Home / Forum / Sex & Verhütung / lieben Frauen es oral befriedigt zu werden?

lieben Frauen es oral befriedigt zu werden?

26. Oktober 2009 um 11:06

Hallo an alle,

liebt Ihr Frauen es oral befriedigt zu werden, und Ihr Männer, macht Ihr es gerne?

26. Oktober 2009 um 13:29

Ja, ich mag es gerne.
es ist sehr intim und zudem ist er dann meist an der richtigen stelle....

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 13:33
In Antwort auf nikkki26

Ja, ich mag es gerne.
es ist sehr intim und zudem ist er dann meist an der richtigen stelle....

Es braucht fürmich aber ein gewisses
vertrauen, da ich manchmal denke: der arme, wie kann der sich das antun, da unten mit dem mund tätig zu sein, igitt.

aber frau merkt immer relativ schnell, dass der mann da anders denkt....

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 13:46

Gute Frage
Ich habe Frauen getroffen, die es hassen, ich habe Frauen getroffen die total darauf abfahren, meine derzeitige zukünftige Ex mag es zwar sehr, kann davon aber nicht kommen ....
Ich denke nicht, dass man darüber generelle Aussagen treffen kann, dafür sind die Weiber einfach zu kompliziert und zu individuell.

Ich wär ja schwer dafür, dass diejenigen, die es lieben UND davon kommen können, einen kleinen roten Punkt auf der Stirn fest eintätowiert bekommen, so ähnlich wie die Inderinnen .... dann weiß man wenigstens schon beim ersten Date, was einen später erwartet

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 14:10


........ und wie

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 14:35

Pfffffff
ich möcht gern mal wissen wieviele Frauen Du schon geleckt hast, dass Du meinst, mir erklären zu können das Problem liegt wohl bei mir ....

ich hab noch nie davon gehört oder so etwas erlebt, dass eine Frau bei Typ A es mag, geleckt zu werden, aber bei Typ B oder C eben nicht .... das ist meiner Einschätzung nach wirklich eher eine grundsätzliche Typenfrage. Manche Frauen mögen es einfach nicht, und bei denen kann man lecken bis es in der Hölle schneit, ohne dass sich daran etwas ändert ..... und Andere lieben es dafür umso mehr.

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 14:56

Richtig, es hängt extrem
davon ab, ob der mann die richtige stelle erwischt und auch die richtige art. es ist wichtig, dass er es nicht nur quasi "abarbeitet", sondern dass er mit stimmung bei der sache ist.

ich will dem boesenkater nichts dergleichen unterstellen, vielleicht liegt es ja bei ihm wirklich an ihr. aber es KÖNNTE sein, dass es auch an ihm liegt.

beim sex ist es wie mit so vielem: die chemie muss stimmen. man muss ähnliche bedürfnisse haben. eine person kann mit müller eine niete sein und mit meier eine bombe.

aber auch übung und kommunizieren ist wichtig. und das ergibt sich auch einfacher, wenn man in vieler hinsicht die gleiche sprache spricht.

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 15:20
In Antwort auf nikkki26

Richtig, es hängt extrem
davon ab, ob der mann die richtige stelle erwischt und auch die richtige art. es ist wichtig, dass er es nicht nur quasi "abarbeitet", sondern dass er mit stimmung bei der sache ist.

ich will dem boesenkater nichts dergleichen unterstellen, vielleicht liegt es ja bei ihm wirklich an ihr. aber es KÖNNTE sein, dass es auch an ihm liegt.

beim sex ist es wie mit so vielem: die chemie muss stimmen. man muss ähnliche bedürfnisse haben. eine person kann mit müller eine niete sein und mit meier eine bombe.

aber auch übung und kommunizieren ist wichtig. und das ergibt sich auch einfacher, wenn man in vieler hinsicht die gleiche sprache spricht.

Möglicherweise kann man es ja nicht vergleichen ...
.. aber ist Dir jemals ein Mann untergekommen, der Dir erzählt hat, dass er es gar nicht mag, von Dir einen geblasen zu bekommen - aber bei einer Anderen war das eben schon ok - oder umgekehrt ?

Ich denke schon, dass man neben der Frau mit der richtigen Veranlagung dazu auch den richtigen Punkt treffen muß, damit sie etwas davon hat. Wenn sie es überhaupt mag, wird sie auch in der Lage sein, es ausdrücken zu können, ob es ihr gefällt oder nicht. Die Frage war ja, ob Frauen es mögen oder nicht .. ich denke es muß schon ein extrem unsensibler Mann vor bei kommen, um Eine, die es mag, dazu zu bringen, dass sie es bei gerade ihm NICHT mehr mag .... aber ich bin notfalls auch gern zu einem ausführlichen Test bereit ...

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 16:09

lieben Frauen Schokotorten?
Hallo auch an alle,

liebt ihr Frauen es SChokotorten zu essen, und ihr Männer, backt ihr sie gerne?

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 16:29

Manche
Frauen, lieben es, ja. Und ja, ich mache es ihr sehr gerne

LG, R

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 16:31
In Antwort auf boeserkater002

Gute Frage
Ich habe Frauen getroffen, die es hassen, ich habe Frauen getroffen die total darauf abfahren, meine derzeitige zukünftige Ex mag es zwar sehr, kann davon aber nicht kommen ....
Ich denke nicht, dass man darüber generelle Aussagen treffen kann, dafür sind die Weiber einfach zu kompliziert und zu individuell.

Ich wär ja schwer dafür, dass diejenigen, die es lieben UND davon kommen können, einen kleinen roten Punkt auf der Stirn fest eintätowiert bekommen, so ähnlich wie die Inderinnen .... dann weiß man wenigstens schon beim ersten Date, was einen später erwartet

Noch besser fände ich
....dass männer einen punkt auf die stirn tätowiert bekommen, dass FRAU gleich erkennt - er KANN es - oder er KANN es nicht....

das würde uns frauen helfen - keine zeit mit dem falschen zu vertreiben.................... .............................. .............................. ........

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 16:50
In Antwort auf boeserkater002

Möglicherweise kann man es ja nicht vergleichen ...
.. aber ist Dir jemals ein Mann untergekommen, der Dir erzählt hat, dass er es gar nicht mag, von Dir einen geblasen zu bekommen - aber bei einer Anderen war das eben schon ok - oder umgekehrt ?

Ich denke schon, dass man neben der Frau mit der richtigen Veranlagung dazu auch den richtigen Punkt treffen muß, damit sie etwas davon hat. Wenn sie es überhaupt mag, wird sie auch in der Lage sein, es ausdrücken zu können, ob es ihr gefällt oder nicht. Die Frage war ja, ob Frauen es mögen oder nicht .. ich denke es muß schon ein extrem unsensibler Mann vor bei kommen, um Eine, die es mag, dazu zu bringen, dass sie es bei gerade ihm NICHT mehr mag .... aber ich bin notfalls auch gern zu einem ausführlichen Test bereit ...

Nein, so einer ist mir noch nie untergekommen,
nur einer, der mir gesagt hat, wie ich es machen soll. das war der erste mann, mit dem ich sexuell unterwegs war.

allerdings könnte es ja auch sein, dass mir einer untergekommen ist, dem es mit ihr nicht gefallen hat, aber der es mir nicht gesagt hat. aus was für gründen auch immer.

es hat ja oben männer, die sagen, dass sie es bei der einen mögen und bei der andern nicht. ob sie das immer so kundtun oder nicht, weiss ich nicht.

das mit der kommunikation ist so eine sache. wenn die chemie stimmt auch sonst, dann sollte man im falle von nichterwischen des richtigen punktes schon in der lage sein, sich auszudrücken. ansonsten stimmt wahrscheinlich eh wieder etwas nicht mit der chemie. extreme unsicherheit ausgenommen.

die meisten frauen mögen das würde dich sagen, um auf die frage zu antworten.

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 17:05
In Antwort auf boeserkater002

Gute Frage
Ich habe Frauen getroffen, die es hassen, ich habe Frauen getroffen die total darauf abfahren, meine derzeitige zukünftige Ex mag es zwar sehr, kann davon aber nicht kommen ....
Ich denke nicht, dass man darüber generelle Aussagen treffen kann, dafür sind die Weiber einfach zu kompliziert und zu individuell.

Ich wär ja schwer dafür, dass diejenigen, die es lieben UND davon kommen können, einen kleinen roten Punkt auf der Stirn fest eintätowiert bekommen, so ähnlich wie die Inderinnen .... dann weiß man wenigstens schon beim ersten Date, was einen später erwartet

Also
wenn deine zukünftige Ex es liebt, aber nicht davon ein Orgasmus bekommt, vermute ich stark, dass es an deine Technik liegt. Mach mal bei ihr ein Lehrgang, wäre sicherlich für euch beide interessant

VG, R

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 19:24
In Antwort auf boeserkater002

Gute Frage
Ich habe Frauen getroffen, die es hassen, ich habe Frauen getroffen die total darauf abfahren, meine derzeitige zukünftige Ex mag es zwar sehr, kann davon aber nicht kommen ....
Ich denke nicht, dass man darüber generelle Aussagen treffen kann, dafür sind die Weiber einfach zu kompliziert und zu individuell.

Ich wär ja schwer dafür, dass diejenigen, die es lieben UND davon kommen können, einen kleinen roten Punkt auf der Stirn fest eintätowiert bekommen, so ähnlich wie die Inderinnen .... dann weiß man wenigstens schon beim ersten Date, was einen später erwartet

Aaaaaaah
wenn ich sage sie kann davon nicht kommen dann meine ich damit :
sie kann davon nicht kommen

das war bei den fünf anderen Typen, die sie vor mir hatte, genauso und das wird sich auch nicht ändern wenn irgendwann mal ein Anderer nach mir kommt ....... ich weiß wovon ich rede, ich bin nicht mehr 14, Danke !!

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 19:31


... spekulativ sehr hoch brisant!!!!!

vielleicht sollte ich mir Spekulatius holen um dabei darüber nachzudenken!!!!!!!!!

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 20:05

,,
nö.. ich find es gibt besseres.

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 20:30
In Antwort auf boeserkater002

Gute Frage
Ich habe Frauen getroffen, die es hassen, ich habe Frauen getroffen die total darauf abfahren, meine derzeitige zukünftige Ex mag es zwar sehr, kann davon aber nicht kommen ....
Ich denke nicht, dass man darüber generelle Aussagen treffen kann, dafür sind die Weiber einfach zu kompliziert und zu individuell.

Ich wär ja schwer dafür, dass diejenigen, die es lieben UND davon kommen können, einen kleinen roten Punkt auf der Stirn fest eintätowiert bekommen, so ähnlich wie die Inderinnen .... dann weiß man wenigstens schon beim ersten Date, was einen später erwartet

Dein Beitrag bringt mich auf eine frühere Überlegung von mir:
Es wäre doch schön, wenn Frauen, die daran interessiert sind, sich anmachen zu lassen, so eine Art Kennzeichen tragen würden, vielleicht einen grünen Ohrring am linken Ohr. Und diejenigen, die nicht daran interessiert sind, weil verheiratet oder anderweitig gut versorgt, vielleicht einen roten Ohrring.
Und wer jetzt meint lachen zu müssen, der sei daran erinnert, daß seit altersher verheiratete Frauen eine Haube trugen (daher "unter die Haube kommen"), so daß jeder Mann wußte: Das ist eine verheiratete Frau. Und diejenige ohne Haube war eben eine unverheiratete Frau, die noch zu haben und daher ansprechbar war.
Man erkennt daraus, daß frühere Generationen sich auch schon eine Lösung dieses Problems ausgedacht hatten.
Und für die Männer hätte es den Vorteil, daß sie nicht unnötige Energien für von vorneherein aussichtslose Werbemaßnahmen verschwenden würden.

Gefällt mir

26. Oktober 2009 um 23:18

Ne
freundin von mir hat ihrem typen eine geknallt als er das bei ihr gemacht hat xD
harte reaktion, wenn ihr jemand n gefallen tun will xD
ich habe wohl nichts dagegen aber für mich ist das intimer als normaler gv, bitte erst wenn ich jemanden wirklich gut kenne ^^

Gefällt mir

27. Oktober 2009 um 14:24
In Antwort auf nikkki26

Es braucht fürmich aber ein gewisses
vertrauen, da ich manchmal denke: der arme, wie kann der sich das antun, da unten mit dem mund tätig zu sein, igitt.

aber frau merkt immer relativ schnell, dass der mann da anders denkt....

Vertrauenssache
-ganz klare sache !

ich hät als mann auch kein bock da unten rumzulecken, aber die typen stehn drauf... auf den muschiduft & muschischleim

Gefällt mir

28. Oktober 2009 um 2:25

Ja, es ist
sanft. daher muss er wirklich voll auf der richtigen stelle sein und die stimmung muss gut sein. mit der hand ist es fester. mit der hand funktioniert es bei mir wie schon mal hier gesagt, wahrscheinlich auch, wenn ich an die stromrechnung denke. mit dem mund muss es schon gekonnt sein.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen