Forum / Sex & Verhütung

Männer mit femininer Ader

Letzte Nachricht: 14. Januar 2011 um 1:59
12.07.07 um 13:57

Hallo zusammen ich wollte euch mal fragen was ihr davon haltet wenn ein Mann sich kleidet wie eine Frau bzw auch schminkt wie eine Frau. Ich selbst habe kein problem damit es zuzugeben das ich dank einer seltenen Hormonstörung eine sehr weibliche Ader habe. Bis auf die Tatsache das ich oft denke und fühle wie eine Frau und das ich es mag wenn ich feminine Kleidung trage und mich schminke bin ich doch Mann sexuell gesehen stehe ich auf Frauen und kann mir absolut nicht vorstellen sex zu haben mit einem Mann. Meine Lebensgefährtin steht zu mir. Wir kaufen auch sogar für mich zusammen ein. Strumpfhosen, BH', usw Sicherlich schaut die Verkäuferin an der Kasse blöd wenn wir Strumpfhosen kaufen und es sind 2 verschiedene Größen oder wenn wir klamotten in der Hand haben und jeder bezahlt für sich. Ich habe mir jetzt 3 Paar Sneaker gekauft da ich ja einen relativ weiblichen Körper habe. Und meine A-Cup den ich durch die o.g. Störung habe pusche ich mit selbstklebenden Silikonbrüsten um einen Cup auf. Und so laufe ich dann auch in der Stadt rum. Naja ich vertusche es schon ein wenig denn die Hemmschwelle ist noch zu groß um ganz als Frau und auch sichtlich für die Umgebung zu laufen. Ich habe auch 3 Echthaarperücken wie sie für medizinische Zwecke verwendet werden. Inzwischen ist es für mich normal so rumzulaufen wenn ich zuhause bin und die Sneakers trage ich auch wenn ich unterwegs bin sonst wäre es ja Geldrauswerfen.

Mehr lesen

13.01.11 um 22:51

Ganz egal!
...was andere davon halten.Wichtig ist einzig und allein,dass du dich wohlfühlst..Es ist doch dein Leben.Und wer weiss denn schon,was die anderen Leute-auch und gerade die,die hinter dir hersehen und tuscheln-selbst fur Eigenheiten haben.
Das Beste,was dir passieren kann,ist ja dass deine Freundin voll hinter dir steht und dich so akktzeptiert,wie du bist.

Ich wirke nicht gerade weiblich.Aber als ich 15 war,wollte ich unbedingt einen BH.Angefangen habe ich dann mit einem Bikini-Oberteil,damit man es unter dem T-Shirt verstecken kann.Nach kurzer Zeit trug ich dann bereits einen richtigen BH,den ich immer mehr ausstopfte.
So ist es bis heute.Der BH gehört zu meiner täglichen Kleidung,ich fühle mich wohl damit.

Timo

Gefällt mir

13.01.11 um 22:55

na ich hätte dich gerne als guten Freund bzw. Freundin
find es völlig ok ..aber in einer Beziehung wäre ich nicht dazu in der Lage die Ernsthaftigkeit zu sehen ..aber ich finde jeder soll das machen was ihn glücklich macht ..und Mut gehört aufjedenfall dazu

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

14.01.11 um 1:52
In Antwort auf

Ganz egal!
...was andere davon halten.Wichtig ist einzig und allein,dass du dich wohlfühlst..Es ist doch dein Leben.Und wer weiss denn schon,was die anderen Leute-auch und gerade die,die hinter dir hersehen und tuscheln-selbst fur Eigenheiten haben.
Das Beste,was dir passieren kann,ist ja dass deine Freundin voll hinter dir steht und dich so akktzeptiert,wie du bist.

Ich wirke nicht gerade weiblich.Aber als ich 15 war,wollte ich unbedingt einen BH.Angefangen habe ich dann mit einem Bikini-Oberteil,damit man es unter dem T-Shirt verstecken kann.Nach kurzer Zeit trug ich dann bereits einen richtigen BH,den ich immer mehr ausstopfte.
So ist es bis heute.Der BH gehört zu meiner täglichen Kleidung,ich fühle mich wohl damit.

Timo

Ich bin eben so
ich bin ein mann der sehr feminin ist, liegt vieleicht auch daran das ich östrogen habe und zwar eine menge. Meine Stimme mein gesicht alles an mir ist totall weiblich.
leider ist das echt nicht so lustig wie alle denken, man bekommt wirklich kaum eine beziehung obwohl es toll ist und mann frauen sehr gut verstehen kann ( als hetero wie ich segen und fluch)

gruß tora

Gefällt mir

14.01.11 um 1:59


finde ich grauenhaft

Gefällt mir