Home / Forum / Sex & Verhütung / Liebe und Sex bei Frauen klein geschrieben?

Liebe und Sex bei Frauen klein geschrieben?

14. Februar 2008 um 12:16 Letzte Antwort: 14. Februar 2008 um 16:18

Meine Partnerin geht kaum auf intime Gespräche und Streicheleinheiten ein. Auch der Sex selbst ist sehr einfach, keine Varianten. Für mich zeitlich eher kurz, ca. 20 Minuten. Ich muss mich sehr bemühen, dass ich, wenn überhaupt, komme. Bin auch gut gebaut. Sie hat anscheinend einen Orgasmus. Wir haben auch nicht zu viel Sex, so alle 1 bis 3 Wochen. Ich habe sie schon mehrfach daraufhin angesprochen. Für mich stellt sich die Frage: Trennung oder weiter machen. So kann ich aber nicht weiterleben. Sie will keine Trennung. Wir sind 4 Jahre zusammen. Muss dazu sagen, sie hatte eine Totaloperation vor einigen Jahren. Für mich stellt Liebe und Sex ein wichtiger Bestandteil einer Verbindung dar. Für einen brauchbaren Rat schon jetzt besten Dank.

Mehr lesen

14. Februar 2008 um 12:45

.....weiss nicht, ob das funktioniert aber..

......versuche das Thema öfter mal anzuschneiden und ihr zu verdeutlichen, dass Du einfach mehr Nähe, mehr Zärtlichkeit, mehr Liebe und Zuneigung und mehr Sex brauchst............versuche auch immer wieder von Dir aus den zärtlichen Kontakt zu ihr zu suchen..........versuche sie mit Zärtlichkeiten zu überraschen, die bislang vielleicht noch nicht so zu Eurem Repertoire gehört haben.....z.B. ihr mal am Ohr knabbern wenn ihr gerade gemeinsam in der Küche seid.......sie mal an bislang unüblichen Orten an bislang unüblichen Stellen berühren..........versuche Dich als Liebhaber zu weiterzuentwickeln und sie neugierig auf Dinge zwischen Mann und Frau zu machen, die bei Euch bislang vielleicht noch nicht so üblich waren...............und bring ihr einfach mal ganz überraschend (ALSO NICHT HEUTE!!) einen Strauß Blumen mit........aus ihrem Dank für diese Liebeserklärung kann sich schnell ein spannendes Liebesspiel entwickeln........versuche ihr einfach noch stärker das Gefühl zu geben, dass Du sie unglaublich attraktiv findest und sie so sehr begehrst................wenn Du das ein halbes Jahr versucht hast, solltest Du nochmal Bilanz ziehen......und entsprechende Entscheidungen treffen.................wünsche Dir / Euch alles Gute.....


ein unbekannter Freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2008 um 14:24
In Antwort auf che_12055163

.....weiss nicht, ob das funktioniert aber..

......versuche das Thema öfter mal anzuschneiden und ihr zu verdeutlichen, dass Du einfach mehr Nähe, mehr Zärtlichkeit, mehr Liebe und Zuneigung und mehr Sex brauchst............versuche auch immer wieder von Dir aus den zärtlichen Kontakt zu ihr zu suchen..........versuche sie mit Zärtlichkeiten zu überraschen, die bislang vielleicht noch nicht so zu Eurem Repertoire gehört haben.....z.B. ihr mal am Ohr knabbern wenn ihr gerade gemeinsam in der Küche seid.......sie mal an bislang unüblichen Orten an bislang unüblichen Stellen berühren..........versuche Dich als Liebhaber zu weiterzuentwickeln und sie neugierig auf Dinge zwischen Mann und Frau zu machen, die bei Euch bislang vielleicht noch nicht so üblich waren...............und bring ihr einfach mal ganz überraschend (ALSO NICHT HEUTE!!) einen Strauß Blumen mit........aus ihrem Dank für diese Liebeserklärung kann sich schnell ein spannendes Liebesspiel entwickeln........versuche ihr einfach noch stärker das Gefühl zu geben, dass Du sie unglaublich attraktiv findest und sie so sehr begehrst................wenn Du das ein halbes Jahr versucht hast, solltest Du nochmal Bilanz ziehen......und entsprechende Entscheidungen treffen.................wünsche Dir / Euch alles Gute.....


ein unbekannter Freund

Besten Dank für Deine Ratschläge Damion66
Irgentwann wird einem das Werben doch zu viel und du kommst dir wie ein Hanswurst vor. Habe schon Vieles versucht, auch längere Zeit. Dass dies natürlich auch psychologische Folgen haben kann, kannst du Dir vorstellen. Man wird gereizter in Sachen Sex. Kommst dann tatsächlich nicht mehr, weil du nur noch querdenkst. Evtl. nehme ich mir mal eine Auszeit oder eine andere Frau, damit ich überhaupt wieder weiß, was normal ist. Vielleicht habe ich auch das Thema noch nicht so deutlich und mit Nachdruck angesprochen. Nochmals besten Dank auch für die anderen Kommentare.

Zu Totaloperation: Bei dieser Operation wird, nur in wenigen Ausnahmen, alles was mit Kinderkriegen zu tun hat, aufgrund von Krebs entfernt. Gebärmutter, Eierstöcke usw.. Nicht die Scheide! Das wird allgemein als Totaloperation bezeichnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2008 um 15:34

Kenn ich nur zu gut
Bei mir ist das genauso. Mit dem Unterschied, dass meine Frau keine Operation hatte und wir seit 30 jahren zusammen sind.Alle Aufmerksamkeiten und Gesprächsversuche führten zu nichts. Zum Psychologen will sie nicht.

Was hab ich gemacht. Ich gehe seit ein paar Jahren "fremd" und hole mir den Sex woanders ohne mich zu trennen. Habe sozusagen den Freischein solange ich ihr nichts darüber erzähle. Was sie nicht weiß, macht sie nicht heiß. So sagt sie.
Allerdings ist es merkwürdigerweise so, dass sie gefühlvoller und sexuell aktiver wird sobald sie Ihre Konkurrenz wittert.


Trennung kommt nicht in Frage denn...
...schließlich ist Sex nicht das Wichtigtse in einer Beziehung sondern es zählt noch anderes.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2008 um 15:54

Das sage ich nicht leichtfertig, liebe OloveangelO,
kannst Du mir glauben. Die OP war vor meiner Zeit, ist ca. 12 Jahre her. Bei der Frage, zu einem Therapeuten zu gehen, macht sie nicht mit. Auch Hormonpräparate will sie nicht. Du siehst also, ich habe schon einiges versucht. Ich möchte nochmals anführen, Liebe und Sex festigt eine Partnerschaft, egal wie alt man ist. Ob 18 oder 80. So sehe ich das. Wenn Sex naturbedingt nicht mehr geht, bei Mann oder Frau, weiß jeder was Sache ist. Da blickt man auf die schöne Zeit zurück und ist froh, dass auch Sex dabei war, oder? Solange es aber mit Wollen bzw. Willen zu tun hat, sollte auch der passive Partner seinen Teil dazu beitragen. Er kann doch nur davon profitieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2008 um 16:18

Bitte
"Evtl. nehme ich mir mal eine Auszeit oder eine andere Frau, damit ich überhaupt wieder weiß, was normal ist"

sag das auch der Frau die Du "aussuchst". Ein Mann, der sich so eine "Auszeit" gönnt, kann der Frau sehr weh tun, evtl. ihr ganzes Leben zerstören. Wie das? Er zerstört ihr Selbstwertgefühl. Nichts ist da wirksamer als zu erkennen: der Mann den ich geliebt habe, hat mich nur benutzt.
S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper