Home / Forum / Sex & Verhütung / Mein erfahrener Freund möchte irgendwie nicht mit mir schlafen..

Mein erfahrener Freund möchte irgendwie nicht mit mir schlafen..

4. Februar um 14:29

Hallo zusammen, 

ich habe da ein Problem. Ich bin 20 und noch Jungfrau, klar in meinem Alter ist das in der heutigen Zeit echt unüblich. Aber ich war einfach noch nicht bereit dazu. Seit fast einem Jahr habe ich einebnen Freund. Er ist schon erfahren und hatte Beziehungen vor mir. Habe ihm von Anfang an gesagt das ich noch Jungfrau bin, für ihn war das kein Problem (eigentlich) er hat mir gesagt ich soll ihm bitte Bescheid geben wenn ich soweit bin. Er will mich nicht unter Druck setzen. Wir beide führen eine tolle Beziehung, wir erzählen uns alles (bis auf das Problem mit dem Sex). Natürlich fassen wir uns auch an, haben schon vieles zusammen erlebt. Das einzige was noch fehlt ist der wirkliche Sex. 
Immer wieder habe ich ihn gefragt ob es wirklich okay für ihn ist zu warten. Er meinte das es ihm wert ist und ich mich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll. Er hat es sich schon in der Zeit mal gewünscht und hat sich gedacht das es mal an der Zeit ist. Aber er will warten bis ich bereit bin. 
Nun habe ich ihm vor 2 Monaten gesagt das ich den Schritt endlich gehen möchte.. allerdings passiert nichts mehr.. ich mache mir schon öfter Gedanken deswegen. Habe auch oft schon das Gespräch gesucht. Immer wieder sagt er „nein ich will es doch auch“.. habe ihn auch schon gefragt ob ich nicht mehr attraktiv genug bin, auch das hat er klar verneint.. einen Grund wieso es nicht passiert kann er mir aber auch nicht geben. Ich weiß nicht mehr weiter.. Anscheinend will er mit mir schlafen, aber es passiert nicht. Oft fange ich dann an mit küssen aber selbst das bringt nichts. Ich dachte sobald ich ihm sage das ich bereit bin passiert es die nächsten Tage.. aber leider nicht. Ich wünsche es mir sehr auch weil er der Richtige ist und er mit mir auch die Zukunft plant. Angst was falsch zu machen hat er auch nicht. Zumindest war das seine Antwort. Mir fällt echt nichts mehr ein was der Grund sein sollte. Am Anfang noch so und jetzt? Er hat auf mich gewartet.. jetzt warte ich auf ihn. Ich brauche einen ernsten Rat was helfen könnte. 
Liebe Grüsse und Danke! 

4. Februar um 14:38

Wenn er schon Beziehungen hatte, ist es jetzt vielleicht nicht mehr so vorrangig und manche Männer machen sich keinen Druck darin oder er hat sich an das Warten gewöhnt. Bei manchem ist nach langem Warten auch die Luft etwas raus.
Jetzt wirst du eben warten müssen und sicher wird das wieder.

Gefällt mir

4. Februar um 14:39

Ich denke, er hat sich daran gewöhnt. Deshalb ist Verzicht durchaus manchmal sehr einschneidend für eine Beziehung.

Gefällt mir

4. Februar um 17:52

Vielleicht befürchtet er, dass er dich auch gleich heiraten muss, wenn er Sex mit dir hatte.

2 LikesGefällt mir

4. Februar um 20:28
In Antwort auf leni1998

Hallo zusammen, 

ich habe da ein Problem. Ich bin 20 und noch Jungfrau, klar in meinem Alter ist das in der heutigen Zeit echt unüblich. Aber ich war einfach noch nicht bereit dazu. Seit fast einem Jahr habe ich einebnen Freund. Er ist schon erfahren und hatte Beziehungen vor mir. Habe ihm von Anfang an gesagt das ich noch Jungfrau bin, für ihn war das kein Problem (eigentlich) er hat mir gesagt ich soll ihm bitte Bescheid geben wenn ich soweit bin. Er will mich nicht unter Druck setzen. Wir beide führen eine tolle Beziehung, wir erzählen uns alles (bis auf das Problem mit dem Sex). Natürlich fassen wir uns auch an, haben schon vieles zusammen erlebt. Das einzige was noch fehlt ist der wirkliche Sex. 
Immer wieder habe ich ihn gefragt ob es wirklich okay für ihn ist zu warten. Er meinte das es ihm wert ist und ich mich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll. Er hat es sich schon in der Zeit mal gewünscht und hat sich gedacht das es mal an der Zeit ist. Aber er will warten bis ich bereit bin. 
Nun habe ich ihm vor 2 Monaten gesagt das ich den Schritt endlich gehen möchte.. allerdings passiert nichts mehr.. ich mache mir schon öfter Gedanken deswegen. Habe auch oft schon das Gespräch gesucht. Immer wieder sagt er „nein ich will es doch auch“.. habe ihn auch schon gefragt ob ich nicht mehr attraktiv genug bin, auch das hat er klar verneint.. einen Grund wieso es nicht passiert kann er mir aber auch nicht geben. Ich weiß nicht mehr weiter.. Anscheinend will er mit mir schlafen, aber es passiert nicht. Oft fange ich dann an mit küssen aber selbst das bringt nichts. Ich dachte sobald ich ihm sage das ich bereit bin passiert es die nächsten Tage.. aber leider nicht. Ich wünsche es mir sehr auch weil er der Richtige ist und er mit mir auch die Zukunft plant. Angst was falsch zu machen hat er auch nicht. Zumindest war das seine Antwort. Mir fällt echt nichts mehr ein was der Grund sein sollte. Am Anfang noch so und jetzt? Er hat auf mich gewartet.. jetzt warte ich auf ihn. Ich brauche einen ernsten Rat was helfen könnte. 
Liebe Grüsse und Danke! 

Schnapp dir den Kleinen und ab in die Kiste!

Ihr zerredet anscheinend alles. Man kann es mit dem Quatschen auch übertreiben. Besonders zupackend ist offensichtlich keiner von euch beiden. Einer muss den Anfang machen und dann nicht mehr nachgeben und lockerlassen. Sonst kommt ihr aus dieser Spirale aus Reden & Warten nicht mehr raus. Ihr habt große Erwartungen aufgebaut und offensichtlich den Spannungsbogen überspannt. Ob das noch mal was wird?

Gefällt mir

5. Februar um 4:35
In Antwort auf gentleberry

Vielleicht befürchtet er, dass er dich auch gleich heiraten muss, wenn er Sex mit dir hatte.

Du bist aber fies! Obwohl es vielleicht nicht ganz so abwegig ist. Ebenso gut möglich ist aber, dass er längst dafür eine andere hat und die TE in der sogenannten Friendzone gelandet ist. 
Halte ich für wahrscheinlicher, denn welcher junge Mann wartet schon dermaßen lange und greift dann nicht einmal zu, wenn endlich die Gelegenheit da ist. 
Es sei denn er ist ähnlich wie du und sein Sexdrive liegt etwa bei Null !

Gefällt mir

5. Februar um 6:44
In Antwort auf aasha108

Du bist aber fies! Obwohl es vielleicht nicht ganz so abwegig ist. Ebenso gut möglich ist aber, dass er längst dafür eine andere hat und die TE in der sogenannten Friendzone gelandet ist. 
Halte ich für wahrscheinlicher, denn welcher junge Mann wartet schon dermaßen lange und greift dann nicht einmal zu, wenn endlich die Gelegenheit da ist. 
Es sei denn er ist ähnlich wie du und sein Sexdrive liegt etwa bei Null !

Ich bin sehr wählerisch geworden.

Gefällt mir

5. Februar um 8:10

Andere Sichtweise: Vielleicht geht er dir schon fremd mit Affäre und ONS und jetzt kommt sein Gewissen und er möchte nicht dass so einer wie er dir deine Jungfräulichkeit nimmt?

Gefällt mir

5. Februar um 8:26
In Antwort auf leni1998

Hallo zusammen, 

ich habe da ein Problem. Ich bin 20 und noch Jungfrau, klar in meinem Alter ist das in der heutigen Zeit echt unüblich. Aber ich war einfach noch nicht bereit dazu. Seit fast einem Jahr habe ich einebnen Freund. Er ist schon erfahren und hatte Beziehungen vor mir. Habe ihm von Anfang an gesagt das ich noch Jungfrau bin, für ihn war das kein Problem (eigentlich) er hat mir gesagt ich soll ihm bitte Bescheid geben wenn ich soweit bin. Er will mich nicht unter Druck setzen. Wir beide führen eine tolle Beziehung, wir erzählen uns alles (bis auf das Problem mit dem Sex). Natürlich fassen wir uns auch an, haben schon vieles zusammen erlebt. Das einzige was noch fehlt ist der wirkliche Sex. 
Immer wieder habe ich ihn gefragt ob es wirklich okay für ihn ist zu warten. Er meinte das es ihm wert ist und ich mich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll. Er hat es sich schon in der Zeit mal gewünscht und hat sich gedacht das es mal an der Zeit ist. Aber er will warten bis ich bereit bin. 
Nun habe ich ihm vor 2 Monaten gesagt das ich den Schritt endlich gehen möchte.. allerdings passiert nichts mehr.. ich mache mir schon öfter Gedanken deswegen. Habe auch oft schon das Gespräch gesucht. Immer wieder sagt er „nein ich will es doch auch“.. habe ihn auch schon gefragt ob ich nicht mehr attraktiv genug bin, auch das hat er klar verneint.. einen Grund wieso es nicht passiert kann er mir aber auch nicht geben. Ich weiß nicht mehr weiter.. Anscheinend will er mit mir schlafen, aber es passiert nicht. Oft fange ich dann an mit küssen aber selbst das bringt nichts. Ich dachte sobald ich ihm sage das ich bereit bin passiert es die nächsten Tage.. aber leider nicht. Ich wünsche es mir sehr auch weil er der Richtige ist und er mit mir auch die Zukunft plant. Angst was falsch zu machen hat er auch nicht. Zumindest war das seine Antwort. Mir fällt echt nichts mehr ein was der Grund sein sollte. Am Anfang noch so und jetzt? Er hat auf mich gewartet.. jetzt warte ich auf ihn. Ich brauche einen ernsten Rat was helfen könnte. 
Liebe Grüsse und Danke! 

Wieso gehst du nicht auf ihn zu? Mit 20 ist man doch kein kleines Maedchen mehr, was macht ihr denn sonst so wenn ihr euch trefft? Ich kann mir das nicht vorstellen das bei euch nichts geht. Ihm den Brocken "jetzt bin ich soweit" (??) hinzuwerfen und damit die Verantwortung auf ihn abzuschieben ist nicht gerade sehr erwachsen. Ich verstehe auch nicht warum um den ersten Sex so ein trara gemacht wird, in dem Alter will man doch dauernd!

1 LikesGefällt mir

5. Februar um 10:40

Vielleicht ist er ja auch nicht so erfahren, wie er es Dir hat Glauben machen wollen ?
Und jetzt fühlt er sich unter (Erfolgs)druck gesetzt ? Evtl. ist er ja selbst noch Jungfrau bzw. Jungmann und wollte es Dir nicht eingestehen ? Möglichkeiten gibt es viele...

2 LikesGefällt mir

5. Februar um 11:50
In Antwort auf leni1998

Hallo zusammen, 

ich habe da ein Problem. Ich bin 20 und noch Jungfrau, klar in meinem Alter ist das in der heutigen Zeit echt unüblich. Aber ich war einfach noch nicht bereit dazu. Seit fast einem Jahr habe ich einebnen Freund. Er ist schon erfahren und hatte Beziehungen vor mir. Habe ihm von Anfang an gesagt das ich noch Jungfrau bin, für ihn war das kein Problem (eigentlich) er hat mir gesagt ich soll ihm bitte Bescheid geben wenn ich soweit bin. Er will mich nicht unter Druck setzen. Wir beide führen eine tolle Beziehung, wir erzählen uns alles (bis auf das Problem mit dem Sex). Natürlich fassen wir uns auch an, haben schon vieles zusammen erlebt. Das einzige was noch fehlt ist der wirkliche Sex. 
Immer wieder habe ich ihn gefragt ob es wirklich okay für ihn ist zu warten. Er meinte das es ihm wert ist und ich mich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll. Er hat es sich schon in der Zeit mal gewünscht und hat sich gedacht das es mal an der Zeit ist. Aber er will warten bis ich bereit bin. 
Nun habe ich ihm vor 2 Monaten gesagt das ich den Schritt endlich gehen möchte.. allerdings passiert nichts mehr.. ich mache mir schon öfter Gedanken deswegen. Habe auch oft schon das Gespräch gesucht. Immer wieder sagt er „nein ich will es doch auch“.. habe ihn auch schon gefragt ob ich nicht mehr attraktiv genug bin, auch das hat er klar verneint.. einen Grund wieso es nicht passiert kann er mir aber auch nicht geben. Ich weiß nicht mehr weiter.. Anscheinend will er mit mir schlafen, aber es passiert nicht. Oft fange ich dann an mit küssen aber selbst das bringt nichts. Ich dachte sobald ich ihm sage das ich bereit bin passiert es die nächsten Tage.. aber leider nicht. Ich wünsche es mir sehr auch weil er der Richtige ist und er mit mir auch die Zukunft plant. Angst was falsch zu machen hat er auch nicht. Zumindest war das seine Antwort. Mir fällt echt nichts mehr ein was der Grund sein sollte. Am Anfang noch so und jetzt? Er hat auf mich gewartet.. jetzt warte ich auf ihn. Ich brauche einen ernsten Rat was helfen könnte. 
Liebe Grüsse und Danke! 

