Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein freund hat zur zeit voll wenig lust auf sex(((

Mein freund hat zur zeit voll wenig lust auf sex(((

12. Juni 2009 um 19:10 Letzte Antwort: 12. Juni 2009 um 20:08

hallo,

also wir sind jetzt ca 2 jahre zusammen...

bei uns wra es i wie schon die ganze zeit so das es mal mehr mal weniger war, also von 1-4mal am tag oder auch mal einen tag pause ( was aber eher selten war) naja aber immoment muss ich ihn fast immer zwingen naja nicht ganz so schlimm aber ich bin meistens die jenige die ankommt...wir haben momentan so 2 mal sex pro woche (manchmal auch mehr) ... mir ist das zu wenig.. irgendwie ist es komisch wenn man den ganzen abend zuhause sitzt tv guckt eigentlich ja ncihts vor hat und dann nicht miteinander schläft... er meint das es im körperlich momentan insgesamt einfach nciht so toll geht, er hat keienn job ist unzufrieden, sitzt die ganze woche zuhause rum und ist eig ganz schön faul geworden..Kann das daran liegen das die faulheit auf das sexleben überträgt? auserdem meinte er mal das ich mal warten soll bis er richtig ankommt... er meint er weis schon ( jeden tag) das ich früher oder später bei ihm ankomme und sex will.... unser sex ist sehr gut, das finden wir beide, das weis ich auch..

aber der sex ist i wie nur RICHTIG RICHTIG gut wenn er von sich aus ankommt und richtig bock hat...dann kann das schonmal 1-3 stunden gehen..dann werd cih auch richtig verwöhnt..aber wenn er nicht soo richtig lust hat und nur halbherzig dabei ist ( rumkriegen tuh ich ihn eig immer^^) dann ist das vorspiel meistens nur sehr kurz, wenn sogar gar nicht und der sex geht nicht länger als 15 min -.-.. aber was soll ich machen??? wenn ich geil auf ihn bin kann ich das doch nicht immer unterdrücken(...


kann stress , unzufriedenheit und faulheit dazu beitragen?

ist es normal das auch männer solche flauten haben.??

BITTE UM ANTWORTEN

Mehr lesen

12. Juni 2009 um 19:40

Also.....
für mich wäre das ja auch der Todestoß wenn mein Freund kein Sex mehr wollen würde. Aber ich bin schon davon überzeugt, dass die Arbeitslosigkeit eine große Rolle bei ihm spielt. Man wird da gerne mal antriebslos und lässt den Kopf hängen. Und wenn man schlecht drauf ist hat man logischerweise auch weniger Lust auf Sex. Ich war selber vor kurzem noch für ein paar Monate arbeitslos und das ist echt nicht witzig, vor allem in der momentanen Krise. Gib der Sache einfach etwas Zeit und bedränge ihn nicht. So schwer es dir auch fällt. Wenn ihr beide den Sex als gut empfindet, dann wird das auch wieder besser sobald er wieder eine Perspektive im Leben hat. Da bin ich mir ziemlich sicher. Also, Kopf nicht hängen lassen.

Gefällt mir
12. Juni 2009 um 19:55
In Antwort auf derya_12524693

Also.....
für mich wäre das ja auch der Todestoß wenn mein Freund kein Sex mehr wollen würde. Aber ich bin schon davon überzeugt, dass die Arbeitslosigkeit eine große Rolle bei ihm spielt. Man wird da gerne mal antriebslos und lässt den Kopf hängen. Und wenn man schlecht drauf ist hat man logischerweise auch weniger Lust auf Sex. Ich war selber vor kurzem noch für ein paar Monate arbeitslos und das ist echt nicht witzig, vor allem in der momentanen Krise. Gib der Sache einfach etwas Zeit und bedränge ihn nicht. So schwer es dir auch fällt. Wenn ihr beide den Sex als gut empfindet, dann wird das auch wieder besser sobald er wieder eine Perspektive im Leben hat. Da bin ich mir ziemlich sicher. Also, Kopf nicht hängen lassen.

Danke erstmal für deine antwort..
jaa ....ich mein einglück haben wir ja noch sex...aber halt momentan ZU WENNIIG-.-..

er ist schon länger arbeitslos... aber ehrlich gesagt finde ich auch ncihtd as er sich grosartig bemüht-.-.. er sagt immer hier und da...wird mit seinem leben gleichzeitig immer unzufriedener weil er von frührer einen sehr hohen lebensstandart gewöhnt war ( ist alles weg, hat aber nichts mit dem thema zu tun) ... so wie ich ihn sehe könnte er immoment den ganzen tag nur essen und schlafen-.-.. zum sport hat er schon lange keine lust mehr...-.- ( also er ist trotzdem ein sehr atraktiver mann, immer noch gut gebaut und pflegt sich trotzdem auch noch wie vorher) ...

aber durch diese sex sache fühl ich mcih einfach auch oft blöd..letztens kam es da richtig zum krach.... ich trau mich aber i wie einfach nciht ihm zu sagen das ich mcih dadurch auch i wie unatraktiv finde.......also das er mich nciht mehr anziehend findet ... auch wenn das viell totaler quatsch ist ....ich hoffe nur so das es sich bald mal bessert.. er meinte aber schonmal das das nciht das wichtigste für ihn ist ...

Gefällt mir
12. Juni 2009 um 20:08

Hmmm...
ihr seit ja auch schon ein paar Jahre zusammen. Da gibts das schonmal dass es etwas weniger wird. Aber gib ihm einfach die Zeit die er braucht.
Und ich denke nicht dass er dich unattraktiv findet. Wenn du das befürchtest, frag ihn doch einfach ob es so ist. Oder mach dich mal wieder so richtig hübsch für ihn. Hast das schonmal versucht?
Auf jeden Fall ist es interessant zu sehen dass es noch andere Frauen gibt denen Sex so wichtig ist. Sonst sagt ,an das ja eher den Männern nach

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers