Forum / Sex & Verhütung

Massage als Lockmittel? )

Letzte Nachricht: 11. Juni 2007 um 22:04
11.06.07 um 19:57

Hi,

oft wenn ich einen neuen Mann kennenlerne (oftmals über`s Internet durch`s schreiben), kommt irgendwann das Thema Massagen auf und die Frage danach ob ich gerne massiert werde undd dann sagen fast immer die Männer das Gleiche *ich mache das total gerne, ich mag es die Frau zu verwöhnen*....

ABER, wenn es dann wirklich mal zu mehr kommt und man will die Massage haben und dann auch öfters mal...dann kommt schon nach kurzer Zeit vom Mann * Was denn, schon wieder massieren, habe ich doch gestern erst gemacht*

Bin ich da ein Einzelfall, der es so ergeht, oder kennen andere Frauen das auch so ? Man hat echt das Gefühl die Männer würden uns damit nur locken wollen, oder?

LG Angellaney

Mehr lesen

11.06.07 um 20:07

Einbahnstrasse
Hallo Angel ,
ich bin so ein Mann der gerne massiert und das auch oft genug bei seiner Frau gemacht hat,nur mittlerweile ist es eine Einbahnstrasse geworden .Von ihr kommt nichts mehr zurück ,wenn "mann" mal selber ein kleines Problem (Rücken rasieren oder auch massieren )hat muß man ihr immer erst in den Hintern kriechen.Darauf habe ich mittlerweile keine Lust mehr und lasse dann auch meine Massagen sein.Ich weiß natürlich nicht ob es bei dir auch so ist ,aber gib was von dir und du bekommst was du willst.
LG

Gefällt mir

11.06.07 um 20:16

Kenn ich!
Ja,

am Anfang der Beziehung waren sie noch relativ häufig. Mittlerweile liegt die letzte wohl schon ein paar Monate zurück.

Aber wie Darkblue so schön erklärt: Wenn ich so nachdenke, will mir gar nicht mehr einfallen, wann ich ihn denn zuletzt mal massiert habe...

Werd ich demnächst mal nachholen

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.06.07 um 20:31
In Antwort auf

Kenn ich!
Ja,

am Anfang der Beziehung waren sie noch relativ häufig. Mittlerweile liegt die letzte wohl schon ein paar Monate zurück.

Aber wie Darkblue so schön erklärt: Wenn ich so nachdenke, will mir gar nicht mehr einfallen, wann ich ihn denn zuletzt mal massiert habe...

Werd ich demnächst mal nachholen

Liebe Grüße
Diane

Kenn ich Teil 2
Hallo Diane ,
ich frag mich wirklich warum das so ist ,manchmal muß ich 4-5 mal fragen wenn ich mal was möchte .Ich bin da anders ,wenn sie so beiläufig sagt das ihre Füße weh tun dann bekommt sie halt eine Fußmassage ,ich mache das gerne aber wie gesagt es kommt immer weniger zurück.Und das lasse ich sie auch mittlerweile merken.Wenn sie was in die Richtung sagt gehe ich nicht mehr drauf ein.
Aber eigentlich finde ich das eher traurig,denn es ist doch eigentlich schön der Partner zu verwöhnen
lg

Gefällt mir

11.06.07 um 22:04
In Antwort auf

Kenn ich Teil 2
Hallo Diane ,
ich frag mich wirklich warum das so ist ,manchmal muß ich 4-5 mal fragen wenn ich mal was möchte .Ich bin da anders ,wenn sie so beiläufig sagt das ihre Füße weh tun dann bekommt sie halt eine Fußmassage ,ich mache das gerne aber wie gesagt es kommt immer weniger zurück.Und das lasse ich sie auch mittlerweile merken.Wenn sie was in die Richtung sagt gehe ich nicht mehr drauf ein.
Aber eigentlich finde ich das eher traurig,denn es ist doch eigentlich schön der Partner zu verwöhnen
lg

Alltag
Hi,

ich fürchte, bei uns ist es der Alltag. Wir sind mittlerweile 4 Jahre zusammen. Unsere Tochter ist 2, seine beiden aus erster Ehe sind alle 14 Tage da und er arbeitet Schichten. Romantik schieben wir ein bisschen vor uns her und wenn es doch mal klappt, das findet das meistens auf der bequemen Couch bei einem guten Film und Kerzenlicht statt.

Zurzeit hat er Nachtschichten, fünf nacheinander, dann eine Nacht frei und dann nochmal sechs Schichten. Er kommt dann heim, wenn ich aufstehe und er geht, wenn ich die Kleine ins Bett bringe und mich dem Haushalt widme. Sicher hätte ich Zeit, ihn zu verwöhnen, wenn er morgens um 8 müde heimkommt, aber dass unser Töchterchen dabei zuschauen würde gefällt mir nicht.
Wenn er jetzt aber die eine Nacht frei hat, da werde ich ihn überraschen, denn du hast recht. Das ist schön und ich freu mich schon drauf, ihm was Gutes zu tun.

Liebe Grüße
Diane

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers