Home / Forum / Sex & Verhütung / Mann befriedigt Frau mit Toys?

Mann befriedigt Frau mit Toys?

2. September 2013 um 16:50

Ich, w, 47, habe seit einiger Zeit einen neuen Partner. ich bin devot, er dominant (kein SM), es passt soweit ganz gut. ich habe allerdings großen Spass, von IHM mit meinen Toys bearbeitet zu werden, z.B. beim Vorspiel oder in einem Rollenspiel. Ich habe aber in belangloser Konversation zwischen den Zeilen so herausgehört, dass er daran wenig Interesse hat. habt ihr eine Idee, wie ich es ihm schmackhaft machen kann? Ich weiß, dass er das für mich tun würde, wenn ich ihn bitte, aber es sollte ihm doch auch Spaß machen.

Danke im Voraus

2. September 2013 um 18:53


Egal ob dom oder dev. nichtdev oder nichtdom. Ein Partner sollte auf einen eingehen. Und auch in einer SM Beziehung ist es essentiell , dass die dom seite auf die andere seite eingeht. Das er es nicht tut finde ich....sagen wir..befremdlich.. Wenn es so garnicht geht, dann frag ihn als dev was du tun kannst, dass du dadurch eine Belohnung bekommst. Er wird schnell Gefallen dran bekommen, dass er so was geiles auch noch als Belohnung machen kann. Und vllt wird es dadurch ganz normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2013 um 13:20
In Antwort auf azaria_12755793


Egal ob dom oder dev. nichtdev oder nichtdom. Ein Partner sollte auf einen eingehen. Und auch in einer SM Beziehung ist es essentiell , dass die dom seite auf die andere seite eingeht. Das er es nicht tut finde ich....sagen wir..befremdlich.. Wenn es so garnicht geht, dann frag ihn als dev was du tun kannst, dass du dadurch eine Belohnung bekommst. Er wird schnell Gefallen dran bekommen, dass er so was geiles auch noch als Belohnung machen kann. Und vllt wird es dadurch ganz normal.

Unsicher
Man kann doch jemanden nichts abverlangen, was ihm/ihr keinen Spaß macht. Ich habe das Thema ja noch gar nicht wirklich zur Sprache gebracht, geschweige denn, den Wunsch laut geäußert. Als ich mal Sextoys im Allgemeinen erwähnt habe, merkte ich halt, dass das Thema ihn nicht wirklich interessiert. Vielleicht denkt er, seine Manneskraft wäre dabei überfüssig? Vielleicht ist unsere Beziehung noch zu frisch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2013 um 16:21

Verwöhnen
Danke
Ich denke dabei auch nicht an meinen Orgasmus, es soll nur ein Vorspiel oder beim Akt eingebaut werden. Mal schauen, ob ich sie ihm "zufällig" mal zeige, so nach dem Motto "die Kondome sind in der Kiste oben rechts"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2013 um 17:00

Offensiv
spielt ein Spiel. Vereinbart es direkt und offen. Z.B.

Lass Dich fesseln und die Augenverbinden. Trage ihm aber auf, dass er unterschiedliche "Materialien" (die Du bereitlegst)verwenden soll. Sag ihm, dass Du überrascht werden willst und es lange herauszögern willst, bis Du seinen Schw... fühlen darfst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2013 um 18:37


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2013 um 21:01

Es mag ja sein,
dass du devot bist, aber woher willst du wissen, dass er dominant ist, wenn ihr doch keinen SM betreibt, wie du schreibst? Oder entspricht das mehr deiner Wunschvorstellung, dass dein Partner dominant sein sollte, allerdings ist er es in Wirklichkeit gar nicht? Wie hast du dir vorgestellt, dass er deine Wünsche erahnen soll? Soll er es am Geruch merken, oder willst du es ihm telegraphieren?

Das eine oder andere Gespräch wär chic - könnte vielleicht helfen oder zumindest für Klarheit sorgen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 8:43

Huhu
Binde ihn mit ein. Das hat meinen Mann sehr geholfen, er war anfangs auch gegen spielzeug da er ständig daran dachte dass er mir das nie geben könnte. Doch seit geraumer zeit hat er sich schon richtig gut mit dem toy angefreundet und liebt es die kontrolle über mich zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 9:12
In Antwort auf py158

Es mag ja sein,
dass du devot bist, aber woher willst du wissen, dass er dominant ist, wenn ihr doch keinen SM betreibt, wie du schreibst? Oder entspricht das mehr deiner Wunschvorstellung, dass dein Partner dominant sein sollte, allerdings ist er es in Wirklichkeit gar nicht? Wie hast du dir vorgestellt, dass er deine Wünsche erahnen soll? Soll er es am Geruch merken, oder willst du es ihm telegraphieren?

Das eine oder andere Gespräch wär chic - könnte vielleicht helfen oder zumindest für Klarheit sorgen...


Hasinachschulung: Der Begriff BDSM teilt sich ja deshalb in unterschiedliche Bereiche auf weil dominant/ submissive Spielchen nicht zwingend auch sado/masochistische beinhalten...
Allerdings haben die Kommunikationsprobleme der TE damit nun so gar nichts zu tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 15:10

Danke...
... für die hilfreichen Tipps und die vielen privaten Nachrichten mit guten Ratschlägen. Wenn ihr wollte, halte ich euch gerne über die Entwicklung auf dem Laufenden. Da er gerne ausgiebig fingert und wir uns erst gestern damit gegenseitig beglückt haben, denke ich, wir sind auf einem guten Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen