Home / Forum / Sex & Verhütung / Mann in Frauenkleidung ?

Mann in Frauenkleidung ?

12. Oktober 2002 um 18:27

Hallo,
ich bin ein Mann, 32 Jahre alt und heterosexuell.

Seit meiner Kindheit hab ich schon ab und zu z.b. im Bad die Strumphosen meiner Mutter wenn sie sie gewaschen hat angezogen..

Ausserdem hab ich manchmal auch die Klamotten (BH, Slip, Rock, Tops) von meiner Schwester ab ca. 13 Jahren angezogen.

Dann war lange Zeit Pause mit solchen Dingen.

Später dann so im Alter von 23 kam das dann erst wieder, ich habe angefangen da ich mal für meine Freundin Dessous (Strümpfe und Strapse, Bh´s) mal als Geschenk gekauft habe..
Naja ich dachte mir eben, ich koennte das ja auch mal für mich selbst dann kaufen, weil ich einfach drauf stand..

Als ich 24 war und ausgezogen bin, hab ich dann angefangen mir Dinge über Versandhäuser zu bestellen, als erstes hohe Pumps.. das war für mich der totale Kick.. das Bestellen am Telefon, das Abholen, ich dachte jeder koennte sehen was in dem Karton ist.

Und dann eben das Anziehen der Schuhe.. tja das ging dann noch weiter, und ich bestellte mir alles Moegliche .. Roecke, Tops,, Wäsche.. Nylonstruempfe... hohe Schuhe.. usw.. irgendwann kaufte ich mir dann auch Schmminke und ich verkleidete mich zu Hause manchmal (ist ja viel ARbeit) als Frau, von Kopf bis Fuss.

Irgendwann kam dann nach 2 Bier der Entschluss so auch mal rauszugehen.. es war eine ziemliche Mutprobe erst.

ABer ich schaffte es dann mal mit meinen Pumps zum Auto zu laufen und fuhr erstmal so rum...
dann als ich merkte, dass es niemand besonders auffiel ging ich auch mal raus auf die Strasse, erst da wo wenig Leute waren, ein Mann hat mir nachgekuckt.. dann noch einer und noch einer.. das fand ich irgendwie gut.. obwohl ich absolut nicht schwul bin....

ICh hab noch nie jemand davon erzählt, den ich reell kenne.. ich hab auch seit ca. 5 JAhren nie wieder mich komplett wie eine Frau gekleidet.

Obwohl es mich manchmal schon reizen würde.. aber eben nicht alleine.

Mich würde mal interessieren was die Frauen hier davon halten, und ob sie damit klar kommen würden wenn ihr Partner solche Vorlieben hat.

13. Oktober 2002 um 19:19

...
wäre nur rein Interessehalber für mich interessant gewesen, aber keine Antwort ist wohl auch eine .. tja...

Gefällt mir

13. Oktober 2002 um 21:23

Hallo
Nicht so schnell aufgeben, ich mußte auch erst einmal überlegen und Deinen Beitrag auf mich wirken lassen, vielleicht geht es anderen ja genauso. Was Du so schreibst, empfinde ich nicht als sehr schlimm. Jedoch muß ich gestehen: Wenn mein Freund solche Vorlieben hätte, könnte ich überhaupt nicht damit umgehen.

Es tut mir leid, daß Du keinen engeren Freund oder eine engere Freundin hast, der oder dem Du das anvertrauen kannst, das muß doch sehr schlimm für Dich sein, oder nicht? Und was ist mit Familie? Gibt es denn wirklich niemandem, dem Du das sagen kannst? Ziehst Du Dich denn nur gerne wie eine Frau an oder wärst Du gerne eine Frau? Viele Fragen, vielleicht kannst Du sie mir ja beantworten.

LG

1 LikesGefällt mir

14. Oktober 2002 um 11:31

Mein Mann machts auch
Hallo,
mein Mann trägt auch Damenwäsche. Es hat damit angefangen, daß er Slips und Strumpfhosen von mir geliehen hat. Aber nach und nach hat er seine eigenen gekauft.Seine Unterwäsche haben wir komplett wegeworfen. Er benutzt auch Hygieneprodukte und Parfüm und Make up. Es war anfangs ein wenig irritierend für mich aber ich habe mich schnell daran gewöhnt. Es hat auch Vorteile, man kann mit ihm diese Sachen zusammen kaufen und Erfahrungen austauschen.Am Wochenende oder im Urlaub machen wir ihn komplett zur Frau, dann trägt er Blusen,Röcke etc.Die Nachbarn haben anfangs etwas seltsam geschaut aber sie haben sich dran gewöhnt.Wenn wir Sex mit ihm als Frau haben ist er auch viel sinnlicher und einfülsammer, mir macht es viel mehr Spass, weil wir dann keinen GV haben und er mich oral verwöhnt.Ihm hingegen bleibt während dieser Zeit verboten zum Orgasmus zu kommen, das macht die ganze Sache für mich noch schöner, wenn ich ihn so geil halte.

1 LikesGefällt mir

14. Oktober 2002 um 22:08

Re:
Hallo
in Deinem Alter (bin jetzt 45 ) bin ich auch mal als Frau durch die Straßen spaziert. Wollte einfach mal wissen wie sich die Klamotten anfühlen. Es mußte halt als Frau getarnt werden. Wie Du schon schreibst, schauen da mal ein paar Männer nach. Da ich ebenfalls hetreosexuell bin fühlte ich mich in dieser Haut ziemlich unwohl.

Und das will man ja eigentlich nicht. Das war für mich eine einmalige Erfahrung.

Trotzdem kaufe ich mir heute was ich will - und zwar als Mann. Strumpfhosen, Slips, Hosen, Schuhe - allerdings keine Röcke. Natürlich ist dies ein gewisser Fetischismus. Es gib sicher mehr Frauen als Männer die Festischisten sind. Nur sie können ihn in der heutigen Gesellschaft frei ausleben.
Aber was heißt schon Fetischismus.Was momentan nicht "IN" ist, ist Fetischismus.(Früher trugen Männer Röcke und Strumpfhosen - da hat keiner gelacht)

Da Du ja heterosexuell bist lasse das Schminken als Frau weg. Wenn schon Schminke dann als gut aussender Mann. Das sieht ehrlich besser aus.
Solange die Klamotten am Mann gut aussehen, kann man viel aus der "Damenabteilung" mit einbeziehen.
Ich denke - dann findet es die Ehefrau auch gut.
Allerdings benötigt man dafür heute noch viel Feingefühl.

Gruß Peter

1 LikesGefällt mir

15. Oktober 2002 um 8:10
In Antwort auf GabyFi

Mein Mann machts auch
Hallo,
mein Mann trägt auch Damenwäsche. Es hat damit angefangen, daß er Slips und Strumpfhosen von mir geliehen hat. Aber nach und nach hat er seine eigenen gekauft.Seine Unterwäsche haben wir komplett wegeworfen. Er benutzt auch Hygieneprodukte und Parfüm und Make up. Es war anfangs ein wenig irritierend für mich aber ich habe mich schnell daran gewöhnt. Es hat auch Vorteile, man kann mit ihm diese Sachen zusammen kaufen und Erfahrungen austauschen.Am Wochenende oder im Urlaub machen wir ihn komplett zur Frau, dann trägt er Blusen,Röcke etc.Die Nachbarn haben anfangs etwas seltsam geschaut aber sie haben sich dran gewöhnt.Wenn wir Sex mit ihm als Frau haben ist er auch viel sinnlicher und einfülsammer, mir macht es viel mehr Spass, weil wir dann keinen GV haben und er mich oral verwöhnt.Ihm hingegen bleibt während dieser Zeit verboten zum Orgasmus zu kommen, das macht die ganze Sache für mich noch schöner, wenn ich ihn so geil halte.

Suche auch so eine verständnisvolle Frau
Deine Erfahrungen haben mich insperiert, hier einfach mal einen Suche zu starten.
Gibt es noch mehr solcher Frauen ?

1 LikesGefällt mir

16. Oktober 2002 um 21:33

Echt super ...
erst beschweren, dann nicht antworten. Hätte gerne noch mehr darüber erfahren ... pöh. Nö, Doppelpöh.

Gefällt mir

16. Juni 2018 um 11:24

Ja, die gibt es. Vergangenen Winter habe ich mich unsterblich in meinen besten Freund verliebt, nachdem ich ihn auf einer Party zum ersten Mal in einem Frauenkleid gesehen hatte. Die Kombination aus großer, schlacksiger Männerstatur und der Fragilität des Kleids hat mich fast wahnsinnig gemacht - ich durfte dadurch eine mir völlig neue Facette meiner Sexualität entdecken. Seit diesem Abend hat sich der Moment in eine Art Fetisch entwickelt - bereits kleinste Props - Nagellack, Perrücke, androgyne Körperhaltung etc. wirken eine Art Erregung in mir aus. Ich (primär cis) mag aber gleichzeitig auch Männer, die im konventionellen Sinne "männlich" sind. Leider habe ich bislang noch keinen Mann kennengelernt, der auf Frauen steht und diese Phantasie gerne mit mir ausleben möchte...

4 LikesGefällt mir

16. Juni 2018 um 12:26
In Antwort auf mimi-1

Ja, die gibt es. Vergangenen Winter habe ich mich unsterblich in meinen besten Freund verliebt, nachdem ich ihn auf einer Party zum ersten Mal in einem Frauenkleid gesehen hatte. Die Kombination aus großer, schlacksiger Männerstatur und der Fragilität des Kleids hat mich fast wahnsinnig gemacht - ich durfte dadurch eine mir völlig neue Facette meiner Sexualität entdecken. Seit diesem Abend hat sich der Moment in eine Art Fetisch entwickelt - bereits kleinste Props - Nagellack, Perrücke, androgyne Körperhaltung etc. wirken eine Art Erregung in mir aus. Ich (primär cis) mag aber gleichzeitig auch Männer, die im konventionellen Sinne "männlich" sind. Leider habe ich bislang noch keinen Mann kennengelernt, der auf Frauen steht und diese Phantasie gerne mit mir ausleben möchte...

Die letzte Antwort zu diesem Thema wurde vor über 15 Jahren geschrieben. Wenn es Dich beschäftigt, dann mach doch bitte einen neuen Thread auf.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Pille anfangen ohne Periode
Von: pauline812
neu
16. Juni 2018 um 10:57
Neue Pille
Von: pauline812
neu
16. Juni 2018 um 10:54
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen