Home / Forum / Sex & Verhütung / Mehr Sex wollen als der Partner

Mehr Sex wollen als der Partner

21. Februar um 7:42

Hallo zusammen,

also ich bin direkt und ehrlich ich liebe sex und möchte am liebsten täglich welchen manchmal wäre es auch toll mehrmals wenn man genug Zeit hat. Jedenfalls hatte ich einen Partner bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin wo mein Sexleben einfach der Hammer war und oft wir hatten sogar wie verrückt es klingt Sonntage wo wir den ganzen Tag mit Abständen nur Spaß hatten.
Jetzt habe ich einen Partner den liebe ich wirklich sehr allerdings haben wir alle 2 Tage oder auch mal nur alle 3 Tage sex dann leider nur 1x und auch nicht wirklich lang der Sex an sich und was dazu gehört ist wunderschön findet er auch. Aber wenn ich dann nach noch einer Runde frage heißt es immer nein....
Als wir zusammen gekommen waren hatten wir auch mal bis zu 3x am Tag sex.... Ich weiß das klingt meinerseits nach Sexsucht ich finds halt eindach schön

Top 3 Antworten

21. Februar um 9:59
In Antwort auf sternchen4726

Hallo zusammen, 

also ich bin direkt und ehrlich ich liebe sex und möchte am liebsten täglich welchen manchmal wäre es auch toll mehrmals wenn man genug Zeit hat. Jedenfalls hatte ich einen Partner bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin wo mein Sexleben einfach der Hammer war und oft wir hatten sogar wie verrückt es klingt Sonntage wo wir den ganzen Tag mit Abständen nur Spaß hatten. 
Jetzt habe ich einen Partner den liebe ich wirklich sehr allerdings haben wir alle 2 Tage oder auch mal nur alle 3 Tage sex dann leider nur 1x und auch nicht wirklich lang der Sex an sich und was dazu gehört ist wunderschön findet er auch. Aber wenn ich dann nach noch einer Runde frage heißt es immer nein.... 
Als wir zusammen gekommen waren hatten wir auch mal bis zu 3x am Tag sex.... Ich weiß das klingt meinerseits nach Sexsucht ich finds halt eindach schön 

naja.. sexsucht sag ich dem wirklich nicht.. finds einfach schade das ihr nicht die gleichen bedprfnisse habt.
wobei alle 2 oder 3 tage find ich nicht schlecht.. wären wohl manche froh hier wenns bei ihnen so wäre..!!!

8 LikesGefällt mir

21. Februar um 9:59
In Antwort auf sternchen4726

Hallo zusammen, 

also ich bin direkt und ehrlich ich liebe sex und möchte am liebsten täglich welchen manchmal wäre es auch toll mehrmals wenn man genug Zeit hat. Jedenfalls hatte ich einen Partner bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin wo mein Sexleben einfach der Hammer war und oft wir hatten sogar wie verrückt es klingt Sonntage wo wir den ganzen Tag mit Abständen nur Spaß hatten. 
Jetzt habe ich einen Partner den liebe ich wirklich sehr allerdings haben wir alle 2 Tage oder auch mal nur alle 3 Tage sex dann leider nur 1x und auch nicht wirklich lang der Sex an sich und was dazu gehört ist wunderschön findet er auch. Aber wenn ich dann nach noch einer Runde frage heißt es immer nein.... 
Als wir zusammen gekommen waren hatten wir auch mal bis zu 3x am Tag sex.... Ich weiß das klingt meinerseits nach Sexsucht ich finds halt eindach schön 

naja.. sexsucht sag ich dem wirklich nicht.. finds einfach schade das ihr nicht die gleichen bedprfnisse habt.
wobei alle 2 oder 3 tage find ich nicht schlecht.. wären wohl manche froh hier wenns bei ihnen so wäre..!!!

8 LikesGefällt mir

21. Februar um 10:18

Das Erste wäre ja wohl sich zusammenzusetzen und offen und ehrlich miteinander über seine Wünsche , Vorlieben und Bedürfnisse zu sprechen ( was oft schon nicht ganz einfach ist ) . Dann müßte sich eigentlich eine Lösung finden lassen die für beide akzeptabel ist . Mit Sexsucht hat das aber nichts zu tun .

2 LikesGefällt mir

21. Februar um 10:36
In Antwort auf sternchen4726

Hallo zusammen, 

also ich bin direkt und ehrlich ich liebe sex und möchte am liebsten täglich welchen manchmal wäre es auch toll mehrmals wenn man genug Zeit hat. Jedenfalls hatte ich einen Partner bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin wo mein Sexleben einfach der Hammer war und oft wir hatten sogar wie verrückt es klingt Sonntage wo wir den ganzen Tag mit Abständen nur Spaß hatten. 
Jetzt habe ich einen Partner den liebe ich wirklich sehr allerdings haben wir alle 2 Tage oder auch mal nur alle 3 Tage sex dann leider nur 1x und auch nicht wirklich lang der Sex an sich und was dazu gehört ist wunderschön findet er auch. Aber wenn ich dann nach noch einer Runde frage heißt es immer nein.... 
Als wir zusammen gekommen waren hatten wir auch mal bis zu 3x am Tag sex.... Ich weiß das klingt meinerseits nach Sexsucht ich finds halt eindach schön 

Und warum bist Du nicht mehr mit Deinem Ex zusammen, wenns so perfekt war?

4 LikesGefällt mir

21. Februar um 10:43
In Antwort auf sternchen4726

Hallo zusammen, 

also ich bin direkt und ehrlich ich liebe sex und möchte am liebsten täglich welchen manchmal wäre es auch toll mehrmals wenn man genug Zeit hat. Jedenfalls hatte ich einen Partner bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin wo mein Sexleben einfach der Hammer war und oft wir hatten sogar wie verrückt es klingt Sonntage wo wir den ganzen Tag mit Abständen nur Spaß hatten. 
Jetzt habe ich einen Partner den liebe ich wirklich sehr allerdings haben wir alle 2 Tage oder auch mal nur alle 3 Tage sex dann leider nur 1x und auch nicht wirklich lang der Sex an sich und was dazu gehört ist wunderschön findet er auch. Aber wenn ich dann nach noch einer Runde frage heißt es immer nein.... 
Als wir zusammen gekommen waren hatten wir auch mal bis zu 3x am Tag sex.... Ich weiß das klingt meinerseits nach Sexsucht ich finds halt eindach schön 

Warum sollte das Sexsucht sein? Ist doch schön, dass du es so genießt. 
Eure Bedürfnisse scheinen da aber ziemlich auseinander zu gehen. 
Einfach nur ein Nein und keine Begründung, warum nicht noch ein zweites Mal? Fände ich nicht so nett. Wenn er nicht mehr kann und eine Pause bis zum nächsten Tag braucht, kann er das ja sagen.  Mein Freund braucht auch mehrere Stunden dazwischen. 
Warum bist du denn nicht mehr mit deinem Ex zusammen?

Gefällt mir

21. Februar um 11:43
In Antwort auf sternchen4726

Hallo zusammen, 

also ich bin direkt und ehrlich ich liebe sex und möchte am liebsten täglich welchen manchmal wäre es auch toll mehrmals wenn man genug Zeit hat. Jedenfalls hatte ich einen Partner bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin wo mein Sexleben einfach der Hammer war und oft wir hatten sogar wie verrückt es klingt Sonntage wo wir den ganzen Tag mit Abständen nur Spaß hatten. 
Jetzt habe ich einen Partner den liebe ich wirklich sehr allerdings haben wir alle 2 Tage oder auch mal nur alle 3 Tage sex dann leider nur 1x und auch nicht wirklich lang der Sex an sich und was dazu gehört ist wunderschön findet er auch. Aber wenn ich dann nach noch einer Runde frage heißt es immer nein.... 
Als wir zusammen gekommen waren hatten wir auch mal bis zu 3x am Tag sex.... Ich weiß das klingt meinerseits nach Sexsucht ich finds halt eindach schön 

Also grundsätzlich bin ich der Meinung, es müsste einigermassen kompatibel sein bei einem Päärchen, sonst kann das zur Trennung führen. Und selbst wenn es einigermassen kompatibel ist, so gibt es ja immer wieder unterschiedliche Bedürfnisse. Diese muss man ansprechen und für beide eine gute Lösung finden. Diejenigen Päärchen, bei denen dieser Punkt übereinstimmt, total übereinstimmt, gibt es selten. Aber es gibt sie.

Fraglich ist, wie sich das unbefriedigte Bedürfnis auswirkt. Selber kann man einen Teil dazu beitragen, aber es ist nicht dasselbe.

1 LikesGefällt mir

22. Februar um 22:26
In Antwort auf neuesprobierer

Das Erste wäre ja wohl sich zusammenzusetzen und offen und ehrlich miteinander über seine Wünsche , Vorlieben und Bedürfnisse zu sprechen ( was oft schon nicht ganz einfach ist ) . Dann müßte sich eigentlich eine Lösung finden lassen die für beide akzeptabel ist . Mit Sexsucht hat das aber nichts zu tun .

Das geht nicht der ist dann eingeschnappt weil er meint das ist genug 

Gefällt mir

22. Februar um 22:29
In Antwort auf bueroloewe72

Also grundsätzlich bin ich der Meinung, es müsste einigermassen kompatibel sein bei einem Päärchen, sonst kann das zur Trennung führen. Und selbst wenn es einigermassen kompatibel ist, so gibt es ja immer wieder unterschiedliche Bedürfnisse. Diese muss man ansprechen und für beide eine gute Lösung finden. Diejenigen Päärchen, bei denen dieser Punkt übereinstimmt, total übereinstimmt, gibt es selten. Aber es gibt sie.

Fraglich ist, wie sich das unbefriedigte Bedürfnis auswirkt. Selber kann man einen Teil dazu beitragen, aber es ist nicht dasselbe.

Tja da ist das Problem heute auch wir hätten normal Zeit sind allein Kinder weg was ist der schläft.... Läuft nichts.... War aber auch so ein scheiß tag heute gestritten noch 

1 LikesGefällt mir

22. Februar um 23:57
In Antwort auf sternchen4726

Hallo zusammen, 

also ich bin direkt und ehrlich ich liebe sex und möchte am liebsten täglich welchen manchmal wäre es auch toll mehrmals wenn man genug Zeit hat. Jedenfalls hatte ich einen Partner bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin wo mein Sexleben einfach der Hammer war und oft wir hatten sogar wie verrückt es klingt Sonntage wo wir den ganzen Tag mit Abständen nur Spaß hatten. 
Jetzt habe ich einen Partner den liebe ich wirklich sehr allerdings haben wir alle 2 Tage oder auch mal nur alle 3 Tage sex dann leider nur 1x und auch nicht wirklich lang der Sex an sich und was dazu gehört ist wunderschön findet er auch. Aber wenn ich dann nach noch einer Runde frage heißt es immer nein.... 
Als wir zusammen gekommen waren hatten wir auch mal bis zu 3x am Tag sex.... Ich weiß das klingt meinerseits nach Sexsucht ich finds halt eindach schön 

Als Sexsucht würde ich dies jetzt nicht bezeichnen... wenn es für Beide Partner Ok ist dann ist es doch schön täglich Sex zu haben... wir hätten die Zeit gar nicht. Klar habe ich auch mal Lust und es läuft dan trotzdem nichts.

1 LikesGefällt mir

23. Februar um 7:52
In Antwort auf daniela030

Als Sexsucht würde ich dies jetzt nicht bezeichnen... wenn es für Beide Partner Ok ist dann ist es doch schön täglich Sex zu haben... wir hätten die Zeit gar nicht. Klar habe ich auch mal Lust und es läuft dan trotzdem nichts.

Ist bei uns auch ähnlich, aber im Urlaub gibt's täglich, manchmal auch 2x. Aber im Alltag meist auch mehrmals die Woche. 
Bei der TE und ihrem Partner scheint es da grundsätzlich nicht kompatibel zu sein. 

Gefällt mir

23. Februar um 23:48

Heute gings 2x am Abend mit Flasche Wein ich höre noch 90er Hits und bin gut drauf. Er pennt..... Ich hätte noch mehr Lust 

Gefällt mir

23. Februar um 23:56
In Antwort auf sternchen4726

Heute gings 2x am Abend mit Flasche Wein ich höre noch 90er Hits und bin gut drauf. Er pennt..... Ich hätte noch mehr Lust 

.. beneidenswert..

Gefällt mir

24. Februar um 0:05

schön für dich

Gefällt mir

24. Februar um 0:12

bin gespannt

Gefällt mir

24. Februar um 0:37

hmmmm.. find ich jetzt alles ziemlich negativ..!!

ich würde sagen..die zwei habens gut.. er hat alles gegeben und schläft selig..sie hat es genossen und ist zufrieden..

Gefällt mir

24. Februar um 0:46

..ok.. aber sie ist ja gut drauf.. also waren die zweimal schön für sie und alle möchten dann halt mehr davon..ich denke die habens besser als ganz viele andere..

Gefällt mir

24. Februar um 1:03

das kann uns wohl nur sie beantworten und es liegt halt in der natur der sache das mann nicht so oft kann wie frau möchte

1 LikesGefällt mir

24. Februar um 7:54

Ja ja , diese Informationsflut der meisten TEs lässt oft zu Wünschen übrig. 
Auf vieles könnte man viel direkter und helfender reagieren wenn man wesentlich mehr und konkretere Informationen zu der  genannten Lage hätte. 

Gefällt mir

24. Februar um 8:31
In Antwort auf -leserin-

Ja ja , diese Informationsflut der meisten TEs lässt oft zu Wünschen übrig. 
Auf vieles könnte man viel direkter und helfender reagieren wenn man wesentlich mehr und konkretere Informationen zu der  genannten Lage hätte. 

Gerade das letzte Update kommt mir ziemlich komisch vor. Nach zweimal lustvollem(?)Sex immer noch nicht wirklich befriedigt? Also ich habe ja auch leidenschaftlich gerne Sex, auch zweimal am Tag, im Urlaub oder mal am Wochenende, aber dann bin ich erstmal glücklich und total zufrieden. Und Männer, selbst viele junge, können dann auch einfach nicht mehr und müssen schlafen oder brauchen eine mehrstündige Pause.

2 LikesGefällt mir

24. Februar um 8:34
In Antwort auf aasha108

Gerade das letzte Update kommt mir ziemlich komisch vor. Nach zweimal lustvollem(?)Sex immer noch nicht wirklich befriedigt? Also ich habe ja auch leidenschaftlich gerne Sex, auch zweimal am Tag, im Urlaub oder mal am Wochenende, aber dann bin ich erstmal glücklich und total zufrieden. Und Männer, selbst viele junge, können dann auch einfach nicht mehr und müssen schlafen oder brauchen eine mehrstündige Pause.

So manche vorgetragene Geschichte ist oft mehr als komisch.#

Ich beantworte das immer mit der gebürenden Gleichgültigkeit. Ich gehe von so einer Situation aus, ob sie nun wahr ist oder nicht, und kommentiere sie. 

1 LikesGefällt mir

24. Februar um 17:13

Kenne das gar nicht das meine Frau mehr will als ich. Wir sind 10 Jahre zusammen und das war noch nie der Fall. 

Gefällt mir

24. Februar um 17:37
In Antwort auf darkbb

Kenne das gar nicht das meine Frau mehr will als ich. Wir sind 10 Jahre zusammen und das war noch nie der Fall. 

Am besten ist es ja auch, wenn beide in etwa gleich oft und viel Lust haben. Bei Ungleichgewicht ist Frust auf der Seite dessen, der öfter will, wahrscheinlich vorprogrammiert, egal ob es der Mann oder die Frau ist, der/die mehr will.

Gefällt mir

24. Februar um 17:39
In Antwort auf -leserin-

So manche vorgetragene Geschichte ist oft mehr als komisch.#

Ich beantworte das immer mit der gebürenden Gleichgültigkeit. Ich gehe von so einer Situation aus, ob sie nun wahr ist oder nicht, und kommentiere sie. 

Stimmt, ernst nehmen sollte man das alles sowieso nicht!
Diese Story hier fand ich aber anfangs durchaus glaubwürdig, es gibt ja schließlich auch männliche Sexmuffel, wurde dann aber komisch. 

1 LikesGefällt mir

24. Februar um 17:49
In Antwort auf rentner

..ok.. aber sie ist ja gut drauf.. also waren die zweimal schön für sie und alle möchten dann halt mehr davon..ich denke die habens besser als ganz viele andere..

Richtig ich war gut drauf natürlich hätte ich weils schön war mehr noch haben können aber ich war glücklich und zufrieden 

Gefällt mir

24. Februar um 17:53

Story okay.... Es ist schon ernst was ich geschrieben habe. Aber wie schon erwähnt nach den 2x war ich glücklich aber ich find es dann so schön das ich noch mehr könnte klar über einen Tag auch mit Pause. Ich habe gerne Sex und Freude daran mit MEINEM Partner Intim zu sein. Es ist halt immer unterschiedlich wenn Alkohol im Spiel ist ist er viel lockerer und dann läuft auch mehr. Ich bin da halt schon extrem ich könnte nächsten Tag dann wieder und für ihn reicht es dann erstmal. 

Gefällt mir

24. Februar um 18:20
In Antwort auf sternchen4726

Hallo zusammen, 

also ich bin direkt und ehrlich ich liebe sex und möchte am liebsten täglich welchen manchmal wäre es auch toll mehrmals wenn man genug Zeit hat. Jedenfalls hatte ich einen Partner bevor ich mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen bin wo mein Sexleben einfach der Hammer war und oft wir hatten sogar wie verrückt es klingt Sonntage wo wir den ganzen Tag mit Abständen nur Spaß hatten. 
Jetzt habe ich einen Partner den liebe ich wirklich sehr allerdings haben wir alle 2 Tage oder auch mal nur alle 3 Tage sex dann leider nur 1x und auch nicht wirklich lang der Sex an sich und was dazu gehört ist wunderschön findet er auch. Aber wenn ich dann nach noch einer Runde frage heißt es immer nein.... 
Als wir zusammen gekommen waren hatten wir auch mal bis zu 3x am Tag sex.... Ich weiß das klingt meinerseits nach Sexsucht ich finds halt eindach schön 

Ich denke dass da viel hormongesteuert ist.
Seit ich die Pille nicht mehr nehme habe ich viel viel mehr Lust.
Auch die Tage um den Eisprung wirken sich bei mir positiv aus.
Grundsätzlich möchte ich auch mehr Sex, aber geht natürlich nicht immer wegen den Kindern. 

Gefällt mir

24. Februar um 18:46
In Antwort auf user5942

Ich denke dass da viel hormongesteuert ist.
Seit ich die Pille nicht mehr nehme habe ich viel viel mehr Lust.
Auch die Tage um den Eisprung wirken sich bei mir positiv aus.
Grundsätzlich möchte ich auch mehr Sex, aber geht natürlich nicht immer wegen den Kindern. 

Ich benutze keine hormone 

1 LikesGefällt mir

24. Februar um 19:38

Wie verhühtet ihr dann?

Gefällt mir

24. Februar um 20:11
In Antwort auf darkbb

Wie verhühtet ihr dann?

Garnicht aufpassen das mache ich seit 3 Jahren nie was passiert. 

Gefällt mir

24. Februar um 22:26

Richtig ich wollte Informationsaustausch ☺️

Gefällt mir

25. Februar um 0:48

Warum aufgeklärt. Ja und nein sind ja alles unterschiedliche Meinungen ist ja auch gut so. Für die Zukunft muss ich mich kompromissbereit stellen bzw akzeptieren dass es jetzt weniger sex gibt

Gefällt mir

25. Februar um 0:55

Achso vielleicht noch kurz zum Thema Verhütung. Ich habe zisch verschiedene Pillen ausprobiert ich vertrag sie einfach nicht mir wird von allen schlecht und die Übelkeit ist kaum auszuhalten. Bei den Pflastern war ich soweit zufrieden habe allerdings schmerzhaften Ausschlag bekommen. Mit dem Nuvaring kann ich mich nicht anfreunden. Genausowenig wie mit einer Spirale. Natürlich könnte ich jetzt noch die Spritze oder das Stäbchen ausprobieren allerdings möchte ich meinem Körper keine Hormone mehr geben da er total Probleme gezeigt hat irgendwann hat man die Schnauze voll. Da werden jetzt die Meinungen unendlich auseinander gehen denke ich. Kondom bleibt noch benutzen wir teilweise wenn er drin bleiben möchte dann auch. Wie gesagt 3 Jahre ist nichts passiert ich glaube da muss halt jeder auch für sich entscheiden. Lieben Dank an alle bisher für den netten Austausch 

Gefällt mir

25. Februar um 3:13
In Antwort auf sternchen4726

Story okay.... Es ist schon ernst was ich geschrieben habe. Aber wie schon erwähnt nach den 2x war ich glücklich aber ich find es dann so schön das ich noch mehr könnte klar über einen Tag auch mit Pause. Ich habe gerne Sex und Freude daran mit MEINEM Partner Intim zu sein. Es ist halt immer unterschiedlich wenn Alkohol im Spiel ist ist er viel lockerer und dann läuft auch mehr. Ich bin da halt schon extrem ich könnte nächsten Tag dann wieder und für ihn reicht es dann erstmal. 

Dann ist doch gut! Hörte sich erst etwas anders an. 
Mit der Verhütung wäre mir zu unsicher, schließlich hast du für ein Kind fast 2 Jahrzehnte Verantwortung ! Wenn ihr keine Kinder wollt(oder vielleicht hast du schon eins?), käme eventuell auch Sterilisation infrage. Warum willst du keine Spirale? Schlechte Erfahrungen? Ich finde die Hormonspirale ja super und Kupferspirale vorher war auch ok.
Aber du hast natürlich recht, wissen müsst ihr das selbst und wenn eine mögliche Schwangerschaft ok wäre.. 

Gefällt mir

25. Februar um 7:16
In Antwort auf aasha108

Am besten ist es ja auch, wenn beide in etwa gleich oft und viel Lust haben. Bei Ungleichgewicht ist Frust auf der Seite dessen, der öfter will, wahrscheinlich vorprogrammiert, egal ob es der Mann oder die Frau ist, der/die mehr will.

Bei uns ist es gut getroffen. Wir können quasi ( noch immer ) nicht die Finger voneinander lassen und haben eigentlich beide gelcih viel Lust aufeinander. Ist die Zeit dafür vorhanden, gibt es keine  Unstimmigkeiten.

Gefällt mir

25. Februar um 9:35
In Antwort auf -leserin-

Bei uns ist es gut getroffen. Wir können quasi ( noch immer ) nicht die Finger voneinander lassen und haben eigentlich beide gelcih viel Lust aufeinander. Ist die Zeit dafür vorhanden, gibt es keine  Unstimmigkeiten.

Das ist schön darüber kannst du sehr glücklich sein 

Gefällt mir

25. Februar um 9:38
In Antwort auf aasha108

Dann ist doch gut! Hörte sich erst etwas anders an. 
Mit der Verhütung wäre mir zu unsicher, schließlich hast du für ein Kind fast 2 Jahrzehnte Verantwortung ! Wenn ihr keine Kinder wollt(oder vielleicht hast du schon eins?), käme eventuell auch Sterilisation infrage. Warum willst du keine Spirale? Schlechte Erfahrungen? Ich finde die Hormonspirale ja super und Kupferspirale vorher war auch ok.
Aber du hast natürlich recht, wissen müsst ihr das selbst und wenn eine mögliche Schwangerschaft ok wäre.. 

Naja 3 Jahre bin ich nicht schwanger geworden ich glaube wenn der Mann es gut unter Kontrolle hat geht das und wir haben 3 Jahre lang fast täglich sex also hätte es längst passieren können. Ich würde mich sterilisieren lassen aber mit 28 machen die das noch nicht. Spirale kann ich mir einfach nicht vorstellen so einen Fremdkörper im Körper zu haben. LG 

Gefällt mir

25. Februar um 9:58
In Antwort auf sternchen4726

Das ist schön darüber kannst du sehr glücklich sein 

Oh ja, das bin ich auch. Es ist niemals so das er möchte und ich ihm das versage oder das ich möchte und er grade keine Lust hat. Das passt bestens bei uns. 

Gefällt mir

25. Februar um 10:38
In Antwort auf -leserin-

Oh ja, das bin ich auch. Es ist niemals so das er möchte und ich ihm das versage oder das ich möchte und er grade keine Lust hat. Das passt bestens bei uns. 

Wie lange seit ihr eigentlich zusammen, Leserin?

Gefällt mir

25. Februar um 15:11
In Antwort auf sternchen4726

Heute gings 2x am Abend mit Flasche Wein ich höre noch 90er Hits und bin gut drauf. Er pennt..... Ich hätte noch mehr Lust 

das ist wirklich beneidenswert....

Gefällt mir

25. Februar um 15:15
In Antwort auf -leserin-

Oh ja, das bin ich auch. Es ist niemals so das er möchte und ich ihm das versage oder das ich möchte und er grade keine Lust hat. Das passt bestens bei uns. 

Kenne ich auch nicht. Wir sind beide quasi auf Knopfdruck an!!

Gefällt mir

25. Februar um 15:17
In Antwort auf sternchen4726

Naja 3 Jahre bin ich nicht schwanger geworden ich glaube wenn der Mann es gut unter Kontrolle hat geht das und wir haben 3 Jahre lang fast täglich sex also hätte es längst passieren können. Ich würde mich sterilisieren lassen aber mit 28 machen die das noch nicht. Spirale kann ich mir einfach nicht vorstellen so einen Fremdkörper im Körper zu haben. LG 

Das stelle ich mir für den Mann aber ganz schön doof vor! Er kann sich dann ja praktisch nie komplett gehen und sich fallen lassen. Stört ihn das nicht?

Gefällt mir

25. Februar um 15:51
In Antwort auf bueroloewe72

Wie lange seit ihr eigentlich zusammen, Leserin?

Es werden bald sechs Jahre sein.

Gefällt mir

25. Februar um 18:17
In Antwort auf -leserin-

Es werden bald sechs Jahre sein.

Ist natürlich toll, dass es so klappt und funktioniert bei Euch!

Nach meinem Dafürhalten, sind Du und Asha etwas Ausnahmen, dass ihr solch schön abgestimmte, von den Bedürfnissen her so übereinstimmende Partner gefunden habt. Ich denke, bei vielen Paaren dürfte es Unterschiede geben betreffend Menge und Art des Sex. Dann muss man halt schauen, wie man das gemeinsam löst. Gibt ja viele Möglichkeiten. Aber in der Regel bedeutet es, so meine Aussage, dass es bei vielen Paaren eine oder einen gibt, der oder die mehr möchte als der Partner/die Partnerin. Wenn man sich dem nämlich bewusst ist, dass es normal ist, dass es nicht total passt, dann ist es auch nicht sooo schlimm. Weisst wie ich meine?

Gefällt mir

25. Februar um 23:01
In Antwort auf aasha108

Das stelle ich mir für den Mann aber ganz schön doof vor! Er kann sich dann ja praktisch nie komplett gehen und sich fallen lassen. Stört ihn das nicht?

Klar kann er das, wenn er möchte dann nehmen wir ein Kondom aber ihn stört es nicht 

Gefällt mir

26. Februar um 3:26
In Antwort auf sternchen4726

Klar kann er das, wenn er möchte dann nehmen wir ein Kondom aber ihn stört es nicht 

Bist du sicher? Oder glaubst du das nur? Weil er es dir recht machen will und mit seinen eigenen Bedürfnisse zurücksteckt?

Gefällt mir

26. Februar um 3:34
In Antwort auf bueroloewe72

Ist natürlich toll, dass es so klappt und funktioniert bei Euch!

Nach meinem Dafürhalten, sind Du und Asha etwas Ausnahmen, dass ihr solch schön abgestimmte, von den Bedürfnissen her so übereinstimmende Partner gefunden habt. Ich denke, bei vielen Paaren dürfte es Unterschiede geben betreffend Menge und Art des Sex. Dann muss man halt schauen, wie man das gemeinsam löst. Gibt ja viele Möglichkeiten. Aber in der Regel bedeutet es, so meine Aussage, dass es bei vielen Paaren eine oder einen gibt, der oder die mehr möchte als der Partner/die Partnerin. Wenn man sich dem nämlich bewusst ist, dass es normal ist, dass es nicht total passt, dann ist es auch nicht sooo schlimm. Weisst wie ich meine?

Was du meinst, verstehe ich. 
Wäre für mich aber ein Problem, wenn die Wellenlänge da nicht sehr ähnlich wäre. Öfter zurückgewiesen werden mit irgendwelchen Gründen, die nach Ausreden klingen, da wäre der Ofen ziemlich schnell aus.
Damit meine ich nicht Krankheit, echte Existenzsorgen, schwere Erkrankung oder Tod eines nahestehenden Menschen, das sind besondere Situationen. Auch nicht, wenn man mal einfach fertig ist. Aber wenn das ohne besonderen Grund mehrmals vorkommt, wäre der Drops ziemlich schnell gelutscht. Gründe gibt's dann natürlich schon, oft nämlich kein Interesse an Sex mit dem Partner mehr und wenn man das nicht klären kann oder will, dann  . Mag hart klingen, aber ich finde, das ist ein ebenso wichtiger Trennungsgrund wie manches andere.

Gefällt mir

26. Februar um 8:32
In Antwort auf bueroloewe72

Ist natürlich toll, dass es so klappt und funktioniert bei Euch!

Nach meinem Dafürhalten, sind Du und Asha etwas Ausnahmen, dass ihr solch schön abgestimmte, von den Bedürfnissen her so übereinstimmende Partner gefunden habt. Ich denke, bei vielen Paaren dürfte es Unterschiede geben betreffend Menge und Art des Sex. Dann muss man halt schauen, wie man das gemeinsam löst. Gibt ja viele Möglichkeiten. Aber in der Regel bedeutet es, so meine Aussage, dass es bei vielen Paaren eine oder einen gibt, der oder die mehr möchte als der Partner/die Partnerin. Wenn man sich dem nämlich bewusst ist, dass es normal ist, dass es nicht total passt, dann ist es auch nicht sooo schlimm. Weisst wie ich meine?

Ja ich verstehe. ch kenne genügend Paare oder Expaare wo das nicht so harmonisch war und gut zusammen gepasst hat. Wir sind uns lange nicht in allem einig, aber wir wissen damit umzugehen, so das keiner zu klagen hat und alle zufrieden sind. Das bekommen leider die wenigsten auf lange Sicht hin. 

Gefällt mir

26. Februar um 12:00
In Antwort auf aasha108

Bist du sicher? Oder glaubst du das nur? Weil er es dir recht machen will und mit seinen eigenen Bedürfnisse zurücksteckt?

Ja da bin ich mir sicher weil ich da offen drüber spreche mit ihm und er steckt bestimmt nichts zurück 

Gefällt mir

26. Februar um 12:28
In Antwort auf sternchen4726

Ja da bin ich mir sicher weil ich da offen drüber spreche mit ihm und er steckt bestimmt nichts zurück 

Schade, dass sich kein Mann dazu meldet! Ich bin ja keiner, deshalb weiß ich ja nicht, wie es ist, sich nie gehenlassen zu können aus Angst, ihn nicht mehr rechtzeitig rausziehen zu können. Jedenfalls fände ich es sch..., wenn ich meinen Orgasmus zurückhalten müsste und könnte mir zumindest theoretisch vorstellen, dass ein Mann das auch nicht prickelnd findet. Zumal das bei euch ja anscheinend Dauerzustand ist, wenn ihr nicht zuverlässig verhütet. Und glaub nicht, dass unbedingt alles für ihn in Butter ist, weil er nichts sagt. Manche meinen ja, dass sie immer zurückstecken müssen, Hauptsache Frau ist zufrieden. Du schreibst, dass du da offen drüber sprichst, von ihm ist aber nicht die Rede.

Gefällt mir

26. Februar um 13:09
In Antwort auf aasha108

Schade, dass sich kein Mann dazu meldet! Ich bin ja keiner, deshalb weiß ich ja nicht, wie es ist, sich nie gehenlassen zu können aus Angst, ihn nicht mehr rechtzeitig rausziehen zu können. Jedenfalls fände ich es sch..., wenn ich meinen Orgasmus zurückhalten müsste und könnte mir zumindest theoretisch vorstellen, dass ein Mann das auch nicht prickelnd findet. Zumal das bei euch ja anscheinend Dauerzustand ist, wenn ihr nicht zuverlässig verhütet. Und glaub nicht, dass unbedingt alles für ihn in Butter ist, weil er nichts sagt. Manche meinen ja, dass sie immer zurückstecken müssen, Hauptsache Frau ist zufrieden. Du schreibst, dass du da offen drüber sprichst, von ihm ist aber nicht die Rede.

Naja mit Kondom darf er ja in ihr kommen. Insofern muss er sich dann nicht zurückhalten. Für mich persönlich wäre diese Gesamtlösung gar nichts. Zunächst ist es eine arg unsichere Methode und die Folgen sind enorm wenn man dann ungewollt schwanger ist. Aber gut das muss jeder für sich entscheiden. Ich als Mann wöllte es so nicht. Da gehört sofort die Lümmeltüte drüber wenn man ins heilige Land marschiert...
Wenn man da etwas weiter über die Folgen nachdenkt, hört der Spaß dann schnell auf. Aber vllt bin ich da einfach zu konservativ. 

Ansich ist es schon iwi einschränkend nicht in der Frau kommen zu dürfen. Wobei es mit Kondom zumindest vom Gefühl her nicht sooo viel schlechter ist. Der Gedanke in der Frau kommen zu können, erregt schon enorm. Das nicht zu dürfen, schränkt schon stark ein. Zumal das Kommen außerhalb dann weit weniger intensiv ist. 

Außerhalb kommen ist auch mal ganz nett. Aber das dies der Normalfall ist, würde mir als Mann nicht gefallen.

Am Ende muss es halt jeder selber wissen. Wenn die beiden damit zurechtkommen und der Mann sich nicht benachteiligt fühlt dann ist es auch okay.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen