Home / Forum / Sex & Verhütung / Mann mit Finger befrieden???

Mann mit Finger befrieden???

3. Juli 2009 um 23:06 Letzte Antwort: 4. Juli 2009 um 10:11

Hey Leute......
hab doch noch ein großes Anliegen!!!
Wie kann ich rausfinden, ob ein Mann es mag, anal von einer Frau verwöhnt zu werden, d.h. z.B. anal gefingert zu werden!!!!
Da er relativ dominant ist und auch eher auf harten Sex steht..... bin ich mir bei ihm nicht hundertprozentig sicher, ob er das geil finden würden, wenn ich, während ich seinen Schwanz blas, mit meinen Fingern an seinem Poloch spielen würde....und ihm auch langsam mein Finger (bzw. zwei Finger) in sein Loch schieben würde......................... habe Angst, er findet das total blöd und es zerstörrt alles!!!

Mehr lesen

3. Juli 2009 um 23:23

Warum
fragst du ihn nicht einfach mal?

Natürlich könntest du auch mal probieren dich "dabei" langsam ranzutasten, allerdings gibt es bestimmt Männer (unter anderem ICH) die auf sowas gar nicht abfahren würden und bei denen es, zumindest in dem Moment, wirklich alles zerstören würde...

Mal im Ernst: Wieso haben soviele Paare ein Problem damit, über ihre Vorlieben, Wünsche usw. einfach mal zu sprechen? Ich kann das echt nicht nachvollziehen, vor allem wenn du wirklich Bj. 1980 bist...

Gefällt mir
3. Juli 2009 um 23:35

Ach?
So ist das also?

Hmmm, wenn ein Mann jetzt darauf steht dir sein bestes Stück bis zum bitteren Ende in den Hals zu rammen, dann soll er das auch einfach mal probieren??? Oder wenn er ihn dir einfach mal so aus der ... zieht und in den Arsch schieben will!? Wie würdest du denn da z.Bsp. reagieren?

Nichts gegen dich, aber ich persönlich finde, man sollte über einige Sachen vorher zumindest mal ansatzweise gesprochen haben, bevor man sie probiert - grade das Thema mit Anal ist sowohl bei Frau, wie auch bei Mann ein ziemlich sensibles Thema *find*

@Tigerkatze: Wenn du's unbedingt durch probieren herausfinden willst, dann mach das wenigstens während dem Vorspiel, nach einer Rückenmassage z.Bsp., aber ich würd das nicht probieren, während du gerade sein Teil im Mund hast, das könnte vielleicht in einem Trauma für ihn enden

Gefällt mir
3. Juli 2009 um 23:43

"man sollte doch hier auch einmal die Contenance wahren"
Wie soll ich das denn jetzt verstehen???

Bin ich grad irgendwie ausgeflippt, entgleist oder ist die Diskussion eskaliert?

Mit dem Satz da meinte ich eigentlich nichts anderes als "DeepThroat" und ich denke es gibt einige Männer, die auf sowas abfahren (mich EXklusive) - vor allem in der heutigen Zeit wo junge Erwachsene männlicher Natur mit Internet und Pornos heranwachsen, in denen diese Technik Gang und Gebe ist und diese für "ganz normal" gehalten wird...

Entschuldige bitte vielmals, falls ich mich missverständlich ausgedrückt haben sollte

Gefällt mir
3. Juli 2009 um 23:49

Lach -
Wenn du ihn "befrieden" willst, solltest du es vielleicht lassen. Wenn du ihn "befriedigen" willst, würde ich es vorsichtig probieren und seine Reaktion beobachten...

Gefällt mir
3. Juli 2009 um 23:51

Hmmmm
Natürlich würde es vorerst beim vorsichtigen annähern bleiben, ich bin ja auch in meiner Antwort schon etwas zurückgerudert und habe das "beim Vorspiel" vorgeschlagen

Und trotzdem gibt es unter Männern (vor allem jüngere) die etwas "homophob" eingestellt sind, denen das einfach gar nicht gefallen würde.

Mal abgesehen davon könnte es ja auch sein, dass der Mann ihre Hand wieder ganz vorsichtig wegzieht, sie das aber missinterpretiert und einen neuen Anlauf startet, er dann z.Bsp. ihre Hand an seine Eier legt und dann weiß sie wieder nicht woran sie ist: Hätte es ihm gefallen, aber er wollte einfach in dem Moment meine Hand vorne unten drunter haben, oder mag er es jetzt vielleicht doch nicht usw. Außerdem kann ein Mann durch sowas doch ein bischen verunsichert werden und sein bestes Stück geht flöten, was wiederum die berühmten BlueBalls zur Folge hätte usw. usw. usw.

Dem ganzen kann ein einfaches Gespräch vorbeugen, es muss ja nichtmal bei einem Gespräch bleiben, über so ein Thema zu reden kann ein wundervoller Einstieg in eine berauschende Nacht sein und dann weiß wenigstens jeder der Beteiligten genau, woran er ist und was möglicherweise auf ihn zukommt...

So far...

Gefällt mir
3. Juli 2009 um 23:52

Kann man nicht?
Schonmal was von Prostata-Stimulation gehört? *g*

Gefällt mir
4. Juli 2009 um 0:05

Danke
natürlich muss nicht ALLES vorher festgelegt sein, das wäre wirklich langweilig, geb ich dir ja Recht...

Auf der anderen Seite ist DAS definitv ein Thema, worüber ich gerne im Voraus Bescheid wissen möchte.

Der Vollständigkeit halber: Vielleicht tanz ich ja auch hier aus der Reihe und/oder bin ein Kontrollfreak, aber ich beschreibe einfach nur meine Meinung zu der Frage, die die Threaderstellerin gestellt hat


Und:

Gute Nacht

Gefällt mir
4. Juli 2009 um 10:11


Einfach machen, nicht fragen: hau rin deine Finger! Trocken und mit Anlauf!!! ... frag den Jungen doch bitte was er von deiner Idee hält. Dann wirste doch sehn ob er es probieren will!

Herr Gott...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers