Forum / Sex & Verhütung

Männer gegen Bezahlung

Letzte Nachricht: 10. Juli 2017 um 16:36
13.07.07 um 11:29

Daß sich Frauen prostituieren ist kein Geheimnis. Bordells gehören zum Stadtsbild, wie die Kirche zum Marktplatz und daß sie auch oft aufgesucht werden kann ebenfalls nicht geleugnet werden.
Doch wie sieht es mit Männer aus. Sind Männer in der Lage mit Sex ihre Urlaubskasse aufzubessern und wie hoch müsste ein Angebot sein, um verlockend für einen Mann zu klingen? Wärst du bereit deinen Körper einer Frau zu verkaufen?

Mehr lesen

13.07.07 um 13:32

Wenn es keinen...
Leistungsstress gibt, was zahlste?

Gefällt mir

13.07.07 um 13:46

Genau, marcinffm,
aktive Systeme (zum Beispiel Penetratoren ...) sind immer auf ein Initialreiz angewiesen. Ohnehin primär passive Systeme (zum Beispiel Kavitäten...)
brauchen nicht einmal zu reagieren, und trotzdem würde niemand deren Teilnahmslosigkeit bemerken.

Insofern: Recht haste. Das unbewusste Auswahlverfahren hat keinen manual Override...

Check.


asteus

Gefällt mir

13.07.07 um 17:49

AW: Männer gegen Bezahlung
Ich würde es auf jeden Fall machen, wenn ich anders nicht zu Geld käme. Ist doch das gleiche, wie wenn es meine Frau aus dem gleichen Grund machte.

Aber ich brauche es nicht, da ich glücklicherweise einen Job habe!

Gefällt mir

09.07.17 um 3:00
In Antwort auf

AW: Männer gegen Bezahlung
Ich würde es auf jeden Fall machen, wenn ich anders nicht zu Geld käme. Ist doch das gleiche, wie wenn es meine Frau aus dem gleichen Grund machte.

Aber ich brauche es nicht, da ich glücklicherweise einen Job habe!

Ja wäre gerne bereit ein Frau mit all ihren Wünschen zu verwöhne...Liebe Massage...oder gute Gespräche...jsb eine spezielle Gabe, Frauen zu sprühen was sie möchten...bin sehr Einfühlsam und Zärtlich! Mit mir kann jede Frau in jeder Geselschaft sich sicher fühlen und sie, die bestimmte wird sich an meiner Seite sehr wohl fühlen👍 Freue mich auf ehrliche Fragen die ich gerne Beantworte!!....

1 -Gefällt mir

09.07.17 um 3:26

Ich glaube was hier ganz gerne übersehen wird ist, daß Frauen, die sich prostituieren, wenig Auswahl bei den Kunden haben. Von einer ähnlichen Situation ausgehend würde ich Chantals Frage mit einem klaren "nein" Beantworten. Natürlich sind Männer im allgemeinen eher bereit Sex zu haben, aber ich denke die Tatsache, daß man als Prostituierter auch mit Frauen schlafen und Praktiken vollziehen muss, die weder den eigenen Vorstellungen noch Ansprüchen entsprechen, schreckt zumindest mindestens mich von diesem Gedankenspiel ab. da bleibe ich lieber in meiner Sexualität frei und gebe mich kostenlos und mit Leidenschaft einer Frau hin, die mir gefällt - mit Praktiken, auf die wir Lust haben.
 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

09.07.17 um 6:47

Kein Problem.Ich habe das schon öfters gemacht.Egal ob es vorher zum Gemütlichen Essen ging und die Dame danach verwöhnt wird.Oder ob es direkt ein Hoteldate gibt.Bis jetzt sind sie immer sehr befriedigt nach Hause gegangen.

Gefällt mir

09.07.17 um 10:02

Der Thread ist 10 Jahre alt. Die TE wird ihn sicher nicht mehr lesen. Warum werden solche alten Beiträge immer rausgekramt?

Gefällt mir

09.07.17 um 23:21
In Antwort auf

Kein Problem.Ich habe das schon öfters gemacht.Egal ob es vorher zum Gemütlichen Essen ging und die Dame danach verwöhnt wird.Oder ob es direkt ein Hoteldate gibt.Bis jetzt sind sie immer sehr befriedigt nach Hause gegangen.

Und wie komme ich zu Frauen die gerne für Liebe zahlen?

Gefällt mir

10.07.17 um 16:29
In Antwort auf

Und wie komme ich zu Frauen die gerne für Liebe zahlen?

Das ist mal die wichtigste Frag hier

Gefällt mir

10.07.17 um 16:36

Wieso nicht...
hört sich doch mal verlocken als Mann abliefern zu müssen gegen Bezahlung!

Gefällt mir