Forum / Sex & Verhütung

Mehr oder weniger Sex im Winter

Letzte Nachricht: 2. April um 17:47
14.12.20 um 11:15

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Mehr lesen

14.12.20 um 11:43

Wir merken keinen Unterscheid.
Zudem haben wir im Herbst - Winter dickere Daunenoberbetten, somit habe ich auch jetzt nicht all zu viel an. 

1 -Gefällt mir

14.12.20 um 11:44
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Da wir beide immer nackt schlafen ist es egal ob Sommer oder Winter. 
Mehr zu Hause sind wir auch nicht da wir wegen der Corona Krise mehr Stress als sonst haben. 

3 -Gefällt mir

14.12.20 um 17:05

ES gibt da keinen Unterschied. Was mehr vorkommt ist Wellness und Massageabende. 

1 -Gefällt mir

14.12.20 um 17:33

Warum sollte man Jahreszeitenabhängig mehr oder weniger Sex haben?

Wenn man seinen Partner nicht näher kommen will weil er nicht die raffinierte Wäsche an hat stimmt doch was nicht.

Wir haben immer gleich viel, oder in unserem speziellen Fall, gleich wenig Sex.
Welche Jahreszeit da ist, ist zufall.
Letzte Jahr war es glaube ich mehr in der zweiten Jahreshälfte und dieses Jahr zufällig in der ersten Jahreshälfte.

Und wenn wir Sex haben ist es doch egal was sie anhat.
Im Bett trägt man nun mal, zumindest wir, ganz normale, bequeme Sachen. Meine Frau besitzt gar keine Negligees oder Sonstige Reizwäsche. Würde ich auch befremdlich finden wenn sie aufgetischt ins Bett gehen würde. Da finde ich ihre Onezies witziger.

Gefällt mir

14.12.20 um 17:38

Bei uns ist das weder von der Schlafwäsche noch von den Jahreszeiten abhängig. Reizwäsche trage ich ebenfalls unabhängig davon. 

Gefällt mir

15.12.20 um 5:29

Habt ihr keine Heizung ? Ein dicker Baumwollschlafanzug und Bettstrümpfe sind auch nicht so sehr erotisch. Und unter einer fetten schweren Daunendecke rummachen ist mir zu warm. Da kann man ja gleich Sex in der Sauna machen. 

1 -Gefällt mir

15.12.20 um 9:11

Ein dicker Baumwollschlafanzug und Bettstrümpfe sind auch nicht so sehr erotisch.

Wo steht denn geschrieben das Schlafklamotten erotisch sein müssen?
Und wer seine Frau in egal welcher Klamotte nicht anziehend findet, hat eh eine komische Einstellung.

1 -Gefällt mir

15.12.20 um 10:54

Muss Frau immer erotisch sein? Also mein Partner nimmt mich auch in Jogginghose und dicken Strümpfen. Auch darin fühl ich mich sexy. Ist ja nicht nur eine Frage der Kleidung

2 -Gefällt mir

15.12.20 um 11:24
In Antwort auf

Muss Frau immer erotisch sein? Also mein Partner nimmt mich auch in Jogginghose und dicken Strümpfen. Auch darin fühl ich mich sexy. Ist ja nicht nur eine Frage der Kleidung

Doch doch, Frau muss immer perfekt gestylt und mir aufreizender Wäsche und Posen den Mann animieren. Wie soll er denn sonst Lust bekommen ... ich bitte dich.
Life is a Porn

2 -Gefällt mir

15.12.20 um 11:42

Bei uns ist es im Sommer mehr weil es einfacher und spontaner geht. Das Bett ist ja nicht der einzige Ort für Sex... 

Es hat aber nichts mit der von mir getragenen Unterwäsche zu tun  

1 -Gefällt mir

15.12.20 um 13:30
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Haha. Offensichtlich habt ihr keine Heizung in euerem Heim. Bei uns ist es warm genug, um zusammen viel Spass zu haben in der Kiste. Im Winter sind wir gerne zuhause und nun mit Corona auch gezwungen dazu. Da wird bei uns Poppen gross geschrieben. Immerhin eine super Möglichkeit für Lebensfreude, wenn man zusammen turnt.

1 -Gefällt mir

16.12.20 um 0:20

Also bei uns ist es definitiv nicht Jahreszeitenabhängig.
Ich hab Sommer wie Winter im Bett ein Nachthemd an und untenrum nix.
Sprich im Bett können wir jederzeit loslegen und das macht mein Mann auch. Teilweise fängt er mich nachts zu Fingern an, sodass ich feucht werd und er dringt dann ein. Und ja, ich mag's gerne, wenn mich mein Mann so überrascht. Im Moment tickt die Uhr zwar anders stecke mitten in der 2. SS. 
 

Gefällt mir

16.12.20 um 9:37
In Antwort auf

Haha. Offensichtlich habt ihr keine Heizung in euerem Heim. Bei uns ist es warm genug, um zusammen viel Spass zu haben in der Kiste. Im Winter sind wir gerne zuhause und nun mit Corona auch gezwungen dazu. Da wird bei uns Poppen gross geschrieben. Immerhin eine super Möglichkeit für Lebensfreude, wenn man zusammen turnt.

Den erotischen Körper dazu hast du ja

Gefällt mir

16.12.20 um 15:54

Das hängt bei uns auch nicht vom Wetter oder der Jahreszeit ab.
Wir haben Ganzjahressex

Gefällt mir

16.12.20 um 16:00
In Antwort auf

Warum sollte man Jahreszeitenabhängig mehr oder weniger Sex haben?

Wenn man seinen Partner nicht näher kommen will weil er nicht die raffinierte Wäsche an hat stimmt doch was nicht.

Wir haben immer gleich viel, oder in unserem speziellen Fall, gleich wenig Sex.
Welche Jahreszeit da ist, ist zufall.
Letzte Jahr war es glaube ich mehr in der zweiten Jahreshälfte und dieses Jahr zufällig in der ersten Jahreshälfte.

Und wenn wir Sex haben ist es doch egal was sie anhat.
Im Bett trägt man nun mal, zumindest wir, ganz normale, bequeme Sachen. Meine Frau besitzt gar keine Negligees oder Sonstige Reizwäsche. Würde ich auch befremdlich finden wenn sie aufgetischt ins Bett gehen würde. Da finde ich ihre Onezies witziger.

Man muss sich ja nicht immer aufbrezeln, aber ab und an mal nette Wäsche ... ist sicher keim muss aber doch durchaus eine schöne Sache.

Aber da ihr ja eh nur Quartalsweise Sex habt (ist das gewerkschaflich so festgelegt?) ist das dann mit Wäsche auch egal, oder?

1 -Gefällt mir

16.12.20 um 16:52
In Antwort auf

Man muss sich ja nicht immer aufbrezeln, aber ab und an mal nette Wäsche ... ist sicher keim muss aber doch durchaus eine schöne Sache.

Aber da ihr ja eh nur Quartalsweise Sex habt (ist das gewerkschaflich so festgelegt?) ist das dann mit Wäsche auch egal, oder?

Ich kann dich beruhigen, so streng handhaben wir das dann doch nicht.
Keine Gewerkschaf oder eine Sexverordnung.
Wir sind da ganz locker und leger, stell dir vor.
Wir sind sogar so Crazy das Wir sogar das dritte und bisherige vierte Quartal ausgelassen haben.

Ich hab ja auch nie gesagt das Dessous doof sind. Sie sind nur nicht unbedingt nötig.
Ich Liebe meine Frau nicht mehr oder weniger nur weil sie die oder die Unterwäsche trägt.
Wenn Frau das gerne trägt, Weil sie sich sexy findet ... nur zu.
Wenn Frau, so wie meine, nicht der Typ dafür ist die große Verführerin in Straps und Netz zu spielen, soll sie sich doch bitte nicht verkleiden. Ich finde meine Frau in ihren beigen Baumwollschlübbies ebenso schön wie andere ihre Herzensdame im Spitzentanga.

1 -Gefällt mir

16.12.20 um 20:32
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Glaube bei uns ist das sehr ausgeglichen also habe noch nie einen Unterschied während den Jahreszeiten gemerkt, aber in der kalten Jahreszeit wird es eher mal zum Kuscheln als im Sommer

Gefällt mir

17.12.20 um 15:06
In Antwort auf

Ich kann dich beruhigen, so streng handhaben wir das dann doch nicht.
Keine Gewerkschaf oder eine Sexverordnung.
Wir sind da ganz locker und leger, stell dir vor.
Wir sind sogar so Crazy das Wir sogar das dritte und bisherige vierte Quartal ausgelassen haben.

Ich hab ja auch nie gesagt das Dessous doof sind. Sie sind nur nicht unbedingt nötig.
Ich Liebe meine Frau nicht mehr oder weniger nur weil sie die oder die Unterwäsche trägt.
Wenn Frau das gerne trägt, Weil sie sich sexy findet ... nur zu.
Wenn Frau, so wie meine, nicht der Typ dafür ist die große Verführerin in Straps und Netz zu spielen, soll sie sich doch bitte nicht verkleiden. Ich finde meine Frau in ihren beigen Baumwollschlübbies ebenso schön wie andere ihre Herzensdame im Spitzentanga.

Hut ab. Ein halbes Jahr keinen Sex, läuft bei euch

Gefällt mir

17.12.20 um 16:58
In Antwort auf

Hut ab. Ein halbes Jahr keinen Sex, läuft bei euch

Joa, ich denke besser als bei den allermeisten hier. Da muss ich dir recht geben.

Gefällt mir

17.12.20 um 17:03
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Wir haben im Winter genau soviel Sex wie im Sommer. 
Schlafanzüge ist bei uns kein Thema da wir beide gerne nackt schlafen. 
 

Gefällt mir

17.12.20 um 18:55
In Antwort auf

Ich kann dich beruhigen, so streng handhaben wir das dann doch nicht.
Keine Gewerkschaf oder eine Sexverordnung.
Wir sind da ganz locker und leger, stell dir vor.
Wir sind sogar so Crazy das Wir sogar das dritte und bisherige vierte Quartal ausgelassen haben.

Ich hab ja auch nie gesagt das Dessous doof sind. Sie sind nur nicht unbedingt nötig.
Ich Liebe meine Frau nicht mehr oder weniger nur weil sie die oder die Unterwäsche trägt.
Wenn Frau das gerne trägt, Weil sie sich sexy findet ... nur zu.
Wenn Frau, so wie meine, nicht der Typ dafür ist die große Verführerin in Straps und Netz zu spielen, soll sie sich doch bitte nicht verkleiden. Ich finde meine Frau in ihren beigen Baumwollschlübbies ebenso schön wie andere ihre Herzensdame im Spitzentanga.

"Ich finde meine Frau in ihren beigen Baumwollschlübbies ebenso schön wie andere ihre Herzensdame im Spitzentanga."
Habe das gerade zufällig gelesen und finde den Satz schön.So muss das sein. Nichts gegen schöne Dessous, aber man muss sich auch im Schlabberlook lieb haben .

Heißt natürlich nicht, dass man sich komplett gehen lassen muss...

5 -Gefällt mir

17.12.20 um 19:13
In Antwort auf

"Ich finde meine Frau in ihren beigen Baumwollschlübbies ebenso schön wie andere ihre Herzensdame im Spitzentanga."
Habe das gerade zufällig gelesen und finde den Satz schön.So muss das sein. Nichts gegen schöne Dessous, aber man muss sich auch im Schlabberlook lieb haben .

Heißt natürlich nicht, dass man sich komplett gehen lassen muss...

Nein Wie lässt sich nicht gehen.
Aber abends nach dem Duschen auf dem Sofa braucht sie sich ja nicht dann nochmal die Haar Stylen und sexy Wäsche anziehen.
Da soll sie entspannt im Lümmellook und strubbeligen Haaren bequem rumliegen und ich finde sie trotzdem oder gerade weil sie so unprätentiös ist bezaubernd.

2 -Gefällt mir

17.12.20 um 19:48
In Antwort auf

Doch doch, Frau muss immer perfekt gestylt und mir aufreizender Wäsche und Posen den Mann animieren. Wie soll er denn sonst Lust bekommen ... ich bitte dich.
Life is a Porn

Seh ich auch so, blank rausgeputzt, kein härchen wo es nicht hingehört und immer stylisch, dann klappts auch mit dem sex. -))
Hab regelmässig sex, wobei jetzt die aktivitäten weniger im freien stattfinden.

lg
sonja 
 

Gefällt mir

17.12.20 um 20:24
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Da gibt es bei mir keinen Unterschied. 
Als Dauersingle habe ich immer Sex mit mir selbst. Und der ist immer gleich. 
Egal ob Sommer oder Winter. 

1 -Gefällt mir

18.12.20 um 8:42
In Antwort auf

Also bei uns ist es definitiv nicht Jahreszeitenabhängig.
Ich hab Sommer wie Winter im Bett ein Nachthemd an und untenrum nix.
Sprich im Bett können wir jederzeit loslegen und das macht mein Mann auch. Teilweise fängt er mich nachts zu Fingern an, sodass ich feucht werd und er dringt dann ein. Und ja, ich mag's gerne, wenn mich mein Mann so überrascht. Im Moment tickt die Uhr zwar anders stecke mitten in der 2. SS. 
 

wow. super. da könnt ihr ja bedenkenlos vögeln.  Das ist ja der ganz grosse Vorteil, wenn man preggo is

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

28.12.20 um 20:12

Mehr man chillt viel mehr zuhause im bett oder auf der couch und da fällt es oft schwer die finger voneinander zu lassen. Völlig unabhängig von Kleidung

Gefällt mir

28.12.20 um 22:23

Ich gehe mal stark davon aus dass das ironisch gemeint war, gelle?

Ansonsten bist du ziemlich falsch gewickelt.

Gefällt mir

28.12.20 um 22:34

Ist das Dein Ernst?
Ich hoffe, wohl mal nicht! 

Weil dann besitzt Du nicht wirklich viel Selbstbewusstsein,wenn Du Dich so stark von Deinem Äusseren anhängig machst. 

Auf sich selbst achten ist ja vollkommen legitim und auch von mir selbstverständlich. Aber so wie Du Dich äusserst.... 🙃

1 -Gefällt mir

28.12.20 um 22:37

Schon klar. Also ich habe ein schönes Sexleben und rede hier nicht nur davon

3 -Gefällt mir

28.12.20 um 22:47

Also ich habe durchaus Ansprüche und kleide mich gerne modisch und mag es mich herauszuputzen - aber in allererster Linie für mich selbst, und nicht für meinen Mann. Der kennt mich auch in ganz anderen Situationen, dem muss ich nicht tagtäglich den sexy Vamp vorspielen. Der mag mich so, wie ich bin, dem muss ich mich nicht ständig beweisen und das ist auch keine Lüge. Wenn ich das machen müsste, würde ich übrigens das Gefühl haben, dass irgendwas in meiner Beziehung schief läuft. (Im Übrigen ist er auch nicht immer top gestylt.)

Ich bin auch nur ein Mensch mit guten und schlechten Tagen. In letzter Zeit kankheitsbedingt eher schlechte Tage. Aber selbst ohne solch Situation finde ich es völlig legitim, auch in Wollstrümpfen und Leggings auf der Couch zu liegen. Guten Sex bekomme ich auch so, also nur keinen Neid 😎 Probiers doch einfach mal aus. Ich glaub, 24/7 erotisch zu sein schafft keine. Auch du nicht. Am Ende kochen wir alle nur mit Wasser.

Gefällt mir

28.12.20 um 22:48

Ich kann mir nichts langweiligeres vorstellen als eine ständig aufgetuffte, affektierte Tusnelda im Haus rumrennen zu haben.

Ich liebe es eine Frau zu haben die Abends ihren Schlabberschlafazug oder ihren fludderigen Onzie anzieht und auch über sich selbst Lachen kann.

1 -Gefällt mir

28.12.20 um 22:51
In Antwort auf

Also ich habe durchaus Ansprüche und kleide mich gerne modisch und mag es mich herauszuputzen - aber in allererster Linie für mich selbst, und nicht für meinen Mann. Der kennt mich auch in ganz anderen Situationen, dem muss ich nicht tagtäglich den sexy Vamp vorspielen. Der mag mich so, wie ich bin, dem muss ich mich nicht ständig beweisen und das ist auch keine Lüge. Wenn ich das machen müsste, würde ich übrigens das Gefühl haben, dass irgendwas in meiner Beziehung schief läuft. (Im Übrigen ist er auch nicht immer top gestylt.)

Ich bin auch nur ein Mensch mit guten und schlechten Tagen. In letzter Zeit kankheitsbedingt eher schlechte Tage. Aber selbst ohne solch Situation finde ich es völlig legitim, auch in Wollstrümpfen und Leggings auf der Couch zu liegen. Guten Sex bekomme ich auch so, also nur keinen Neid 😎 Probiers doch einfach mal aus. Ich glaub, 24/7 erotisch zu sein schafft keine. Auch du nicht. Am Ende kochen wir alle nur mit Wasser.

Ohne persönlichkeit muss man über die Klamotten und großes Angebot an sexuellen Gefälligkeiten punkten.

Sie wirds vielleicht irgenwann lernen das sie aufs falsche Pferd gesetzt hat.

1 -Gefällt mir

30.12.20 um 0:28

Komm, lass gut sein. Mach dich nicht weiter lächerlich.

2 -Gefällt mir

30.12.20 um 8:46
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Negligees, hauchdünn, transparent und knapp?, und DU gehst im Sommer SO ins Bett?. 
Ganz ehrlich, also in den letzten Hitzerekord Sommern wo wir so hatten, also da ist einem der Schweiss ja aus allen Poren getrieft, da klebt ja dann das "Negliggee" an und "in" sämtlichen Hautfalten fest. Nee das tu ich mir nicht an, muss ich nicht haben.
Und im Winter so'n hässlichen Flanell Pyjama?, sowas ziehst Du an?, oder meinst Du das ICH sowas anziehe?, also ICH bestimmt nicht. Ich finde die jetzt echt einfach richtig hässlich, da friere ich mir lieber die Zehen ab, als einen Flanel Pyjama anzuziehen.
Naja, klar sind die Geschmäcker verschieden, aber wenn jetzt mein Freund zum Beispiel so ein Ding anziehen würde, dann ginge ich freiwillig im Gästezimmer schlafen. 

morgana 

 

Gefällt mir

30.12.20 um 9:46
In Antwort auf

Negligees, hauchdünn, transparent und knapp?, und DU gehst im Sommer SO ins Bett?. 
Ganz ehrlich, also in den letzten Hitzerekord Sommern wo wir so hatten, also da ist einem der Schweiss ja aus allen Poren getrieft, da klebt ja dann das "Negliggee" an und "in" sämtlichen Hautfalten fest. Nee das tu ich mir nicht an, muss ich nicht haben.
Und im Winter so'n hässlichen Flanell Pyjama?, sowas ziehst Du an?, oder meinst Du das ICH sowas anziehe?, also ICH bestimmt nicht. Ich finde die jetzt echt einfach richtig hässlich, da friere ich mir lieber die Zehen ab, als einen Flanel Pyjama anzuziehen.
Naja, klar sind die Geschmäcker verschieden, aber wenn jetzt mein Freund zum Beispiel so ein Ding anziehen würde, dann ginge ich freiwillig im Gästezimmer schlafen. 

morgana 

 

Engelchen ist glaube ich ein Mann... ich mein, wenn ihm Negligees gefallen, warum nicht? 😁

Wir (achtung achtung Sonja) schlafen meistens nackt 😱, aber ich denke Schlafwäsche ist echt extrem individuell. Habe dazu  schon die wildesten Diskussionen gelesen.

Gefällt mir

30.12.20 um 10:41
In Antwort auf

Negligees, hauchdünn, transparent und knapp?, und DU gehst im Sommer SO ins Bett?. 
Ganz ehrlich, also in den letzten Hitzerekord Sommern wo wir so hatten, also da ist einem der Schweiss ja aus allen Poren getrieft, da klebt ja dann das "Negliggee" an und "in" sämtlichen Hautfalten fest. Nee das tu ich mir nicht an, muss ich nicht haben.
Und im Winter so'n hässlichen Flanell Pyjama?, sowas ziehst Du an?, oder meinst Du das ICH sowas anziehe?, also ICH bestimmt nicht. Ich finde die jetzt echt einfach richtig hässlich, da friere ich mir lieber die Zehen ab, als einen Flanel Pyjama anzuziehen.
Naja, klar sind die Geschmäcker verschieden, aber wenn jetzt mein Freund zum Beispiel so ein Ding anziehen würde, dann ginge ich freiwillig im Gästezimmer schlafen. 

morgana 

 

Also ich würde am Verstand meiner Frau zweifeln wenn sie lieber frieren würde als etwas das unsexy ist im Bett anzuziehen.
Es ist doch kein Laufsteg. Im Bett dürfen gern die unvorteilhaftesten Sachen getragen werden, Hauptsache bequem und kuschelig.

Gefällt mir

30.12.20 um 10:48

Gleichbleibend.

Gefällt mir

30.12.20 um 11:12
In Antwort auf

Also ich würde am Verstand meiner Frau zweifeln wenn sie lieber frieren würde als etwas das unsexy ist im Bett anzuziehen.
Es ist doch kein Laufsteg. Im Bett dürfen gern die unvorteilhaftesten Sachen getragen werden, Hauptsache bequem und kuschelig.

Du @cosmoliner, jetzt musst Du aber aufpassen was Du redest, gell. 😤
Ich finde diese Flanell Pyjama einfach hässlich, womöglich noch kariert wie'n Clown, oder mit Teddy Bärchen drauf, wie so für die kleinen Kinder, ist ja der Horror.
Is halt meine Meinung, und wir leben ja Gott sei Dank in nem freien Land, schon mal was von Meinungsfteiheit gehört?.
Mit "Laufsteg" hat das auch nichts zu tun, ich bin nämlich ausserdem allergisch auf den Flanell Stoff!.
So jetzt bist Du baff, was?, und wenn "engelchen" ein Mann ist, ja und???, spielt das jetzt ne grosse Rolle?. 
Schönen Tag noch. 🌞

morgana 



 

Gefällt mir

30.12.20 um 11:27
In Antwort auf

Du @cosmoliner, jetzt musst Du aber aufpassen was Du redest, gell. 😤
Ich finde diese Flanell Pyjama einfach hässlich, womöglich noch kariert wie'n Clown, oder mit Teddy Bärchen drauf, wie so für die kleinen Kinder, ist ja der Horror.
Is halt meine Meinung, und wir leben ja Gott sei Dank in nem freien Land, schon mal was von Meinungsfteiheit gehört?.
Mit "Laufsteg" hat das auch nichts zu tun, ich bin nämlich ausserdem allergisch auf den Flanell Stoff!.
So jetzt bist Du baff, was?, und wenn "engelchen" ein Mann ist, ja und???, spielt das jetzt ne grosse Rolle?. 
Schönen Tag noch. 🌞

morgana 



 

Warum sollte ich baff sein?

Die Allergie tut gar nichts zur Sache. Du würdest es ja auch ohne sowas nicht Anziehen.

Was auch legitim ist, Geschmäcker sind ja verschieden.

Aber auch das ändert nichts danach dass ich es  finde lieber im Bett zu frieren.

Und aufpassen was ich sage? 
Wenn jemand eine, in meinen Augen, bescheuerte Einstellung zu etwas hat, sage ich es auch deutlich. Zumindest so deutlich man es hier darf (sonst würde ich sehr oft ganz andere Worte finden).

Aber im Gegenzug steht es dem Betreffenden frei mich und meine Meinung scheiße zu finden.

Gefällt mir

30.12.20 um 11:39
In Antwort auf

Warum sollte ich baff sein?

Die Allergie tut gar nichts zur Sache. Du würdest es ja auch ohne sowas nicht Anziehen.

Was auch legitim ist, Geschmäcker sind ja verschieden.

Aber auch das ändert nichts danach dass ich es  finde lieber im Bett zu frieren.

Und aufpassen was ich sage? 
Wenn jemand eine, in meinen Augen, bescheuerte Einstellung zu etwas hat, sage ich es auch deutlich. Zumindest so deutlich man es hier darf (sonst würde ich sehr oft ganz andere Worte finden).

Aber im Gegenzug steht es dem Betreffenden frei mich und meine Meinung scheiße zu finden.

Ja ja @cosmoliner Peace gell, ist ja gut, kein Grund gleich beleidigt zu reagieren oder auszurasten.
Lass gut sein, will kein Knatsch mit Dir, bist sonst ja n netter Kerl.
Klar respektiere ich andere Geschmäcker und auch Meinungen, soll nur NIE jemand auf die Idee kommen mir womöglich einen Flanell Pyjama zu Weihnachten zu schenken, den würde ich noch vor Neujahr in den Altkleider Container schmeissen.
LG 
morgana 

Gefällt mir

30.12.20 um 11:57

Manchmal bist du schon etwas merkwürdig und weltfremd, kann das sein?

Wenn du das schon als ausrasten und beleidigend empfindest, dann lebst du in einer ganz eigenen Welt.

Gefällt mir

30.12.20 um 12:36
In Antwort auf

Manchmal bist du schon etwas merkwürdig und weltfremd, kann das sein?

Wenn du das schon als ausrasten und beleidigend empfindest, dann lebst du in einer ganz eigenen Welt.

@cosmoliner 
Also von "Weltfremd" hab ich ja garnicht geredet, das hast Du jetzt in den Raum gestellt.  
Ja und in einer eigenen Welt leben tu ich schon, ich schwimm halt nicht so Meinungslos und angepasst im Mainstream mit, mach mir meine eigenen Gedanken, machst Du ja auch, oder?. Und Du würdest Dich ja wegen dem jetzt auch nicht als "Weltfremd" bezeichnen, nehme ich an?. 
Dann erzähle halt mal Du, was oder ob Du überhaupt was anziehst im Bett, und was das für Auswirkungen auf Dein Sexualleben hat.
Also bei mir und meinem Freund hat das eigentlich keinen grossartigen Einfluss, wenn wir rummachen wollen, dann machen wir das unabhängig von der Jahreszeit oder den Klamotten. 
LG 
morgana 

Gefällt mir

30.12.20 um 13:05

Weltfremd war gar nicht auf die Meinung bezogen.
Nur darauf das du den, in Wortwahl und Aussage sehr harmlosen, Beitrag von mir schon als ausrastend und beleidigend empfindest.
Aber egal.

Ich trage ganz unspektakulär eine weite Boxershort (natürlich mit was drunter) und Shirt. Und wenn es kälter wird eine lange Schlafanzughose mit Langarmshirt.

Aber, wie bei dir, hat das was ich und auch meine Frau tragen ganz und gar keinen Einfluss auf irgendwas. 

Nach dem Essen und Abwasch und was so zu machen ist, geht es in die Bettoutfits und an aufs Sofa.
Selbs wenn meine Frau Nacktschläferin wäre und im Evakostüm breitbeinig auf der Couch sitzen würde hätte das keinen Einfluss. Weil es egal ist was wir im Bett tragen.

Gefällt mir

30.12.20 um 13:24
In Antwort auf

Weltfremd war gar nicht auf die Meinung bezogen.
Nur darauf das du den, in Wortwahl und Aussage sehr harmlosen, Beitrag von mir schon als ausrastend und beleidigend empfindest.
Aber egal.

Ich trage ganz unspektakulär eine weite Boxershort (natürlich mit was drunter) und Shirt. Und wenn es kälter wird eine lange Schlafanzughose mit Langarmshirt.

Aber, wie bei dir, hat das was ich und auch meine Frau tragen ganz und gar keinen Einfluss auf irgendwas. 

Nach dem Essen und Abwasch und was so zu machen ist, geht es in die Bettoutfits und an aufs Sofa.
Selbs wenn meine Frau Nacktschläferin wäre und im Evakostüm breitbeinig auf der Couch sitzen würde hätte das keinen Einfluss. Weil es egal ist was wir im Bett tragen.

@cosmoliner 
Ah, eben ganz normal halt. 👍 
Cool, bleib wie Du bist. 🙂 
LG 
morgana 

Gefällt mir

30.12.20 um 13:33

Im Prinzip kein Unterschied, ob Winter oder andere Jahreszeit, wir haben immer passend an 😊. Ich mag es gerne etwas glatter (Satin), aber habe auch mit Flanell kein Problem. Ich finde auch Nachthemden durchaus praktisch...., auch wenn das manche bei Männern als no Go ansehen...., und ja manchmal tauschen wir auch die Teile 🥰 und der Spaß kommt dann eben auch nicht zu kurz LG hm

Gefällt mir

24.02.21 um 14:46
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Also bei uns ist es so, das wir immer scharf aufeinsnder sind, egal zu welcher Jahreszeit 

Gefällt mir

24.02.21 um 21:05
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Mensch ist kein saisonales Tier, da ist die Jahreszeit doch komplett egal. 
Was ich anhab interessiert meinen Mann da relativ wenig, werden im Winter eben mehr Klamotten schnell ausgezogen 😁.
Mehr Zuhause? Bin ich im Winter definitiv nicht. 🙄 Und wenns auf die spezielle Situation seit einem Jahr bezogen ist, dann ist das eher ein gewaltiger Abturner.

Gefällt mir

26.02.21 um 21:44
In Antwort auf

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit Sex im Winter aus? Habt Ihr weniger, weil wir Frauen im Bett nicht mehr die hauchdünnen, transparenten, knappen, ... Negligees tragen, sondern diese gegen kuschelig warme Schlafanzüge aus Flanel o.ä. getauscht haben? Oder ist es mehr geworden, weil wir mehr zu Hause sind? Was sind eure Erfahrungen?

Wir haben im Sommer mehr Sex als im Winter. Zum einen sind wir da schon tagsüber leichter bekleidet (ein Sommerkleid macht ihn heiß, ein Anorak eher weniger), zum anderen ist mein Mann im Winter berufsbedingt stärker ausgelastet als im Sommer (damit bleibt mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens).

Gefällt mir

26.02.21 um 22:49

Bei uns ist das völlig egal, wieviel wir anhaben oder nichtywir sind meistens heiß aufeinander, egal ob Sommery Winter, Frühjahr oder Herbst, Regen oder Sonne, Schnee oder bewölkt. Bein Sex sind wir eh meistens nackt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers