Home / Forum / Sex & Verhütung / Mal eine frage zum blasen

Mal eine frage zum blasen

1. August 2010 um 12:08


hallo
ich fang mal so an wenn ich meinem Freund einen blase dann steh ich darauf wenn er mein Kopf nimmt und ihn mir reinrammt oder er das tempo vorgibt . Er fragt dann immer soll ich wirklich oder hat danach ein schlechtes gewissen mir gegenüber weil er mich so benutzt hat. Nur die sache is ja die ich will es ja so . wie kann ich ihm das jetzt noch verständlich machen das er kein schlechtes gewissen haben braucht . ich sags ihm ja schon ständig das ich es so will .

Und warum haben soviele Frauen ein Problem damit wenn der mann bei der Frau im Mund kommen will ? Würde mich mal interessieren da es für mich absolut kein Problem ist .

1. August 2010 um 12:40


Die einen so, die anderen so. Wieso ist du lieber weisse Schokolade und andere lieber braune? Und so ist das auch mit dem Sperma.
Zu deiner devoten Ader kann ich nur sagen, hat er Pech mit seinem Gewissen. Wenn du ihm gesagt hast, das du das so geil und scharf findest, muss er an sich arbeiten.
Er sollte eigentlich froh sein eine Frau mit diesem Verhaltensmuster zu haben.
Letzten Endes macht er es ja sowieso und das freiwillig. Ich glaub kaum das du ihn dazu zwingst.
Eventuell braucht er mehr Zeit und öfters diese Technik, damit er merkt das es dich rattig macht.
Meine Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2010 um 13:40


Ich selber mag es auch,wenn ein Mann das macht. Wahrscheinlich solltet ihr einfach noch etwas mehr Gewohnheit rein bringen und du kannst das ganze noch mit einem kleinen lächeln zwischendrin bestätigen, dass er merkt das es dir gefällt. Mehr kannst du nun wirklich nicht mehr tun-Alternativ, kannst du klar auch den Mann austauschen-aber das kann es ja nun auch nicht sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 8:11

Also ich mags auch schön tief
und schlucke dann auch ist lecker und die kerle stehen drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 11:33


Das ist deine Ansicht. Und ich bin der Meinung das dies nicht der Regelfall ist.
Normal schmeckt Sperma wie ein Glas Wasser mit einem Teelöffel Salz (so lange keine Lauchpflanzen wie Knoblauch, Zwiebeln oder Porree verzehrt werden).
Ich glaube daran liegt es am wenigsten, sondern vielmehr an der "schleimigen" Konsistenz.
Eine Frau die es aber "hart" mag und evtl. noch tief, ist aber selten. Wenn sie dann noch Sperma im Mund mag, wäre es für viele Kerle ein Jackpot.
Und das muss der Kerl der TE kapieren, das er sich nicht drum scheren muss wie es ihr dabei geht, denn sie hat es ihm gesagt, das sie es so will und auch gerne hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen