Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Lieber "schlechten" Sex als gar keinen?

Letzte Nachricht: 20. März 2017 um 23:17
J
jule_12666937
02.09.16 um 13:15

In einem anderen Threat wurde die Frage gestellt, was "schlechten" Sex ausmacht. Unabhängig von den Antworten interessant mich nun:

Hättet ihr lieber "schlechten" Sex als gar keinen?

Wenn ihr mögt gebt bei eurer Antwort noch Geschlecht und Alter an.

Mehr lesen

I
iva_12966139
02.09.16 um 13:52

Leistungssport
passt nicht zum Sex. Aber Sex schafft Vertrautheit und bindet, selbst schlechter Sex, wichtig ist letztendlich der gegenseitige sexuelle Austausch. Es kann dann nur besser werden zwischen den beiden Sexpartnern.

Gefällt mir

A
addie_12331780
02.09.16 um 14:11

Ich
glaube das ist tatsächlich eine Frage des Alters... Wenn man jung ist, spielt man vielleicht das ein oder andere Spielchen mit und kann auch mal mit schlechtem Sex leben, aber je älter man wird, finde ich, sollte die Qualität im Vordergrund stehen. Zumindest geht es mir so... Dann lieber hat kein Sex.
Das alles meine ich natürlich außerhalb einer Beziehung....

1 -Gefällt mir

J
jule_12666937
02.09.16 um 20:39

Danke ...
... für eure interessanten Rückmeldungen. Ich sehe vieles auch so ("Lieber gut masturbiert ..." und Qualität im Alter).

Schlechter Sex bedeutet für mich unbefriedigender Sex. Was übrigens nichts mit dem eigenen Orgasmus zu tun hat. Die Partnerin zum Höhepunkt zu bringen ist für mich höchst befriedigend, selbst wenn ich dabei mal "leer ausgehe".

3 -Gefällt mir

Anzeige
B
bevan_12874746
03.09.16 um 0:14

..
lieber schlechter sex.. frau 28

1 -Gefällt mir

B
bevan_12874746
03.09.16 um 0:15

...
ist klar...

Gefällt mir

B
bevan_12874746
03.09.16 um 0:18

...
naja wenn der typ dich halbes jahr nicht anfasst,will man einfach sex,egal wie der wird..

Gefällt mir

Anzeige
E
edibe_12948124
19.11.16 um 14:21

anstatt schlechtem sex masturbiere ich lieber, das ist immer schön und befriedigend

6 -Gefällt mir

mannausbw
mannausbw
19.11.16 um 17:41

Schlechter Sex ist es nur wenn die Frau nix ist.

Gefällt mir

Anzeige
mariemv1
mariemv1
19.11.16 um 17:50
In Antwort auf addie_12331780

Ich
glaube das ist tatsächlich eine Frage des Alters... Wenn man jung ist, spielt man vielleicht das ein oder andere Spielchen mit und kann auch mal mit schlechtem Sex leben, aber je älter man wird, finde ich, sollte die Qualität im Vordergrund stehen. Zumindest geht es mir so... Dann lieber hat kein Sex.
Das alles meine ich natürlich außerhalb einer Beziehung....

Gefällt mir

F
farian_12895145
20.11.16 um 3:30
In Antwort auf jule_12666937

In einem anderen Threat wurde die Frage gestellt, was "schlechten" Sex ausmacht. Unabhängig von den Antworten interessant mich nun:

Hättet ihr lieber "schlechten" Sex als gar keinen?

Wenn ihr mögt gebt bei eurer Antwort noch Geschlecht und Alter an.

Also schlechter Sex ist auf Dauer keine Option, weil er einen zunehmend frustriert.
Aber ständige Masturbation, die hier oft irgendwie als Alternative genannt wird, finde ich ebenfalls frustrierend.

Aber die Frage die sich jeder halt stellen muss: Was ist schlechter Sex.
Wenn man guten Sex dahingehend definiert, dass es jedes mal länger, tiefer, härter sein muss, wird man irgendwann an die Grenzen "stoßen"

bin männlich und 28 jahre alt.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
B
bevan_12874746
23.11.16 um 17:10

...
ja zwei drei Monate,danach will mann einen mann lieber.

Gefällt mir

E
ernie_12147154
23.11.16 um 17:15

Sex - überhaupt ! (derzeit ist jeder Sex gut)

Gefällt mir

Anzeige
mannausbw
mannausbw
23.11.16 um 21:46

lieber widerllich als wieder nicht.

nee im ernst, wenn die frau geil aussieht gibts immerhin mindestens nen optikfick. 

Gefällt mir

I
izzy_992809
12.02.17 um 13:11

Sex ist viel mehr als bloße körperliche Befriedigung, sonst würden sehr viele Menschen sich den Stress nicht antun, den die Partnersuche manchmal mit sich bringt. Es ist eben eine sehr intime, zwischenmenschliche Angelegenheit. Nähe, Zärtlichkeit, Bestätigung gehören im Idealfall auch dazu. Schlechter Sex ist demnach Sex, bei dem Teile, die für mich essentiell wichtig sind, fehlen.

Die Frage ist vielleicht nicht, ob ich lieber schlechten Sex haben möchte, sondern ob ich stattdessen verzichten kann: wenn ich abends Hunger bekomme, der Kühlschrank leer ist und nur noch der ranzige Imbiss geöffnet hat, zu dem ich normalerweise nie gehen würde. Der Hunger ist so stark, dass ich schließlich doch dort essen gehe. Später sitze ich dann mit Bauchschmerzen zuhause und bereue es, schwöre mir, dort nie wieder zu essen. Bis ich das nächste mal Hunger bekomme...

Gefällt mir

Anzeige
P
piero_12547335
12.02.17 um 16:04
In Antwort auf jule_12666937

In einem anderen Threat wurde die Frage gestellt, was "schlechten" Sex ausmacht. Unabhängig von den Antworten interessant mich nun:

Hättet ihr lieber "schlechten" Sex als gar keinen?

Wenn ihr mögt gebt bei eurer Antwort noch Geschlecht und Alter an.

Lieber schlechter Sex als gar keinen

Gefällt mir

L
leena_12450024
20.03.17 um 13:21

Das Leben ist zu kurz für schlechten Sex.

Bei Paarsex bin ich doch zu 50% beteiligt und entscheide ja mit ob der Sex gut ist oder nicht.

Von daher wie geht schlechter Sex wenn man aktiv dabei ist?

Gefällt mir

Anzeige
L
leena_12450024
20.03.17 um 18:15

Gefällt mir

M
moishe_12713325
20.03.17 um 20:11
In Antwort auf leena_12450024

Hahaaa wie geil!!!  " Wer noch nie gew@#t hat weiß nicht das fi*#@n nur ersatzbefriedigung ist!!"  tschuldigung.....

Gefällt mir

Anzeige
L
lalit_880471
20.03.17 um 23:15
In Antwort auf bevan_12874746

...
naja wenn der typ dich halbes jahr nicht anfasst,will man einfach sex,egal wie der wird..

würdest du auch eine Frau nehmen?

Gefällt mir

L
lalit_880471
20.03.17 um 23:17

Du bist süss...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige