Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Liebe???

Liebe???

28. März 2005 um 13:35 Letzte Antwort: 28. März 2005 um 14:00

Hallo an alle!

Hab mal eine Frage wie würdet ihr Liebe definieren???
Kann man das überhaupt???
Was ist Liebe und wann liebt man wirklich?


Vielleicht habt ihr ja mal lust ne runde darüber zu schreiben...


MfG
Kleene

Mehr lesen

28. März 2005 um 13:50

Hey..
also liebe kann man viel. in bestimmtem maße definieren..aba nich vollkommen..weiß auch nich..also ich finde liebe ist wenn man so ziemlich alles für den anderen tut...ich liebe auch jemandén (bin jetz mit ihm befreundet)am anfang wollte er nix von mir wissn weil ich ihm zu jung war (er war 19 ich 14)..aba ich kam von ihm ncihmehr los..ich bin um 5 in die schjule gefahren um ihn gleich früh zu sehn..hab alles gemacht echt..bin im winter mit ner freundin u ner kanne tee durch die straßen gelaufn um zu guckn wo er wohnt..ich würde mich allerdings nie für ihn umbringen..da hab ich auch nichts von..oder die schule schmeißn..sowas find ich dann doch dumm..verbaut man sich ja alles..aba sonst würd ich alles tun..das merkt man auch von allein..wenn du kein kontakt zu ihm hast und nach 3 monaten immernoch den ganzn tag an ihn denkst u an nichts anderes..nur von ihm träumst u ihn unbedingt haben willst..dann is es viel. schon liebe..aba manchma bildet man sich das auch nur ein weil man sich so sehr hineinsteigert u es is am ende nur ne schwärmerei..wenn du nen neuen hast u ihn vergisst..dann is es keine liebe..denke ich.. DU MEKRST DAS SCHON VON ALLEIN WENNS WIRKLICH LIEBE IST..

wenn du noch fragen hast meld dich doch einfach ma privat..

Gefällt mir
28. März 2005 um 14:00
In Antwort auf an0N_1246690599z

Hey..
also liebe kann man viel. in bestimmtem maße definieren..aba nich vollkommen..weiß auch nich..also ich finde liebe ist wenn man so ziemlich alles für den anderen tut...ich liebe auch jemandén (bin jetz mit ihm befreundet)am anfang wollte er nix von mir wissn weil ich ihm zu jung war (er war 19 ich 14)..aba ich kam von ihm ncihmehr los..ich bin um 5 in die schjule gefahren um ihn gleich früh zu sehn..hab alles gemacht echt..bin im winter mit ner freundin u ner kanne tee durch die straßen gelaufn um zu guckn wo er wohnt..ich würde mich allerdings nie für ihn umbringen..da hab ich auch nichts von..oder die schule schmeißn..sowas find ich dann doch dumm..verbaut man sich ja alles..aba sonst würd ich alles tun..das merkt man auch von allein..wenn du kein kontakt zu ihm hast und nach 3 monaten immernoch den ganzn tag an ihn denkst u an nichts anderes..nur von ihm träumst u ihn unbedingt haben willst..dann is es viel. schon liebe..aba manchma bildet man sich das auch nur ein weil man sich so sehr hineinsteigert u es is am ende nur ne schwärmerei..wenn du nen neuen hast u ihn vergisst..dann is es keine liebe..denke ich.. DU MEKRST DAS SCHON VON ALLEIN WENNS WIRKLICH LIEBE IST..

wenn du noch fragen hast meld dich doch einfach ma privat..

Liebe...
...ist,finde ich,relativ.Viele sagen zwar "Ich liebe doch", wissen aber nicht so recht was sie damit ausdrücken.Liebe ist ,in meinen Augen, die Abhängigkeit voneinander.Ich brauche meine Freundin mehr als alles andere in der Welt,und sie braucht mich genauso.Sie ist der größte Teil in meinem Leben und wird es bleiben.Wenn sie bei mir ist fühle ich mich geborgen,sicher,glücklich,ich fühle mich zu Hause,da wo ich hingehöre.Ich denke das ist Liebe.

Dazu ein Auszug aus der Bibel(!):
Könnte ich alle Sprachen der Menschen
oder sogar der Engel sprechen,
hätte aber keine Liebe,
wäre ich wie eine laute Glocke oder lärmende Schelle.
Alles was ich könnte,
wäre nichts, wenn ich keine Liebe hätte.
Die Liebe ist geduldig und freundlich,
sie regt sich nicht auf und spielt nicht mit Menschen,
sie gibt nicht an.
Die Liebe stellt sich nicht wegen Kleinigkeiten an,
versucht nicht,
zu bekommen was sie will,
sie lässt sich nicht ärgern,
sie übersieht das Böse,
was man ihr antut.
Die Liebe freut sich nicht,
wenn der andere etwas falsch macht,
sie freut sich aber,
wenn er etwas Richtiges tut.
Die Liebe verträgt alles,
glaubt alles,
hofft alles und duldet alles,
Die Liebe hört niemals auf!

(1. Korinther 13)

Wenn man alles verbindet kommt man zu einem Ergebnis.Ich weiss es gibt Menschen die haben andere Ansichten von Liebe aber viele teilen auch die selbe Meinung.Das muss jeder selbst wissen,ob er liebt oder gar nicht lieben will.

lG Bracs

P.S. Ich freue mich immer über Kritik!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers