Freund hatte Sex mit einem Transvestiten letzte Woche!!!

20. März 2007 um 11:21

Hallo,

ich benötige dringend eure Hilfe - da ich aus Rücksicht auch zu meinem Freund mit niemanden darüber offen sprechen kann.

Ich bin mit meinem Freund seit sieben Monaten sehr glücklich zusammen. Die Zeit mit Ihm ist unbeschreiblich und auch sexuell sind wir sehr aktiv. Im warsten Sinne hat vor 7 Monaten der Blitz eingeschlagen und unsere Gefühle wuchsen von Null auf 100.

Schon nach kürzester Zeit habe ich gesehen, dass Sex für Ihn ein sehr wichtiger Bestandteil in einer Beziehung ist. Soweit so gut. Auch ich bin Sex und neuem tendenziell nicht abgeneigt. Das beinhaltet bei mir aber nicht mehr als vielleicht ein paar Toys mit ihm Bett oder weitere experimente mit meinem Partner/Freund im Bett.

Nun ist es so, dass ich gestern, mal wieder ein komisches Gefühl hatte und kurz bevor wir zu Bett gegangen sind, habe ich seine SMS-Ausgänge gelesen. Ich weiß man tut soetwas einfach nicht, aber mein siebter Sinn hat seit Wochen alarm geschlagen, ohne das ich wußte warum. Und mein Gefühl hat mich nicht enttäuscht. Ich habe eine SMS von Ihm an eine "Wendy" gefunden. Inhalt war "ob es noch mit dem Date am Abend klappen würde"... Ein Schock für mich! Sofort habe ich mich für meine Neugier entschuldigt ihn aber auch auf die SMS angesprochen. Die Wahrheit war hart. Wendy ist eine Transe - und es kam vor kurzem zu Sex zwischen "Wendy" und meinem Freund.
Seine anschließende Offenheit war beieindruckend. Warum er es gemacht habe. Die Gefühle zu mir seien so ernst das er einfach alles noch "offene" ausprobieren mußte.

Womit ich nicht klar komme. Warum hat er es mir nicht vorher gesagt? Warum lügt er mich in kleinen Dingen immer wieder an? Ehrlich, ich glaube und weiß das er mich liebt aber mit solchen krassen Aktionen macht er alles kaputt. Wo bleibt das Vertrauen - ohne das geht es doch in einer Beziehung nicht, oder?

Was soll ich tun? Ihn unterstützen oder Schluss machen?
Leichter gesagt als getan - denn wir haben beide gedacht -
es könnte etwas "großes" werden.

Freue mich auf Post, Ratschläge, Tipps und Hilfe...
Bin total durcheinander.Danke und Liebe Grüße
Nasinja

20. März 2007 um 11:29

In jedem ist
weiblichkeit

Gefällt mir

20. März 2007 um 11:32

Naja
ob du damit leben könntest musst du ja selbst wissen. Da können dir hier viele ihr Meinung sagen, aber was du tust bleibt immer noch dir überlassen. Ich könnte damit nicht leben.
Vielleicht solltest du ihm mal ganz deutlich sagen, dass du so keine Beziehung führen willst. Also keine Lügen. Wobei mich der Gedanke, dass mein Freund mich so liebt, dass er gerne alles mögliche andere ausprobieren will doch sehr irritieren würde. Das ist doch keine Liebe von 0 auf 100, wenn man noch mit anderen Sex haben will. Egal wer es ist.

"Die Gefühle zu mir seien so ernst das er einfach alles noch "offene" ausprobieren mußte."
Das wär für mich ne billige Ausrede.

Gefällt mir

20. März 2007 um 12:29

Mein Ex...
hat auch von so etwas gesprochen und auch offen zugegeben, dass er gerne mal Sex mit einer Transe hätte. Er ist jetzt 31 und meinte, dass der "normale Sex" ihn nicht mehr ganz befriedigt. In dem Punkt würde ich mir also keine Sorgen machen.

Wenn er meint, dass du tolerant genug wärst, hätte er es mit dir besprechen oder es ganz lassen sollen. Denn das was er da gemacht hat, grenzt ja an Untreu, was für mich völlig unakzeptabel wäre.

Ich denke, du musst nun leider selber entscheiden wie du deine Konsequenz daraus ziehst!

Viel Glück...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen