Forum / Sex & Verhütung

Mann hat keine Lust auf Sex

Letzte Nachricht: 25. Mai 2007 um 14:50
K
kaveri_12964904
23.05.07 um 14:02

Hallo! Im Dezember 05 bekam ich mein 2. Kind (nach 7 Jahren Pause)Die Kleine war nicht geplant (ein sogenanntes Pillenkind, nach einer heftigen Virusgrippe, mit Einnahme vieler Medikamente), aber trotz allem wollt ich sie bekommen. Mein Partner war dagegen, es gab viele Diskussionen und nun ist er froh, dass sie da ist.....so viel zur Vorgeschichte. Aber seit sie auf der Welt ist, hatten wir keinen Sex mehr.....der Grund??? Er fühlt sich so POTENT, dass er meint, ich werde gleich wieder schwanger. Mehr als nur kuscheln ist nicht (und das auch nur äusserst selten, kann man auch an einer Hand abzählen), doch das langt mir schon lang nicht mehr....Pille vertrag ich nicht mehr, Kondome auch nicht(hab ich noch nie vertragen), und Sterilisation kommt für ihn nicht in Frage, obwohl er sich ja 100%ig sicher ist, keine Kinder mehr zu wollen. es gab auch keinen Verkehr, als ich die Pille noch genommen habe, denn es hätte ja ZUSÄTZLICH noch ein Kondom sein müssen.....und das nach 5 Jahren Beziehung! Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann weiter helfen?

Gruß, Yvonne

Mehr lesen

K
kaveri_12964904
23.05.07 um 19:58

Danke
danke, aber das habe ich schon vorgeschlagen, Aber er ist irgendwie so eingestellt, das Verhütung Frauensache ist und er nicht mehr dazu beitragen will, als nur das Kondom. ;o(
Spirale hatte ich schon, war unzufrieden, da sie verrutscht ist und man teilweise so starke Blutungen hat, dass man nicht vernünfitg seinem Beruf nachgehen kann, weil man ja immer auf die Uhr schauen muss, damit man ja pünktlich zur Toilette kommt.

Gefällt mir

T
tammi_12099638
23.05.07 um 20:02
In Antwort auf kaveri_12964904

Danke
danke, aber das habe ich schon vorgeschlagen, Aber er ist irgendwie so eingestellt, das Verhütung Frauensache ist und er nicht mehr dazu beitragen will, als nur das Kondom. ;o(
Spirale hatte ich schon, war unzufrieden, da sie verrutscht ist und man teilweise so starke Blutungen hat, dass man nicht vernünfitg seinem Beruf nachgehen kann, weil man ja immer auf die Uhr schauen muss, damit man ja pünktlich zur Toilette kommt.

Grml
dein mann ist ja nicht gerade verantwortungs- und verständnisvoll, wenn ich das mal so sagen darf!
Er ist doch derjenige, der keine Kinder will und nicht mit dir schläft, weil er schiss hat, dass du nochmal schwanger wirst....Hast du es schon mal mit einer klaren aussprache versucht, bei der du ihm sagst wie du dich dabei fühlst, dass ihr nicht mehr miteinander schlaft???

Gefällt mir

S
smle_11962895
23.05.07 um 20:52

Naja..
es gibt da noch die hormonspritz die du einmal alle drei monate bekommst.
ansonsten könnetst du dich ja sterillisieren lassen..

Gefällt mir

I
ilyas_12954026
23.05.07 um 21:49
In Antwort auf tammi_12099638

Grml
dein mann ist ja nicht gerade verantwortungs- und verständnisvoll, wenn ich das mal so sagen darf!
Er ist doch derjenige, der keine Kinder will und nicht mit dir schläft, weil er schiss hat, dass du nochmal schwanger wirst....Hast du es schon mal mit einer klaren aussprache versucht, bei der du ihm sagst wie du dich dabei fühlst, dass ihr nicht mehr miteinander schlaft???

Der Meinung...
... bin ich auch. Am Verhüten sind beide beteiligt, denn auch beide haben zusammen Sex. Aber es stellt sich mir auch die Frage, warum Dein Mann bei sich keine Vasektomie durchführen lassen will??? Der Eingriff dauert 20 min, wird ambulant gemacht und fortan ist er sicher, daß von ihm keine Schwangerschaft mehr ausgeht. Ich finde, so viel sollte ihm seine Frau schon wert sein. Natürlich, es kommt auch auf das Alter an. Aber Aufklärung darüber und auch über den Ablauf usw. gibt es beim Urologen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
arnar_12943359
23.05.07 um 23:01
In Antwort auf ilyas_12954026

Der Meinung...
... bin ich auch. Am Verhüten sind beide beteiligt, denn auch beide haben zusammen Sex. Aber es stellt sich mir auch die Frage, warum Dein Mann bei sich keine Vasektomie durchführen lassen will??? Der Eingriff dauert 20 min, wird ambulant gemacht und fortan ist er sicher, daß von ihm keine Schwangerschaft mehr ausgeht. Ich finde, so viel sollte ihm seine Frau schon wert sein. Natürlich, es kommt auch auf das Alter an. Aber Aufklärung darüber und auch über den Ablauf usw. gibt es beim Urologen.

Warum?
keine Vasektomie, wenn er sich wirklich sicher ist, keine Kinder mehr zu wollen?
Ein wirklich kleiner, relativ problemloser Eingriff und der Sex ist hinterher wirklich um einiges entspannter.
Ich zahle jetzt für 2 Jungs Alimente und muß sagen, es beruhigt ungemein, genau zu wissen, daß es jetzt auch dabei bleibt.

Gefällt mir

K
kaveri_12964904
24.05.07 um 13:01

Vasektomie
wäre die optimale Lösung, doch leider geht er darauf überhaupt nicht ein. ( Er äussert sich dazu leider auch nicht. Habe schon viel online recherchiert, aber er ist in der Hinsicht stur.
Monatsspritze......hat viel zu viele Nebenwirkungen, habe bisher nur nagatives gehört und bei meiner Nadelphobie....
bin auch keine 20 mehr und ab 30 ist Pille auch nicht mehr so optimal, zumal in meiner Familie schon Krebs vorkommt und es man ja nicht noch provozieren muss.
Sterilisation bei mir....nein.....denn meine Familienplanung habe ich noch nicht abgeschlossen, vom Kopf her schon,.....aber vom Bauch?????
Leider alles nicht so einfach!

Gefällt mir

N
naomi_12548217
25.05.07 um 14:50

Verhütungsstäbchen
hi, habe seit 2004 das verhütungsstäbchen im arm, dass ist zu 99,9 % sicher, (sicherer wie die Pille), egal ob du alkohol trinkst, antibiotika nimmst oder durchfall hast, das wirkt... ist von INPLANON, informiere dich mal... verträglichkeit ist auch super, viele meiner bekannten haben es auch... hält 3 jahre und wird in den innen-oberarm implantiert (wenn du rechtshänder bist=links) informiere dich mal wie gesagt, und außerdem gehen deine tage zurück, kann sogar sein, dass sie manchmal ganz ausbleiben...

Gefällt mir