Home / Forum / Sex & Verhütung / Liebe ohne Sex oder Sex ohne Liebe?

Liebe ohne Sex oder Sex ohne Liebe?

13. August 2010 um 12:07

Ich bin schon seit mehreren Jahren mit meinem Freund zusammen und eigentlich auch glücklich. Ich fühle mich bei ihm sicher und geborgen. Wir kennen uns bereits so gut, dass jeder weiß was der andere mag und was nicht. Nur im Bett ist es langweilig.

Und dann ist da noch mein Ex, der mir nicht aus dem Kopf geht. Mit ihm hatte ich den unglaublichsten Sex meines Lebens. Er ruft mich noch heute an und will sich mit mir treffen. Am liebsten würde ich sofort zu ihm fahren und mit ihm extrem geilen Sex haben. Es ist so perfekt vom Kuss bis zum Schluss, es ist einfach unbeschreiblich.

Und mit meinem Freund läüft es wie gesagt überhaupt nicht gut im Bett, trotz unzähliger Gespräche und mehreren Versuchen das Sexleben aufzupeppen. Es bringt nichts.

Was soll ich tun?

13. August 2010 um 15:43

Wenn es schon gar nicht anders geht..
..dann such Dir einen ONS.

Geh nicht zum Ex, Sex ohne Gefühle ist in diesem Fall Selbstbetrug, da brechen wieder Gefühle auf und es gefährdet Deine jetztige Partnerschaft.

Ich kann Dich verstehen, ich bin selber nicht aus Holz, aber kannst Du Deinem jetztigen Freund nicht einfach beibrigen was Dir gefällt und ihr erkundet Euch gegenseitig und entwickelt was eigenes, so dass Du von außen nichts mehr brauchst?

Das wär doch besser im Sinne der Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 17:01

Ganz klare Antwort
trennen. Wenn du schon vieles versucht hast und es wird nix, dann sehe ich schwarz für eure gemeinsame Zukunft. Den Ex würde ich zwar nicht wieder aufwärmen, es gibt doch noch viel mehr Männer. Du wirst wieder einen passenden finden. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 18:39

Nein,
nicht trennen wie unten geschrieben - sondern den Sex zu VERBESSERN versuchen.

Zuerst mal: ist deinem jetztigen Freund das klar?
Wenn nein, musst du ihm sagen, was dir abgeht.

Vielleicht geht ihm ja auch was ab! Vielleicht ist ihm auch langweilig - nur sagt er nix.

Und dann ist wichtig, dass ihr beide dran arbeitet, längere Zeit. Es ist schon klar, dass keiner aus seiner Haut heraus kann, aber wenn ich weiß mein Freund steht auf (sagen wir) Dessous, dann ziehe ich welche an.
Wenn ich weiß er wird beim Eierlecken irre geil, dann mach ich es.
Wenn ich es nicht weiß, wie soll ich draufkommen.

Erst wenn alle Bemühungen keine Besserung bringen, kannst du an Trennung oder ONS etc. denken.

ist dir kurzfristig geiler Sex die Sicherheit und Geborgenheit zu riskieren, die du jetzt genießt, wert?





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2010 um 8:24

Hallo
der Beitrag könnte auch echt von mir sein. Ich hab das selbe Problem, seit 2 Jahren ca. Ich habe es mittlerweile aufgegeben daran was zu ändern. Alle Gespräche die wir hatten brachten rein gar nichts. Im Alltag verstehen mein Freund und ich meistens ganz gut. Aber im Bett ists langweilig. Außer, wir sind betrunken. Bei mir ist es mittlerweile so schlimm, dass ich schon gar keine Lust mehr habe, mir irgendwie Mühe zu geben oder ihm seine Sexfantasien zu erfüllen. Der Ofen ist aus. Und keiner von uns ist in der Lage ihn wieder anzuzünden. Ich bin sehr traurig darüber, aber ich habe mich damit irgendwie abgefunden, dass wir uns irgendwann betrügen. Ich bin weiß Gott nicht prüde. Wenn ich an Sachen von früher denke, oh man, ich brauche SEX. Aber ich will den geilen Sex mit meinem Freund haben. Wir leben nur einmal, warum sollte man eine Partnerschaft führen, die einen nicht erfüllt? Tja, aber trennen mag ich mich auch nicht. Ist ja Liebe vorhanden.
Er ist schon ne recht geile ... das weiß er auch. Sein Problem ist es glaub ich, dass er einfach zu viele Frauen früher hatte, wo es gereicht hat, rein raus und tschüss. Ich kann das gar nicht so richtig bescheiben. Ich war in jungen Jahren ja auch so. Man hat alles mitgemacht, viel ausprobiert. Aber nun bin ich älter und weiß was mich glücklich macht. Mir reicht es halt nicht, immer die selbe Schiene zu fahren und ich kann nicht immer meinen Mann betrunken machen, damit er es mir mal richtig besorgt
tja, eigentlich sollte man sich trennen, denn willst du deinen Partner betrügen? Könntest du damit leben? Ich nämlich nicht.
Ist schon ne scheiße Situation. Kann dich da irgendwie total verstehen.
Und einen Tipp kann ich dir leider auch nicht geben, da ich selbst nicht weiß, wie man da wieder rauskommt.
Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und alles Gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 14:14

Woran
Liegt es denn das es mit deinem ex besser im Bett gelaufen ist? Werd dir darüber klar und konfrontiere deinen Partner damit (nich unbedingt das fein ex besser war) aber danach wird er sich bestimmt mehr Mühe geben wenn er sich nicht verlieren will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 14:41


Tja???? Warum bist du mit deinem Exfreund nicht mehr
zusammen?????? Eben!!!!

Mit deinem jetzigen Freund stimmt es im Bett nicht und
du möchtest fremd gehn............ das wird mit der Zeit auch
nicht mehr besser werden!!!!

Könnt es vielleicht sein, dass BEIDE nicht die Richtigen für
dich sind????????? Eben!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club