Vielleicht empfiehlt es sich nicht nur verbal zu signalisieren das Du bereit bist! Schmink dich besonders schön und ziehe Dir nette reizwäsche an. Zeig ihm optisch das du bereit bist. 

Gefällt mir

5. Februar um 11:52
In Antwort auf gentleberry

Ich bin sehr wählerisch geworden.

Wie ist das denn jetzt zu verstehen? Mit deiner eigenen willst du doch seit Jahren nicht mehr, falls meine Erinnerung mich nicht trügt.
Auch wenn das nicht tum Threadthema gehört.

Gefällt mir

5. Februar um 11:55
In Antwort auf sara88

Wieso gehst du nicht auf ihn zu? Mit 20 ist man doch kein kleines Maedchen mehr, was macht ihr denn sonst so wenn ihr euch trefft? Ich kann mir das nicht vorstellen das bei euch nichts geht. Ihm den Brocken "jetzt bin ich soweit" (??) hinzuwerfen und damit die Verantwortung auf ihn abzuschieben ist nicht gerade sehr erwachsen. Ich verstehe auch nicht warum um den ersten Sex so ein trara gemacht wird, in dem Alter will man doch dauernd!

Dieser Zirkus ums erste Mal nimmt wieder zu, ist zumindest mein Eindruck. Nachvollziehen kann ich das auch nicht, aber da sind du und ich vielleicht anders gestrickt.
Vielleicht ist es ihm die Warterei einfach zu dumm geworden, er möchte es gerne beenden und weiß nicht, wie er halbwegs anständig aus der Nummer raus kommt. Ich vermute zumindest, dass er sein Bedürfnis woanders stillt.

1 LikesGefällt mir

5. Februar um 13:18
In Antwort auf aasha108

Wie ist das denn jetzt zu verstehen? Mit deiner eigenen willst du doch seit Jahren nicht mehr, falls meine Erinnerung mich nicht trügt.
Auch wenn das nicht tum Threadthema gehört.

Ja, ich bin so wählerisch geworden, dass für mich wahrscheinlich gar keine mehr in Frage kommt.

Gefällt mir

5. Februar um 21:38
In Antwort auf gentleberry

Ja, ich bin so wählerisch geworden, dass für mich wahrscheinlich gar keine mehr in Frage kommt.

leni1998 == gentleberry ???

Gefällt mir

5. Februar um 21:54
In Antwort auf aasha108

Du bist aber fies! Obwohl es vielleicht nicht ganz so abwegig ist. Ebenso gut möglich ist aber, dass er längst dafür eine andere hat und die TE in der sogenannten Friendzone gelandet ist. 
Halte ich für wahrscheinlicher, denn welcher junge Mann wartet schon dermaßen lange und greift dann nicht einmal zu, wenn endlich die Gelegenheit da ist. 
Es sei denn er ist ähnlich wie du und sein Sexdrive liegt etwa bei Null !

Das mit der Friendzone habe ich mir auch eben gedacht. Ein komplettes Jahr auf Sex verzichten, kann gut sein, dass er jetzt nur noch Gefühle auf der freundschaftlichen Ebene für sie hat. Ein ganzes Jahr warten...puh..

1 LikesGefällt mir

6. Februar um 3:14
In Antwort auf gentleberry

Ja, ich bin so wählerisch geworden, dass für mich wahrscheinlich gar keine mehr in Frage kommt.

Da wäre deine Frau damals besser mal auch wählerisch gewesen!
Die darf ja jetzt diesbezüglich für den Rest eures Ehelebens versauern .
Andererseits könnte sie ja die Biege machen, aber manche schaffen das nicht und dümpeln Jahrzehnte in so einer Brüderchen und Schwesterchen- Beziehung.

Gefällt mir

6. Februar um 3:17
In Antwort auf herzchen2912

Das mit der Friendzone habe ich mir auch eben gedacht. Ein komplettes Jahr auf Sex verzichten, kann gut sein, dass er jetzt nur noch Gefühle auf der freundschaftlichen Ebene für sie hat. Ein ganzes Jahr warten...puh..

Hätte ich als Mädel auch keine Lust, so lange zu warten, wenn der Fall umgekehrt läge. Rückmeldung kommt  auch keine mehr.

Gefällt mir

6. Februar um 5:00
In Antwort auf aasha108

Da wäre deine Frau damals besser mal auch wählerisch gewesen!
Die darf ja jetzt diesbezüglich für den Rest eures Ehelebens versauern .
Andererseits könnte sie ja die Biege machen, aber manche schaffen das nicht und dümpeln Jahrzehnte in so einer Brüderchen und Schwesterchen- Beziehung.

Man sollte sich jedenfalls gut überlegen, ob man nach einer längeren Pause überhaupt noch mal wieder damit anfangen will:

https://mobil.stern.de/familie/beziehung/julia-peirano/j--peirano--wir-hatten-8-jahre-keinen-sex---koennen-wir-nun-einfach-wieder-damit-anfangen--8565272.html

Gefällt mir

6. Februar um 9:31
In Antwort auf gentleberry

Man sollte sich jedenfalls gut überlegen, ob man nach einer längeren Pause überhaupt noch mal wieder damit anfangen will:

https://mobil.stern.de/familie/beziehung/julia-peirano/j--peirano--wir-hatten-8-jahre-keinen-sex---koennen-wir-nun-einfach-wieder-damit-anfangen--8565272.html

kommt halt darauf an, warum man wieder anfangen will...

8 Jahre kein Sex, also da dürfte vorher auch nicht wirklich was gelaufen sein.

1 LikesGefällt mir

7. Februar um 3:38
In Antwort auf gentleberry

Man sollte sich jedenfalls gut überlegen, ob man nach einer längeren Pause überhaupt noch mal wieder damit anfangen will:

https://mobil.stern.de/familie/beziehung/julia-peirano/j--peirano--wir-hatten-8-jahre-keinen-sex---koennen-wir-nun-einfach-wieder-damit-anfangen--8565272.html

Du wolltest sie doch von Beginn an nicht so wirklich, jedenfalls nicht als Frau und Sexpartnerin. Freundinnen von ihr hast du doch sexuell attraktiver gefunden, wie du mal geschrieben hast. 
Wenn, dann käme doch eher ein Neuanfang für euch beide infrage. Wäre vor allem ihr zu wünschen!

Gestern am Bahnhofskiosk fiel mir eine BILD- Schlagzeile ins Auge: Gottlieb Wendehals- Ehe- Aus ' wir hatten zwölf Jahre keinen Sex '! Rate mal, an wen ich da sofort denken musste! Auch wenn in dem Fall wohl die Frau nicht mehr wollte. Immerhin hat der Absprung da noch stattgefunden, besser spät als nie!

Gefällt mir

7. Februar um 3:44
In Antwort auf gentleberry

Man sollte sich jedenfalls gut überlegen, ob man nach einer längeren Pause überhaupt noch mal wieder damit anfangen will:

https://mobil.stern.de/familie/beziehung/julia-peirano/j--peirano--wir-hatten-8-jahre-keinen-sex---koennen-wir-nun-einfach-wieder-damit-anfangen--8565272.html

P.S. was diese Frau Peirano über das Begehren gesagt hat, ist nicht von der Hand zu weisen, ganz generell. Dieses hattest du bei ihr ja von Anfang an nicht so wirklich und bei dem im Artikel beschriebenen Paar klingt das auch nicht so unähnlich, zumindest bei einem von beiden. Gegen die Erektionsstörungen hätte schon vor Jahren was getan werden können und das hört sich alles nach Unbehagen und Ausreden an. Sonst hätten die das längst in Angriff genommen. 

Gefällt mir

10. Februar um 8:27
In Antwort auf aasha108

Dieser Zirkus ums erste Mal nimmt wieder zu, ist zumindest mein Eindruck. Nachvollziehen kann ich das auch nicht, aber da sind du und ich vielleicht anders gestrickt.
Vielleicht ist es ihm die Warterei einfach zu dumm geworden, er möchte es gerne beenden und weiß nicht, wie er halbwegs anständig aus der Nummer raus kommt. Ich vermute zumindest, dass er sein Bedürfnis woanders stillt.

Dem kann ich nichts mehr hinzufuegen!

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 8:36
In Antwort auf leni1998

Hallo zusammen, 

ich habe da ein Problem. Ich bin 20 und noch Jungfrau, klar in meinem Alter ist das in der heutigen Zeit echt unüblich. Aber ich war einfach noch nicht bereit dazu. Seit fast einem Jahr habe ich einebnen Freund. Er ist schon erfahren und hatte Beziehungen vor mir. Habe ihm von Anfang an gesagt das ich noch Jungfrau bin, für ihn war das kein Problem (eigentlich) er hat mir gesagt ich soll ihm bitte Bescheid geben wenn ich soweit bin. Er will mich nicht unter Druck setzen. Wir beide führen eine tolle Beziehung, wir erzählen uns alles (bis auf das Problem mit dem Sex). Natürlich fassen wir uns auch an, haben schon vieles zusammen erlebt. Das einzige was noch fehlt ist der wirkliche Sex. 
Immer wieder habe ich ihn gefragt ob es wirklich okay für ihn ist zu warten. Er meinte das es ihm wert ist und ich mich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll. Er hat es sich schon in der Zeit mal gewünscht und hat sich gedacht das es mal an der Zeit ist. Aber er will warten bis ich bereit bin. 
Nun habe ich ihm vor 2 Monaten gesagt das ich den Schritt endlich gehen möchte.. allerdings passiert nichts mehr.. ich mache mir schon öfter Gedanken deswegen. Habe auch oft schon das Gespräch gesucht. Immer wieder sagt er „nein ich will es doch auch“.. habe ihn auch schon gefragt ob ich nicht mehr attraktiv genug bin, auch das hat er klar verneint.. einen Grund wieso es nicht passiert kann er mir aber auch nicht geben. Ich weiß nicht mehr weiter.. Anscheinend will er mit mir schlafen, aber es passiert nicht. Oft fange ich dann an mit küssen aber selbst das bringt nichts. Ich dachte sobald ich ihm sage das ich bereit bin passiert es die nächsten Tage.. aber leider nicht. Ich wünsche es mir sehr auch weil er der Richtige ist und er mit mir auch die Zukunft plant. Angst was falsch zu machen hat er auch nicht. Zumindest war das seine Antwort. Mir fällt echt nichts mehr ein was der Grund sein sollte. Am Anfang noch so und jetzt? Er hat auf mich gewartet.. jetzt warte ich auf ihn. Ich brauche einen ernsten Rat was helfen könnte. 
Liebe Grüsse und Danke! 

Er hat sich ans warten gewöhnt. Wenn du die Initiative nicht auf direkte Weise ergreifst wird nix passieren.  Du hast zu lange gewartet.  Es ist nur Sex. Alles andere ist wichtiger.

Gefällt mir

10. Februar um 8:48
In Antwort auf leni1998

Hallo zusammen, 

ich habe da ein Problem. Ich bin 20 und noch Jungfrau, klar in meinem Alter ist das in der heutigen Zeit echt unüblich. Aber ich war einfach noch nicht bereit dazu. Seit fast einem Jahr habe ich einebnen Freund. Er ist schon erfahren und hatte Beziehungen vor mir. Habe ihm von Anfang an gesagt das ich noch Jungfrau bin, für ihn war das kein Problem (eigentlich) er hat mir gesagt ich soll ihm bitte Bescheid geben wenn ich soweit bin. Er will mich nicht unter Druck setzen. Wir beide führen eine tolle Beziehung, wir erzählen uns alles (bis auf das Problem mit dem Sex). Natürlich fassen wir uns auch an, haben schon vieles zusammen erlebt. Das einzige was noch fehlt ist der wirkliche Sex. 
Immer wieder habe ich ihn gefragt ob es wirklich okay für ihn ist zu warten. Er meinte das es ihm wert ist und ich mich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll. Er hat es sich schon in der Zeit mal gewünscht und hat sich gedacht das es mal an der Zeit ist. Aber er will warten bis ich bereit bin. 
Nun habe ich ihm vor 2 Monaten gesagt das ich den Schritt endlich gehen möchte.. allerdings passiert nichts mehr.. ich mache mir schon öfter Gedanken deswegen. Habe auch oft schon das Gespräch gesucht. Immer wieder sagt er „nein ich will es doch auch“.. habe ihn auch schon gefragt ob ich nicht mehr attraktiv genug bin, auch das hat er klar verneint.. einen Grund wieso es nicht passiert kann er mir aber auch nicht geben. Ich weiß nicht mehr weiter.. Anscheinend will er mit mir schlafen, aber es passiert nicht. Oft fange ich dann an mit küssen aber selbst das bringt nichts. Ich dachte sobald ich ihm sage das ich bereit bin passiert es die nächsten Tage.. aber leider nicht. Ich wünsche es mir sehr auch weil er der Richtige ist und er mit mir auch die Zukunft plant. Angst was falsch zu machen hat er auch nicht. Zumindest war das seine Antwort. Mir fällt echt nichts mehr ein was der Grund sein sollte. Am Anfang noch so und jetzt? Er hat auf mich gewartet.. jetzt warte ich auf ihn. Ich brauche einen ernsten Rat was helfen könnte. 
Liebe Grüsse und Danke! 

Lasse es nicht beim reden oder küssen. Fang doch an ihn zu verführen. Wenn das auch nicht zum Erfolg führt kann man beginnen sich Sorgen zu machen. 

Gefällt mir

18. Februar um 21:15
In Antwort auf aasha108

Du wolltest sie doch von Beginn an nicht so wirklich, jedenfalls nicht als Frau und Sexpartnerin. Freundinnen von ihr hast du doch sexuell attraktiver gefunden, wie du mal geschrieben hast. 
Wenn, dann käme doch eher ein Neuanfang für euch beide infrage. Wäre vor allem ihr zu wünschen!

Gestern am Bahnhofskiosk fiel mir eine BILD- Schlagzeile ins Auge: Gottlieb Wendehals- Ehe- Aus ' wir hatten zwölf Jahre keinen Sex '! Rate mal, an wen ich da sofort denken musste! Auch wenn in dem Fall wohl die Frau nicht mehr wollte. Immerhin hat der Absprung da noch stattgefunden, besser spät als nie!

Der ist 77.

Mit 65 hat er also aufgehört, da werde ich schon fast 30 Jahre keinen Sex mehr gehabt haben.

Falls ich so alt werde.

Gefällt mir

18. Februar um 23:03
In Antwort auf leni1998

Hallo zusammen, 

ich habe da ein Problem. Ich bin 20 und noch Jungfrau, klar in meinem Alter ist das in der heutigen Zeit echt unüblich. Aber ich war einfach noch nicht bereit dazu. Seit fast einem Jahr habe ich einebnen Freund. Er ist schon erfahren und hatte Beziehungen vor mir. Habe ihm von Anfang an gesagt das ich noch Jungfrau bin, für ihn war das kein Problem (eigentlich) er hat mir gesagt ich soll ihm bitte Bescheid geben wenn ich soweit bin. Er will mich nicht unter Druck setzen. Wir beide führen eine tolle Beziehung, wir erzählen uns alles (bis auf das Problem mit dem Sex). Natürlich fassen wir uns auch an, haben schon vieles zusammen erlebt. Das einzige was noch fehlt ist der wirkliche Sex. 
Immer wieder habe ich ihn gefragt ob es wirklich okay für ihn ist zu warten. Er meinte das es ihm wert ist und ich mich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll. Er hat es sich schon in der Zeit mal gewünscht und hat sich gedacht das es mal an der Zeit ist. Aber er will warten bis ich bereit bin. 
Nun habe ich ihm vor 2 Monaten gesagt das ich den Schritt endlich gehen möchte.. allerdings passiert nichts mehr.. ich mache mir schon öfter Gedanken deswegen. Habe auch oft schon das Gespräch gesucht. Immer wieder sagt er „nein ich will es doch auch“.. habe ihn auch schon gefragt ob ich nicht mehr attraktiv genug bin, auch das hat er klar verneint.. einen Grund wieso es nicht passiert kann er mir aber auch nicht geben. Ich weiß nicht mehr weiter.. Anscheinend will er mit mir schlafen, aber es passiert nicht. Oft fange ich dann an mit küssen aber selbst das bringt nichts. Ich dachte sobald ich ihm sage das ich bereit bin passiert es die nächsten Tage.. aber leider nicht. Ich wünsche es mir sehr auch weil er der Richtige ist und er mit mir auch die Zukunft plant. Angst was falsch zu machen hat er auch nicht. Zumindest war das seine Antwort. Mir fällt echt nichts mehr ein was der Grund sein sollte. Am Anfang noch so und jetzt? Er hat auf mich gewartet.. jetzt warte ich auf ihn. Ich brauche einen ernsten Rat was helfen könnte. 
Liebe Grüsse und Danke! 

Drück mal deinen Po an ihn !

Gefällt mir

18. Februar um 23:16
In Antwort auf leni1998

Hallo zusammen, 

ich habe da ein Problem. Ich bin 20 und noch Jungfrau, klar in meinem Alter ist das in der heutigen Zeit echt unüblich. Aber ich war einfach noch nicht bereit dazu. Seit fast einem Jahr habe ich einebnen Freund. Er ist schon erfahren und hatte Beziehungen vor mir. Habe ihm von Anfang an gesagt das ich noch Jungfrau bin, für ihn war das kein Problem (eigentlich) er hat mir gesagt ich soll ihm bitte Bescheid geben wenn ich soweit bin. Er will mich nicht unter Druck setzen. Wir beide führen eine tolle Beziehung, wir erzählen uns alles (bis auf das Problem mit dem Sex). Natürlich fassen wir uns auch an, haben schon vieles zusammen erlebt. Das einzige was noch fehlt ist der wirkliche Sex. 
Immer wieder habe ich ihn gefragt ob es wirklich okay für ihn ist zu warten. Er meinte das es ihm wert ist und ich mich nicht unter Druck gesetzt fühlen soll. Er hat es sich schon in der Zeit mal gewünscht und hat sich gedacht das es mal an der Zeit ist. Aber er will warten bis ich bereit bin. 
Nun habe ich ihm vor 2 Monaten gesagt das ich den Schritt endlich gehen möchte.. allerdings passiert nichts mehr.. ich mache mir schon öfter Gedanken deswegen. Habe auch oft schon das Gespräch gesucht. Immer wieder sagt er „nein ich will es doch auch“.. habe ihn auch schon gefragt ob ich nicht mehr attraktiv genug bin, auch das hat er klar verneint.. einen Grund wieso es nicht passiert kann er mir aber auch nicht geben. Ich weiß nicht mehr weiter.. Anscheinend will er mit mir schlafen, aber es passiert nicht. Oft fange ich dann an mit küssen aber selbst das bringt nichts. Ich dachte sobald ich ihm sage das ich bereit bin passiert es die nächsten Tage.. aber leider nicht. Ich wünsche es mir sehr auch weil er der Richtige ist und er mit mir auch die Zukunft plant. Angst was falsch zu machen hat er auch nicht. Zumindest war das seine Antwort. Mir fällt echt nichts mehr ein was der Grund sein sollte. Am Anfang noch so und jetzt? Er hat auf mich gewartet.. jetzt warte ich auf ihn. Ich brauche einen ernsten Rat was helfen könnte. 
Liebe Grüsse und Danke! 

Facesitting als ersten Schritt halte ich für übertrieben. Wäre aber schon etwas deutlicher, eine klare Ansage! Schade, dass so wenige Mädels ihren Freunden den nackten Po ins Gesicht drücken.

Gefällt mir

19. Februar um 3:21
In Antwort auf gentleberry

Der ist 77.

Mit 65 hat er also aufgehört, da werde ich schon fast 30 Jahre keinen Sex mehr gehabt haben.

Falls ich so alt werde.

Du lebst ja doch noch! Dachte schon du wärst verschwunden so wie kingalover!
Dass Gottlieb Wendehals schon fast so alt ist wie meine Eltern, wusste ich nicht. Ändert aber nichts an der Tatsache und es ist liegt  ja auch nicht unbedingt am Alter. Der Typ zum Beispiel hätte noch Lust. Warum der nicht längst Konsequenzen gezogen hat, ist auch hier wieder die Frage.

Gefällt mir

19. Februar um 6:32
In Antwort auf aasha108

Du lebst ja doch noch! Dachte schon du wärst verschwunden so wie kingalover!
Dass Gottlieb Wendehals schon fast so alt ist wie meine Eltern, wusste ich nicht. Ändert aber nichts an der Tatsache und es ist liegt  ja auch nicht unbedingt am Alter. Der Typ zum Beispiel hätte noch Lust. Warum der nicht längst Konsequenzen gezogen hat, ist auch hier wieder die Frage.

Gottlieb Wendehals und die Scharfmacher - Was genau wollte der Polonaise-König im australischen Dschungel erleben? Offenbar hatte Gottlieb Wendehals alias Werner Böhm, 72, nicht nur seine Dschungelcamp-Kluft im Gepäck, sondern auch kleine blaue Pillen, die jedermann als Viagra kennt. Ob er möglicherweise der nächsten Dame - Dolly Buster - Eindruck machen wollte?

https://www.schweizer-illustrierte.ch/stars/international/ich-bin-ein-star-holt-mich-hier-raus-ibes-dschungelcamp-geheimnisse
 

Gefällt mir

19. Februar um 7:21
In Antwort auf steffen244

Drück mal deinen Po an ihn !

Damit krieg ich meinen Freund immer.

Gefällt mir

19. Februar um 8:27

Das würde ich so nicht ehaupten wollen, eher im Gegenteil. 

Gefällt mir

19. Februar um 11:04
In Antwort auf gentleberry

Gottlieb Wendehals und die Scharfmacher - Was genau wollte der Polonaise-König im australischen Dschungel erleben? Offenbar hatte Gottlieb Wendehals alias Werner Böhm, 72, nicht nur seine Dschungelcamp-Kluft im Gepäck, sondern auch kleine blaue Pillen, die jedermann als Viagra kennt. Ob er möglicherweise der nächsten Dame - Dolly Buster - Eindruck machen wollte?

https://www.schweizer-illustrierte.ch/stars/international/ich-bin-ein-star-holt-mich-hier-raus-ibes-dschungelcamp-geheimnisse
 

Bei so Fernsehzeugs bin ich nie auf dem Laufenden ! Also waren es vielleicht keine 12 Jahre komplett ohne, nur nicht mit der Frau!
Und wer weiß, vielleicht kommt ja doch noch mal eine daher, die dich flasht und du läufst wieder zur Höchstform auf.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wadenfetisch
Von: bekennend
neu
19. Februar um 8:38

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen