Home / Forum / Sex & Verhütung / "Lusttropfen" verhindern?

"Lusttropfen" verhindern?

5. Dezember 2007 um 14:56

Hi,
ich (m16) hab folgendes problem.
Immer wenn meine freundin und ich im Bett liegen und kuscheln, will sie in meine hose greifen und das tun was man eben so macht wenn sie mir eben in die hose greift^^ (Ich wills ja auch). Aber, (fast) jedesmal bin ich schon davor "feucht". Also es ist schon bevor sie anfängt irgendwas zu machen etwas sperma raus gekommen. Sie findet das dann nicht mehr so sexy, wenn es da unten schon bevor ich gekommen bin feucht ist.
Jetzt meine frage: Ist das eig. normal?
Und noch wichtiger, kann man das irgendwie verhindern? Ich hab's mal mit Onanieren am Tag davor versucht. Das hat jedoch wenig gebracht. Bis jetzt war es erst 1 mal der vall das es bei mir nicht passiert iist.

Wohl eher eine Frage an die Männer hier

//Danke.

5. Dezember 2007 um 16:50

Normal
Bin zwar kein Mann, hab aber einen zu Hause
Also bei meinem Freund ist es exakt wie bei dir. Relativ schnell entsteht bei ihm ein sog. Lusttropfen. Ich muss sagen, dass ich das absolut nicht schlimm finde. Ganz im Gegenteil: Ich massiere mit dem Lusttropfen die Eichel und das macht ihn total an. Die sollte man ja eh nicht mit ganz trockenen Händen reiben, da ihr Männer dort ja schon recht empfindlich seid

Ich denke, du musst das so hinnehmen. Schätze, verhindern lässt sich sowas nicht. Sag deiner Freundin: Bevor sie sich Spucke auf die Finger reibt, soll sie doch nehmen, was schon da ist!

LG

1 LikesGefällt mir

5. Dezember 2007 um 16:58

Is doch überhaupt net schlimm
Also ich finde das musst du dir keine Gedanken machen. Das ist total normal und lässt sich auch nicht verhindern oder ändern.. Ich kenn des auch von meinem Freund und des war nie ein Prob. für mich! Das braucht dir wirklich net peinlich sein. Außerdem wird deine Freundin doch auch feucht...
Grüßle Jenny

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen