Forum / Sex & Verhütung

Mädchen in der Pubertät! Hilfe!!

Letzte Nachricht: 27. Februar 2002 um 13:29
R
rodney_12112502
25.02.02 um 14:52

Hallo!
Ich bin seit 4 Jahren Witwer und alleinerziehender Vater. Meine Tochter wird im Sommer 15 und da ergeben sich doch die ein odere anderen Fragen, die für einen Mann recht schwierig sind.
Wir verstehen und eigentlich sehr gut, was bestimmt auch daran liegt, dass ich meiner Tochter nicht so viel "reinrede". Dieses gute Verhältnis zu meiner Tochter möchte ich unbedingt erhalten und ich will auch auf keinen Fall ihr Vertrauen verlieren, das sie in mich hat. Aber ich mache mir natürlich auch Sorgen um sie.

In der letzten Zeit hat sie sich natürlich verändert. Ich habe gesehen, dass sie sich einen "lady shave" gekauft hat, was ich auch gar nicht schlimm finde, aber ich dachte immer so was kommt erst in ein paar Jahren. Nun habe ich beim Wäsche-waschen auch bemerkt, dass sie sich string tangas gekauft hat und Nylon-Strümpfe. Da habe ich mich schon ein bisschen gewundert. Ich kenne string tangas eigentlich nur aus "einschlägigem" Zusammenhang...ich weiss kurz gesagt nicht, ob sowas einfach Mode ist und ganz normal in ihrem alter oder ob sie vielleicht etwas sucht, was sie durch den Verlust der Mutter verloren hat.

Ich habe sie bisher nicht darauf angesprochen, weil ich ihr wie gesagt nicht "reinreden" will, aber ich mache mir schon Gedanken, aber ich bin eben auch keine Frau.
Was soll ich machen??
Ich würde mich sehr über ein paar gerne auch längere Beiträge freuen.

Mehr lesen

R
rika_11938687
25.02.02 um 15:00

Mache Dir keine Sorgen!
Ich trage seit dem ich 15 oder 16 bin Strings, Ich finde sie einfach schöner und außerdem schaut es blöde aus, wenn sich der Slip auf der Hose abmahlt.

Ich kenne auch gar keine Frau die "normal" Slips trägt. Es auch ein wenig mode, aber wenn Du mal im Dessuladen schaust, da findest Du fast nur noch Strings.

Ist alles normal, auch mit dem Rassieren.

LG BIna

Gefällt mir

R
rika_11938687
25.02.02 um 15:55

@kleineente
Also ich finde Deine Ansichten ziemlich altmodisch ! Was haben Strings mit Nuttig usw. zu tun???

Also ich finde es ganz normal und es ist auch nicht umbequem. ich fühle mich total unwohl,wenn ich "normal" Unterwäsche trage.

Ich denke es ist Ansichtssache. Aber Fakt ist, dass die meisten Menschen Strings tragen! Egal in welchen Alter sie sind. Meine Mama trägt auch welche und die ist 41. Ich trage sie ja auch schon fast 4-5 Jahre und finde es einfach schöner.

Genau so wie ich es mir nicht mehr vorstellen kann, nicht am ganzen Körper rassiert zu sein.Ich denke Deine Einstellung hat was mit Deiner Erziehung zu tun!

Gefällt mir

S
shama_12574803
25.02.02 um 16:00

Völlig normal!
Also ich habe eine 13-jährige Schwester, die ebenfalls Tangas trägt, sich rasiert, und schminkt.
Das ist heutzutage völlig normal und hat nichts zu bedeuten.
Vertrau in deine gute Erziehung, und freuen sie sich, dass du ein so tolles Verhältnis zu deiner Tochter hast.

Ich finde es aber super, dass du mit deinen Fragen zu "uns" kommst, statt deine Tochter damit zu "überrumpeln", sie hätte sich bestimmt völlig falsch verstanden gefühlt.

Denk dran, heutzutage ist alles anders als früher, aber deswegen nicht automatisch schlechter.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lynne_12661553
25.02.02 um 17:28

Hoi kookie...
also mit 15 kann frau tochter ruhig schon strings tragen... es war früher so, dass strings etwas verruchtes waren... heute gehören sie zur ganz "normalen" unterwäsche... strings sind zZ einfach mode... ich würd mir an deiner stelle nicht so den kopf zerbrechen, ob sie mit der wahl ihrer unterwäsche den verlust der mutter kompensiert... ich denk das eine hat mit dem andren wenig bis garnichts zu tun...

liebe grüße, pain

1 -Gefällt mir

K
ksenia_12645784
25.02.02 um 23:22

Ist heutzutage fast schon ein Muss!
Hi kookie!

Ich glaube, dass du dir absolut keine gedanken machen musst...
Ich habe sehr viel mit Jugendlichen zu tun und es ist bei Mädchen ab 13-14 Jahre heutzutage schon fast ein Muss, sich zu rasieren und String Tangas zu tragen.
Viele Mädchen, die enge Hosen tragen und darunter eine "normale" Schlüpfer tragen, werden z.T. sogar von Mädchen UND Jungen beleidigt, weil man den Schlüpferrand unter engen Hosen deutlich erkennt.
Und zum Thema rasieren...es ist, gerade für junge Mädchen, einfach hygienischer und angenehmer, z.B. unter den Armen keine Haare zu haben. Man fühlt sich wohler und sie müssen sich auch nicht "schämen", wenn sie die arme heben und es sind keine haare zu sehen.

Es ist wirklich mehr als normal und ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten jugendlichen mädchen sich rasieren und tangas tragen. Du brauchst dir echt keine gedanken zu machen!

Viele liebe Grüße;
Noah88.

Gefällt mir

N
nayeli_12910622
27.02.02 um 13:29

Fast normal...
Hallo kookie,
ich bin selbst Mutter (von 41) mit einer Tochter im Teenie-Alter und kann nur bestätigen, daß es fast normal ist heutzutage, daß die "kleinen Mädchen" Stringtangas und Halterlose tragen.
Auch Schminken ist in diesem Alter nichts Ungewöhnliches mehr.
Die Mädchen interessieren sich heute einfach früher für das andere Geschlecht, die Werbung und alle Medien tun ein Übriges. Sie wollen früher Frau sein als zu meinen Zeiten, obwohl das noch gar nicht sooo lange her ist.
Daß meine Tochter recht früh anfangen würde, Strings zu tragen war mir ja klar, denn ich trage seit Jahren nur Strings und als Vorbild für die Kleinen... Da habe ich mich nicht gewundert.
Ist aber auch einfach Mode heutzutage.
Geht man mal in einen H&M-Laden, stehen dort reihenweise die 14jährigen und kaufen sich Strings.
Wer was auf sich hält, geht mit der Zeit.
Sicher gibt es in dem Alter auch viele Mädchen, die all das nicht mitmachen. Das sind aber oft genau die, deren Eltern nicht das Verständnis für die heutige Zeit aufbringen und Verbote aussprechen und sich riesige Sorgen machen, wenn die Höschen kleiner werden. Dabei ist wahrscheinlich nur das Problem, daß die Eltern nicht wahr haben wollen, daß das "Kind" zur Frau wird und sie das einfach auch mal stolz zeigen will.
Mach Dir keine Sorgen.
Bewahre Dir das gute Verhältnis zu Deiner Tochter.
Einen guten Freund wird sie immer mal wieder brauchen, von einem "Vormund" wird sie sich lieber heute als morgen lösen wollen.
Viele Grüße
Sandra

Gefällt mir