Home / Forum / Sex & Verhütung / Männer, die offen nur Sex suchen?

Männer, die offen nur Sex suchen?

9. Mai 2017 um 13:19

Ich muss das einfach mal fragen,

wie können Männer (gerade Mitte/Ende 30) damit umgehen, offen dazustehen, Sie suchen Sex, sind frei und offen für Situationen die sich ergeben. Natürlich sicher auch Frauen.

Aber ihr habt dann ja ein recht ausgeprägtes Sexleben mit wechselnden Partnern und für die keinerlei Gefühle und sicherlich diese nie in eurem Leben.

Seid ihr einfach kalt oder gleichgültig, mich interessiert einfach nur die Logik.

9. Mai 2017 um 14:25

Dir ist schon klar, dass sich daurauf keine Mann mit einer ehrlichen Aussage meldet?

- warum gehen Männer in den Puff? Da geht es auch nicht um Liebe

- warum suchen sie nicht in ihrem Umfeld nach Frauen?

- haben sie so ohne Namen und ohne Gesicht etwas zu verbergen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2017 um 21:31

Hi boon1988,

ich bin zwar kein Mann, sondern eine Frau. Aber ich kenne die Männer gut.
Klar, man kann nicht pauschalisieren- es gibt immer eine/mehrere Ausnahme/n oder auch verschiedene Gruppen von Männern.
Für mich gilt:

Auf einer Seite stehen die eine Gruppe (A): die Männer (zw. 30-39), die eine Familie haben, Frau und Kinder, eine funktionierende Partnerschaft (egal ob mit Ehe oder ohne Trauschein).
Man hat evt. auch Probleme, aber die löst man auch gemeinsam in der Partnerschaft.

Auf eine andere Seite steht die Gruppe (B): die Männer (auch zw. 30-39), die in einer Partnerschaft waren, aber da gescheitert sind. Es hat nicht funktioniert.
Oder es sind die Männer, die Angst vor einer Partnerschaft/Bindung/Verantwortung haben oder/ und überhaupt noch bei "Mutti" wohnen.

Dann haben diese Männer aus Gruppe (B) - auch, wie in der Gruppe (A) Lust auf Sex.
Nur ist dieser Begriff (bei der Gruppe B) nicht mit Gefühlen, Liebe, Bindung, Verantwortung verbunden. Nur mit Instinkten. Rein- Raus.
Diese Männer (aus Gruppe B) suchen dann auch die Frauen nur für Sex, die versprechen auch nicht anderes als Sex.
Nur bei Frauen ist Sex oft mit Gefühlen, Liebe, Bindung, Verantwortung für Partner verbunden.

Du kannst selbst wählen, welche Männer (aus welche Gruppe A oder B) dir besser passen.

Es kann auch sein, dass ein Mann aus Gruppe (B) in die Gruppe (A) wechselt, aber
dann muss man ihn auf emotionale Ebene erreichen und nicht durch Sex.
LG,
Blaukorn21

P. S.: Männer sind auch Menschen, wie auch Frauen. Ohne Fehler ist niemand.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2017 um 10:08

Ich pauschalisiere nicht.

ich kann auch nicht in Menschen gucken und genau wissen, was Sie tun und fühlen.

manche reden einfach nur viel und andere stehen eben dazu.. das Sie nichts festes wollen oder nicht mit der besagten Person.

jeder muss für sich das passende finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2017 um 10:22
In Antwort auf boon1988

Ich pauschalisiere nicht.

ich kann auch nicht in Menschen gucken und genau wissen, was Sie tun und fühlen.

manche reden einfach nur viel und andere stehen eben dazu.. das Sie nichts festes wollen oder nicht mit der besagten Person.

jeder muss für sich das passende finden.

Vielleicht habe ich die Frage nicht verstanden, aber ich sehe da nichts verwerfliches drann. Wenn ein Mann sagt, ich will mit dir vögeln und dann tschüss, ist doch Fair.
Die Frau kann drauf eingehen oder es lassen.
Schlimmer sind die die zuhause eine Frau sitzen haben und trotzdem alles anspringen. Oder die die sich Jahrelang von ihrer Frau trennen, aber einfach noch nicht den richtigen Zeitpunkt gefunden haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2017 um 11:00

Ich bin zwar kein Mann aber zu Singlezeiten habe ich das auch so gemacht.

Was hat das mit kalt zu tun?

Wenn man/frau Sex und Liebe trennen kann geht das ganz wunderbar!

Zudem gehören dazu ja auch immer zwei! Und wenn man ganz offen sagt, Beziehung ist nicht, dann geht das doch!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2017 um 11:48

Warscheinlich ist das so, ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2017 um 9:09

Ich lebe nicht in meiner Fantasie.
Ich denke eher, du bist zu naiv.

Von Männern aus meinem Umfeld kenne ich nur sehr sehr wenige, die in den Puff gehen oder anonym im Internet nach Frauen suchen.
Und weißt du welche das sind? Nicht gut aussehende, langweilige Nerds die keiner haben will. Das große Problem ist wohl aber ihr ekelhaftes Auftreten gegenüber Frauen.  Die haben das nötig, denn perönlich würden die keine Frau abkriegen.
Alle anderen gehen offen und normal auf Frauen zu...
Nur einer von den "normalen" hat sich mal auf einer Partnerbörse angemeldet, es aber schnell bereut. Dort geistern leider auch (nicht nur) weibliche Stalker-Psychopathen mit äußerlichem und psychischem Totalschaden herum, die sich als gepflegt und normal ausgeben.

Sorry, ich unterhalte mich lieber mit Menschen, anstatt irgendwelche Kindereien anonym im Internet auszutauschen.

Ja die Leute sollen doch machen was sie wollen. Ich trichte hier niemenaden irgendwas ein, erzähle nur meine Meinung. Du machst es doch auch oder nicht?

Vergiss aber eins nicht, die Leute machen zwar was sie wollen, aber nur meist das, wohin sie von der Masse gelenk werden. Wer trichtert hier wem was ein

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2017 um 13:03
In Antwort auf gilles1983

Ich lebe nicht in meiner Fantasie.
Ich denke eher, du bist zu naiv.

Von Männern aus meinem Umfeld kenne ich nur sehr sehr wenige, die in den Puff gehen oder anonym im Internet nach Frauen suchen.
Und weißt du welche das sind? Nicht gut aussehende, langweilige Nerds die keiner haben will. Das große Problem ist wohl aber ihr ekelhaftes Auftreten gegenüber Frauen.  Die haben das nötig, denn perönlich würden die keine Frau abkriegen.
Alle anderen gehen offen und normal auf Frauen zu...
Nur einer von den "normalen" hat sich mal auf einer Partnerbörse angemeldet, es aber schnell bereut. Dort geistern leider auch (nicht nur) weibliche Stalker-Psychopathen mit äußerlichem und psychischem Totalschaden herum, die sich als gepflegt und normal ausgeben.

Sorry, ich unterhalte mich lieber mit Menschen, anstatt irgendwelche Kindereien anonym im Internet auszutauschen.

Ja die Leute sollen doch machen was sie wollen. Ich trichte hier niemenaden irgendwas ein, erzähle nur meine Meinung. Du machst es doch auch oder nicht?

Vergiss aber eins nicht, die Leute machen zwar was sie wollen, aber nur meist das, wohin sie von der Masse gelenk werden. Wer trichtert hier wem was ein

Ja, ich denke das zum Teil auch so.

Im Nachhinein ist mir auch bewusst, wieso er auf Internetportalen etwas sucht.

Ich kontrolliere sowas nicht, welche Frauen dort angemeldet sind oder bin neugierig.
Ich denke, wer so etwas sucht, wird bestimmt fündig, ob das dann tolle und hübsche und normale Frauen sind, das weiß ich nicht.

Ich habe mich erst einmal mit einem Mann aus dem Internet getroffen und das war auch wie das Schreiben, nett aber nie wieder gesehen nach einmal was trinken gehen, es ist eben nicht die reale Welt.

Aber ich denke für schnellen, oberflächlichen, einmaligen Sex ( wenn man nicht auf viel achtet oder Anspruch hat) wird es bestimmt genug geben.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2017 um 18:51

Der Thread ist falsch angekommen.

Sorry, ich war einfach deprimiert, weil ich verliebt war und er nicht in mich. 

Ich war enttäuscht und fing diesen Post an.

jeder darf tun was er will , natürlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2017 um 12:27

Du ich weiß nicht wie es tatsächlich im Bordell ist. Dort war ich nie und werde auch nicht hingehen.

Ich weiß nur, dass die Prostituierten das nicht aus Langeweile oder als Hobby machen. Manche vielleicht schon, aber nicht alle.

Ob du das glaubst oder nicht, ist eher dein Problem. Zwecks wahr oder nicht war habe ich kein schlechtes Gewissen. Ich weiß was ich gesagt habe und lasse mir nicht einreden, dass ich gelogen habe. Ich kenne mein Umfeld

Ich denke, zwischen Groß- und Kleinstadt wird es sicher auch einen Unterschied geben, was Bordelle angeht. Wird haben hier keine "Edelbordelle"

Mit der "Moral-Mafia" hast du natürlich recht. So in etwa habe ich es mir gedacht.
Letztendlich siend viele leider auch Mitläufer.... Das habe ich eher mit der Masse gemeint.

Und ich habe gemeint und geschrieben, dass solche Leute eben generell Frauen gegenüber ekelhaft sind. Wie sie Prostituierte behandeln weiß ich nicht.

Das sind nicht meine Freunde, sondern halt Leute die man leider kennt und ihnen gelegentlich über den Weg läuft.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2017 um 13:11

Das ist eine geklärte Sache.

Da gibt es nichts einzuwenden, wenn ihr das so geregelt habt.

Für mich kam aber eben nur ein Sexpartner in Frage.
Und ich finde, da kann man sich nicht sicher sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club