Forum / Sex & Verhütung

M.I.L.F.

Letzte Nachricht: 12:13
D
d87
14.05.22 um 3:36

hi,
wer stejht auf Milfs.... welche SIe denkt sie wäre eine? 

Mehr lesen

M
marco77
14.05.22 um 4:48

Frauen ab 40 sind interessant! Gruß Marco

Gefällt mir

B
blowmore
14.05.22 um 22:18
In Antwort auf d87

hi,
wer stejht auf Milfs.... welche SIe denkt sie wäre eine? 

Klar bin ich eine milf mit Anfang 40 und 3 Kindern...

1 -Gefällt mir

Z
zauderer22
14.05.22 um 22:27

Ich stehe auf nix.

Gefällt mir

nina1970
nina1970
15.05.22 um 14:31

bin sicher auch eine mit 52 jahren und 3 kindern. aber was soll das eigentlich bedeuten?

1 -Gefällt mir

B
blowmore
15.05.22 um 21:16
In Antwort auf nina1970

bin sicher auch eine mit 52 jahren und 3 kindern. aber was soll das eigentlich bedeuten?

Milf = mum i like to fuck

2 -Gefällt mir

B
bowmore
15.05.22 um 21:17
In Antwort auf nina1970

bin sicher auch eine mit 52 jahren und 3 kindern. aber was soll das eigentlich bedeuten?

Das ist peinliches, pubertäres Pornosprech. Bedeutet Mother I Like to F***

Vokabular für Pornospinner.

2 -Gefällt mir

walli1007
walli1007
16.05.22 um 6:58

Da die Geschmäcker der Gestecker eh unterschiedlich sind, finde ich, dass wir über 40 alle Milfs sind

3 -Gefällt mir

Z
zauderer22
16.05.22 um 7:53

In einem psychologischen Magazin begegnete mir vor kurzem ein Ausdruck, den ich eigentlich sonst nur in einem Pornomagazin oder einem Forum von männlichen Machos erwartet hätte. (Ausgerechnet eine englisch-indische "Philosophin" diskutiert solcherlei in ihren Büchern über Sexualität, wobei ich nicht rausfinden kann, was sowas mit "Philosophie" zu tun haben soll).

Der Ausdruck lautet "Fuckability" und spricht selbst für Leute mit mäßigen Englischkenntnissen für sich.

Demnach ist die ganze Welt möglicher Lustobjekte in Hierarchien von Fuckability eingeteilt.

Die "Fuckability" ändert sich natürlich mit den Zeiten, der gesellschaftlichen Moral, den jeweiligen Moden.

Kategorie No. 1 bei Frauen sollen Blondinen bilden, bei Männern Latina Lovers (noch weit vor "nordischen Typen".

Dann existieren endlos viele Unterkategorien, die je nach Mode mal oben oder unten stehen. Irgendwo in diesem Rang- und Sexgerangelgefüge stehen wohl auch die sogenannten "MILFS".

Die genaue Stellung bedarf intensiver empirischer Forschung.

An allerletzter Stelle beim Thema Fuckability steht wohl Empathie und Offenheit. Sexualität ist nunmal so desillusionierend wie das menschliche Wesen generell.

 

Gefällt mir

devota1977
devota1977
16.05.22 um 8:53

Ist fünf oder sechs Jahre her... Unser Sohn kam aus der Schule... fragt mich was eine MILF sei, einer aus seiner Klasse hätte das über mich gesagt....
Nach dem ich unseren Sohn gesagte was eine MILF ist.... 
Hat der Mitschuler am anderen Tag ärger mit unserem Sohn.... 

1 -Gefällt mir

walli1007
walli1007
16.05.22 um 11:07

Na Du kommst dann aber bei den Mitschülern an. Was hast Du denn über die Aussage gedacht, würde mich interessieren.

1 -Gefällt mir

M
mike2022
16.05.22 um 11:22

Ich habe den Begriff schon mal beim Dirty-Talk verwendet. Hat seine Wirkung nicht verfehlt, *grins*

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
alexa.s
Gestern um 12:42
In Antwort auf devota1977

Ist fünf oder sechs Jahre her... Unser Sohn kam aus der Schule... fragt mich was eine MILF sei, einer aus seiner Klasse hätte das über mich gesagt....
Nach dem ich unseren Sohn gesagte was eine MILF ist.... 
Hat der Mitschuler am anderen Tag ärger mit unserem Sohn.... 

Mein älterer Sohn hat mich auch mal gefragt was dieser Begriff bedeutet. Sein Freund hat mich als MILF bezeichnet. 

Am nächsten Tag kam dieser Freund zu Besuch. Die wenig schmeichelhafte Antwort meines Sohnes zu seinem Freund war:  Alter du leidest an Gescmacksverwirrung. Wie kann dir so eine alte Frau gefallen. Die steht ja schon mit einem Bein im Altersheim. 
 

4 -Gefällt mir

A
abusimbel3
Gestern um 12:51
In Antwort auf alexa.s

Mein älterer Sohn hat mich auch mal gefragt was dieser Begriff bedeutet. Sein Freund hat mich als MILF bezeichnet. 

Am nächsten Tag kam dieser Freund zu Besuch. Die wenig schmeichelhafte Antwort meines Sohnes zu seinem Freund war:  Alter du leidest an Gescmacksverwirrung. Wie kann dir so eine alte Frau gefallen. Die steht ja schon mit einem Bein im Altersheim. 
 

Den älteren Sohn rausschmeißen und den Freund einziehen lassen.

Bescheuert ausgedrückt und formuliert. Dass er bei der eigenen Mutter nicht auf solche Gedanken kommt, ist wohl bei vielen so.

1 -Gefällt mir

A
alexa.s
16.05.22 um 13:00
In Antwort auf abusimbel3

Den älteren Sohn rausschmeißen und den Freund einziehen lassen.

Bescheuert ausgedrückt und formuliert. Dass er bei der eigenen Mutter nicht auf solche Gedanken kommt, ist wohl bei vielen so.

Ist auch gut so das er so denkt. 
Anders sollte es beim eigenen Kind nicht sein. Obwohl er sich etwas höflicher ausdrücken hätte können. 
Immerhin gefallen ihm Eva Green und Dita von Teese. Aber da spielt das Alter dann keine Rolle. 

2 -Gefällt mir

A
abusimbel3
16.05.22 um 13:07
In Antwort auf alexa.s

Ist auch gut so das er so denkt. 
Anders sollte es beim eigenen Kind nicht sein. Obwohl er sich etwas höflicher ausdrücken hätte können. 
Immerhin gefallen ihm Eva Green und Dita von Teese. Aber da spielt das Alter dann keine Rolle. 

Na, das ist doch das Alter in dem einige Frauen so bezeichnen, die ihnen gefallen.

Beide hätten sich höflicher ausdrücken könnnen. Wobei "Milf" auch nicht für eine Ohren bestimmt war. Scheinst jedenfalls gut anzukommen.

Gefällt mir

walli1007
walli1007
16.05.22 um 14:17

so´n frecher Kerl, lach

Gefällt mir

A
abusimbel3
16.05.22 um 14:20
In Antwort auf walli1007

so´n frecher Kerl, lach

Dass er das seinem Freund so auf die Nase bindet... ich hab das denen damals nicht erzählt.

Gefällt mir

gentledom
gentledom
16.05.22 um 19:37

Das ist ein ziemlich doofer despektierlicher Begriff! Aber reife erfahrene Frauen können sehr gute Sexpartnerinen sein!

Gefällt mir

closer
closer
9:53
In Antwort auf zauderer22

In einem psychologischen Magazin begegnete mir vor kurzem ein Ausdruck, den ich eigentlich sonst nur in einem Pornomagazin oder einem Forum von männlichen Machos erwartet hätte. (Ausgerechnet eine englisch-indische "Philosophin" diskutiert solcherlei in ihren Büchern über Sexualität, wobei ich nicht rausfinden kann, was sowas mit "Philosophie" zu tun haben soll).

Der Ausdruck lautet "Fuckability" und spricht selbst für Leute mit mäßigen Englischkenntnissen für sich.

Demnach ist die ganze Welt möglicher Lustobjekte in Hierarchien von Fuckability eingeteilt.

Die "Fuckability" ändert sich natürlich mit den Zeiten, der gesellschaftlichen Moral, den jeweiligen Moden.

Kategorie No. 1 bei Frauen sollen Blondinen bilden, bei Männern Latina Lovers (noch weit vor "nordischen Typen".

Dann existieren endlos viele Unterkategorien, die je nach Mode mal oben oder unten stehen. Irgendwo in diesem Rang- und Sexgerangelgefüge stehen wohl auch die sogenannten "MILFS".

Die genaue Stellung bedarf intensiver empirischer Forschung.

An allerletzter Stelle beim Thema Fuckability steht wohl Empathie und Offenheit. Sexualität ist nunmal so desillusionierend wie das menschliche Wesen generell.

 

Moin Zauderer.

Aber genau dies ist doch der Gedanke hinter der Philosophie;
Das Streben nach Erkenntnis, das Wesen der Welt und die Stellung des Menschen in dieser.

Ob es für einen persönlich Sinn macht oder Sinnbefreit ist solchen Themen ggü.

Diskutieren lässt sich generell doch über alles...merkt man doch auch hier. 

🙃

Gefällt mir

A
aquarell
11:37

Heute sagt man MILF, früher sagte man einfach: Auf alten Pferden lernt man reiten. Sex mit erfahreneren Leuten ist was feines, wenn man jung ist )))

Gefällt mir

A
abusimbel3
12:13
In Antwort auf aquarell

Heute sagt man MILF, früher sagte man einfach: Auf alten Pferden lernt man reiten. Sex mit erfahreneren Leuten ist was feines, wenn man jung ist )))

Wenn man alt ist auch.

Gefällt mir