Home / Forum / Sex & Verhütung / Mal wieder Ernst zwischen die Fakes: Wie verführt man bzw. frau?

Mal wieder Ernst zwischen die Fakes: Wie verführt man bzw. frau?

9. Juli 2003 um 21:39

Hallo an alle,

mag ja schon gar nicht mehr in diesem Forum posten, weil die Zahl der Fakes unübersichtlich wird. Aber mein Posting ist absolut ernst gemeint!

Mein Freund hat sich letztens beschwert, dass ich ihn noch nie richtig verführt habe. Nun ja, ich glaube, da hat er recht. Das ist einfach nicht so mein Ding. Meistens ergibt es sich halt einfach, dass wir Sex haben oder ich beginne ihn zu küssen oder so. Aber ich denke, mit verführen meint er was anderes.

Nun ist es aber nicht so meine Art, mit Strapsen vor ihm auf und ab zu rennen oder gar einen Strip hinzulegen o.ä. Dafür bin ich einfach zu schüchtern (und zu schlecht gebaut...). Und ehrlich gesagt, hab ich auch große Angst, dass er mich auslacht, wenn ich dann irgendwas mache oder mich abblitzen lässt...

Ladies, wie verführt Ihr Eure Männer? Was könnt Ihr mir zum "Einstieg" raten???

Vielen Dank!

Eure Denkerle

9. Juli 2003 um 21:54

Diese Frage wird beschäftigt wohl sehr viele ...
Liebes Denkerle,

ich kann Deine Frage sehr gut verstehen, obwohl ich eigentlich nicht schüchtern bin, habe ich nun einen Mann kennengelernt bei dem ich es bin ...

Eigentlich sollte man sich seiner nicht verstecken ... aber warum gestaltest Du den Raum nicht nach Deinen Vorstellungen, kuschliges Licht, schöne Musik all dass wo Du dich schon mal wohlfühlen tust ... führe ihn dann doch einfach ins Zimmer, fange mit Streicheln und Massagen an und verbinde ihm einfach die Augen ... ihm wird es gefallen und Du kommst Dir nicht beobachtet vor ... Nachdem Du sehr schüchtern bist, kann man da auch schlecht was raten, aber lass ihn doch einfach mal zappeln und teste aus was Dir gefällt, er sieht Dich nicht und Du wirst merken ob es ihm auch gefällt.

Probiere doch einfach mal Deine Wünsche auf ihn umzumünzen ... Vielleicht klappt es ja ... Aber beim Sex denke ich braucht sich keiner blöd vorkommen ... und wenn er Dich wirklich liebt, wird er auch sicherlich nichtlachen und Dir dabei helfen ...

Rede einfach mit ihm, was er für Wünsche hat ...

Ich hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben ... aber nicht beobachtet zu werden, lässt sicherlich auch ein Stückchen der Schüchternheit fallen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 21:56

Ich bin zwar keine Lady, aber...
..ich will versuchen Dir zu helfen.

Da Du das Thema Strapse schon anschneidest, hätt ich einen Einstieg für Dich.

Du brauchst keine Show vor ihm abzuziehen.
Zieh die Teile mit einer kleinen weißen Schürze einfach mal beim Kochen an und arangiere alles so, daß Männe gerade von der Arbeit nach Hause kommt.
Oder falls Männe vor der Glotze hockt, wirf dich im Schale, nimm nen Staubwedel und wisch mal den Fernseher damit ab.
Nur Mut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2003 um 23:19

Liebes Denkerle,
zu schlecht gebaut bist du für solche Aktionen nicht, er ist mit dir zusammen, also gefällst du ihm,das ist also keine Ausrede.
Leg' ihm doch bevor er zur Arbeit geht, einen Zettel in die Tasche, auf dem stehen sollte,
dass du heute ganz heiß auf ihn bist, oder ähnlich, oder schicke ihm 'ne SMS kannst ruhig ein wenig obszön werden, Männer stehen drauf.
Wenn er heim kommt, tfrägst du ein super kurzes Kleid, natürlich nichts drunter, ja und dann zerrst du ihn in's Schlafzimmer oder ihr bleibt im Flur oder sonstwo. Ergreife die Initiative und mach' mit ihm, was du willst,
trinke ruhig zwei Gläser Sekt vorher, das macht lockerer.
Und komm' runter von dem Trip, schlecht gebaut zu sein, sobald du deinen Körper magst, strahlst du Attraktivität aus.

Mal 'ne andere Frage:
Hat er dich auch schon mal so richtig toll verführt?

Gruß
Gabriele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 15:42

Schüchternheit
Fühlst du dich denn gut damit, dass du schüchtern bist? Fühlst du dich insgesamt gut als Frau? Wenn nicht, solltest du an beiden Sachen arbeiten. Dann kommt der Rest von selbst, aber das dauert. Lange.

Aber wenn du z. B. gern schüchtern bist, dann wirst du es wahrscheinlich nicht können, ihn zu verführen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 18:15
In Antwort auf tria_12152614

Liebes Denkerle,
zu schlecht gebaut bist du für solche Aktionen nicht, er ist mit dir zusammen, also gefällst du ihm,das ist also keine Ausrede.
Leg' ihm doch bevor er zur Arbeit geht, einen Zettel in die Tasche, auf dem stehen sollte,
dass du heute ganz heiß auf ihn bist, oder ähnlich, oder schicke ihm 'ne SMS kannst ruhig ein wenig obszön werden, Männer stehen drauf.
Wenn er heim kommt, tfrägst du ein super kurzes Kleid, natürlich nichts drunter, ja und dann zerrst du ihn in's Schlafzimmer oder ihr bleibt im Flur oder sonstwo. Ergreife die Initiative und mach' mit ihm, was du willst,
trinke ruhig zwei Gläser Sekt vorher, das macht lockerer.
Und komm' runter von dem Trip, schlecht gebaut zu sein, sobald du deinen Körper magst, strahlst du Attraktivität aus.

Mal 'ne andere Frage:
Hat er dich auch schon mal so richtig toll verführt?

Gruß
Gabriele

Liebe Gabriele,
danke für Deine Tips. Aber das ist mir fast schon zu heavy, ich meine, für meine erste Aktion... Wir haben uns noch nie obszöne SMS geschrieben, er muss ja aus allen Wolken fallen... Für mein "erstes Mal" habe ich eher an eine subtilere Art der Verführung gedacht. Irgendwie habe ich Angst davor, dass ich es nicht besonders erotisch rüberbringe. Mir ist es jetzt schon peinlich, wenn ich nur daran denke. Ich bin wohl nicht so die Verführernatur...

Er? Ne, so richtig verführt hat er mich eigentlich auch noch nie. Wenn, dann planen wir meistens zusammen, z.B. ein gemeinsames Bad und drapieren dann zusammen Kerzen um die Badewanne oder so. Aber so richtig verführt hat er mich eigentlich noch nie - er ist ziemlich direkt, was die Sache angeht und fängt dann halt einfach an, mich zu küssen und mir unter den Pulli zu gehen und so. Kann man das Verführung nennen? Ich würds eher als ersten Schritt bezeichnen.

Irgendwie habe ich Angst, dass das einfach nicht so läuft, wie ich mir das vorstelle. Dass ich mir Mühe gebe und er dann fertig von der Arbeit kommt und überhaupt keine Lust hat und dann steh ich da wie ein Idiot. Ich glaube, ich habe unheimliche Angst, abgewiesen zu werden. Das ist nämlich schon manchmal passiert, wenn ich z.B. angefangen habe, ihn zu küssen oder so...

Lieben Gruß an Dich,

Denkerle

P.S. Aber vielleich ist das mit dem Sekt vorher gar keine schlechte Idee...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 18:20
In Antwort auf myrtle_12866606

Diese Frage wird beschäftigt wohl sehr viele ...
Liebes Denkerle,

ich kann Deine Frage sehr gut verstehen, obwohl ich eigentlich nicht schüchtern bin, habe ich nun einen Mann kennengelernt bei dem ich es bin ...

Eigentlich sollte man sich seiner nicht verstecken ... aber warum gestaltest Du den Raum nicht nach Deinen Vorstellungen, kuschliges Licht, schöne Musik all dass wo Du dich schon mal wohlfühlen tust ... führe ihn dann doch einfach ins Zimmer, fange mit Streicheln und Massagen an und verbinde ihm einfach die Augen ... ihm wird es gefallen und Du kommst Dir nicht beobachtet vor ... Nachdem Du sehr schüchtern bist, kann man da auch schlecht was raten, aber lass ihn doch einfach mal zappeln und teste aus was Dir gefällt, er sieht Dich nicht und Du wirst merken ob es ihm auch gefällt.

Probiere doch einfach mal Deine Wünsche auf ihn umzumünzen ... Vielleicht klappt es ja ... Aber beim Sex denke ich braucht sich keiner blöd vorkommen ... und wenn er Dich wirklich liebt, wird er auch sicherlich nichtlachen und Dir dabei helfen ...

Rede einfach mit ihm, was er für Wünsche hat ...

Ich hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben ... aber nicht beobachtet zu werden, lässt sicherlich auch ein Stückchen der Schüchternheit fallen.

Liebe Grüße

Hallo Süße,
vielen Dank für Deine Antwort!
Ja, das klingt schon nicht schlecht. Vielleicht bereite ich wirklich mal das Schlafzimmer vor. Aber irgendwie hab ich Angst, dass er dann heimkommt und überhaupt keine Lust hat. Dann komm ich mir ziemlich blöde vor...
Er hat mir schon mal erzählt, dass er Strapse schon heiß fände. Aber irgendwie trau ich mich das nicht, ich weiß echt nicht warum. Ich komm mir da irgendwie blöd vor. Bin wohl nicht so die Verführernatur - mir macht das irgendwie gar keinen Spaß.. Ich war noch nie so, dass ich Männer verführt hätte oder wild mit ihnen geflirtet habe. Mir fehlt da einfach die Erfahrung, ich habe keinen Schimmer, wie ich mich erotisch in Szene setzen kann. Irgendwie hab ich die Seite an mir noch nicht entdeckt. Schon schlimm, oder???

Liebe Grüße,

Denkerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2003 um 20:34
In Antwort auf gaea_12378610

Hallo Süße,
vielen Dank für Deine Antwort!
Ja, das klingt schon nicht schlecht. Vielleicht bereite ich wirklich mal das Schlafzimmer vor. Aber irgendwie hab ich Angst, dass er dann heimkommt und überhaupt keine Lust hat. Dann komm ich mir ziemlich blöde vor...
Er hat mir schon mal erzählt, dass er Strapse schon heiß fände. Aber irgendwie trau ich mich das nicht, ich weiß echt nicht warum. Ich komm mir da irgendwie blöd vor. Bin wohl nicht so die Verführernatur - mir macht das irgendwie gar keinen Spaß.. Ich war noch nie so, dass ich Männer verführt hätte oder wild mit ihnen geflirtet habe. Mir fehlt da einfach die Erfahrung, ich habe keinen Schimmer, wie ich mich erotisch in Szene setzen kann. Irgendwie hab ich die Seite an mir noch nicht entdeckt. Schon schlimm, oder???

Liebe Grüße,

Denkerle

Mit verbundenen Augen!!
Ich finde die Idee mit den verbundenen Augen echt Klasse!!
Dann kannst du Strapse anziehen und ihn nur fühlen lassen,er soll sie dir blind ausziehen, oder so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club