Home / Forum / Sex & Verhütung / Lieber Beschnitten oder nicht???

Lieber Beschnitten oder nicht???

20. November 2007 um 14:01

Was gefällt an Männern besser. Sollen sie lieber bschnitten sein oder nicht. Und was ist mehr sexy????

20. November 2007 um 14:07

Mhm
Ja wärs auch .-D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:13

Ach
ich mein jeder der es toll findet könnte sich ja beschneiden lassen. das is ja echt jeden selber überlassen. und dies sind, die wird es nich stören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:21

Gut
Bin zwar kein türke und der name hat damit so gar nix zu tun. aber ja ich bin beschnitten.

Was auch immer das fürn unqualifizierter kommentar sien sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:26

Ja
da ist das nunmal so. meine onkel is auch moslem. Aber der name hat doch damit gar nix zu tun, oder??
Ich weiss nich so ganz was du meinst?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:26

Vorhaut weg
beschnitte ist meiner meinung nach einfach ästhetischer... außerdem sind unter der vorhaut massig bakterien.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:30

Ne denn
sind wa lieber alle nett zueoinander. is mir eh lieber.
aber jetzt sag doch mal wie du das siehst?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:32

Also
es mag sein, dass in wüstenregionen das wasser zu kostbar ist, um sich damit den schniedel zu waschen. und zur vorbeugung diverser krankheiten ist es möglicherweise daher besser, sich dann dieses zipfelchen abzuschneiden.
ich persönlich bin aber immer der meinung, dass alles so seinen grund und seine richtigkeit hat, wie es gewachsen ist. in bezug auf beschnitten oder nicht gilt das vor allem in regionen und kulturen, wo man sich jeden tag wäscht.
und dass man es bestmöglich auch dann so belassen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:34

Das ganze ist
oft eine Modediskussion... Nur hat das wenig mit nem piercing oder Tattoo gemein. Ich rede nicht von medizinisch nötigen Eingriffen, wie bei einer Phimose.
Aber am Besten ist es, bevor man über sogenannte Vor- oder Nachteile redet, sich zu informieren.
Und hierbei gilt es die Komplikationen (häufig!) zu beachten. Wucherndes Narbengewebe, gestörtes Empfinden, psychische Störungen...
Und wer sich dann aus leichtfertigen Gründen verstümmeln lässt, viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:44

Na
Die meisten Frauen die ich so kenne finden es auch schöner. manche sagen auch das es beim sex besser ist?!
Kann ich natürlich nicht beurteilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:56

Yup
das ist eine schutzfunktion die durch die beschneidung flöten geht.

es soll männer geben, die an der beschneidung in einem gewissen ausmaß leiden. und zwar können männer so eine beschneidung auch als verlust empfinden, weil ihnen einfach etwas an ihrem penis fehlt.
insbesondere, wenn sie als kinder beschnitten wurden und dabei der eingriff zu einem zeitpunkt erfolgte, wo sie selbst noch keinen einfluss darauf nehmen konnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 14:59
In Antwort auf Cosmicgirl

Yup
das ist eine schutzfunktion die durch die beschneidung flöten geht.

es soll männer geben, die an der beschneidung in einem gewissen ausmaß leiden. und zwar können männer so eine beschneidung auch als verlust empfinden, weil ihnen einfach etwas an ihrem penis fehlt.
insbesondere, wenn sie als kinder beschnitten wurden und dabei der eingriff zu einem zeitpunkt erfolgte, wo sie selbst noch keinen einfluss darauf nehmen konnten.

Ja
so wars bei mir auch.aber das kann man halt nicht verallgemeinern. mir zum Beispiel geht es damit super. ich wollts gar nicht anders haben. Ausserdem musste es als kind gemacht werden bei mir.
Ich denkewer gesundes selbstvertrauen und hygiene an den Tag legt, dem ist es total egal wie es nun ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:08

Ja
es gibt männer, die als kind beschnitten wurden und später als erwachsener mann eigentlich dagegen sind und es sich anders für sich gewünscht hätten.

das muss natürlich kein schwerwiegender verlust sein... aber genauso wie jemand einen zahn beispielsweise verliert, der ja auch ein teil von einem ist, kann ein mann auch hier eine art verlust erleiden. das muss natürlich nicht schwerwiegend sein, aber ich möchte auch nicht ausschließen, dass männer unter einem gewissen ausmaß eben darunter leiden können und so eine beschneidung eben einfach als verlust empfinden können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:18
In Antwort auf yuito_12561951

Ja
so wars bei mir auch.aber das kann man halt nicht verallgemeinern. mir zum Beispiel geht es damit super. ich wollts gar nicht anders haben. Ausserdem musste es als kind gemacht werden bei mir.
Ich denkewer gesundes selbstvertrauen und hygiene an den Tag legt, dem ist es total egal wie es nun ist.

Schön
wenn du damit gut klar kommst. ich denke, gerade weil beschneidung ja irgendwie auch *in* ist, so kommen die meisten männer wohl damit gut klar. aber es gibt auch andere. ich persönlich kenne jemanden, der auch als kind beschnitten wurde, aber als erwachsener mann darüber nicht so glücklich ist... er ist mittlerweile wohl sexuell nur sehr schwer erregbar und beklagt sich über mangelnde sensibilität seiner eichel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:24
In Antwort auf Cosmicgirl

Schön
wenn du damit gut klar kommst. ich denke, gerade weil beschneidung ja irgendwie auch *in* ist, so kommen die meisten männer wohl damit gut klar. aber es gibt auch andere. ich persönlich kenne jemanden, der auch als kind beschnitten wurde, aber als erwachsener mann darüber nicht so glücklich ist... er ist mittlerweile wohl sexuell nur sehr schwer erregbar und beklagt sich über mangelnde sensibilität seiner eichel.

DAS
ES "IN" IST WAR MIR SO NICHT BEWUSST.
Wenn es natürlich so schwerwiegende Probleme mit sich bring ist damit nicht zu schwerzen. Ich denke bei so was muss man schon fast professionelle hilfe haben. Sonst kommste ja aus so ner Geschichte kaum alleine raus. Es muss ja irgendein erlebniss gegeben haben, das einen sehr trifft. Ist schoin sehr individuell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:30

Ja
is das zipfelchen erstmal ab, so kommt da auch kein neues mehr hin.. jedenfalls ist mir keine operation bekannt, die so eine beschneidung rückgängig machen könnte..

abraham soll es sich übrigens im alter von beachtlichen 70 jahren xD selbst abgeschnitten haben... mit einer axt. wohl bekommts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:37
In Antwort auf yuito_12561951

DAS
ES "IN" IST WAR MIR SO NICHT BEWUSST.
Wenn es natürlich so schwerwiegende Probleme mit sich bring ist damit nicht zu schwerzen. Ich denke bei so was muss man schon fast professionelle hilfe haben. Sonst kommste ja aus so ner Geschichte kaum alleine raus. Es muss ja irgendein erlebniss gegeben haben, das einen sehr trifft. Ist schoin sehr individuell.

Hm
ich bin ja eher jemand, der nicht so die ahnung von den trends hat, aber ich meine beschnittene penisse sind in. und schamlippenkorrekturen sollen ja auch *in* sein.
das haut auch niemanden mehr so richtig vom hocker.
aber jetzt kommts xD: erst gestern habe ich gelesen, dass sich leute poloch pigmentieren lassen.. xD das ist wohl usus in der pornobranche und kommt auch daher. das soll auch trendy sein. es ist wohl alles zur zeit in, was zur verschönerung *räusper* des genitalbereichs dient. das gesicht zurechtschneiden lassen reicht also nicht mehr aus. naja, wems gefällt.. man muss ja nicht alles mitmachen und mir muss ja nicht alles gefallen, was es so gibt. =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 15:43
In Antwort auf Cosmicgirl

Hm
ich bin ja eher jemand, der nicht so die ahnung von den trends hat, aber ich meine beschnittene penisse sind in. und schamlippenkorrekturen sollen ja auch *in* sein.
das haut auch niemanden mehr so richtig vom hocker.
aber jetzt kommts xD: erst gestern habe ich gelesen, dass sich leute poloch pigmentieren lassen.. xD das ist wohl usus in der pornobranche und kommt auch daher. das soll auch trendy sein. es ist wohl alles zur zeit in, was zur verschönerung *räusper* des genitalbereichs dient. das gesicht zurechtschneiden lassen reicht also nicht mehr aus. naja, wems gefällt.. man muss ja nicht alles mitmachen und mir muss ja nicht alles gefallen, was es so gibt. =)

Wie jetzt?
Echt? und noch ein Tattoo mit zwei Augen dazu?
Ich schmeissmichwech...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 16:07
In Antwort auf schnarchhahn

Wie jetzt?
Echt? und noch ein Tattoo mit zwei Augen dazu?
Ich schmeissmichwech...

Ja
zu so einer polochpigmentierung sieht das bestimmt sehr schick aus...

ich hab auch viel gelacht. xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 16:09

Weder noch :p
er hat es deswegen gemacht um dadurch seinen bund mit gott zu besiegeln. also rein religiöse gründe. zumindest sagen das die schriften so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 20:28


Es stimmt mich immer traurig, wenn über Beschneidung gesprochen wird, als wäre das etwas, das man mal eben so im Vorbeigehen macht, so wie z.B. zum Friseur zu gehen, nur damit es schicker aussieht oder den Damen gefällt. Und ich behaupte, dass (wie es ja hier auch schon erwähnt wurde) Beschneidung im Moment einfach ein Modetrend ist.

Allerdings frage ich mich tatsächlich, was denn an einem Penis ohne Vorhaut so viel schöner oder ästhetischer sein soll wie an einem mit. Ich befürchte hier wird einmal mehr ein sehr bedenkliches Schönheitsideal aus der Pornobranche einfach unreflektiert übernommen und adaptiert. Trends in der Mode kommen und gehen, wir kramen unsere Klamotten aus den 80ern wieder hervor und werfen andere weg. Eine Vorhaut lässt sich aber leider nicht wieder nach vor ziehen, wenn sie erst einmal weg ist.

Vermutlich kommen jetzt auch wieder die Diskussionen, dass die Vorhaut in unseren Breiten keine Schutzfunktion mehr erfüllt und ein überflüssiger Hautlappen sei. Für mich haben alle Organe und Teile unseres Körpers einen Sinn und man geht nicht so einfach leichtfertig damit um.

Es ist toll für jeden Mann, der nach einer Beschneidung keine Probleme hat. Dafür, dass es eben durchaus nicht immer so ist, gibt es genügend Beispiele.

Somit ist für mich eine Diskussion, ob so ein winzig kleines Detail nun sexy macht oder nicht, genauso absurd, wie wenn man sich aus nicht medizinischen Gründen beschneiden lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 21:41

Hmmmmmmm
also ich persönlich find einen beschnittenen penis schon schöner....aber die meinung von racheengel1 kann ich voll und ganz verstehn......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 21:45

Hallo
hat jemand vielleicht ein foto von einem unbeschnittenen sowie von einem beschnittenen penis? im errigeriten zustand und im schlaffen?

habe noch nie einen gesehen und möchte jetzt mal den direkten vergleich haben :=)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
PÄRCHEN WEBCAMSEX!
Von: agatha_11954561
neu
20. November 2007 um 21:33
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen